Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Region suchen

Karte

Suchen Sie ihre Radreise in Regionen

Radreise suchen

TermineSuchen Sie Ihre Radreise
aus mehr als 100.000
Terminen

Radwege suchen

Radwege Suchen Sie aus mehr als 800 Radwegen Ihren Favoriten

Radunterkunft suchen

HotelsSuchen Sie nach fahrrad-freundlichen
Hotels

Home >> Suchergebnis 

1 Woche Rennrad in Spanien Katalonien und Mittelmeer
Hotel Neptuno 3*, Calella - Rennrad selbstgeführt

Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Tourenverlauf: Rennradwoche für Individualisten, die nicht gerne in der Gruppe fahren. Sie erhalten GPS-Daten zum Download von mindestens 16 Routen, eingeteilt in 4 Leistungsklassen (abhängig von der Länge und den Höhenmetern). Ausserdem erhalten Sie Informationsmaterial zu den Routen, der Stadt und der Umgebung. Specialized Mieträder mit Anlieferung in Ihr Hotel und Flughafentransfer von und nach Barcelona oder Girona sind optional zubuchbar.

Reiseziel:
Calella liegt 50km nördlich von Barcelona und 40km südlich von Girona an der schönen Maresme Küste. Der 18000-Einwohner Ort erstreckt sich zwischen dem Mittelmeer und der Gebirgskette Montnegre i Corredor, dessen höchste Erhebung auf 770m liegt. Weiter im Landesinneren erhebt sich eine weitere Gebirgskette, der Montseny. Dessen höchster Punkt der Turo de l’Home liegt auf 1.706m. Beides sind geschützte Naturparks. Seit 2012 ist Calella Start und Ziel der ersten Etappe der "Volta a Catalunya" und seit 2009 ist es Austragungsort des Ironman 70.3 Barcelona einer Triathlon Mitteldistanz im Mai und einer Langdistanz im Oktober, dem Ironman Barcelona.

Ihr Hotel ist ein zentral, aber ruhig gelegenes, familiengeführtes Hotel mit Radkeller und gutem Essen.

Die Anreise kann per Flugzeug an die Flughäfen Barcelona oder Girona oder mit PKW erfolgen (ca. 13 Stunden ab Köln). Ein Flughafentransfer kann organisiert werden. Vom Flughafen Barcelona kann Calella auch ohne Probleme mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Olebike by Blau Mari Incoming Services

Hotel Neptuno 3* mit Radpaket "Premium"
Rennrad-Trainingslager in Spanien an der katalanischen Mittelmeerküste

Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Tourenverlauf: Die An- und Abreise erfolgt samstags. Rennrad Trainingslager mit 5 geführten Touren pro Woche in zwei Leistungsgruppen. Die geführten Ausfahrten finden am Sonntag, Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag statt. Am Mittwoch ist Ruhetag. Natürlich können Sie trotzdem auf eigene Faust fahren! Nach der Ausfahrt sind Sie eingeladen im Olebike-Club, einer Café-Bar, was zu trinken und einen wohlverdienten Snack zu essen, das ganze zu ermässigten Clubpreisen. Und es findet sich immer jemand zum Fachsimpeln.

Reiseziel:
Calella liegt 50km nördlich von Barcelona und 40km südlich von Girona an der schönen Maresme Küste. Der 18000-Einwohner Ort erstreckt sich zwischen dem Mittelmeer und der Gebirgskette Montnegre i Corredor, dessen höchste Erhebung auf 770m liegt. Weiter im Landesinneren erhebt sich eine weitere Gebirgskette, der Montseny. Dessen höchster Punkt der Turo de l’Home liegt auf 1.706m. Beides sind geschützte Naturparks. Seit 2012 ist Calella Start und Ziel der ersten Etappe der "Volta a Catalunya" und seit 2009 ist es Austragungsort des Ironman 70.3 Barcelona einer Triathlon Mitteldistanz im Mai und einer Langdistanz im Oktober, dem Ironman Barcelona.

