Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Neuseelands ’Schätze des Südens’ aktiv erleben
12 tägige Gruppenreise - Tour B: Dunedin-Picton

Buchungsnummer7021096-1626474
Reisedauer12 Tage
Preis abEUR 2.275,00
Termin, z.B.21.01.2020
Etappenlänge30 - 50 km

Reisebild Tourenverlauf

1. Dunedin - Otago Halbinsel Wildlife Tour

2. Dunedin Stadtbesichtigung - Zentral Otago

3. Zentral Otago - Otago Railtrail Radtour

4. Lindis Pass - Mt Cook Region

5. Von den Südalpen an die Küste

6.-8. Mehrtageswanderung Banks Peninsula Track

9. Kaikoura - Wale & Robben

10. Kaikoura - Picton

11. Marlborough Sounds - ganztägige Bootstour

12. Picton / Wellington - Abschied

Diese Reise beinhaltet eine Radtour und Wanderung von 4-6 Stunden Länge. Wandern ist teilweise auf steinigen Wegen und auch mal querfeldein. Stabile Wanderschuhe sind erforderlich. Der Einsatz von Wanderstöcken wird bei Trittunsicherheit empfohlen.

Es ist eine alternative Freizeitgestaltung möglich. Bitte erkundigen Sie sich bei uns vor der Buchung oder sprechen Sie während der Tour mit Ihrer Reiseleitung.

1. Tag: Dunedin - Otago Peninsula Wildlife Tour
Wir begrüssen Sie am Nachmittag in Dunedin und nehmen Sie mit auf die faszinierende Otago Halbinsel, die Dunedin vorgelagert ist. Sie lernen Ihre Gruppe kennen und erfahren erste spannende Informationen über Ihre Umgebung.
Auf der Otago Halbinsel erwartet uns eine Reihe außergewöhnlicher und faszinierender Tierbegegnungen. Wir besuchen die einzige Festland-Brutkolonie von Albatrossen, wandern zu einer Robbenkolonie und warten auf die Gelbaugen-Pinguine, die am Nachmittag von der Nahrungssuche zu ihren Schlafplätzen am Ufer zurückkehren. Wir übernachten in einem kleinen Ort auf der Halbinsel.
Fahrtzeit* 30 Min / 20 Km

2. Tag: Dunedin - Zentral Otago
Wir fahren zurück nach Dunedin, der schottischsten aller neuseeländischen Städte, und erkunden einige Sehenswürdigkeiten. Viele der Gebäude wie z.B. die Universität oder der Bahnhof erinnern an den europäischen Ursprung der Stadt. Wir setzen unsere Reise fort in Richtung Zentral Otago im Landesinneren. Übernachtet wird in dem kleinen Örtchen Clyde, in dem der Charme der alten Eisenbahnzeit erhalten geblieben ist.
Fahrtzeit* 3:15 Std / 220 Km

3. Tag: Otago Railtrail - mit dem Rad unterwegs
Die Eisenbahn war früher ein sehr wichtiges Transport- und Reisemittel in Neuseeland. Als jedoch immer mehr Strassen gebaut wurden verlor sie an Bedeutung und viele Streckennetze wurden stillgelegt.
Der Railtrail in Zentral Otago wurde zu Erholungszwecken umgewandelt. Entlang alter Eisenbahnschienen und über alte Eisenbahnbrücken radeln wir einen Tag lang durch die westernähnliche Landschaft dieser Region des ’hohen Himmels’. Je nach Kondition und Vorlieben bietet diese Radtour die Möglichkeit eine kürzere Strecke zu radeln - und dann den Tag gemütlich im Garten einer historischen Kneipe gelassen ausklingen zu lassen - oder sich selbst ein wenig mehr zu fordern und so richtig ’auszupowern’. Übernachtung wie am Vortag.
Radfahrt ca. 6 Std

4. Tag: Lindis Pass - Mt. Cook Region
Über den Lindis-Pass, wo dicke Büschel von Tussock-Gras golden im Sonnenschein leuchten und führt uns unsere Fahrt weiter zu einer Wanderung in die Nähe von Neuseeland’s höchstem Berg, dem Mt. Cook, der malerisch hinter dem riesigen Gletschersee Lake Pukaki thront. Auf schmalen Hängebrücken überqueren wir reißende Gebirgsbäche und lassen uns begeistern von der überwältigenden Kulisse der Berge, Gletscher Seen und Tälern des Mount Cook Nationalparks umringt von der einmaligen Flora der neuseeländischen Alpen. Zahlreiche Fotostops lassen diesen Tag viel zu schnell vergehen. Am späten Nachmittag geht es weiter bis zur kleinen Ansiedlung Peel Forest, wo wir die heutige Nacht in einem B&B verbringen.
Fahrtzeit* 4:20 Std / 330 Km
Wanderzeit ca. 3 - 3.5 Std

