Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Sizilien Kombinationsreise West / Ost

Buchungsnummer801445-1057565
Reisedauer16 Tage
Preis abEUR 2.090,00
Termin, z.B.14.10.2016
Etappenlänge50 - 70 km

Reisebild Tourenverlauf

Die Reisen Sizilien West und Sizilien Ost (nur in dieser Reihenfolge) können zu einer großartigen zusammenhängenden Reise von 16 Tagen verbunden werden.
Kombinationsreise Sizilien West + Sizilien Ost incl.einer Zusatznacht.

So wohnen wir:

Sizilien West:
Für diese Reise haben wir drei komfortable Hotels der Drei- und Vier-Sterne-Kategorie ausgesucht.
Alle Unterkünfte verfügen über schöne und komfortable Zimmer und sind bekannt für ihre hervorragende lokale Küche.
Das Frühstück und das Abendessen sind im Preis enthalten. Das Mittagessen wird gemeinsam in ausgesuchten landestypischen Lokalen eingenommen in denen wir weitere Spezialitäten der sizilianischen Küche probieren können.

Sizilien Ost:
Wir übernachten in drei ausgesuchten Hotels der Drei- und Vier-Sterne-Kategorie und in dem stilvollen ****Agritourismo Vecchia Masseria.
Alle Unterkünfte verfügen über schöne und komfortable Zimmer und sind bekannt für ihre hervorragende lokale Küche.
Das Frühstück und das Abendessen sind im Preis enthalten. Das Mittagessen wird gemeinsam in ausgesuchten landestypischen Lokalen eingenommen in denen wir weitere Spezialitäten der sizilianischen Küche probieren können.

1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Trapani oder Palermo und Transfer in unser
***Hotel in Valderice.

2. Tag: Einradeltour auf der Egadischen Insel Favignana (ca. 20 km, leicht)
Morgens Transfer vom Hotel zum Hafen nach Trapani und Überfahrt mit der Fähre auf die größte der Egadischen Inseln, nach Favignana (ca. 1H).
Nach der Ankunft besichtigen wir das Industriedenkmal Tonnara Florio, ehemals eine der größten Anlagen zur Verarbeitung von Thunfisch, heute ein eindrucksvolles Museum. Anschließend radeln wir in den Osten der Insel, gönnen uns ein Bad in dem türkisfarbenen Wasser am Lido Burrone und besuchen die kuriosen Cave di Tuffo, die Tuffsteinbrüche der Insel. Rückfahrt zum Festland und Bummel durch die Altstadt von Trapani bevor der Bus uns zurück zum Hotel bringt / Radtour von Trapani zurück nach Valderice, erst immer entlang der Küste, die letzten 5 km hoch nach Valderice (ca. 23 km, 280 hm).

3. Tag: Radtour zum Bergstädtchen Erice und zurück an der Küste
(ca. 40km, davon 12 km schwer)
Wahlweise mit dem Bus oder dem Fahrrad fahren wir hinauf nach Erice, das majestätisch auf dem Monte Erice thront und einen atemberaubenden Rundblick auf die Küste von Trapani, die Salinen von Marsala und das Umland gewährt. Wir besichtigen das geschichtliche Kleinod mit seiner geschlossenen, mittelalterlichen Altstadt und lassen uns von der historischen Kulisse verzaubern. Nachmittags rollen wir die Serpentinen hinunter bis ans Meer. Nach einer Badepause geht es zurück nach Valderice und in unser Hotel, um den großen Pool und das Panorama bei Sonnenuntergang zu genießen.

4. Tag: Transfertour nach Mazara del Vallo, Salinen von Mozia
(ca. 85 km, leicht)
Heute heißt es Abschied nehmen von Valderice. Wir fahren über Nebenstraßen durch die Kornkammer Siziliens, immer Richtung Süden.
Hinter Trapani stoßen wir auf die Westküste und fahren entlang der Via del Sale, der Salzstraße, über Marsala nach Mazara del Vallo in unsere luxuriöse Herberge. Unterwegs besichtigen wir die Salinen von Mozia und ein Salzmuseum, das uns auf anschauliche Weise die Kultur des Salzabbaus in dieser Region erläutert. Übernachtung in unserem **** Hotel in Mazara del Vallo.