Die Anreise kann per Flugzeug an die Flughäfen Barcelona oder Girona oder mit PKW erfolgen (ca. 13 Stunden ab Köln). Ein Flughafentransfer kann organisiert werden. Vom Flughafen Barcelona kann Calella auch ohne Probleme mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden.

Durchführgarantie: ab 4 Personen

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Olebike by Blau Mari Incoming Services

Hotel Neptuno "Rennrad Calella relaxed" - Für Vereine und Clubs
Rennradtour selbstgeführt Spanien in Katalonien am Mittelmeer

Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Tag 1, Samstag: Anreise
Ankunft in Calella per Auto oder am Flughafen Barcelona (Airporttransfer durch Olebike nicht inklusive. Für einen Gruppe von 6 Personen: 50EUR/Person. Gute Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln).
Check-In im Hotel Neptuno & Welcome Cocktail
Olebike-Paket (1 Sportbeutel, 1 Radflasche, 5l Wasser, Informationsmaterial zu Calella und den Touren)
Radübergabe der Specialized Mieträder & individuelle Einstellung der Räder (je nach Flugzeiten erst am nächsten Morgen)

Tag 2, Sonntag: Vino 60km / 727hm
10.00h Abfahrt vom Hotel Neptuno
2,5 - 3h bis Alella, ca. 1h zur freien Verfügung für einen landestypischen Snack (nicht inklusive), z. B. in der Bodega "Companyia d’Alella"
30h Besuch eines Weinguts in Alella. Führung und Wein-/Sektprobe von 6 verschiedenen Weinen und Cavas (ca. 1,5h)
00h Abholung durch Olebike und sichere Rückfahrt nach Calella im Mini-Bus

Tag 3, Montag: Blanes 40km - 200hm
10.00h Calella nach Blanes zum botanischen Garten Marimurtra (20km). Besuch botanischer Garten ca. 1,5h
Anschliessende Besichtigung der Altstadt (ca. 1h) Für das Mittagessen schlagen wir ihnen ein Menü am Strand im idylisch gelegenen Restaurant esBlanc vor (nicht inklusive, 3 Gänge, 1 Glas Wein, 20EUR)
Rückfahrt nach Calella über Nebenwege

Tag 4, Dienstag: Hinterland (80km - 769hm)
10.00h Abfahrt Hotel Neptuno (self-guided)
Heute geht es nach 4,5km an der Küste ins hügelige Hinterland. Über Sant Cebria und Sant Iscle erreichen wir nach 17km den Collsacreu, mit 355m für heute die höchste Erhebung. In Breda lädt die Kapelle Santa Anna aus dem Jahr 1624 zu einer kleinen Riegel-Pause ein. In Hostalric befindet sich die Fortalesa de Hostalric, eine Festung aus dem 18. Jahrhundert. Es ist ein knackiger Anstieg mit Kopfsteinpflaster zu überwinden, der aber mit einem tollen Ausblick belohnt wird. Weiter geht es entlang der Stadtmauer von Hostalric nach Tordera. Dort ist Zeit für eine Kaffee- und Kuchen-Pause in der Cafeteria Canales. Ein paar Meter weiter lohnt die Paroquia de Sant Esteve noch einen Blick, bis wir uns auf die Weiterfahrt nach Calella begeben.

Tag 5, Mittwoch, Barcelona
Heute hat Ihr Rennrad Ruhetag, aber die Beine müssen weiter ran ;-)
Wir empfehlen Ihnen eine Tagestour nach Barcelona. Mit dem direkten Zug geht es in 1h in die City von Barcelona (4,90EUR). Ab Plaça Catalunya, können Sie mit dem Hop-on-hop-off-Bus Barcelona entdecken.
Während Sie die Metropole durchstreifen, waschen wir Ihre Sportkleidung.
Auf Wunsch besorgen wir Ihnen vorab die Tickets für den Bus und auch Eintrittskarten für die Sagrada Familia. Ein Besuch lohnt sich!