5. Tag: Akaroa
Wir fahren durch das McKenzie Hochland und die Canterbury Ebene bis wir schliesslich die Küste erreichen. Der kleine Küstenort Akaroa mit französischem Flair ist unser heutiges Ziel. Hier auf der Christchurch vorgelagerten Banks Halbinsel beginnen wir unsere Mehrtageswanderung auf dem Banks Peninsula Track. Von Akaroa aus werden wir zu unserer ersten Unterkunft, der Onuku Wanderhütte, gefahren. Die letzten 10 Minuten zur Hütte bestreiten wir zu Fuß.
Ein Alternativprogramm zur Mehrtageswanderung ist möglich bei frühzeitiger Absprache.
Fahrtzeit* 3 Std / 200 Km

6. Tag: Banks Peninsula Track - Wandertag 1
Unsere erste Tageswanderung führt uns von Onuku zur Flea Bay. Der Weg führt uns durch Farmland stetig bergan bis zum höchsten Punkt des Weges, von wo aus wir sagenhafte Ausblicke über die Akaroa Bucht und bis zu den Südlichen Alpen genießen können. Wir überqueren den Kraterrand und steigen an vier Wasserfällen vorbei wieder hinab ins Tal. Dabei durchqueren wir ein Schutzgebiet für den typischen einheimischen Buchenwald sowie den nachwachsenden Bestand anderer Harthölzer. Unser Hütte ist nur 200m vom Strand und dem Pohatu Meeresschutzgebiet entfernt, wo wir in der Dämmerung eventuell Pinguine beobachten können.
Wanderzeit ca. 4 - 6 Std / 11 Km

7. Tag: Banks Peninsula Track - Wandertag 2
An unserem zweiten Wandertag geht es von der Flea Bay zur Stony Bay. Nachdem wir ein Pinguin-Schutzgebiet durchquert haben, führt der Weg entlang spektakulärer Klippen zum Redcliffe Point. In der Nähe befindet sich ein Lieblingsplatz der einheimischen Seebären, wo man die Tiere oft schwimmen und mit ihren Jungen spielen sieht. Um dorthin zu gelangen durchqueren wir einen Wasserlauf und steigen danach auf eine Anhöhe von der sich traumhafte Küstenblicke eröffnen. Dann geht es wieder hinab zum Strand und weiter durch ein Tal zu den nahegelegenen Stony Bay Hütten.
Wanderzeit ca. 2 - 4 Std / 8 Km

8.Tag: Banks Peninsula Track - Wandertag 3 - Kaikoura
Der Weg von der Stony Bay nach Akaroa führt durch dichten, nachwachsenden, einheimischen Wald und alte Buchenbestände, mit einigen Seitenweg Optionen zu verschiedenen Wasserfällen. Ein letzter kurzer Anstieg zum Purple Peak Sattel auf 590m Höhe bietet erneut eine herrliche Aussicht über die Akaroa Bucht. Dann geht es recht steil hinab nach Akaroa. Beim durchqueren des Farm- und Weidelands, das immer wieder mit Oasen einheimischen Waldes durchsetzt ist, können wir ein letztes Mal den Blick weit in alle Richtungen schweifen lassen. Am frühen Nachmittag fahren wir weiter nach Kaikoura.
Wanderzeit ca. 3 - 5 Std / 10 Km
Fahrtzeit* 4:00 Std / 265 Km

9. Tag: Kaikoura - Wale und Robben
Hier an der Küste vor Kaikoura sind aufgrund der besonderen Meeresströmung außergewöhnlich nährstoffreiche Fischgründe, ideale Bedingungen für Seevögel, Wale und andere Meerestiere. Wal- oder Delphinbeobachtung: Wir haben auf dieser Reise die einmalige Chance auf einer Bootstour die faszinierenden Meeresbewohner aus direkter Nähe zu beobachten (fakultativ). Eine kleine Wanderung bietet uns neben dem Genuß der wunderschönen Küstenlandschaft die Chance Robben aus nächster Nähe zu bestaunen.
Wanderzeit ca. 1.5 - 2 Std

