Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Region suchen

Karte

Suchen Sie ihre Radreise in Regionen

Radreise suchen

TermineSuchen Sie Ihre Radreise
aus mehr als 100.000
Terminen

Radwege suchen

Radwege Suchen Sie aus mehr als 800 Radwegen Ihren Favoriten

Radunterkunft suchen

HotelsSuchen Sie nach fahrrad-freundlichen
Hotels

Home >> Suchergebnis 

Luxemburg individuell
7 Tage - Luxemburg und Moselradweg

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Verbinden Sie den Moselradweg doch mal mit Luxemburg. Auf dem Moselradweg von Thionville (F) nach Cochem (D).
Ihre erste Übernachtung buchen wir für Sie in Luxemburg-Stadt. Von hier starten Sie am nächsten Tag mit der Bahn nach Thionville, von wo Sie sich auf den "chemin de la Moselle" begeben. Unterwegs können Sie dann das Leben an der Mosel hautnah spüren. Ihre Übernachtung wird jeweils beim Winzer gebucht.

40- 50km/Tag - leicht

Reiseverlauf:

Tag 1 - Samstag - Eigene Anreise nach Luxemburg-Stadt
Am späten Nachmittag Empfang mit Erläuterungen zur Ihrer Tour in Ihrem Starthotel.

Tag 2 - Sonntag - Thionville (F) - Schengen (L) - Nittel (D)
Nach dem Frühstück geht es mit der Bahn bequem nach Thionville. Geniessen Sie französisches Flair bei einem Kaffee auf dem Marktplatz unter den Arkaden. Am Tag radeln Sie durch die 3 Länder Frankreich, Luxemburg und Deutschland. Am Abend geniessen Sie eine Weinprobe beim Winzer.

Tag 3 - Montag - Nittel - Trier - Longuich/Riol
Nehmen Sie sich etwas Zeit für die Römerstadt Trier. Geniessen Sie die Fahrt entlang der Mosel sowie durch die Weinberge.

Tag 4 - Dienstag - Riol - Brauneberg
Die schönste Etappe durch die Natur an der Mosel.

Tag 5 - Mittwoch - Brauneberg - Bernkastel - Pünderich
Am Morgen sollten Sie sich Zeit in Bernkastel nehmen. Fachwerkhäuser umrahmen den historischen Marktplatz.

Tag 6 - Donnerstag
An den steilen Weinlagen vorbei geht es bis nach Cochem. Besuchen Sie die Burg, der Ausblick auf die Mosel lohnt. Eine Pause in Beilstein ist ein Muss.

Tag 7 - Freitag
Heute heißt es Abschied nehmen. Heimreise, bzw Rückreise mit der Bahn nach Luxemburg.
Zusatznächte in Cochem oder Luxemburg möglich.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: velosophie

Luxemburg individuell
7 Tage - Tour de Luxemburg

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Zwischen Talebenen und dichten Wäldern, zwischen Flüssen und Bächen erstreckt sich die Landschaft Luxemburgs über vielfältige Lebensräume mit ganz eigenem Charakter. Natur und Landschaft stehen bei dieser Reise überweigend auf der Tagesordnung.

Rundreise durch Luxemburg. Wechselnder Standort. Buchbar ab 2 Personen (bei 1 Person auf Anfrage).
40 - 65 km - leicht bis mittelschwer
Reiseverlauf:

Tag 1 - Samstag - Eigene Anreise nach Luxemburg-Stadt
Am Nachmittag laden wir Sie auf eine Radtour durch die Stadt ein. Die verschiedenen Aussichten in und auf die Stadt werden Ihnen gefallen.

Tag 2 - Sonntag - Luxemburg - Remich
Über die Saar-Lor-Lux Radroute radeln Sie nach Remich an der luxemburgischen Mosel

Tag 3 - Montag - Remich - Steinheim
An Mosel und Sauer geht es bis kurz vor Echternach.

Tag 4 - Dienstag - Echternach - Wallendorf
Auf dem Sauertalradweg bis nach Wallendorf. Hier befindet sich Ihr Gasthaus. Radeln Sie am Nachmittag gemütlich nach Vianden und nehmen Sie sich Zeit zur Besichtigung vom Schloss. Rückfahrt nach Wallendorf.

