Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

VON DER INSEL DER GÖTTER ZUR DRACHENINSEL
16 TAGE AKTIVURLAUB - BIKEN, SCHNORCHELN, SEGELN, HIKEN & RELAXEN

Buchungsnummer100294-1304475
Reisedauer16 Tage
Preis abEUR 2.190,00
Termin, z.B.01.04.2017
EtappenlängeMountainbike-Tour

Reisebild Tourenverlauf

14. April 2017 1. Tag: ANKUNFT IN DENPASAR
Pick Up vom Airport Denpasar. Für einen Begrüßungs-Cocktail im Hotel, zum Relaxen im Pool und zum Komplettieren der Bikes bleibt noch genügend Zeit auch das nötige Kleingeld kann noch nachgezählt werden. Ü/F Hotel in Padang Bai

15. April 2017 2. Tag: RELAX
Nach dem langen Flug können wir uns am Pool etwas erholen. Wer möchte, kann heute sein Geld noch einmal zählen, denn seit gestern ist jeder von euch Millionär! Für 75 Euro gibt’s schon 1 Million Rupien! Das lässt jedes Herz höher schlagen und wir können uns vor Freude ins Wasser des Swimming-Pools stürzen. Ein kleiner Bummel durch den netten Hafenort Padang Bai rundet den Eingewöhnungstag ab. Eine Busfahrt zum Vulkan Batur oder zum Wasserpalst Tirtagangga kann an diesem Tag ebenfalls organisiert werden (optional). Ü/F Hotel in Padang Bai

16. April 2017 3. Tag: DAS URSPRÜNGLICHE LOMBOK
Wir verlassen den kleinen Hafenort und somit auch die Insel Bali schon am frühen Morgen mit der Fähre Richtung Lombok. Die 5-stündige Überfahrt lässt aber keine Langeweile aufkommen, interessant und spannend ist so eine Fährtour immer. Haben wir die Insel Nusa Penidia erreicht, ist die Insel Lombok mit dem Rinjani-Massiv bereits in Sicht. Nach dem Anlegen im Hafen von Lembar radeln wir 35 km durchs ursprüngliche Lombok bis zu unserem Hotel in Senggigi. Ü/F Hotel in Senggigi
Tourlänge: 37 km , Höhenmeter: 57 , Streckenbelag: Asphalt , Tourdauer: 3-4 Std

17. April 2017 4. Tag: TRAUMHAFTE BADEBUCHTEN
Entlang einer felsigen Steilküste mit schneeweißen Badebuchten, COCOS-Palmen und Fischerdörfern radeln wir wie auf einer Achterbahn auf und ab. Schon aus der Ferne erkennen wir die 3 Gili Inseln im schillernden Ozean. Mit einem Boot fahren wir unserem Südsee-Traumziel entgegen und die Gilis lassen uns für fast einen Tag den Rest der Welt vergessen...... Wir können nach Herzenslust schwimmen, schnorcheln oder einfach nur relaxen.... Die Insel verspricht echtes Robinsongefühl......, kühle Getränke geben uns Kraft für die nächsten Abenteuer! Ü/F Hotel auf Gili Air
Tourlänge: 37 km , Höhenmeter: 490 , Streckenbelag: Asphalt , Tourdauer: 2-3 Std.

Wir verlassen die Gilis nur schweren Herzens und es ist wieder radeln angesagt. Das erste flache Teilstück entlang der Reisfelder und Erdnussplantagen ist noch relativ harmlos, abwechslungsreicher wird es dann im zweiten Teilabschnitt, denn wir haben noch 500 Höhenmeter bis zum Ziel des heutigen Tages in der Nähe des Tiu Kelep Wasserfalles. Unsere Bungalows für die nächsten 2 Nächte stehen am Rande des Rinjani-Nationalparks und bieten traumhaften Ausblick bis zum Ozean. Ü/F Rinjani Mountain Garden
Tourlänge: 60 km , Höhenmeter: 800 , Streckenbelag: Asphalt , Tourdauer: 5-6 Std.

