Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Bayern: Schön nicht nur zum Oktoberfest.
Allgäu Rundtour - Kuhglocken im Alpenpanorama

Buchungsnummer801453-976302
Reisedauer8 Tage
Preis abEUR 549,00
Termin, z.B.Sep 2016 (täglich)
Etappenlänge50 - 70 km

Reisebild Tourenverlauf

Auf nach Bayern! Radeln Sie auf einer unserer schönen Radreisen durch das Land der blau-weißen Fahne, der Gastlichkeit und Gemütlichkeit, der unzähligen Brauereien, der Kirchenbaukunst und des Barock. Folgen Sie per Fahrrad den Flüssen Naab, Donau, Altmühl und Pegnitz durch bezaubernde alte Städte, kleine verträumte Dörfer und unberührt wirkende Flusslandschaften, umrunden Sie den Chiemsee und entdecken Sie das liebliche Allgäu, die stolze Landeshauptstadt München und das weltberühmte Schloss Neuschwanstein. Egal wo im Freistaat Sie radeln, sollten Sie auf jeden Fall die Spezialitäten der bayerische Küche kosten und in einen der vielen zünftigen Biergärten einkehren.

Sie haben eine Woche Zeit und Lust auf eine etwas anspruchsvollere Radtour? Dann starten Sie doch von Lindau aus zu einer Rundtour durch das Allgäu! Folgen Sie gut ausgebauten Radwegen durch das Voralpenland und stärken Sie sich bei Spezialitäten der regionalen Küche wie Allgäuer Kässpatzen und Nonnenfürzle für die nächste Etappe.

1. Tag Lindau Anreise
Entdecken Sie das historische Zentrum der ehemaligen Freien Reichsstadt auf der Insel und die berühmte Hafeneinfahrt mit dem Leuchtturm und dem Bayerischen Löwen.

2. Tag Lindau - Oberstaufen 55 km
Nach einem kurzen Stück am Seeufer folgen Sie dem Bodensee-Königssee-Radweg, der Sie hinauf in das Allgäu führt. Bis zu Ihrem Etappenziel, dem Schroth-Heilbad Oberstaufen, radeln Sie vorbei an saftigen Wiesen mit glücklichen Kühen und genießen die traumhafte Aussicht auf die Allgäuer Alpen.

3. Tag Oberstaufen - Nesselwang 55 km
Durch das Tal der Konstanzer Ach radeln Sie genüsslich zum Großen Alpsee, der eingebettet zwischen sanften Hügeln und der Nagelfluhkette liegt. Der See lockt zu einem erfrischenden Bad, bevor Sie kräftig in die Pedalen treten, denn Sie radeln am Grünten entlang, der wegen seiner markanten Lage auch als Wächter des Allgäus bekannt ist, nach Oy-Mittelberg auf 1000 m ü. N.N., dem höchsten Punkt der gesamten Reise. Wohlverdient entspannen Sie am Abend in Nesselwang im Hotel.

4. Tag Nesselwang - Marktoberdorf 60 km
Freuen Sie sich auf Füssen und Schwangau, auf das gotische Hohe Schloss, den eindrucksvollen Lechfall und natürlich auf die weltberühmten Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Am Forggensee entlang radeln Sie über die Dampflokrunde bis Marktoberdorf. Ihren Namen verdankt diese Radroute der Bahnstrecke der Königlich Bayerischen Staats-Eisenbahn, die ab 1899 Marktoberdorf mit Lechbruck verband, aber bereits 1963 eingestellt wurde.

5. Tag Marktoberdorf - Kempten 40 km
Einige Steigungen erwarten Sie heute auf der Strecke durch den Kemptener Wald, doch laden unterwegs Ausflugsgaststätten zur Erholung ein. Ihr Etappenziel Kempten wurde als Cambodunum bereits von den Römern
gegründet und zählt zu den ältesten Städten Deutschlands. Sehenswert ist das Fürststift Kempten, deren Prunkräume Sie im Rahmen einer Führung besichtigen können.

6. Tag Kempten - Wangen im Allgäu 65 km
Von Kempten aus radeln Sie in den württembergischen Teil des Allgäus. Die Route folgt dem Verlauf einer inzwischen stillgelegten Bahnstrecke, wodurch die Steigung hinauf zur Europäischen Wasserscheide zwischen Rhein und Donau angenehm zu radeln ist. Von Isny, einem der Hauptorte an der Oberschwäbischen Barockstraße, führt Sie der Donau-Bodensee-Radweg weiter nach Wangen.

7. Tag Wangen im Allgäu - Lindau 45 km
Heute radeln Sie in die Hügellandschaft Oberschwabens. Hinter Neukirch beginnt eines der wichtigsten Hopfenanbaugebiete Deutschlands, dann bestimmen Apfelbäume und Obstplantagen das Landschaftsbild. In Kressbronn erreichen Sie den Bodensee, dessen Ufer Sie bis zur Inselstadt Lindau folgen.

8. Tag Lindau Abreise
Nach dem Frühstück endet Ihre Radtour durch das Allgäu. Gerne verlängern wir Ihren Aufenthalt in Lindau.

Anreisetermine: 30.04.2016 - 24.10.2016 täglich

Preise

Pro Person im DZ:
Kat.A: 549.00 EUR
EZ-Zuschlag:
Kat.A: 150.00 EUR
Tourenrad: 70.00 EUR
Elektrorad: 160.00 EUR

Saison-Zuschlag:
13.05.2016 - 28.05.2016 Kat.A: 120.00 EUR
Saison-Zuschlag:
29.05.2016 - 23.06.2016 Kat.A: 90.00 EUR
Saison-Zuschlag:
24.06.2016 - 23.08.2016 Kat.A: 120.00 EUR
Saison-Zuschlag:
24.08.2016 - 03.10.2016 Kat.A: 90.00 EUR

Buchbare Zusatzleistungen (pro Person)
Zusatznacht Lindau im Doppelzimmer 60.00 EUR
Zusatznacht Lindau im Einzelzimmer 80.00 EUR

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Bayern: Schön nicht nur zum Oktoberfest.
Allgäu Rundtour - Kuhglocken im Alpenpanorama
Veranstalter Velociped Fahrradreisen
Reiseart individuell
Buchungsnummer 801453-976302
Beginn Sep 2016 (täglich)
Ende
Reisedauer 8 Tage
Preis ab EUR 549,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 50 - 70 km
Teilnehmerzahl x / x
Kindertauglich nein
Leistungen
  • Übernachtung in sehr guten Gasthöfen und Hotels auf nationalem 3***-Niveau
  • Rundum-Sorglos-Service
  • Übernachtung mit Frühstück
  • Zimmer mit D/Bad/WC
  • Gepäcktransport
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • Touristische Informationen
  • 24h Rund um die Uhr Service
Zusatzkosten / -leistungen s. Reisebeschreibung
Preisnachlässe
Region Deutschland - Allgäu, Deutschland - Alpen, Deutschland (Alle Regionen), Deutschland - Baden-Württemberg, Deutschland - Füssen, Deutschland - Lech, Deutschland - Bayern, Deutschland - Bodensee, Deutschland - Romantische Straße, Deutschland - Schwaben

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
Sep 2016 (täglich) EUR 549,00 Go!
Okt 2016 (täglich) EUR 549,00 Go!
Mai 2016 (täglich) EUR 549,00 Go!
Jun 2016 (täglich) EUR 549,00 Go!
Jul 2016 (täglich) EUR 549,00 Go!
Aug 2016 (täglich) EUR 549,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.