Tag 6, Donnerstag Königsetappe Costa Brava 112km - 1437hm
09.00h Abfahrt. Transfer nach Lloret de Mar
09.45h Start Königsetappe (self-guided)
Tour: Lloret de Mar - Tossa de Mar - Sant Feliu de Guixols - Romanya de la Selva - Llagostera - St. Grau - Tossa de Mar - Lloret de Mar - Calella
Wir empfehlen eine ausgiebige Stärkung in Llagostera, zum Beispiel im Café Cal Negre (Kuchen & Burger).

Tag 7, Freitag Jugendstil 60km - 610hm
Abfahrt 10.00h Hotel Neptuno
Von Calella bis Mataro geht es ca. 32km durch das hügelige Landesinnere. Dort begeben wir uns auf eine Jugendstilrundfahrt durch Mataro zum Kennenlernen der Jugendstilepoche und ihrer wichtigsten Architekten, insbesondere Josep Puig i Cadafalch.
Weiter geht es über die Küstenstrasse über Caldes d’Estrac nach Arenys. Dort empfehlen wir den Besuch des Mas Taxonera auf eine Erfrischung und ein paar Tapas. Frisch gestärkt drehen wir noch eine Runde durch den Fischerei- und Sporthafen von Arenys. Anschliessend geht es weiter nach Canet de Mar. Auch in Canet finden wir einige eindrucksvolle Gebäude im Jugendstil. Hier war der massgebliche Architekt Lluis Domènech i Montaner. Auf dem Rückweg nach Calella erkunden wir noch die Gässchen von Sant Pol und finden sicherlich noch Zeit für einen Kaffee.

Tag 8, Samstag, Abreise
Frühstück im Hotel
Transfer zum Flughafen (wenn separat gebucht)
Wahlweise Verlängerungstag


PREISE p.P. im DZ
Für Gruppen von 6 bis 8 Personen:
15.04.2017 - 05.05.2017 269,00 EUR EUR p.P.
06.05.2017 - 02.06.2017 279,00 EUR EUR p.P.
03.06.2017 - 30.06.2017 319,00 EUR EUR p.P.
01.07.2017 - 14.07.2017 429,00 EUR EUR p.P.
09.09.2017 - 22.09.2017 319,00 EUR EUR p.P.
26.08.2017 - 08.09.2017 369,00 EUR EUR p.P.
23.09.2017 - 06.10.2017 279,00 EUR EUR p.P.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Olebike by Blau Mari Incoming Services

Rennrad-Woche im Hotel Volga 4**** am Mittelmeer
Selbstgeführt Individuell trainieren in Spanien / Katalonien

Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

ourenverlauf: Die An- und Abreise erfolgt samstags. Rennrad-Trainingslager für Individualisten, die nicht gerne in der Gruppe fahren. Sie erhalten GPS-Daten zum Download von mindestens 16 Routen, eingeteilt in 4 Leistungsklassen (abhängig von der Länge und den Höhenmetern). Nach den Ausfahrten sind Sie eingeladen im Olebike-Club, einer Café-Bar, etwas zu trinken und einen wohlverdienten Snack zu essen, das ganze zu ermässigten Clubpreisen. Und es findet sich immer jemand zum Fachsimpeln.

Reiseziel: Calella liegt 50km nördlich von Barcelona und 40km südlich von Girona an der schönen Maresme Küste. Der 18000-Einwohner Ort erstreckt sich zwischen dem Mittelmeer und der Gebirgskette Montnegre i Corredor, dessen höchste Erhebung auf 770m liegt. Weiter im Landesinneren erhebt sich eine weitere Gebirgskette, der Montseny. Dessen höchster Punkt der Turo de l’Home liegt auf 1.706m. Beides sind geschützte Naturparks. Seit 2012 ist Calella Start und Ziel der ersten Etappe der "Volta a Catalunya" und seit 2009 ist es Austragungsort des Ironman 70.3 Barcelona einer Triathlon Mitteldistanz im Mai und einer Langdistanz im Oktober, dem Ironman Barcelona.