19. April 2017 6. Tag: WASSERFALL TIU KELEP
Nach dem Frühstück wandern wir durch Reisfelder, Regenwald und Bambusdschungel zum Duschen der Superlative. Gewaltige Wassermengen stürzen vom Himmel in ein immergrünes Oval der exotischen Pflanzenwelt. Tarzan Kulisse...., im wahrsten Sinne des Wortes, ATEMBRAUBEND! Wir nehmen ein Bad in einem Swimmingpool mit Gänsehautfeeling........
Wer noch nicht nass genug ist, der kann auf dem Heimweg durch unterirdische Wasserläufe "channeln" gehen. Doch beim Sonnenuntergang sitzen wir alle wieder gemeinsam am Lagerfeuer und genießen unser BBQ. Ü/F/BBQ Rinjani Mountain Garden.

20. April 2017 7. Tag: HOCHLAND VON SEMBALUN
Heute geht es zum Entspannen der Beinmuskulatur erst mal etwas abwärts, wieder Richtung Ozean. Dann folgen 10 hügelige Kilometer mit Tabak- und Erdnussplantagen, bevor sich die Straße entlang üppiger Natur mit riesigen Weihnachtssterngewächsen zum Hochland bis auf eine Höhe von fast 1000 m schlängelt. Am Ziel unserer Wünsche angekommen, können wir bei einem Spaziergang durch den Bambusgarten dieser gewaltigen Hochebene unsere Beine auslockern. Dabei haben wir einen phantastischen Blick auf den Mount Rinjani (3726 m) und mehrere Zweitausender. Ü/F in Hotel Sembalun
Tourlänge: 30 km , Höhenmeter: 1200 , Belag : Asphalt, Tourdauer: 4-5 Std.

21. April 2017 8. Tag: BAMBUSDOWNHILL
Wieder in gewohnter Weise durchqueren wir das Highland of Sembalun mit einer imposanten Gebirgskulisse per Bike und überwinden 500 Höhenmeter durch den Bergurwald bis zum Pass. Dafür gibt es anschließend eine tolle Abfahrt durch die üppig grüne Pflanzenwelt, Bambusdschungel und Tabakplantagen über 25 Kilometer an die Küste! Dort ankert bereits unser Piratenschiff und wir beziehen unsere Kojen am späten Nachmittag. Ü/F/D auf dem Piratenschiff
Tourlänge: 45 km , Höhenmeter: 600 , Belag : Asphalt, Tourdauer: 5-6 Std.

Noch in dieser Nacht nehmen wir den Kurs auf.........., unser Ziel für die nächsten 6 Tage - die Insel der Drachen. Wir werden es teils aus eigener Kraft, teils mit dem Schiff erreichen. Die Nächte verbringen wir auf dem Schiff in Schlafkabinen oder auf Deck. Schnorcheln ist unterwegs an vielen Korallenriffen im kristallklaren Wasser möglich.

22. April 2017 9. Tag: NATURRESERVAT PULAU MOYO
Noch in der Nacht erreichen wir die Promi-Insel Moyo und am Morgen setzen wir über nach Labuhaji. Die Inselbewohner bestaunen unsere Bikes auf der Fahrt zu dem Juwel der Insel, einem Wasserfall wie aus dem Märchenbuch! Wir dürfen das kristallklare Wasser bei einem Bad genießen, Lady Diana wurde es vor Jahren wegen der hungrigen Krokodile ;-)) nicht erlaubt!! Auf dem Rückweg besuchen wir noch tausende Fledermäuse in einer Höhle. Nach dem Sonnenuntergang gibt es BBQ, Red Snapper, Kartoffelsalat und Gemüse. Die Bike Kilometer sind heute nicht der Rede wert, das BINTANG* schmeckt trotzdem wieder! Ü/F/L/D Piratenschiff

23. April 2017 10. Tag: SCHIFFSFAHRT ENTLANG DES VULKANS TAMBORA
Heute steht ein Besuch des versunkenen Vulkans Satonda auf dem Programm. Der Krater ist mit Regenwald bewachsen. Im Innern befindet sich ein Salzsee. Die Einheimischen besuchen oft die unbewohnte Insel, da Sie glauben, dass hier magische Kräfte am Werk sind. Vorgelagert ist ein traumhaftes Riff, das zum Tauchen und Schnorcheln einlädt. Nach diesem kurzen Inseltrip genießen wir bei einer Schiffsfahrt die Aussicht auf den Vulkan Tambora und können nach Herzenslust relaxen und einen Schnorchel Ausflug machen. Ü/F/L/D Piratenschiff

