Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Rundfahrt Venetiens
Traumlandschaft zwischen Venedig und Vicenza, 8 Tage / 7 Nächte

Buchungsnummer801343-1053153
Reisedauer8 Tage
Preis abEUR 645,00
Termin, z.B.Mai 2016 (jeden Sa.)
Etappenlänge50 - 70 km

Reisebild Tourenverlauf

Individuelle Einzeltour
8 Tage / 7 Nächte
ca. 300 Radkilometer

Lagunenlandschaft und weite Sandstrände, das Voralpenland und die sanften Hügellandschaften der Monti Berici und der Euganeischen Hügel, die Flusslandschaften entlang von Etsch und Sile- das ist die landschaftliche Vielfalt dieser Runde im Veneto. Kulturelle Höhepunkte sind die Lagunenstadt Venedig, die Stadt des Palladio, Vicenza und Bassano mit seiner weltbekannten überdachten Holzbrücke aus dem Mittelalter. Dazwischen liegen malerische kleine Dörfer und Städtchen und viele Weinreben aus denen unter anderem der allerorts gefragte Prosecco gekeltert wird. Diese faszinierende Mischung verbunden durch ideale Radstrecken haben wir für Sie zu einer unvergesslichen Radtour geformt.

Streckencharakter
Meist flache Streckenführung. Ein steilerer Anstieg nach Asolo. Großteils asphaltierte, teilweise gut befestigte Naturwege. Keine hohe Anforderung an die Radlerkondition.

Anreise / Parken / Abreise
∑ Venedig-Festland (Mestre) ist mit Bahn, Pkw und auch Flugzeug gut erreichbar.
∑ Hotel-Parkgarage/Parkplatz in Mestre ca. EUR 50,- / Woche

Hinweis
Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!

Tourenverlauf

1. Tag: Anreise nach Venedig/Mestre
Gelegenheit zum Besuch der Lagunenstadt Venedig, die vom Hotel aus in ca. 20 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreicht werden kann.

2. Tag: Mestre/Venedig - Chioggia/Sottomarina ca. 35 km
Toureninformation und Radausgabe. Zunächst am Radweg über die Freiheitsbrücke nach Venedig. Mit der Fähre zum Lido und mit dem Rad weiter über Pellestrina mit herrlichem Blick über das Meer nach Chioggia. Ein ruhiges Städtchen, das an die venezianische Seeherrschaft erinnert und zum Verweilen in den typischen Fischrestaurants einlädt. Übernachtung in Chioggia/Sottomarina mit weitem Sandstrand.

3. Tag: Chioggia/Sottomarina - Rovigo ca. 65 km
Auf verkehrsarmen Wegen führt die heutige Etappe zunächst an die Etsch. Diese leitet durch fruchtbare Felder, Melonenplantagen und stille Dörfer bis nach Rovigo. Eine freundliche, kleine Stadt mit Charme und Kultur. Kleine Gassen, weite Plätze, gemütliche Cafes und freundliche Menschen kennzeichnen das Etappenziel.

4. Tag: Rovigo - Vicenza ca. 60 km + Bahnfahrt
Zunächst per Bahn nach Monselice. Über die leicht geschwungenen Euganeischen Hügel erreicht man Arquà Petrarca. Ein kleiner Ort, der sich seinen mittelalterlichen Charakter über die Jahrhunderte bewahrt hat. Weiter führt die Strecke über einsame Wege bis an den Fuß der Monti Berici. Diese begleiten die Radler bis ins Zentrum Vicenzas, in der Altstadt spürt man noch den Geist von Palladio, dem berühmten Architekten des Mittelalters.

5. Tag: Vicenza - Bassano del Grappa ca. 40 km
Von Vicenza geht es auf schönen Wegen Richtung Marostica, berühmt für sein Schloss und das steinerne Schachbrett auf dem Hauptplatz. Nun ist es nicht mehr weit bis Bassano del Grappa mit seiner überdachten Holzbrücke und dem berühmten Branntwein, dem Grappa.

6. Tag: Bassano del Grappa - Treviso ca. 55 km
Am Morgen sind ein paar kleine Hügel zu meistern, dann bleibt noch die einzige längere Steigung der Tour nach Asolo. das idyllische Dorf römischen Ursprungs lädt zur ersten Rast ein. Leicht bergab führt der Weg dann in das Anbaugebiet des weltbekannten Proseccos und weiter nach Treviso mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten.

7. Tag: Treviso - Venedig/Mestre ca. 45 km
Zunächst führt der Weg dem Fluss Sile entlang bis nach Casale. Nun ist es nicht mehr weit zurück zum Ausgangspunkt der Reise. Die Unterkunft liegt am Festland vor Venedig mit ausgezeichneten Busverbindungen in die Lagunenstadt.

8. Tag: Abreise oder Verlängerung

Termine 2016
Individuelle Einzeltour
Anreisetermine: Samstag 09.04. - 08.10.
Saison 1: 09.04. - 16.04. | 25.09. - 08.10.
Saison 2: 17.04. - 07.05. | 26.06. - 20.08. | 11.09. - 24.09.
Saison 3: 08.05. - 25.06. | 21.08. - 10.09.

Preise 2016
(alle Preise in EUR)

Grundpreis pro Person im DZ/ÜF Saison 1 595,-
Grundpreis pro Person im DZ/ÜF Saison 2 645,-
Grundpreis pro Person im DZ/ÜF Saison 3 665,-
Zuschlag Einzelzimmer 189,-
Zuschlag Halbpension ---
Leihrad (21- oder 7-Gang) 75,-
Elektrorad 170,-
Kategorie: 3*** und mehrheitlich 4**** Hotels

Zusatznächte
p.P. DZ/ÜF / EZZ
Venedig/Festland 59,- / 38,-

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Rundfahrt Venetiens
Traumlandschaft zwischen Venedig und Vicenza, 8 Tage / 7 Nächte
Veranstalter Eurofun Touristik GmbH
Reiseart individuell
Buchungsnummer 801343-1053153
Beginn Mai 2016 (jeden Sa.)
Ende
Reisedauer 8 Tage
Preis ab EUR 645,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 50 - 70 km
Teilnehmerzahl x / x
Kindertauglich nein
Leistungen
  • Übernachtung wie angeführt
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Persönliche Toureninformation
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Strecken- oder Übersichtskarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Eigene Ausschilderung
  • 24-Std.-Ticket für Venedig (öffentliche Verkehrsmittel, Radtickets in Eigenregie
  • ca. EUR 3,-)
  • Bahnfahrt Rovigo - Monselice inkl. Rad
  • GPS-Daten verfügbar
  • Leihradversicherung
  • Service-Hotline
Zusatzkosten / -leistungen s. Reisebeschreibung
Preisnachlässe
Region Italien - Mittelmeer, Italien - Vicenza, Italien (Alle Regionen), Italien - Venedig, Italien - Etsch, Italien - Adria, Italien - Veneto

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
Sep 2016 (jeden Sa.) EUR 665,00 Go!
Okt 2016 (jeden Sa.) EUR 595,00 Go!
Mai 2016 (jeden Sa.) EUR 645,00 Go!
Jun 2016 (jeden Sa.) EUR 665,00 Go!
Jul 2016 (jeden Sa.) EUR 645,00 Go!
Aug 2016 (jeden Sa.) EUR 645,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.