Die Anreise kann per Flugzeug an die Flughäfen Barcelona oder Girona oder mit PKW erfolgen (z. B. ca. 13 Stunden ab Köln). Ein Flughafentransfer kann organisiert werden. Vom Flughafen Barcelona kann Calella auch ohne Probleme mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Olebike by Blau Mari Incoming Services

Radwandern in Katalonien: Von den Bergen bis ans Meer
Individuelle Radtour in Katalonien

Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Tourenverlauf: Sie verbringen 6 Nächte in verschiedenen, sorgfältig ausgewählten, Hotels inklusive Frühstück. Wir haben ebenfalls 3 Abendessen eingeschlossen. An den anderen Abenden empfehlen wir Ihnen die besten lokalen Restaurants damit Sie die fantastische mediterrane Gastronomie probieren können. Sie fahren im Schnitt ca. 40km am Tag. Das lässt Ihnen genug Zeit für Besichtigungen, Fotostopps und Pausen. Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit ein E-bike zu buchen. Somit können auch ältere oder untrainierte Radfahrer oder Gruppen mit grossen Leistungsunterschieden diese Radtour gemeinsam geniessen.
Am Tag Ihrer Ankunft wird Ihnen Ihr Informationspaket übergeben, welches Radkarten, Ihre Strecken, Informationen zu Ihren gebuchten Hotels, Restaurantempfehlungen und eine Telefonnummer für Notfälle beinhaltet.

Reiseziel: Katalonien: La Garrotxa, Girona, Baix Empordà
Im grössten Teil der südlichen La Garrotxa befinden sich mehr als 40 Vulkane und zahlreiche Lavafelder, die eine wunderschöne Landschaft, ohne abrupte Höhenunterschiede, gebildet haben. Die Landschaft ist geschützt durch den La Garrotxa Volcanic Zone Natural Park.

Girona ist ein Juwel des historischen Kataloniens und findet sich in 103 Kilometer Entfernung von Barcelona. Diese mittelalterliche, von einer Stadtmauer umgebene Stadt, hat ein reiches kulturelles Erbe mit diversen Einflüssen der Römer, der Mauren und der Juden. Die Altstadt wurde am rechten Ufer des Onyar Flusses erbaut, deren farbenfrohe Fassaden sich malerisch im selbigen spiegeln.
Eine gute Verkehrsanbindung, eine wunderschöne Landschaft, der Charakter der Menschen, die einladenden Strände der Costa Brava, ein reiches historisches und kulturelles Vermächtnis, ein ebenso vielfältiges wie abwechslungsreiches Freizeit- und Serviceangebot... all das macht das Baix Empordà zum idealen Standort für einen gelungenen Tagesausflug oder für einen langen Urlaub.

Die Preise beinhalten den Transfer nach Ripoll vom Bahnhof Flaça wenn Sie aus Barcelona kommen oder Transfer von und nach Girona Flughafen. Für die Rückreise nach Barcelona nutzen Sie den Direktbus gleich hinter dem Hotel in Palamos (Kosten ca. 12EUR).
* Auf Wunsch Verlängerung der Reise in Barcelona oder Girona. Wir bieten Ihnen zwei Optionen.