10. Kaikoura - Picton*
Wir fahren weiter in die hügelige und sonnenverwöhnte Landschaft Marlborough’s. Scheinbar unendliche Weinfelder beweisen das bevorzugte Klima. Der Tag bietet uns Gelegenheit eine der örtlichen Weinkellerein für eine Weinprobe zu besuchen. Wir verbringen die kommenden zwei Nächte im kleinen Hafenstädtchen Picton, dem Ausgangspunkt für unser nächstes Abenteuer.
Fahrtzeit* 2:30 Std / 160 Km
* Aufgrund der Erdbebenschäden bei Kaikoura steht noch nicht fest über welche Fahrstrecke wir Picton erreichen können. Gegebenenfalls beträgt die Fahrtzeit 6:30 Std / 470 Km

11.Tag: Bootstour Marlborough Sounds
Ein weiterer grosser Höhepunkt dieser Reise liegt vor uns, der gleichzeitig viel Entspannung verspricht. Während wir mit einem charaktervollen kleinen Boot durch die buchtenreiche Inselwelt der Marlborough Sounds gleiten, lassen wir uns die Natur und Geschichte(n) der Gegend erklären. Wir lauschen verschiedenen Mythen und Legenden dieser Gegend. Übernachtung wie am Vortag.

12.Tag: Picton / Fährfahrt nach Wellington - Abschied
Nach einem letzten gemeinsamen Frühstück verabschieden wir uns in Picton von den Teilnehmern dieses Reiseabschnittes. Alternativ kann auch noch die Fährfahrt zur Nordinsel mitgebucht werden (fakultativ).

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Neuseelands ’Schätze des Südens’ aktiv erleben
12 tägige Gruppenreise - Tour B: Dunedin-Picton
Veranstalter Sidetracks
Reiseart geführt
Buchungsnummer 7021096-1626474
Beginn 21.01.2020
Ende 01.02.2020
Reisedauer 12 Tage
Preis ab EUR 2.275,00
Unterkunftsart Haus
Etappenlänge 30 - 50 km
Teilnehmerzahl 8 / x
Kindertauglich nein
Leistungen
  • 8 Übernachtungen Cabin / Ferienhaus / B&B mit Zweierbelegung
  • 3 Übernachtungen Wanderhütten in Mehrbettzimmern (inkl. Schlafsack & Innenschlafsack), Einzelzimmer nicht möglich
  • 11x Frühstück, 1x Lunch (Bootstour), Vollverpflegung auf Mehrtageswanderung
  • Geführte Wildilfe Tour (Pinguine, Albatrosse, Robben) auf der Otago Halbinsel
  • Dunedin Stadtbesichtigung
  • Ganztägige Fahrradtour durch westernähnliche Landschaft in Zentral Otago (inkl. Fahrradmiete und Transport)
  • 3-tägige Wanderung auf einem privaten Wanderweg (inkl.Gepäcktransport)
  • Ganztägige Bootstour in den Marlborough Sounds - Geschichten, Legenden und Lebensweisen
  • Zahlreiche geführte Kurzwanderungen
  • Wandergebühren des nationalen ’Department of Conservation’
  • Rundreise im speziell umgebauten Reisebus/Minibus mit Gepäckanhänger
  • Deutschsprachige naturkundliche Reiseleitung und Übersetzung aller örtlichen Touren
Zusatzkosten / -leistungen
  • An- und Abreise nach Neuseeland
  • Flughafen-Transfers
  • sonstige Verpflegung (ca. NZ $30 / EUR 18, davon etwa $18 für die gemeinsame Essenskasse pro Tag)
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Reiseversicherungen
  • Fakultative Aktivitäten (Diese können bei der Reisebuchung reserviert werden, aber auch am ersten Reisetag beim Reiseleiter)
  • Zusatzleistungen wie Einzelzimmer oder Zusatznächte auf Anfrage
Preisnachlässe
Region Neuseeland - Wellington, Neuseeland - Otago, Neuseeland (Alle Regionen), Neuseeland - Marlborough, Neuseeland - Mount Cook, Neuseeland - Canterbury, Neuseeland - Nord-Insel, Neuseeland - Tasmansee, Neuseeland - Süd-Insel, Neuseeland - Pazifischer Ozean, Neuseeland - Nationalpark Mount Cook

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
21.01.2020 01.02.2020 EUR 2.275,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.