Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

R21 - Fontane-Rad-Rundtour
"Auf den Spuren von Theodor Fontane - Eine Radwanderung durch das Ruppiner Seenland und das Havelland"

Buchungsnummer801350-1047872
Reisedauer7 Tage
Preis abEUR 469,00
Termin, z.B.Sep 2016 (täglich)
Etappenlänge50 - 70 km

Reisebild Tourenverlauf

Bei dieser 5 Etappen Rad-Rundtour über 280 km erleben Sie ein Teil der Mark Brandenburg, begeben sich auf die Spuren von Theodor Fontane durch das Ruppiner Seenland und entdecken das östliche Havelland. Sie erleben unsere abwechslungsreiche Flora und Fauna, besuchen interessante preußische Kleinstädte und beschauliche Schlösser.

1. Tag
Anreise und Übernachtung im Land-gut-Hotel Sperlingshof in Dallgow. Am Abend erhalten Sie eine ausführliche Touren- und GPS-Einweisung mit Übergabe der Karten- und Informationsmaterialen.

2. Tag - Von Dallgow nach Neuruppin (71 km)
Auf einem gut ausgebauten Radweg fahren Sie bis nach Nauen. Nach einer kleinen Fahrt durch den historischen Stadtkern geht es weiter über den Havellandradweg bis nach Ribbeck mit einer Besichtigung des legendären Birnbaums, der Kirche und dem Schloss Ribbeck. Weiter mit dem Rad bis Paulinenaue und von dort auf dem Radweg "Stille Pauline" bis nach Neuruppin. Am Abend können Sie bei einem Stadtrundgang durch die Fontanestadt den Tag ausklingen lassen. Gerne können Sie die Etappe abkürzen und wir bringen Sie mit den Rädern bis nach Nauen. Dann ist die Etappe nur noch 50 km lang.

3. Tag - Von Neuruppin über Rheinsberg nach Zernikow (54 km)
Über die Radtour "Historische Stadtkerne - Harmonie zwischen Stadt und Land" erreichen Sie Rheinsberg. Für eine Erkundung der ehemaligen barocken Residenzstadt mit Schloss und historischer Innenstadt haben wir genügend Zeit eingeplant. Anschließend fahren Sie über Menz am Stechlinsee, Neuglobsow am Dagowsee bis zum Gut Zernikow, dem Ende der Tagesetappe. Sie haben auch die Möglichkeit täglich ab Rheinsberg(13.30 und 16 Uhr) bis Prebelow für 10 km (1h) mit dem Schiff zu fahren.

4. Tag - Von Gut Zernikow über Gransee und Meseberg nach Lindow (Mark) (51 km)
Über die Radtour "Historische Stadtkerne - Harmonie zwischen Stadt und Land" erreichen Sie Rheinsberg. Für eine Erkundung der ehemaligen barocken Residenzstadt mit Schloss und historischer Innenstadt haben wir genügend Zeit eingeplant. Anschließend fahren Sie über Menz am Stechlinsee, Neuglobsow am Dagowsee bis zum Gut Zernikow, dem Ende der Tagesetappe. Sie haben auch die Möglichkeit täglich ab Rheinsberg(13.30 und 16 Uhr) bis Prebelow für 10 km (1h) mit dem Schiff zu fahren.

5. Tag - Von Gut Zernikow über Gransee und Meseberg nach Lindow (Mark) (51 km)
Bei dieser abwechslungsreichen Tagestour erkunden Sie den Ziegeleipark Mildenberg, den historischen Stadtkern von Gransee mit den mittelalterlichen Stadtmauern und Baudenkmälern sowie das Barockschloss Meseberg. Die Tagestour endet in Lindow (Mark), geprägt durch drei Seen, viel Grün und den klassizistischen Häusern im Stadtkern.