Der Ausbruch des Tambora 1815 war wohl die gewaltigste Explosion in der Geschichte der Menschheit. Der Gipfel des Tambora stürzte in sich zusammen, zugleich ergoss sich ein Lavastrom und geschätzte 100 Kubikkilometer Magma, Asche und Staub wurde ausgestoßen. Die geschätzte Sprengkraft der Eruption entsprach etwa der von 170000 Hiroschima Bomben. Fast die gesamte Inselbevölkerung kam ums Leben. Noch im selben Sommer wurden Teile von Europa mit Matschregen überflutet, weswegen die Armee Napoleons zum Stocken kam. Im Jahr 1816 waren Missernten und Hungersnöte in Europa die Folge, in Frankreich und England kam es zu Aufständen und in der Schweiz wurde der Notstand ausgerufen.

24. April 2017 11. Tag: DIE STELZENDÖRFER DER BUGIS
Das Boot bringt uns wieder an die Küste der Insel Sumbawa und wir nehmen mit dem Bike ein Stück den Kurs Richtung Osten auf. Wir zweigen ab auf eine kleine Küstenstraße, teils auch offroad, die uns durch abgelegene Stelzendörfer mit überaus freundlichen und neugierigen Menschen bringt. Aus allen Richtungen klingt es .....hello misterrr, hello misterrr. Die Mädels unter uns werden leider "nur" mit staunenden Blicken bedacht...... Die Nacht verbringen wir wieder auf dem Schiff in der Nähe der Hafenstadt Bima. Ü/F/L/D Piratenschiff
Tourlänge: 20 km, Höhenmeter: 102, Belag:festgefahrene Sandpiste, Tourdauer: ca. 3-4 Std., an diesem Tag haben wir oft die Möglichkeit ins Schiff umzusteigen

25. April 2017 12. Tag: HELLO MISTERRRR
Der letzte Bike Tag beginnt wieder mit dem Dingi-Bring-Service an die Küste von Sumbawa. Der Küstenweg ist gespickt von kleinen Dörfern, jeder Stopp ruft eine Dorfversammlung hervor und bei der Weiterfahrt werden wir wie bei der Tour de France angefeuert. Die letzte Abfahrt führt uns in ein kleines Dorf, wo der traditionelle Piratenschiffsbau noch beheimatet ist. In dieser Bucht steht auch unser Piratenschiff bereit und bei der Weiterfahrt nach Komodo erleben wir einen traumhaften Sonnenuntergang über dem "Feuerberg" Gunung Api. Von nun an ist nur noch der Wind unser "Motor" im Kampf gegen die Wellen. Ü/F/L/D Piratenschiff
Tourlänge: 35 km je nach Lust und Laune, auch an diesem Tag haben wir die Möglichkeit ins Schiff umzusteigen , Höhenmeter: 274, Belag: Asphalt Tourdauer: 4-5 Std.

26. April 2017 13. Tag: WILLKOMMEN IM JURASIC PARK
Am Morgen erreichen wir Loh Buaya, das Tor zum "Jurasic Park" und nach dem Frühstück unternehmen wir mit dem Ranger des Nationalparks eine ca. 2-stündige Wanderung durch den "Jurasic Park" und beobachten dabei die berühmten Komodo-Warane Auge in Auge!!! Haben wir Glück, können wir die weltberühmten Echsen bei der Jagd erleben. So ein imposanter Komodo-Waran lässt die meisten heute lebenden Echsen wie Zwerge erscheinen. Er wird bis zu 3 Meter lang und annähernd 140 kg schwer. Dieser König aller Warane lebt nur auf den Insel Rinca, Komodo und Gili Motang.

