Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

 

Leider ist ein Fehler aufgetreten: Hier sollten eigentlich die Einzelheiten der von Ihnen gewählten Reise stehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reisebild Tourenverlauf

Unberührte Inseln im milden Klima des Golfstroms
Verträumte Buchten, bunte Blumenpracht & verwunschene Cottages

Britischer Lebensstil gepaart mit französischem "Savoir vivre" - Herzlich Willkommen auf den Kanalinseln Guernsey und Jersey im Ärmelkanal! Verwöhnt vom warmen Golfstrom, gelten die Inseln mit ihrem milden Klima als wahre Blumenparadiese. Dazu gesellen sich bezaubernde Sandstrände mit klarem Wasser, grüne Täler und Hügel, verschlafene Dörfer und einladende Pubs. Auf idyllischen Landwegen entdecken Sie das eher ländlich und verträumte Guernsey mit seiner reizvollen Hafenstadt St. Peter Port, die kleine Inselperle Sark und Jersey, das durch seine Vielfältigkeit bezaubert - hier locken Steilküsten und Dünen, mittelalterliche Burgen und prächtige Gärten.

Wikinger-Tipp:
Genießen Sie die ausgezeichnete französische Küche auf den britischen Kanalinseln - in gemütlichen Bistros oder in Spezialitätenrest aurants, wo fangfrische Fisch- und Meeresfrüchte serviert werden!

Die ersten 4 Nächte übernachten Sie auf Guernsey in einem kleinen und freundlichen Hotel der örtlichen 2-Sterne-Kategorie mit gutem Komfort, z. B. dem Pandora Hotel. Anschließend verbringen Sie 3 Nächte im gemütlichen 2-Sterne Millbrook Hotel auf Jersey. Zusatznächte sind auf beiden Inseln buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden.


1. Tag: Willkommen auf Guernsey!
Flugankunft auf Guernsey. Ihr Hotel liegt in St. Peter Port, eine der schönsten Hafenstädte Europas. (4 Ü)

2. Tag: ca. 46 km, West- u. Südküste
Ihre erste Radtour führt Sie vorbei an der Little Chapel durch leicht gewellte Wiesen und Felder in Richtung Westküste, wo Sie bei Rocquaine Bay das Meer erreichen. Bei Niedrigwasser lohnt der Ausflug über einen kleinen Damm hinüber nach Lihou Island - Barfußlaufen oder Gummistiefel nicht vergessen! Entlang der Südküste und mit Panoramablicken auf das Meer radeln Sie über kleine Straßen zurück nach St. Peter Port.

3. Tag: Ausflug nach Sark
Die Fähre bringt Sie am Morgen auf die kleine Insel Sark. Im lieblichen Inselinneren warten kleine Waldstücke und saftige Wiesen, an der Küste kleine Sand- und Kiesbuchten zwischen zerklüfteter Felsküste. Entdecken Sie die autofreie Insel auf einer Wanderung - oder per Pferdekutsche?

4. Tag: ca. 40 km, Nordküste
Auf dem Weg Richtung Nordküste liegt die sehenswerte Gartenanlage Saumarez Park. Im Anschluss fahren Sie durch Wiesen und Wälder zur Cobo und Saline Bay, deren lange Sandstrände zu den schönsten der Insel gehören. In Vale, der nördlichsten Region Guernseys, liegen imposante Küstenwachtürme wie der Rousse Tower, die Festung Fort Doyle und die prähistorische Grabanlage Le Déhus-Dolmen. Rückfahrt über Bordeaux nach St. Peter Port.

5. Tag: Ankunft auf Jersey
Die Fähre bringt Sie von Guernsey nach St. Helier auf Jersey. Die Inselhauptstadt liegt an der Ostseite der lang gezogenen St. Aubins Bay und besitzt eine lebendige Fußgängerzone mit schmucken Häuserfassaden. 3 Übernachtungen in St. Helier. (3 Ü)

6. Tag: ca. 50 km, Westküste
Entlang der St. Aubins Bay erreichen Sie nach kurzer Fahrt auf dem Radweg den malerischen Hafenort St. Aubin. Auf einer ruhigen, ehemaligen Bahntrasse führt Ihre Fahrt an die Südwestspitze der Insel zum schneeweißen Corbìere Lighthouse. Hier befinden Sie sich an einem der eindrucksvollsten Orte Jerseys, an dem sich der große Gezeitenunterschied besonders deutlich zeigt. Sie folgen der flachen St. Ouens Bay zur Ruine des Grosnez Castle, das direkt über der Nordwestspitze von Jersey in eindrucksvoller Lage oberhalb der Steilküste thront. Bevor Sie zurück nach St. Helier radeln, sollten Sie im kleinen Hafen der Bucht Grève de Lecq eine Pause einlegen.

7. Tag: ca. 35 km, Ostküste
Der 7. Tag Ihrer Radreise führt Sie in den Inselosten, zum pittoresken Hafen von Gorey, umgeben von einer abwechslungsreichen Küste mit schroffen Felshängen, langen Sandstränden und einem lieblichen Hinterland. Auf einer Anhöhe über dem Hafen erhebt sich geradezu majestätisch Mont Orgueil Castle, die älteste Burg der Insel.

8. Tag: Goodbye!
Rückreise ab Jersey.


Tourencharakter:
Die Radetappen führen vorwiegend über Radwege sowie verkehrsarme Nebenstraßen (sog. Green Lanes) und unbefestigte Naturwege, kürzere Abschnitte folgen auch Hauptstraßen. Ebene Strecken wechseln sich mit hügeligem Terrain ab, einige sportliche Anstiege sind Teil der Radtour.

Radservice:
Sie können Trekkingräder mit 21 Gängen inkl. Gepäcktasche leihen.

Schwierigkeitsgrad: 1-2 Räder

Anreise:
Fluganreise nach Guernsey, Rückflug ab Jersey. Ab Anfang Mai sind samstags auch direkte Charterflüge buchbar.
Pkw-Anreise nach St. Malo und individuelle Fährfahrt nach Guernsey

Startpunkt: St. Peter Port auf Guernsey
Endpunkt: St. Helier auf Jersey

 

Leider ist ein Fehler aufgetreten: Hier sollten eigentlich die Einzelheiten der von Ihnen gewählten Reise stehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis Details

keine weiteren Termine zu dieser Reise vorhanden...

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.