Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Radwoche Westschweden
Fahrradwoche in der schwedischen Provinz Värmland

Buchungsnummer801436-976970
Reisedauer10 Tage
Preis abEUR 919,00
Termin, z.B.05.08.2016
Etappenlänge50 - 70 km

Reisebild Tourenverlauf

Wälder und Seen bestimmen das Landschaftsbild. In der schwedischen Provinz Värmland kann man in herrlicher Natur und frischer Luft richtig durchschnaufen. Man trifft aber auch auf kleine Städte und Kulturlandschaften. So heißt es von Arvika: "In jeder Scheune eine Ausstellung, hinter jedem Busch ein Musikant".

Dieser Wechsel von Natur und Kultur macht den Reiz unserer Radtour aus. Bereits in der Wikingerzeit verliefen Handelswege durch die Täler. Gräber aus der Eisenzeit, Herrenhäuser, Kirchen und Relikte der frühen Industrialisierung geben immer wieder Einblicke in die Geschichte des Landes.
Das Elternhaus von Selma Lagerlöf liegt ebenso am Weg wie das Flößereimuseum am Klarälven.

Wir übernachten in landestypischen Wanderheimen in Zwei- und Mehrbettzimmern. Einige Häuser haben eine Sauna. Bettwäsche, Handtücher und Frühstück stehen jeweils bereit, so dass wir mit leichtem Gepäck reisen können. In schwedischen Herbergen ist es üblich, gemeinsam selbst zu kochen. Wir bilden eine Gemeinschaftskasse. Falls gewünscht, kann man in größeren Orten, bspw. in Arvika oder Sunne, Restaurants aufsuchen.
Wir stellen moderne Trekkingräder und hochwertige, wasserdichte Packtaschen zur Verfügung. Nicht benötigtes Reisegepäck bleibt im Aktivcenter Stömne, dem Startpunkt der Reise, deponiert.
Wir radeln in hügeligem Gelände überwiegend auf wenig befahrenen Nebenstraßen, einem asphaltierten Radweg (Klarälvsbanan) sowie befestigten Waldwegen (planierte, schwedische Schotterpisten).

1. Tag, 38 km: Ziel der ersten Etappe ist Brunskog, ein kleiner Ort am Nordende des Sees Värmeln. In einem historischen Hembygdsgârd zeugen zahlreiche alte Gebäude von der Vergangenheit.

2. Tag, 43 km: Wir radeln durch das Herz Värmlands, einer Landschaft, die schon in der Wikingerzeit besiedelt war. Wir übernachten in Fryksta, wo das Dampfschiff Freja, das fast 100 Jahre auf dem Grund des Sees lag, auf dem See Fryken verkehrt.

3. Tag, 60 km: Ab Forshaga radeln wir auf der Klarälvsbanan Richtung Norden. Der asphaltierte Radweg begleitet den Klarälven, den letzten Fluss, der in Schweden für die Flößerei genutzt wurde.

4. Tag, 24 km: Die kurze Etappe auf dem ehemaligen Bahndamm lässt Zeit für Abstecher zur Heilquelle Matteskällan und zum Hinrichtungsplatz Kroppheden. In Björns Wärdshus werden die "Großen Vier" Schwedens etwas näher vorgestellt: Wolf, Luchs, Bär und Vielfraß.

5. Tag, 47 km: Auf dem Weg nach Sunne passieren wir zahlreiche Seen. Wenn wir nicht trödeln, können wir einen Abstecher nach Mårbacka machen, wo die Literatur-Nobelpreis-Trägerin Selma Lagerlöf aufgewachsen ist.

6. Tag: Pausentag zum Erkunden der 7 Wunder von Sunne. Neben Mårbacka zählt der Herrgård (Herrenhof) von Rottneros, mit Blumen- und Skulpturenpark, zu den Attraktionen am Mittleren-Fryken-See.

7. Tag, 59 km: Auf dem Weg nach Arvika laden mehrere Seen und schöne Rastplätze zu (Bade-)Pausen ein. Wir übernachten mitten in Arvika. Die drittgrößte Stadt Värmlands (14.000 Einwohner) ist für Malerei, Musik und erstklassiges Handwerk bekannt. Am Glafsfjorden kann man den Tag mit herrlicher Aussicht auf die Bucht gemütlich ausklingen lassen.

8. Tag, 50 km: Wir passieren den Glafsfjorden am verkehrsarmen Westufer. Rechterhand liegt das berühmte Naturreservat Glaskogen, das bei Wanderern und Kanuten zu den weltweiten Toprevieren zählt. In ähnlich schöner Naturkulisse liegt das Aktivcenter Stömne, wo die einwöchige Rundtour endet. Ab dort Rückreise oder Anschlussprogramm.

