Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

 

Leider ist ein Fehler aufgetreten: Hier sollten eigentlich die Einzelheiten der von Ihnen gewählten Reise stehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reisebild Tourenverlauf

Nordfriesland ist ein flaches weites Land, durchzogen von schmalen Kanälen, geschützt durch Deiche, von Horizont zu Horizont. Ausgehend von Husum geht Ihre Reise entlang dieser Küste zu vorgelagerten Inseln und Halligen. Mit dem Schiff führt Ihr Weg durchs Wattenmeer zur grünen Insel Föhr, dann nach Amrum mit seinem mächtigen Sandstrand und weiter zu der kleinen Hallig Hooge. Gesunde jodhaltige Luft umweht Ihre Nase in dieser weiten, von oft beeindruckender Himmelskulisse umspannten Insel- und Küstenlandschaft Norddeutschlands.


1. Tag: Anreise nach Husum
in eigener Regie, die graue Stadt am Meer, wie sie der Dichter Theodor Storm nannte. Übernahme der Tourenräder. Übernachtung in Husum.

2. Tag: Husum - Insel Föhr, ca. 45 km
Radtour durch das nordfriesische Küstenland vorbei an Bredstedt nach Dagebüll. Mit der Fähre (inkl.) setzen Sie im Laufe des Nachmittags über zur Insel Föhr. Übernachtung auf der Insel Föhr.

3. Tag: Insel Föhr-Rundtour, ca. 13-34 km
Heute erkunden Sie die grüne Insel Nordfrieslands. Mitten im Nationalpark gelegen, dominieren abseits ihrer Hauptstadt "Wyk" Ruhe und Weite bis zum Horizont. Übernachtung wie am Vortag auf der Insel Föhr.

4. Tag: Insel Amrum, ca. 18 km
Nach kurzer Fährüberfahrt (inkl.) erreichen Sie von Föhr aus die Nachbarinsel Amrum. Mit ihrem über 1 km breiten Kniepsand hat Amrum einen der mächtigsten Strände an der Nordseeküste. Weite Dünenlandschaft, Friesenhäuser, Wald und Heide prägen das Inselbild. Übernachtung auf Amrum.

5. Tag: Rundtour durch die Halligen, ca. 30 km
Schifffahrt (inkl.) von Amrum nach Hallig Hooge (ohne Rad). Amrum und Langeneß liegen südlich von Amrum wie kleine Inseln im Wattenmeer. Berühmt ist der Königs-Pesel auf Hooge, der seinen Namen vom dänischen König Friedrich VI. hat, der dort einmal übernachtete. Übernachtung wie am Vortag auf Amrum. Tipp: Weitere Verlängerungstage auf Amrum können als Ruhetag bzw. zusätzlicher Ausflugstag (z.B. Ausflug nach Sylt) genutzt werden.

6. Tag: Amrum - Bredstedt, ca. 22 km
Mit der Fähre (inkl.) von Amrum nach Dagebüll, weiter per Rad entlang der Deiche ins nordfriesische Bredstedt, dem geografischen Mittelpunkt Nordfrieslands. Abstecher: Unternehmen Sie eine Rundtour durch die Langenhorner Heide. Übernachtung in oder bei Bredstedt.

7. Tag: Bredstedt - Nordstrand - Husum, ca. 45 km
Unmittelbar entlang der Deiche radeln Sie quer über das Wattenmeer vorbei an Hamburger Hallig und Nordstrandischmoor nach Nordstrand. Hier auf Nordstrand wurde der Pharisäer Kaffee mit Schuß aus der Taufe gehoben. Weiter über die Insel zum Festland zurück nach Husum. Übernachtung in Husum.

8. Tag: Husum Abreise
Nach dem Frühstück Heimreise in eigener Regie von der lebendigen kleinen Hafenstadt.


Länge: ca. 173-194 km

Schwierigkeitsgrad 2:
leichte Touren, in flach bis leicht hügeligem Gelände mit Höhenunterschieden bis ca. 150 m

Zusatznacht (inklusive Frühstück p.P.):
Husum:
Kat. I im DZ: ab 49,- Euro, im EZ: ab 70,- Euro
Kat. II im DZ: ab 65,- Euro, im EZ: ab 90,- Euro
Amrum:
Kat. I im DZ: ab 55,- Euro, im EZ: ab 75,- Euro
Kat. II im DZ: ab 79,- Euro, im EZ: ab 110,- Euro

 

Leider ist ein Fehler aufgetreten: Hier sollten eigentlich die Einzelheiten der von Ihnen gewählten Reise stehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis Details

keine weiteren Termine zu dieser Reise vorhanden...

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.