5. Tag: Tagestour nach Selinunte, Besichtigung der griechischen Akropolis (45 km/90 km, leicht)
Von Mazara aus radeln wir an der Küste entlang bis nach Selinunte, dem vielleicht größten archäologischen Park Europas? Wir besichtigen einige der über 2000 Jahre alten Exponate, die uns einen Eindruck der vergangenen Hochkultur vermitteln. Rückfahrt am späten Nachmittag wahlweise mit dem Rad oder dem Begleitfahrzeug.

6. Tag: Transfertour zur Nordküste und nach Castellamare del Golfo, Besuch des griechischen Tempels von Segesta (ca. 80 km, mittel)
Auf unserer Tour durchs Landesinnere, zurück zur Nordküste, durchqueren wir zuerst die fruchtbaren Ebenen Westsiziliens, bevor wir durch hügeliges Gelände die antike Stadt Segesta erreichen. Nach Besichtigung des griechischen Tempels fahren wir noch ca. 15 km nach Castellamare und zu unserem *** Hotel direkt am Meer.

7. Tag: Tag zur freien Verfügung oder fakultativer Ausflug nach Palermo.
Heute stehen zwei Möglichkeiten zur Auswahl. Entweder freier Tag am Hotelpool und nahegelegenen Strand um die Seele baumeln zu lassen und das Erlebte noch einmal Revue passieren zu lassen, oder Tagesausflug mit dem Zug nach Palermo, der Hauptstadt Siziliens.
Der Bahnhof liegt am südlichen Altstadtrand und die meisten Sehenswürdigkeiten lassen sich zu Fuß erreichen. Ein Muss sind der Normannenpalast mit der wunderschönen Cappella Palatina, die Kathedrale, die barocke Kirche Chiesa del Gesu mit ihrem überreichen Innendekor aus Stuck, Marmor und Gold, die Fontana di Piazza Pretoria mit ihren marmornen, nackten Nymphen, Göttern und Fabelgestalten und einige der vielen bunten und geschäftigen Märkte (fakultativ).
Auch eine sehr informative, geführte Fahrradtour durch die lebendige Altstadt lässt sich organisieren.Gemeinsamer Abend in Castellamare del Golfo.

8. Tag: Transfertag
Transfer nach Catania und in unseren **** Agritourismo.

9. Tag: Radtour nach Piazza Armerina über die Villa Romana del Casale (ca. 45 km mittel / 80 km mittel)
Unsere erste Radtour führt uns, nach einem kurzen Einradelstück über eine ruhige Hauptstraße, über idyllische Nebenstraßen und dem Bergort Mazzarino zur weltbekannten römischen Villa Casale mit ihren berühmten Bodenmosaiken. Nach der Besichtigung des UNESCO Kulturerbes der Menschheit rollen wir noch ein kurzes Stück nach Piazza Armerina und bummeln durch die barocke Altstadt mit ihren "hundert Kirchen". Wahlweise Rücktransfer mit dem Bus oder dem Fahrrad ins Hotel.

10. Tag: Transfertour nach Chiaramonte Gulfi (ca. 65 km leicht, 12 km schwer)
Heute heißt es Abschied nehmen von unserer schönen Unterkunft. Wir radeln erst durch flaches Gelände auf Niscemi zu und dann hinauf zur Kaffeepause. Danach umfahren wir, vorbei an Weinreben und durch enge Flusstäler, zwei Hügelketten und nähern uns dem Balkon von Sizilien. Wahlweise mit dem Begleitfahrzeug oder unseren Rädern erklimmen wir die letzten 8 Km, gilt es doch 400 Hm zu überwinden, bevor wir unser sympathisches *** Hotel, eine umgebaute Eisenbahnstation mit sehr gutem Restaurant, erreichen.

11. Tag: Radtour nach Ragusa Ibla und Modica (ca. 65 km leicht - mittel, 15 km schwer)
Morgens rollen wir von unserem Hotel zur Altstadt von Ragusa, nach Ragusa Ibla hinunter. Nach einem Bummel durch die Gassen und einem Besuch des Domplatzes von San Giorgio lassen wir uns den Cappuccino in einem der vielen Strassencafes schmecken. Danach pedalen wir weiter nach Modica, dramatisch am Schnittpunkt zweier Schluchten platziert. Wir machen einen Fotostopp mit herrlichem Panorama auf Modica Bassa (die Unterstadt), bevor wir die Altstadt erkunden. Nach der mittäglichen Stärkung fahren wir leicht auf und ab bis Giarratana, und von dort die letzten 15 km entweder per Bus oder Fahrrad zurück in unser Hotel, gilt es doch wieder 400 Hm zu erklimmen.