6. Tag - Von Lindow (Mark) nach Oranienburg (49 km)
Bei dieser Tagesetappe folgen Sie dem "Löwenberger Land Radweg" bis durch Löwenberg. Nach Löwenberg erreichen Sie das Gutsdorf Liebenberg mit Schloss, Kirche und Gutshof. Die Tour führt am Havelufer entlang bis nach Oranienburg. Fahren Sie die Hauptstraße bis zum Schloss und folgen Sie dem Havelarm bis zum "Hotel an der Havel".

7. Tag - Von Oranienburg über Berlin/Spandau nach Dallgow (52 km)
Ab Oranienburg fahren Sie auf dem gut ausgebauten Havelradweg bis nach Hennigsdorf. Dort folgen Sie der Havel bis nach Berlin/Spandau und gelangen über den Radweg Bullengraben wieder nach Dallgow.

Tourendaten
∑ Dauer: 7 Tage/6 Übernachtungen ca. 280 km
∑ Gelände: überwiegend flach

Temine
Anreise ganzjährig und täglich möglich

Sorglospaket
Bei An-und Abreise mit der Bahn Transfer der Gäste und des Gepäcks von und zum Bahnhof Dallgow. Nutzung von Werkzeug und Kompressor in der Radgarage für Kleinreparaturen vor Ort. Abholung von Personen und Rädern von unterwegs bei Radausfall (gilt nicht bei kleineren Schlauchschäden, die auf der Strecke problemlos behoben werden können), Krankheit oder Unfall. Organisation der Reparatur von defekten Rädern über eine Fachwerkstatt mit entsprechendem Transfer. Austausch von defekten Leihrädern auf der Strecke.

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel R21 - Fontane-Rad-Rundtour
"Auf den Spuren von Theodor Fontane - Eine Radwanderung durch das Ruppiner Seenland und das Havelland"
Veranstalter aktiv-reisen-Berlin-Brandenburg
Reiseart individuell
Buchungsnummer 801350-1047872
Beginn Sep 2016 (täglich)
Ende
Reisedauer 7 Tage
Preis ab EUR 469,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 50 - 70 km
Teilnehmerzahl x / x
Kindertauglich ja
Leistungen
  • 6 Übernachtungen mit Frühstück in allen Häusern, alle Zimmer mit Dusche und WC, Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Tasche mit Infomaterial zur Tour mit: Radwanderkarten mit eingezeichneten Tagestouren, Buch zur Tour mit Tourenbeschreibung und Informationsmaterial zu interessanten Orten
  • Outdoor GPS-Gerät mit Bedienungsanleitung leihweise
Zusatzkosten / -leistungen
  • Einzelzimmer ab 521,00 EUR
  • Halbpension ab 105,00 EUR
  • Lunchpakete auf Anfrage
  • Fahrrad inkl. Gepäcktasche, Schloss, Reparatur- und Erste-Hilfe-Set
  • Unisex Trekkingrad 60,00 EUR
  • PEDELEC-Unisex 125,00 EUR
Preisnachlässe Kinderermäßigung und Gruppenpreise ab 10 Personen auf Anfrage
Region Deutschland - Havelland, Deutschland - Havel, Deutschland (Alle Regionen), Deutschland - Brandenburg, Deutschland - Berlin

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
Sep 2016 (täglich) EUR 469,00 Go!
Okt 2016 (täglich) EUR 469,00 Go!
Nov 2016 (täglich) EUR 469,00 Go!
Dez 2016 (täglich) EUR 469,00 Go!
Jan 2016 (täglich) EUR 469,00 Go!
Feb 2016 (täglich) EUR 469,00 Go!
Mrz 2016 (täglich) EUR 469,00 Go!
Apr 2016 (täglich) EUR 469,00 Go!
Mai 2016 (täglich) EUR 469,00 Go!
Jun 2016 (täglich) EUR 469,00 Go!
Jul 2016 (täglich) EUR 469,00 Go!
Aug 2016 (täglich) EUR 469,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.