Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Region suchen

Karte

Suchen Sie ihre Radreise in Regionen

Radreise suchen

TermineSuchen Sie Ihre Radreise
aus mehr als 100.000
Terminen

Radwege suchen

Radwege Suchen Sie aus mehr als 800 Radwegen Ihren Favoriten

Radunterkunft suchen

HotelsSuchen Sie nach fahrrad-freundlichen
Hotels

Home >> Suchergebnis 

1st-Class Radkreuzfahrt Passau-Wien-Passau

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Das 4****Superior Kreuzfahrtschiff MS Primadonna ist Ihr schwimmendes Komforthotel während dieser Radtour. Der Donau-Radweg Passau - Wien mit seiner Länge von 301 km ist der erste Radfernweg Europas; hier wurde der Radurlaub "erfunden". Ungebrochen ist die Attraktivität - liebliche Landschaft mit Weinbergen, prächtige Klöster und Burgen sowie interessante Städtchen säumen den ebenen, autofreien und asphaltierten Radweg.

1. Tag, Passau - Schlögen
Freitag - Einschiffung von 15 bis 18.30 Uhr. Willkommensimbiss. Transfer um 16.30 Uhr ab Privatparkplatz oder falls gebucht: um 16.45 Uhr ab Bahnhof (ICE 27; an 16.34 Uhr) zum Schiff. "Leinen los" um 19 Uhr mit der MS Primadonna.

2. Tag, Schlögen - Linz (52 km)
Samstag - Ausgabe der Leihräder. Individuelle Radtour entlang der Schlögener Schlinge vorbei am unbesiedelten Engtal bei Kaiserau nach Wilhering (Kirche der tausend Engel) und Linz.

3. Tag, Linz - Grein (58 km)
Sonntag - Am Donau-Radweg vorbei an den Schlössern Pragstein (gotisch/Museum), Wallsee (Habsburg) und Dornach ins Lotsenstädtchen Grein (schöne Altstadt, Schloss Greinburg).

4. Tag, Grein - Spitz (62 km)
Montag - Per Fähre von Grein nach Wiesen (+ EUR 3,50 ca.). Durch den Strudengau nach Ybbs. Am linken Ufer vorbei an Marbach in die Wachau bis Spitz, dem bekanntesten Weinbauort Österreichs.

5. Tag, Spitz/Wachau - Tulln (56 km)
Dienstag - Durch die Wachau nach Dürnstein (Burg mit prächtiger Fernsicht, Stift) und Krems (UNESCO-Welterbe). Weiter in die Blumen- und Römerstadt Tulln (prächtige Parkanlagen, barockes Zentrum).

6. Tag, Tulln - Wien (36 km)
Mittwoch - Am Donau-Radweg ab Tulln (Egon-Schiele-Museum, Gartenschau) vorbei an Klosterneuburg (Stift) bis Wien. Routenbeschreibung zur Besichtigung von Wien auf autofreien Radwegen ab/bis Schiff (ca. 19 km). Stadtrundfahrt Wien bei Nacht (ca. 1,5 Std.). "Leinen los" um 22.30 Uhr.

7. Tag, Mauthausen - Linz (35 km)
Donnerstag -Am späten Vormittag Ankunft in Mauthausen. Radtour in die älteste Stadt Österreichs, Enns (Fähre + EUR 3,- ca.) und zum Stift St. Florian (Kaisersaal, Brucknergruft, Kaiserzimmer, Albrecht-Altdorfer-Altar); weiter über Abwinden-Asten nach Linz. Abgabe der Leihräder.

8. Tag, Passau
Freitag - Ausschiffung bis 10 Uhr. Bustransfer um ca. 09.30 Uhr zum Privatparkplatz oder Bahnhof (ICE 28, ab 11.24 Uhr).