Tag 5 - Mittwoch - Wallendorf - Kleinbettingen
Heute radeln SIe Richtung Westen. Die längste Etappe Ihrer Tour mit 65 km führt Sie an die Grenze Luxemburgs mit Belgien.

Tag 6 - Donnerstag - Kleinbettingen - Luxemburg-Stadt
Es geht zurück nach Luxemburg-Stadt. 2 Varianten stehen zu Ihrer Verfügung. Eine direkte Fahrt mit dem Rad oder eine Kombination aus Rad und Bahn.

Tag 7 - Freitag
Heute heißt es Abschied nehmen. Gerne verlängern wir Ihnen auch Ihre Reise.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: velosophie

Luxemburg individuell
7 Tage - RegioTour - Luxemburg - Trier - Echternach

Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Die Altstadt Luxemburg ist Unesco Weltkulturerbe. In der Hauptstadt des kleinen Landes Luxemburg lebt ungefähr 1/5 seiner Einwohner, wovon wiederum die Hälfte Ausländer sind. Erleben Sie diese quirlige kleine Stadt und entdecken Sie den ländlichen Raum des "Ländchen".
Rundreise durch Luxemburg. Wechselnder Standort. Buchbar ab 2 Personen (bei 1 Person auf Anfrage).
50 - 65 km - leicht bis mittelschwer

Reiseverlauf:

Tag 1 - Samstag - Eigene Anreise nach Luxemburg-Stadt
Am Nachmittag laden wir Sie auf eine Radtour durch die Stadt ein. Die verschiedenen Aussichten in und auf die Stadt werden Ihnen gefallen.

Tag 2 - Sonntag - Luxemburg - Stadtbredimus
Über die Saar-Lor-Lux Radroute radeln Sie nach Stadtbredimus an der luxemburgischen Mosel.

Tag 3 - Montag - Stadtbredimus - Nittel (D)
Heute radeln Sie an der Mosel entlang. Besuchen Sie das Europamuseum in Schengen und das Römermosaik in Nennig.
Übernachten werden Sie im "Ausland", in dem kleinen Winzerort Nittel.

Tag 4 - Dienstag - Nittel - Steinheim
An Mosel und Sauer geht es bis kurz vor Echternach.

Tag 5 - Mittwoch - Steinheim - Wallendorf
Auf dem Sauertalradweg bis nach Wallendorf. Hier befindet sich Ihr Übernachtungsort. Radeln Sie am Nachmittag gemütlich nach Vianden und nehmen Sie sich Zeit zur Besichtigung vom Schloss. Rückfahrt nach Wallendorf.

Tag 6 - Donnerstag - Wallendorf - Luxemburg
Heute radeln wir wieder Richtung Süden. Je nach Wetter und Laune haben Sie die Möglichkeit nach den ersten 20 km auf die Bahn umzusteigen. Ab Ettelbrück begleitet die Bahn Sie auf Ihrem Radweg bis in die Stadt Luxemburg.

7 Tag - Freitag
Heute heißt es Abschied nehmen. Gerne verlängern wir Ihnen auch Ihre Reise.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: velosophie

Luxemburg individuell
6 Tage GrenzTour - Schengen - Echternach - Vianden

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Bestimmt haben Sie schon vom"Schengener Abkommen" gehört. Ihre Reise beginnt in der Dreiländerecke Deutschland-Frankreich-Luxemburg. Von hier aus entdecken Sie die schönsten Regionen des Großherzogtums, immer an der Grenze entlang mit Frankreich, Deutschland und Belgien.

Rundreise durch Luxemburg. Wechselnder Standort. Buchbar ab 2 Personen (bei 1 Person auf Anfrage).
50 - 65 km - leicht bis mittelschwer

Tag 1 - Sonntag - Eigene Anreise nach Remich.
Nutzen Sie die Gelegenheit für eine kleine Radtour. Von Remich nach Schengen und zurück sind es 20 km.

Tag 2 - Montag - Remich - Echternach (Umgebung)
Heute radeln Sie an den beiden Grenzflüßen Mosel und Sauer entlang. Luxemburg und Deutschland wechseln sich auf den schönsten Radwegeabschnitten ab.

