Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

 

Leider ist ein Fehler aufgetreten: Hier sollten eigentlich die Einzelheiten der von Ihnen gewählten Reise stehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reisebild Tourenverlauf

Die Fakten:
Die Tour führt uns vom Bodensee über die fantastische Silvretta-Hochalpenstraße und durchs Ötztal nach Meran.

Die Anforderungen:
Eine gute Grundkondition ist Voraussetzung für diese Transalp. Die Pässe erfordern ein gutes Durchhaltevermögen.

Die Highlights:
Wir fahren über eine der schönsten Passstraßen der Alpen, vom Montafon über die Silvretta nach Tirol. Begleitet von einem herrlichen Bergpanorama und vorbei an einigen Stauseen erreichen wir das Paznauntal, wo wir noch ein paar kleine Steigungen mitnehmen, bevor es ins Inn- und einige Kilometer später ins Ötztal geht. Über das sagenumwobene Timmelsjoch fahren wir eine gigantische Abfahrt nach Meran hinab.

Die Route: Von Lindau fahren wir bis Bludenz und weiter durchs Montafon nach Partenen und auf die Bieler Höhe, den höchsten Punkt der Silvretta-Hochalpenstraße. Hinab geht es über Galtür nach Ischgl. Von hier fahren wir weiter über Tobadill, Landeck und Imst das Ötztal hinauf bis Sölden. Der letzte Tag bietet uns das Timmelsjoch (und je nach Fitness und Lust der Teilnehmer bzw. je nach Wetterlage die Ötztaler Gletscherstraße). Vom Timmelsjoch geht es atemberaubend und endlos bergab...bis Meran.


1. Tag Mittwoch
18 Uhr: Treffen zum Abendessen in Lindau. Kennenlernen, Bike-Check. Besprechung der Gesamttour anhand von Karten.

2. Tag Donnerstag
Lindau - Ischgl: ca. 119 km, ca. 2100 hm
Von Lindau fahren wir stets wellig über Dornbirn und Bludenz bis ins Montafon. Ab hier steigt die Straße stets leicht an, bis es ab Partenen richtig aufwärts geht. Mit herrlichem Bergpanorama im Blick geht es die (zum Glück nur für Autos) mautpflichtige Silvretta-Hochalpenstraße empor. Auf der Bieler Höhe und dem Silvretta Stausee angekommen haben wir das Gröbste geschafft und rollen über Galtür bis nach Ischgl, unserem Etappenziel für heute.

3. Tag Freitag
Ischgl - Sölden: ca. 97 km, ca. 2400 hm
Ab Ischgl folgen wir dem Patznauntal und fahren auf einem abgelegenen Bergsträßchen über Tobadill und weiter nach Landeck. Hier folgen wir dem Inntal über den Imsterberg hinunter bis wir ins Ötztal abbiegen. Stetig leicht ansteigend führt uns die Straße das lange Tal hinauf bis in den bekannten Skiort Sölden, wo wir übernachten.

4. Tag Samstag
Sölden - Meran: ca. 71 km, ca. 1400 hm
Heute steht uns das Timmelsjoch bevor, ein besonderes Highlight für jeden Rennradfahrer. Herrlich karge, alpine Landschaft erwartet uns auf der Passhöhe (2509 m). Ein wirklich unglaublicher Kontrast zu unserem mediterran wirkenden Etappenziel, das wir einige Stunden später erreichen werden. Meran liegt ca. 2200 Höhenmeter tiefer und wir genießen die schnelle endlose Abfahrt in vollen Zügen. In Meran haben wir noch genug Zeit, im Pool des Hotels zu baden, zu entspannen, oder bei einem Spaziergang die schöne Kurstadt zu erkunden. Abends gibt’s italienische oder Südtiroler Schmankerl, die wir uns wirklich verdient haben.

5. Tag Sonntag:
Gemütlich frühstücken und ein letztes Mal zur Passer Promenade. Ca. 11 Uhr Verladen der Räder. Ca. 12 Uhr Abfahrt des Shuttles zurück nach Lindau.


Anreise:
Selbstanreise nach Lindau

Level: 2
5900 hm
287 km
3 Etappen
Panorama: 4
Kondition: 2

 

Leider ist ein Fehler aufgetreten: Hier sollten eigentlich die Einzelheiten der von Ihnen gewählten Reise stehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis Details

keine weiteren Termine zu dieser Reise vorhanden...

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.