Termine 2018

Nebensaison:
Freitag, 14. September bis Freitag, 21. September

Hauptsaison:
Freitag, 18. Mai bis Freitag, 25. Mai
Freitag, 13. Juli bis Freitag, 20. Juli
Freitag, 27. Juli bis Freitag, 3. August
Freitag, 17. August bis Freitag, 24. August

Preise pro Person
Nebensaison / Hauptsaison
2-Bett Kabine Hauptdeck ACHTERN EUR 773,- / EUR 836,-
2-Bett Kabine Hauptdeck EUR 899,- / EUR 978,-
2-Bett Kabine Oberdeck EUR 1.249,- / EUR 1.335,-
2-Bett Kabine Promenadendeck EUR 1.298,- / EUR 1.394,-

Die Mitnahme Ihres eigenen Rades ab Schiff ist gratis, erfolgt aber mit Haftungseinschränkung: für den Transport Land - Lager am Schiff - Land und die Aufbewahrung kann keine Haftung bezüglich Beschädigungen übernommen werden.

Bahnspecial + EUR 106,- pP

DB/ÖBB Hin- & Rückfahrt/freie Zugwahl (auch ICE)/2. Kl./ab jedem Bhf. in Deutschland/Österreich nach Passau inkl. Transfer vom Bhf. (um 16.45 h) zum Schiff und am Abreisetag (um 9.30 h) retour.

Zuschläge Einzelzimmerbelegung in % auf Grundpreis
Hauptdeck ACHTERN +25% Aufschlag
Hauptdeck +50% Aufschlag
Ober- & Promenadendeck +75% Aufschlag

Technische Daten

Kapazität Passagiere 160
Anzahl Kabinen 80
Besatzungsmitglieder 47
Länge 113,5 m
Breite 17,4 m
Tiefgang 1,7 m
Höhe über Wasser 8,2 m
Geschwindigkeit 17 Knoten
Größe Kabinen 11,5 / 16,5 qm
Anzahl Decks 4

Kulinarium
Frühstücksbuffet, Nachmittagskaffee/-tee inkl. Kuchen sowie Mitternachtsimbiss in der Panoramabar. Täglich Lunchpaketoder 3-Gang-Mittagessen sowie 7 x 4-Gang-Wahlmenü am Abend inkl. 2 Getränke.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Donau Touristik

1st Class Radkreuzfahrt Passau-Budapest-Passau

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Radtour mit Übernachtung auf dem 4****Superior Schiff MS Primadonna. Der Europa-Radweg Nr. 6 ist ab Donaueschingen bis Passau und sodann bis Wien, Bratislava und Budapest sehr gut ausgebaut und von den Anrainerstaaten vorbildlich markiert und instand gehalten. Abwechslungsreich ist es, durch vier Länder bis Budapest mit dem Rad zu fahren. Die schönsten Abschnitte dieser 576 km langen Strecke entdecken Sie bei diesem Radurlaub; die Route führt zu 90 % auf autofreien Wegen und zu 10 % auf Nebenstraßen. Auch Budapest bietet ein hervorragendes Netz von autofreien Radwegen vom Schiff bis ins Zentrum und auf die Margareteninsel.

1. Tag, Passau - Schlögen
Freitag - Einschiffung von 15 bis 18.30 Uhr. Willkommensimbiss. Transfer um 16.30 Uhr vom Privatparkplatz oder falls gebucht: 16.45 Uhr vom Bahnhof (ICE 27, an 16.34 Uhr) zum Schiff. "Leinen los" um 19.00 Uhr mit der MS Primadonna.

2. Tag, Schlögen - Linz (52 km)
Samstag - Radausgabe. Individuelle Radtour entlang der Schlögener Schlinge vorbei am unbesiedelten Engtal bei Kaiserau nach Wilhering (Kirche der tausend Engel) und Linz.

3. Tag, Tulln - Wien (36 km)
Sonntag - Am Donau-Radweg ab Tulln (Egon-Schiele-Museum, Gartenschau)vorbei an Klosterneuburg (Stift) bis Wien. Routenbeschreibung zur Besichtigung von Wien auf autofreien Radwegen ab/bis Schiff (19 km). Stadtrundfahrt Wien bei Nacht (ca. 1,5 Std.). 23.00 Uhr Abfahrt per Schiff.