Tag 3 - Dienstag - Echternach - Vianden
An Sauer und Our geht es ab Echternach weiter bis nach Vianden.

Tag 4 - Mittwoch - Vianden -Luxemburg
Heute radeln wir wieder Richtung Süden. Es geht durch die Mitte Luxemburgs. Je nach Wetter und Laune haben Sie die Möglichkeit nach den ersten 40km auf die Bahn umzusteigen. Ab Ettelbrück begleitet die Bahn Sie auf Ihrem Radweg bis in die Stadt Luxemburg.

Tag 5 - Donnerstag - Kleinbettingen - Colmar-Berg
Mit der Bahn geht es morgens nach Kleinbettingen. Ab hier radeln Sie über die PC12, eine ehemalige Eisenbahntrasse, an der Grenze zu Belgien, über Beckerich bis nach Colmar-Berg. Von dort bringt die Bahn Sie wieder zurück nach Luxemburg. Alternativ können Sie diesen Tag auch durch die Stadt Luxemburg bummeln.

Tag 6 - Freitag
Heute heißt es Abschied nehmen. Gerne verlängern wir Ihnen auch Ihre Reise. Zusatznächte in Luxemburg-Stadt oder Remich sind möglich. Falls Sie an die Mosel zurück radeln möchten, diese etwas anspruchsvollere Strecke bringt Sie über den Saar-Lor-Lux Radweg, durch Wiesen und Felder wieder an Ihren Ausgangspunkt zurück.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: velosophie

Luxemburg individuell - 7 Tage
Vennbahn - Luxemburg - Aachen

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Von der Europastadt Luxemburg über das Abteistädtchen Echternach zur Kaiserstadt Aachen. Abwechslungsreiche Landschaften, Grenzen, Kulturen erwarten Sie auf dieser Tour, vorbei an den höchsten Punkten Luxemburgs und Belgiens, und dies auf einer ehemaligen Eisenbahntrasse.
Streckenreise von Luxemburg nach Aachen (D). Wechselnder Standort.
40 - 50 km - leicht - mittelschwer

Reiseverlauf:

Tag 1 - Sonntag - Eigene Anreise nach Luxemburg-Stadt
Am späten Nachmittag laden wir Sie in Ihrem Hotel ein auf einen kleinen Empfang mit Vorstellung Ihrer Reise.

Tag 2 - Montag - Luxemburg - Echternach
Über die ehemalige Eisenbahntrasse "Charly" radeln Sie nach Echternach. Die Aussicht sowie die Felsenformationen der "kleinen Luxemburger Schweiz" werden Sie überraschen.

Tag 3 - Dienstag - Echternach - Ettelbrück - Troisvierges (L) - Burg Reuland (B)
An der Sauer entlang radeln Sie am Vormittag gemütlich nach Ettelbrück. Von dort bringt die Bahn Sie nach Troisvierges.Direkt am Bahnhof startet Ihre Tour auf der Vennbahn, der ehemaligen Eisenbahnlinie zwischen Troivierges in Luxembourg und Aachen. Bei dieser ersten Etappe müssen auf den ersten 10 km ein paar Steigungen überwunden werden.

Tag 4 - Mittwoch - Burg Reuland (B) - Waismes (D)
Durch die abwechslungsreiche Landschaft Ostbelgiens radeln Sie wahrlich an der Grenze, welche Sie heute mehrmals überqueren.

Tag 5 - Donnerstag - Waismes - Raeren (B)
Heute geht es über die Höhen, immer auf dem Vennbahnradweg weiter. Machen Sie einen Abstecher in das idyllisch an der Rur gelegene Monschau.

Tag 6 - Freitag - Raeren (B) - Aachen (D)
Einfahrt in die Kaiserstadt Aachen. Nehmen Sie sich am Nachmittag Zeit für die Besichtigung des Doms und der Altstadt

Tag 7 - Samstag
Rückreise nach Hause. Rücktransfer nach Troisvierges auf Anfrage möglich, mit anschließender Bahnfahrt nach Luxemburg.
Gerne verlängern wir Ihnen Ihre Reise.

Termine
Sonntag bis Samstag - 7 Tage - buchbar vom 29. März bis 25. Oktober 2014
andere Terminwünsche auf Anfrage möglich

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: velosophie