Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Seenrundfahrt
Der Klassiker als Jubiläumstour - 8 Tage / 7 Nächte

Buchungsnummer100365-1316304
Reisedauer8 Tage
Preis abEUR 565,00
Termin, z.B.Okt 2017 (täglich)
Etappenlänge30 - 50 km

Reisebild Tourenverlauf

Die 10-Seen-Rundfahrt war unsere erste "Erfindung" und ist seit Beginn unserer Veranstaltertätigkeit der "Quotenbringer" und Bestseller unserer Radtouren. Eine Landschaft, die heute sonst nur noch bei der erweiterten Rundfahrt angeradelt wird, steht im Mittelpunkt dieser "Jubiläumstour Seen-Rundfahrt": das Ibmer Moor, größtes Hochmoor Mitteleuropas, mit Holzöster, Idylle am gleichnamigen See und Gründungsort unseres Unternehmens.

Charakteristik:
An den Seeufern und an der Salzach sind die Radrouten völlig flach. Dazwischen ist das Gelände meist hügelig. Der überwiegende Teil führt auf Radwegen und sehr wenig befahrenen Nebenstraßen von See zu See. Nur wenige, kurze Abschnitte auch mal auf stärker befahrenen Straßen.


Tourenverlauf:

1. Tag: Anreise nach Salzburg
Toureninformation, Radübergabe und Stadtbummel.

2. Tag: Salzburg - Holzöster/Dorfibm ca. 45 km
Entlang der Salzach bis Oberndorf, dem Geburtsort des Weihnachtsliedes "Stille-Nacht". Weiter durch die Salzachauen zu den Moorseen des Ibmer Moores, Höllerersee und Holzöstersee.

3. Tag: Holzöster/Dorfibm - Burghausen - Holzöster/Dorfibm ca. 40 km
Über St. Radegund geht’s wieder zur Salzach und weiter nach Burghausen. Über der gemütlichen und gepflegten Altstadt thront die längste Burganlage Europas. Die ausgedehnten Waldwege des Weilhartsforstes führen zurück nach Holzöster/Dorfibm.

4. Tag: Holzöster/Dorfibm - Trumer Seen/Wallersee ca. 35 km
Durch das Naturschutzgebiet Ibmer Moor zur Benediktinerabtei Michaelbeuern. Um oder über den Haunsberg führt der Weg an die Trumer Seen (Grabensee, Mattsee, Obertrumersee) oder Wallersee.

5. Tag: Trumer Seen/Wallersee - Mondsee ca. 50 km
Durch das Naturschutzgebiet der Egelseen nach Schleedorf und weiter an den idyllischen Irrsee. Übernachtung am Mondsee (Schloss, Rauchhaus).

6. Tag: Mondsee - Wolfgangsee ca. 40-50 km
Entlang des Südufers des Attersees und dann ins romantische Weißenbachtal. Dieses führt hinüber ins Trauntal und in die altehrwürdige Kaiserstadt Bad Ischl. Entlang der Ischler Ache ist es ein gemütlicher und kurzer Weg an den Wolfgangsee. St. Wolfgang (Weißes Rössl, Pfarrkirche, Zahnradbahn auf den Schafberg), Strobl, Abersee (Zinkenbachklamm) und St. Gilgen, das Mozartdorf am Wolfgangsee, sind Etappenorte.

7. Tag: Wolfgangsee - Salzburg ca. 40-50 km + Wanderung
Am Radweg nach St. Gilgen ("Mozartdorf"). Kurze Wanderung in die Tiefbrunnau, vorbei am Hintersee und durch die Strubklamm ins Wiestal (Stausee). Durch die Glasenbachklamm ins Salzachtal. Kurz vor Salzburg lohnt der Besuch von Schloss Hellbrunn (Park, Zoo, Wasserspiele). Ziel ist die Festspiel- und Mozartstadt Salzburg mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten (Festung, Altstadt).