4. Tag, Komárno - Esztergom/Stúrovo - Budapest (56 km)
Montag - Radtour auf Dammwegen vorbei an verträumten Orten über Moca nach Stúrovo zum im Abendlicht glänzenden Dom von Estzergom. Domführung inklusive.
20 Uhr Abfahrt mit der MS Primadonna; durchs Donauknie, auch Ungarische Wachau genannt. Die Einfahrt in die beleuchtete Magyaren-Metropole gehört zu den schönsten Eindrücken jeder Donaukreuzfahrt (an ca. 23 Uhr).

5. Tag, Budapest
Dienstag - Vormittags Stadtrundfahrt per Bus (3 Std.). Nachmittags Zeit zum Flanieren und Shoppen sowie für einen Radausflug. Tolle Tipps zur Radtour auf autofreien Radwegen ab Schiff durch Budapest und die Margareteninsel (22 km). 19.00 Uhr "Leinen los" in Richtung Bratislava.

6. Tag, Bratislava (37 km)
Mittwoch - Ankunft um 11 Uhr. Stadtrundgang (1 Std.). Am Donau-Radweg nach Devin (Burg, Nationaldenkmal der Slowakei) und durch die Naturschutzgebiete an der March zum prächtigen Schloss Hof. Retour nach Bratislava zum Schiff. 18 Uhr Abfahrt mit der MS Primadonna in Richtung Krems.

7. Tag, Krems - Pöchlarn (48 km)
Donnerstag - Radtour von Krems (UNESCO) durch die Wachau über Dürnstein (Burgruine) und Spitz nach Melk (imposantes Stift) sowie ins Nibelungenstädtchen Pöchlarn.

8. Tag, Passau
Freitag - Ausschiffung bis 10 Uhr. Transfer um ca. 09.30 Uhr zum Privatparkplatz oder Bahnhof (ICE 28, ab 11.24 Uhr).

Termine 2018

Nebensaison:
Freitag, 21. September bis Freitag, 28. September

Hochsaison:
Freitag, 25. Mai bis Freitag, 1. Juni
Freitag, 20. Juli bis Freitag, 27. Juli
Freitag, 3. August bis Freitag, 10. August
Freitag, 10. August bis Freitag, 17. August

PREISE pro Person

Nebensaison / Hochsaison
2-Bett Kabine Hauptdeck ACHTERN EUR 793,- / EUR 856,-
2-Bett Kabine Hauptdeck EUR 935,- / EUR 1.005,-
2-Bett Kabine Oberdeck EUR 1.276,- / EUR 1.365,-
2-Bett Kabine Promenadendeck EUR 1.347,- / EUR 1.434,-

Die Mitnahme Ihres eigenen Rades ab Schiff ist gratis, erfolgt aber mit Haftungseinschränkung: für den Transport Land - Lager am Schiff - Land und die Aufbewahrung kann keine Haftung bezüglich Beschädigungen übernommen werden.

Bahnspecial + EUR 106,- pP

DB/ÖBB Hin- & Rückfahrt/freie Zugwahl (auch ICE)/2. Kl./ab jedem Bhf. in Deutschland/Österreich nach Passau inkl. Transfer vom Bhf. (um 16.45 h) zum Schiff und am Abreisetag (um 9.30 h) retour.

Zuschläge Einzelzimmerbelegung in % auf Grundpreis
Hauptdeck ACHTERN +25% Aufschlag
Hauptdeck +50% Aufschlag
Ober- & Promenadendeck +75% Aufschlag

Technische Daten

Kapazität Passagiere 160
Anzahl Kabinen 80
Besatzungsmitglieder 47
Länge 113,5 m
Breite 17,4 m
Tiefgang 1,7 m
Höhe über Wasser 8,2 m
Geschwindigkeit 17 Knoten
Größe Kabinen 11,5 / 16,5 qm
Anzahl Decks 4

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Donau Touristik

All Inclusive Radkreuzfahrt
Passau - Wien - Passau

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Das schöne und von einer überaus engagiert-freundlichen Crew geführte Mittelklasseschiff MS Wolga ist Ihr schwimmendes Hotel.
Passau - Wien ist der Vater aller Radfernwege in Europa.

1. Tag, Passau - Schlögen
Samstag - Einschiffung von 15 bis 18.30 Uhr. Willkommensimbiss.
Falls gegen Aufpreis gebucht: Bustransfer um 16.30 Uhr ab Parkplatz bzw. 16.45 Uhr ab Bahnhof (ICE 27, an 16.34 Uhr) zum Schiff.
Willkommensdinner an Bord. "Leinen los" um 20 Uhr.