Nach einer 2-stündigen Bootsfahrt vorbei an einer märchenhaften Inselwelt von großen und kleinen Inseln ankern wir bei der Insel Sebayur. Eine kleine Bergtour auf die Insel beschert uns einen tollen Blick auf die indonesische Inselwelt über Wasser. Eine ganz andere phantastische Welt erleben wir unter Wasser beim Schnorcheln. Farbenprächtige Fische, bunte Korallen und sogar Meeresschildkröten können wir beobachten. Wir übernachten hier vor Anker. Ü/F/D Piratenschiff

27. April 2017 14. Tag: RÜCKFLUG AUF DIE INSEL BALI
Eine kurze Bootsfahrt bringt uns in die kleine quirlige Hafenstadt Labuan Bajo und noch am Vormittag fliegen wir wieder zu unserem Ausgangspunkt auf die Insel Bali, die wir nach etwa 90 Minuten erreichen. Wir erleben die traumhaft schöne Inselwelt noch einmal aus der Vogelperspektive und können unsere Tour in Gedanken Revue passieren lassen. Die Übernachtung/F ist in einem ***Hotel im Süden Balis.

28. April 2017 15. Tag: RELAX
An diesem Tag haben wir Gelegenheit je nach Lust und Laune zu Relaxen und/ oder eine Shoppingtour zu unternehmen. Eine Busfahrt in die Kunst- und Kulturstadt Ubud oder auch ein Ausflug zum malerischen Tempel Tanah Lot bei Sonnenuntergang kann organisiert werden.
Übernachtung/F ist im ***Hotel im Süden Balis Ü/F

28. April 2017 16. Tag: SCHUSSFAHRT ZUM AIRPORT oder VERLÄNGERUNG
Am Vormittag gibt es noch genügend Zeit zum Relaxen...... Dann bringt Euch der Bus zum Airport. Für letzte Souvenir-Einkäufe kann noch gesorgt werden.

Gesamtkilometer: 262 variabel , Gesamthöhenmeter: 2900 variabel


Tourdauer ist nicht Sattelzeit!

Anforderungsprofil Level II, für einen durchschnittlichen Sportler ist es kein Problem, das Durchschnittsalter ist 35 bis 50, wir hatten bereits Gäste im Alter von 10 und 75 Jahre.

Leichte Kursabweichungen bei der Schiffsfahrt durch Strömungen sind möglich.

*BINTANG ist ein süffiges Getränk, in Deutschland unter dem Namen Bier bekannt. Es schmeckt eisgekühlt nach einer Tour besonders gut.

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel VON DER INSEL DER GÖTTER ZUR DRACHENINSEL
16 TAGE AKTIVURLAUB - BIKEN, SCHNORCHELN, SEGELN, HIKEN & RELAXEN
Veranstalter COCOSTRAVEL - biken in Bali & Java
Reiseart geführt
Buchungsnummer 100294-1304475
Beginn 01.04.2017
Ende 16.04.2017
Reisedauer 16 Tage
Preis ab EUR 2.190,00
Unterkunftsart Schiff
Etappenlänge Mountainbike-Tour
Teilnehmerzahl x / x
Kindertauglich nein
Leistungen
  • Pick Up vom Airport in Denpasar
  • Gepäck- und Biketransport
  • 7 Ü/F in guten bis sehr guten Mittelklassehotels europäischen Standards
  • 7 Tage VP auf dem Schiff
  • 2 Nächte in Bungalows/Dusche/WC
  • 2x BBQ
  • Bootsfahrten zu den Gilis
  • Eintritt in alle Nationalparks
  • Fährtickets
  • Flugtickets von Flores nach Bali
  • Transfer zum Airport Denpasar
  • alle Touren werden mit einem deutschen Guide durchgeführt
Zusatzkosten / -leistungen
  • Einzelzimmerzuschlag: 200,- EUR
  • Das Mitbringen eigener Bikes vor allem bei Personen über 190 cm Körpergröße wird empfohlen, doch stehen auch Leihbikes zum Preis von 120,-EUR für die gesamte Tour zur Verfügung
  • Für zusätzliche Speisen und Getränke (8x Dinner und Zwischenmahlzeiten) müssen noch etwa 100,- bis 150,-EUR eingeplant werden
  • Nicht im Preis enthalten ist das Kameraticket im Komodo-Nationalpark
  • Wunschtermine für Gruppen ab 6 Personen auf Anfrage
Preisnachlässe
Region Indonesien - Bali, Indonesien - Indischer Ozean, Indonesien (Alle Regionen), Indonesien - Komodo, Indonesien - Lombok, Indonesien - Nationalpark Gunung Rinjani, Indonesien - Nationalpark Komodo, Indonesien - Sumbawa

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
01.04.2017 16.04.2017 EUR 2.190,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.