8. Tag: Abreise oder Verlängerung


Anreisetermine:
Saison 1 Anreise täglich: 22.04. - 12.05.2017 | 30.09. - 07.10.2017
Saison 2 Anreise täglich: 13.05. - 23.06.2017 | 02.09. - 29.09.2017
Saison 3 Anreise täglich: 24.06. - 01.09.2017

Preise pro Person in EUR: Kategorie A / Kategorie B
Saison 1: 675,- / 565,-
Saison 2: 715,- / 605,-
Saison 3: 745,- / 645,-
Zuschlag Einzelzimmer: 165,- / 106,-
Zuschlag Halbpension: 155,- / 128,-

Zusatznacht pro Person in EUR: Kategorie A / Kategorie B
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF (Salzburg) Saison 1: 69,- / 59,-
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF (Salzburg) Saison 2: 69,- / 59,-
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF (Salzburg) Saison 3: 89,- / 69,-
Zusatznacht im EZ/ÜF (Salzburg) Saison 1: 106,- / 81,-
Zusatznacht im EZ/ÜF (Salzburg) Saison 2: 106,- / 81,-
Zusatznacht im EZ/ÜF (Salzburg) Saison 3: 144,- / 94,-

Kategorie A: 4**** Hotels und gute 3*** Hotels
Kategorie B: 3*** Hotels, Gasthöfe und Pensionen

Anreise / Parken / Abreise:
- Bahnhof Salzburg
- Flughafen Salzburg
- Kategorie A: Parkplatz ca. EUR 10,- / Tag, zahlbar vor Ort, keine Reservierung möglich/nötig!
- Kategorie B: Parkplatz ca. EUR 8,- / Tag, keine Reservierung möglich/nötig!
- Öffentliche Garage ca. EUR 60,- / Woche

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Seenrundfahrt
Der Klassiker als Jubiläumstour - 8 Tage / 7 Nächte
Veranstalter Eurofun Touristik GmbH
Reiseart individuell
Buchungsnummer 100365-1316304
Beginn Okt 2017 (täglich)
Ende
Reisedauer 8 Tage
Preis ab EUR 565,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 30 - 50 km
Teilnehmerzahl x / x
Kindertauglich ja
Leistungen
  • Übernachtungen in der gewählten Kategorie
  • Frühstücksbuffet
  • Bei Halbpension 3-gängiges Abendessen (in Kat. B teilweise auch außerhalb der Unterkünfte)
  • Persönliche Toureninformation
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Strecken- oder Übersichtskarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Radtransfer in die Tiefbrunnau/Mitfahrgelegenheit in beschränkter Anzahl
  • Eigene Ausschilderung
  • GPS-Daten verfügbar
  • Leihradversicherung
  • Service-Hotline
Zusatzkosten / -leistungen
  • Saison- und Kategoriepreise siehe Reisebeschreibung
  • Leihrad 21-Gang: EUR 70,-
  • Leihrad 7-Gang: EUR 70,-
  • Elektrorad: EUR 170,-
  • Zusatznächte siehe Reisebeschreibung
Preisnachlässe
Region Deutschland - Bayern, Österreich - Trumer-Seen-Land, Österreich (Alle Regionen), Österreich - Traun, Österreich - Salzburger Land, Österreich - Salzach, Österreich - Oberösterreich, Österreich - Attersee, Österreich - Alpen, Deutschland - Oberbayern, Deutschland (Alle Regionen), Österreich - Salzkammergut, Österreich - Wolfgangsee, Deutschland - Salzach, Österreich - Salzburg

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
Aug 2017 (täglich) EUR 645,00 Go!
Sep 2017 (täglich) EUR 605,00 Go!
Okt 2017 (täglich) EUR 565,00 Go!
Mai 2017 (täglich) EUR 565,00 Go!
Jun 2017 (täglich) EUR 605,00 Go!
Jul 2017 (täglich) EUR 645,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.