Mindestalter: 18 Jahre

1 Radwoche plus 1 Woche Aktivcenter Stömne, inkl. Busanreise: 1259,-

Tag / Strecke / Km (ca.) / Höhenmeter (ca.)
1 / Stömne - Brunskog / 38 / 470
2 / Brunskog - Fryksta / 43-60 / 670
3 / Fryksta - Munkfors / 60 / 570
4 / Munkfors - Råda / 24 / 280
5 / Råda - Sunne / 52 / 520
6 / Pausentag / Pausentag
7 / Sunne - Arvika / 52 / 790
8 / Arvika - Stömne / 49 / 640

Kombiniere: Värmland
Sehr beliebt ist die Kombination der Radwoche mit dem Aufenthalt im Aktivcenter Stömne bzw. den Outdoor-Wochen (mit Zelt).

Preise in Euro:

Einzelwoche / inkl. Busanreise / plus Campwoche (inkl. Busanreise)
Kanuwoche / 429 / 689 / 1059
Waldläuferwoche / 429 / 689 / 1059
Wanderwoche / 409 / 669 / 1039
Fahrradwoche / 659 /919 / 1289
Seekajakwoche / 549 / 809 / 1179
Outdoor-Fotografie / 739 / 999 / 1369
Campwoche / 489 / 749 / 1119
Schreibreise /719 / 979 / 1349

Bonus: Bei der Buchung von zwei Wochen berechnen wir einen geringeren Preis für Busanreise, 141 Euro statt 260 Euro.

Preise: Euro/Pers. im Vierbettzimmer
Aufschlag Zweibettzimmer pro Campwoche Stömne: 90,-
Alleinreisende sind herzlich willkommen. Wir buchen weitere Personen in das Doppel- oder Vierbettzimmer hinzu.

Teilnehmer Campwoche: min. 4, max. 34
Teilnehmer Outdoor-Touren: min. 4, max. 11

Busanreise
Jeweils am Freitag ab Münster (14:00), Bremen (16:30), Hamburg (18:30). Fährüberfahrten mit Scandlines von Puttgarden nach Rödby (Dänemark) und Helsingör nach Helsingborg (Schweden). Ankunft am Samstagmorgen.

Fluganreise
Wegen der Transfers nur möglich, wenn man im Anschluss eine Verlängerungswoche im Aktivcenter Stömne bucht.
Fluganreise am Freitag nach Oslo. Übernachtung im Hotel im Zentrum. Abholung am Samstagmorgen um 08:00 Uhr, Transfer nach Stömne (ca. 2-3 Stunden).
Rückreise: Transfer am frühen Samstagmorgen zum Hauptbahnhof Oslo. An Oslo ca. 08:00 Uhr.
Aufpreis (auf den Eigenanreisepreis) für Hotel-Übernachtung (Fr.-Sa.) und Transfer ab/bis Oslo-Zentrum:
Hotel, Doppelzimmer: 210,-
Hotel, Einzelzimmer: 250,-
zzgl. Flugkosten und örtliche Transferkosten (Zug oder Bus) vom Flughafen zum Zentrum und zurück (je ca. 50 km)

PKW-Eigenanreise
Eintreffen in Stömne am Samstagmorgen, spätestens 10:00 Uhr.
Mit der Nachtfähre der Stena Line (Kiel-Göteborg) reist man sehr bequem an. Man übernachtet in Kabinen, so dass man gut ausgeruht in Schweden ankommt. Göteborg ist nur ca. 250 km von Stömne entfernt. Zusatzübernachtungen im Aktivcenter Stömne sind möglich.
Preiswerter, schneller und mit höherer Frequenz, aber mit mehr Autokilometern verbunden, sind die kürzeren Überfahrten mit Stena Line (Frederikshavn-Göteborg) oder mit Scandlines (Puttgarden-Rödby+Helsingör-Helsingborg, Sassnitz/Rostock-Trelleborg).
Wir kennen uns aus im Tarifdschungel, beraten Sie gerne und buchen die gewünschten Überfahrten zum günstigsten, tagesaktuellen Preis.

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Radwoche Westschweden
Fahrradwoche in der schwedischen Provinz Värmland
Veranstalter Rucksack-Reisen
Reiseart geführt
Buchungsnummer 801436-976970
Beginn 05.08.2016
Ende 14.08.2016
Reisedauer 10 Tage
Preis ab EUR 919,00
Unterkunftsart Haus
Etappenlänge 50 - 70 km
Teilnehmerzahl 4 / 11
Kindertauglich nein
Leistungen
  • Busanreise und Fährüberfahrten
  • Trekkingräder mit Packtaschen
  • Frühstücksverpflegung
  • Bettwäsche
  • 1 x Abendessen (Råda)
  • Übernachtungen in Wanderheimen
  • Tourenbegleitung
Zusatzkosten / -leistungen
Preisnachlässe Reisepreis bei Eigenanreise, Samstag bis Samstag: 659,-
Region Schweden - Värmland, Schweden - Westschweden, Schweden (Alle Regionen)

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
22.07.2016 31.07.2016 EUR 919,00 Go!
05.08.2016 14.08.2016 EUR 919,00 Go!
19.08.2016 28.08.2016 EUR 919,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.