2. Tag, Schlögen - Linz (52 km)
Sonntag - Ausgabe der Leihräder. Individuelle Radtour entlang der Schlögener Schlinge vorbei an Kaiserau nach Wilhering (Kirche der tausend Engel) und Linz (EU-Kulturhauptstadt 2009).

3. Tag, Linz - Grein (58 km)
Montag - Am Donau-Radweg vorbei an den Schlössern Pragstein (gothisch/Museum), Wallsee (Habsburg) und Dornach ins Lotsenstädtchen Grein (schöne Altstadt, Schloss Greinburg).

4. Tag, Grein - Spitz (62 km)
Dienstag- Per Fähre von Grein nach Wiesen (+ EUR 3,50 ca.). Radtour durch den Strudengau zum Nibelungenstädtchen Ybbs. Am linken Ufer vorbei an Marbach in die Wachau bis Spitz, dem bekanntesten Weinbauort Österreichs.

5. Tag, Spitz/Wachau - Tulln (56 km)
Mittwoch - Durch die Wachau nach Dürnstein (Burg mit prächtiger Fernsicht) und Krems (UNESCO-Welterbe). Weiter in die Blumen- und Römerstadt Tulln (prächtige Parkanlagen, barockes Zentrum).

6. Tag, Tulln - Wien (36 km)
Donnerstag - Am Donau-Radweg ab Tulln (Egon-Schiele-Museum, Gartenschau) vorbei an Klosterneuburg (Stift) bis Wien. Routenbeschreibung zur Besichtigung von Wien auf autofreien Radwegen ab/bis Schiff (ca. 19 km). Bei Buchung Ausflugspaket: Stadtrundfahrt Wien bei Nacht (ca. 1,5 Std.). "Leinen los" um 22.30 Uhr.

7. Tag, Mauthausen - Linz (35 km)
Freitag - Radtour in die älteste Stadt Österreichs, Enns (Fähre + EUR 3,- ca.) und zum Stift St. Florian (Kaisersaal, Brucknergruft, Kaiserzimmer, Albrecht-Altdorfer-Altar); Bei Buchung Ausflugspaket: Eintritt/Führung (1 Std.) Stift St. Florian; weiter per Rad über Abwinden-Asten nach Linz. Abgabe der Leihräder.

8. Tag, Passau
Samstag - Ausschiffung bis 10 h. Falls gegen Aufpreis gebucht: Bustransfer um 09.30 Uhr zum Parkplatz oder Bahnhof (ICE 28, ab 11.24 Uhr).

Die Mitnahme Ihres eigenen Rades ab Schiff ist gratis, erfolgt aber mit Haftungseinschränkung: für den Transport Land - Lager am Schiff - Land und die Aufbewahrung kann keine Haftung bezüglich Beschädigungen übernommen werden.

Technische Daten

Länge 106 m
Breite 16 m
Tiefgang 1,6 m
Geschwindigkeit ca. 26 km/h zu Tal
Anzahl Decks 4
Sehr gute Geräuschdammung am ganzen Schiff!

Gastronomie
Am Morgen erwartet Sie ein Frühstücksbuffet (kalt/warm), mittags ein 3-Gang-Menü oder Lunchpaket für Radfahrer und am Abend ein Menü mit 4 Gängen (Hauptspeise zur Wahl). Nachmittags Kaffee/Tee mit Kuchen; Imbiss um Mitternacht. All Inclusive mit sehr gutem Getränkeangebot (von 8 h bis 24 h frei): Alkoholfreies(Mineral, Limonaden, etc.), deutsches Bier, Wein, Kaffee, Tee.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Donau Touristik

All Inclusive Radkreuzfahrt
Passau - Budapest - Passau

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Das Mittelklasseschiff MS Wolga mit seiner stabilen Bauweise sowie sehr guter Geräuschdämmung ist Ihr schwimmendes Hotel. Auf den interessantesten und schönsten Abschnitten der 576 km langen Strecke radeln Sie hier!