Option 1 - Preis 250EUR pro Person

Tag 1 - Transfer nach Barcelona wo Sie die nächsten beiden Nächte im Hotel Market verbringen
Abend in Barcelona. Beginnen Sie Ihren Aufenthalt in Barcelona mit einem Besuch des Weinlokals La Vinya del Senyor, wo Sie zwischen 300 Weinen wählen können. Sie bekommen von uns einen Stadtplan und Empfehlungen für das Abendessen, darunter zum Beispiel ein Tapasabend im Born Viertel, bei dem Sie die Tapa "bombas" probieren können, eine Art runde Krokette mit einer scharfen Fleischfüllung, die es nur in Barcelona gibt.

Tag 2 - Halbtages-Stadtbesichtigung mit dem Fahrrad. Eine ideale Art die Stadt kennenzulernen und gleichzeitig auf sportliche Art Hunger für ein spätes Mittagessen zu bekommen. Besuchen Sie am Nachmittag eines von Barcelona’s Spezialitätengeschäfte, die Formatgeria La Seu. Hier finden Sie Käse von kleinen Käsereien aus ganz Spanien. Geniessen Sie die Atmophäre, lassen Sie sich beraten, probieren Sie ein paar Käse zu einem Glas Rotwein. Sie sollten auf Ihrer gastronomischen Tour durch Barcelona auf keinen Fall einen Besuch in einem Schokoladengeschäft auslassen. Petritxol-Xocoa ist ein einzigartiger Hersteller mit einer Auswahl von über 30 hausgemachten gefüllten Pralinen und Tafelschokoladen, hergestellt nach eigenen traditionellen Rezepten. Probieren Sie, shoppen Sie oder trinken Sie dort eine heisse Schokolade mit Churros.

Option 2 - Preis 250EUR pro Person
Tag 1 - Transfer nach Girona wo Sie die nächsten 2 Tage im Hotel Llegendes im Herzen des jüdischen Viertels in der Nähe der gotischen Kathedrale Gironas wohnen werden.
Für das Abendessen empfehlen wir Ihnen das Restaurant NU oder das L’Algueria für eine authentische Paella.

Tag 2 - Entdecken Sie Girona bei einer geführten Sightseeing Tour. Von Dienstag bis Sonntag geht es ab 10.15h zu Fuss durch das Judenviertel, zur Sant Feliu Kirche, der Burgruine, den Arabischen Bädern und Sie geniessen von der mittelalterlichen Stadtmauer den Panoramablick über die Stadt.

Tag 1 - Ankunft
Wir treffen Sie am Flughafen Girona oder dem Bahnhof Flaça (Ankunft per Zug aus Barcelona) und fahren Sie in die Stadt Ripoll (ca. 90km). Ripoll liegt in den Vorpyrenäen und ist berühmt für seine romanische Klosterkirche. Die erste Nacht verbringen Sie im komfortablen La Sequia Molinar Hotel mit seinen wunderschönen, modern designten Zimmer, freundlichen Angestellten und kostenlosem Wlan. Beim Begrüssungsdrink erhalten Sie einen Überblick über Ihren Radurlaub und Ihr Karten- und Informations material (englisch). Sie bekommen Ihre Räder, die wir auf Sie einstellen. Abendessen ist für Sie im Hotelrestaurant reserviert.

Tag 2 - Ripoll nach Sant Feliu de Pallerols
Heute starten Sie Ihre insgesamt 140km lange Reise von den Bergen zum Meer. Der erste Teil der Route folgt der alten Bahntrasse des "Carrilet", welche genutzt wurde um Gold und Kohle von den Minen in Ogassa herunterzutransportieren. Der Weg führt Sie durch das Tal bis Sant Joan de les Abadesses, wo Sie zum Mittagessen halten können, bevor es weiter geht nach Olot, das innerhalb des geschützten Naturparks der Vulkanlandschaft Garrotxa liegt.
Die nächsten beiden Nächte verbringen Sie in La Rectoria. Ihre Unterkunft ist ein wunderschön restauriertes Pfarrhaus, unmittelbar am Bahntrassenradweg Via Verde gelegen. Roy und Goretti werden Sie herzlich in Empfang nehmen. Roy war früher Koch im Balmoral Hotel in Edinburgh und Goretti war Whysky Verkosterin bei Glenmorangie. Vielleicht bekommen Sie Lust nach einem vorzuglichen Abendessen einen schottischen Single Malt zu probieren.
Schwierigkeitsgrad: moderat
Distanz: 50km