12. Tag:Transfertour nach Noto über Palazzolo Acreide und Noto Antica (ca. 60 Km, leicht)
Unsere heutige Tour steht ganz im Zeichen des Barock. So radeln wir erst leicht hügelig in das Barockstädchen Palazzolo Acreide und trinken dort unseren wohlverdienten Cappuccino. Danach geht es, überwiegend bergab und mit herrlichen Ausblicken auf die Ostküste, Richtung Noto. Wir statten der, beim großen Erdbeben von 1693 zerstörten Stadt Noto Antica einen Besuch ab, heute ein Ruinenfeld mit einer friedlichen, etwas melancholischen Atmosphäre. Dann lassen wir uns von dem Charme der "schönsten Barockstadt Siziliens", Noto, verzaubern. Wir nehmen uns ausreichend Zeit die vielfältigen Sehenswürdigkeiten zu bestaunen bevor wir in unsere **** Villa rollen.

13. Tag: Transfertour nach Siracusa, immer an der Küste entlang (ca. 30 Km, leicht)
Nach einem späten Frühstück radeln wir bergab bis ans Meer und über kleine Nebenstraßen Richtung Siracusa, das blaue Meer fast immer im Blick. Nach Ankunft in unserem Resort bleibt Zeit genug den großen Pool und den hoteleigenen Strand zu genießen oder der Altstadt Siracus Ortigia einen Besuch abzustatten (fakultativ).

14. Tag: Radtour zur Pantalica, Nekropolen aus dem 13. Jh. v. Chr. (ca. 75 km, mittel)
Morgens fahren wir mit dem Begleitbus nach Ferla, dem Tor zur Pantalica. Von dort radeln wir, hoch über der Anapo Schlucht, mit traumhaften Ausblicken, zum Ende der Straße und steigen dann in das Tal der Calcinara ab um die Pantalica Nord aus der Nähe zu betrachten. Die Atmosphäre dieser düsteren Grabhöhlen im weißen Kalkstein ist von einem eigentümlichen, etwas düsterem Reiz, untermalt von der geradezu unheimlichen Stille. Für den Rückweg gibt es verschiedene Möglichkeiten, wahlweise mit dem Bus oder dem Fahrrad zurück nach Ferla (12 km, 300 Hm), oder zu Fuß durch die Anapo Schlucht bis zum Ende des Tals, unterhalb von Ferla. Von dort aus radeln wir zurück zur Küste und in unser Resort.

15. Tag: Rückflug nach Deutschland Transfer zum Flughafen Catania oder Siracusa und Heimreise nach Deutschland oder individuelle Verlängerung auf Sizilien.

(Änderungen vorbehalten)

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Sizilien Kombinationsreise West / Ost

Veranstalter Radreisen Kappenberg
Reiseart geführt
Buchungsnummer 801445-1057565
Beginn 14.10.2016
Ende 29.10.2016
Reisedauer 16 Tage
Preis ab EUR 2.090,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 50 - 70 km
Teilnehmerzahl x / 21
Kindertauglich nein
Leistungen
  • 14 Übernachtungen mit Frühstücksbuffett in *** und **** Sterne Hotels
  • 14 Abendessen
  • geführte Radtouren auf asphaltierten Nebenstrecken
  • Sehr gute Räder mit 27 Gang- Kettenschaltung und Federgabel
  • (Damen- und Herrenräder in verschiedenen Rahmengrößen mit Shimano Ausstattung) versehen
  • Ständiger Begleitbus für Fahrrad-, Gepäck- und Personentransfer
  • Transfers vom/zum Flughafen
  • Reiseleitung durch 2 ortskundige Begleiter
  • Sämtliche Transferkosten und Eintrittsgelder
  • Reise-Sicherungsschein
Zusatzkosten / -leistungen
  • Einzelzimmerzuschlag 290,- Euro
  • An- und Abreise sind nicht im Preis enthalten
  • Wir helfen gern bei der Flugvermittlung!
Preisnachlässe
Region Italien - Catania, Italien - Tyrrhenisches Meer, Italien (Alle Regionen), Italien - Sizilien, Italien - Palermo, Italien - Ionisches Meer, Italien - Mittelmeer

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
01.04.2016 16.04.2016 EUR 2.090,00 Go!
14.10.2016 29.10.2016 EUR 2.090,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.