1. Tag, Passau - Schlögen
Samstag - Einschiffung von 15 bis 18.30 Uhr. Willkommensimbiss. Falls gegen Aufpreis gebucht: Bustransfer um 16.30 Uhr vom Privatparkplatz oder 16.45 Uhr vom Bahnhof (ICE 27, an 16.34 Uhr) zum Schiff.
Welcomedinner an Bord. "Leinen los" um 20 Uhr.

2. Tag, Schlögen - Linz (52 km)
Sonntag - Ausgabe der Leihräder. Individuelle Radtour entlang der Schlögener Schlinge vorbei an Kaiserau nach Wilhering (Kirche der tausend Engel) und Linz (EU-Kulturhauptstadt 2009).

3. Tag, Tulln - Wien (36 km)
Montag - Am Donau-Radweg ab Tulln (Egon-Schiele-Museum, Gartenausstellung)vorbei an Klosterneuburg (Stift) bis Wien. Routenbeschreibung zur Besichtigung von Wien auf autofreien Radwegen ab/bis Schiff (ca. 19 km).
Falls Ausflugspaket gebucht: Stadtrundfahrt Wien bei Nacht (ca. 1,5 Std.).

4. Tag, Komárno/Esztergom - Stúrovo/Budapest (56 km)
Dienstag - Radtour auf Dammwegen vorbei an Moca nach Stúrovo bzw. ins gegenüberliegende Esztergom.
20 Uhr Abfahrt; per Schiff durchs Donauknie, auch Ungarische Wachau genannt. Die Einfahrt in die beleuchtete Magyaren-Metropole gehört zu den schönsten Eindrücken jeder Donaukreuzfahrt.

5. Tag, Budapest
Mittwoch - Falls Ausflugspaket gebucht: Vormittgas Stadtrundfahrt per Bus (3 Std.). Nachmittags Zeit zum Flanieren und Shoppen. Tolle Tipps zur Radtour auf autofreien Radwegen ab Schiff durch Budapest und die Margareteninsel (22 km). 19 Uhr "Leinen los" in Richtung Bratislava.

6. Tag, Bratislava - Devin - Schloss Hof (37 km)
Donnerstag - Falls Ausflugspaket gebucht: Stadtrundgang (1 Std.). Am Donau-Radweg nach Devin (Burg, Nationaldenkmal der Slowakei) und durch die Naturschutzgebiete an der March zum prächtigen Schloss Hof. Retour zum Schiff nach Bratislava. 18 Uhr Abfahrt in Richtung Krems.

7. Tag, Krems - Pöchlarn (48 km)
Freitag - Durch die Wachau (UNESCO) über Dürnstein (Burgruine) und Spitz nach Melk (imposantes Stift) sowie ins Nibelungenstädtchen Pöchlarn (48 km).

8. Tag, Passau
Samstag - Ausschiffung bis 10 Uhr. Falls gegen Aufpreis gebucht: Bustransfer um 9.30 Uhr zum Privatparkplatz oder Bahnhof (ICE 28, ab 16.34 Uhr).

Die Mitnahme Ihres eigenen Rades ab Schiff ist gratis, erfolgt aber mit Haftungseinschränkung: für den Transport Land - Lager am Schiff - Land und die Aufbewahrung kann keine Haftung bezüglich Beschädigungen übernommen werden.

Technische Daten
Länge 106 m
Breite 16 m
Tiefgang 1,6 m
Geschwindigkeit ca. 26 km/h zu Tal
Anzahl Decks 4
Sehr gute Geräuschdammung am ganzen Schiff!

Gastronomie
Am Morgen erwartet Sie ein Frühstücksbuffet (kalt/warm), mittags ein 3-Gang-Menü oder Lunchpaket für Radfahrer und am Abend ein Menü mit 4 Gängen (Hauptspeise zur Wahl). Nachmittags Kaffee/Tee mit Kuchen; Imbiss um Mitternacht. All Inclusive mit sehr gutem Getränkeangebot (von 8 h bis 24 h frei): Alkoholfreies(Mineral, Limonaden, etc.), deutsches Bier, Wein, Kaffee, Tee.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Donau Touristik