Tag 3 - Die Vulkanlandschaft der Garrotxa
Heute erforschen Sie Vulkanlandschaft von La Vall D’en Bas. Ihre heutige Radstrecke ist ein Rundkurs. Halten Sie unterwegs in einem der Vorpyrenäen-Dörfer, deren mittelalterlicher Flair Sie hunderte von Jahren zurückversetzen wird. Ihre Route bietet Ihnen faszinierende Natur, zerklüftete Landschaft und Flüsse. Am späten Nachmittag geht es zurück zur Rectoria, wo Sie wieder ein köstliches Menü erwartet.
Schwierigkeitsgrad: leicht / moderat
Distanz: 31km

Tag 4 - Sant Feliu de Pallerols nach Girona
Heute geht es gleich auf die ehemalige Schmalspur-Bahntrasse, heute autofreier Rad- und Wanderweg, der von Sant Feliu de Pallerols bis Girona leicht bergab führt. Der grüne Weg, die Via Verde, ist nicht asphaltiert und in sehr gutem Zustand, da er mit neuen Brücken, Geländern und Beschilderung ausgestattet wurde. Der Weg führt Sie durch eine Landschaft voller wunderschöner Natur und reich an Kultur. Er führt Sie durch die Garrotxa, erreicht das Flusstal des Ter und durchquert das Weideland von Salt und Girona. Heute übernachten Sie im Hotel Llegendes in der Altstadt, genauer gesagt im Judenviertel, von Girona, nicht weit von der gotischen Kathedrale und nur einen kurzen Fussweg von zahlreichen Tapas Bars und Restaurants entfernt.
Schwierigkeitsgrad: einfach bis moderat
Distanz: 32km

Tag 5 - Girona bis zur Küste
Nachdem Sie Girona verlassen haben, führt der Weg durch die Tiefebene der Selva und deren charakteristischem Flickwerk aus Ackerland und Wäldern. An einem klaren Tag können Sie den Panoramablick bis zu den östlichen Pyrenäen geniessen bevor Sie das Ridaura Tal durchqueren, wobei Sie den Rand von Gavarres durchqueren, eine Zone voller unberührter Wälder. Ihre Route führt Sie weiter leicht bergab über Castell d’Aro bis ans Meer und zum Fischerstädtchen Palamos, wo Sie die nächsten zwei Nächte im Hotel Trias verbringen. Das Hotel ist wunderschön im Kolonialstil dekoriert und überblickt den Strand und den Hafen. Das Abendessen wird Ihnen im Hotelrestaurant serviert.
Schierigkeitsgrad: einfach
Distanz: 43km

Tag 6 - Der Strand / Küstenpfade
Der heutige Tag ist Palamos und seiner Umgebung gewidmet. Verbringen Sie Ihn wie Sie mögen. Vielleicht möchten Sie das Fischereimuseum am Hafen besuchen, über den Fischmarkt schlendern oder über die Küstenstrasse nach Cap Roig fahren, einem botanischen Garten von herrausragender Schönheit in Calella de Palafrugell. Fragen Sie beim Briefing nach Ihrer Lieblingsroute je nach Ihren Vorlieben.
Distanz und Schwierigkeitsgrad: nach Ihren Vorlieben

Tag 7 - Abreise
Transfer zurück zum Flughafen Girona und Expressbus von Palamos nach Barcelona (Kosten ca. 14EUR oder Barcelona Flughafen 19EUR) oder Verlängerungtage in Girona oder Barcelona. Optionen unter dem Reiter "Preise".

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Olebike by Blau Mari Incoming Services