Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

 

Leider ist ein Fehler aufgetreten: Hier sollten eigentlich die Einzelheiten der von Ihnen gewählten Reise stehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reisebild Tourenverlauf

Freuen Sie sich als Naturliebhaber auf die so wenig besiedelte Landschaft hinter Frankfurt/ Oder. Besonders schön ist, dass der Oder-Neiße Radweg mitten durch den reizvollen Oderbruch führt. Kurz hinter Schwedt verabschiedet sich dann aber auch die Oder, die ab hier nach Polen hineinfließt. Freuen Sie sich jetzt auf Mecklenburg-Vorpommern und das Oderhaff. Sie tauchen ein in eine leicht hügelige waldreiche Landschaft. Auf herrlichen Radwegen und kleinen Sträßchen erreichen Sie in aller Stille das hübsche Städtchen Ueckermünde am Stettiner Haff. Runden Sie den Tag mit einem Bummel am Hafen oder einem Besuch des Pomernschlosses ab.

1. Tag Frankfurt/ Oder Anreise
Reisen Sie frühzeitig an, damit Sie noch etwas Zeit für Frankfurt an der Oder haben. Besuchen Sie etwas Besonderes im Herzen der Stadt, die St. Marienkirche. Staunen Sie über die größte Hallenkirche in norddeutscher Backsteingotik und bewundern Sie die im Jahre 2002 aus St. Petersburg zurückgeführten mittelalterlichen drei Chorfenstern mit den restaurierten biblischen Bleiglasfenstern.

2. Tag Altlewin 68 km
Natur pur erleben Sie heute. Staunen Sie in der vor 250 Jahren trockengelegten Landschaft über die letzte Bockwindmühle Brandenburgs.

3. Tag Schwedt 64 km
Heute radeln Sie durch den Nationalpark Unteres Odertal. Seltene Tiere und Pflanzen haben hier ihren Lebensraum. Oder reizt Sie ein Abstecher zum Schiffshebewerk Niederfinow?

4. Tag Löcknitz 74 km
Die Oder präsentiert heute einen waldreichen, leicht hügeligen Tag mit Schloss Penkun als Höhepunkt in malerischer Lage direkt vor dem See. Vorbei an Krackow mit Kutschenmuseum radeln Sie zur 1000-jährigen Eiche nach Löcknitz und zu Ihrem Hotel direkt am See.

5. Tag Ueckermünde 63 km
Durch die Ueckermünder Heide radeln Sie dem Stettiner Haff entgegen. Freuen Sie sich auf Ueckermünde mit der sehenswerten Altstadt, Marienkirche, dem Hafen und dem Pommernschloss!

6. Tag Usedom 40 km
Am frühen Morgen fahren Sie mit der Fähre über das Stettiner Haff nach Kamminke auf Usedom und auf schönen Radwegen über die Insel weiter zur Ostseeküste. Übernachtung zwischen Ueckeritz und Trassenheide.

7. Tag Usedom Abreise
Heute endet Ihre schöne Radreise nach dem Frühstück im Hotel auf Usedom. Gerne buchen wir Ihnen auch Zusatznächte auf der Urlaubsinsel.

 

Leider ist ein Fehler aufgetreten: Hier sollten eigentlich die Einzelheiten der von Ihnen gewählten Reise stehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis Details

keine weiteren Termine zu dieser Reise vorhanden...

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.