Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Das Florenz des Nordens.
Dresdner Flüssetour: Radwege an Elbe, Spree und Neiße

Buchungsnummer801469-981096
Reisedauer8 Tage
Preis abEUR 595,00
Termin, z.B.30.07.2016
Etappenlänge50 - 70 km

Reisebild Tourenverlauf

Erleben Sie auf dieser Rundreise Kultur und Natur im ständigen Wechsel. Sie radeln im Flachen über den Elbe und Oder-Neiße Radweg, im munteren auf und ab über kleine Sträßchen und lediglich am 1. Radeltag haben Sie einen 1 km langen Anstieg zu meistern. Starten Sie in Dresden mit dem Beinamen Elbflorenz, entdecken Sie die Lessingstadt Kamenz und lassen Sie sich beeindrucken vom Lausitzer Seengebiet, dessen Wasserlandschaft durch alten Bergbau entstanden ist. Sie übernachten in Bad Muskau mitten im Fürst Pückler Park, der zum Welterbe der UNESCO zählt und in Görlitz, das von Gotik bis Jugendstil alles zu bieten hat. Entdecken Sie die 1000jährige Stadt Bautzen sowie das Elbsandsteingebirge mit seinen bizarren Felsformationen ehe Sie wieder in Dresden eintreffen.

1. Tag Dresden Anreise
Reisen Sie frühzeitig nach Dresden an, denn weltweit berühmte Bauwerke wie der Zwinger oder die Semperoper locken jährlich Tausende Menschen in die ehemalige Residenzstadt sächsischer Könige. Am Nachmittag Infogespräch und Radübergabe.

2. Tag Dresden - Kamenz 55 km
Auf dem schönen Elbe-Radweg verlassen Sie Dresden und radeln anschließend durch die Dresdner Heide bis in die Bierstadt Radeberg. Neugierige, die mehr über das Radeberger Pilsner erfahren möchten, können der Exportbierbrauerei einen Besuch abstatten. Doch halten Sie sich nicht zu lange auf, denn Kamenz wartet auf Sie. Freuen Sie sich auf einen historischen Altstadtkern, der mit seinen vielen kleinen Gassen und restaurierten Gebäuden einen besonderen Charme versprüht. Der Marktplatz, das Renaissance-Rathaus, die Hauptkirche St. Marien und das Malzhaus müssen Sie unbedingt gesehen haben. Und zum Abschluss genießen Sie vom Roten Turm aus einen fantastischen Ausblick auf die Lessingstadt Kamenz.

3. Tag Kamenz - Spremberg 50 km
Eine wunderschöne Radstrecke durch das Lausitzer Seenland liegt vor Ihnen. Insgesamt 23 Seen bilden hier die größte künstliche Wasserlandschaft Europas. Entdecken Sie die wunderbare Natur und kleine sorbische Dörfer am Wegesrand. An zweisprachigen Orts-, Straßen- und Hinweisschildern ist unschwer zu erkennen, dass Sie Gast im deutsch-sorbischen Siedlungsgebiet sind. Das Zusammenleben beider Kulturen mit eigener Sprache und Tradition macht die Lausitz einzigartig. Am Nachmittag erreichen Sie wohlgelaunt Spremberg mit seiner historischen Altstadt auf einer Spreeinsel.

4. Tag Spremberg - Bad Muskau 40 km
Ihre Radstrecke führt Sie heute durch Wald und Flur und an die Neiße. Je näher Sie an Bad Muskau kommen, je schöner wird es. Eingebettet in einen der schönsten Landschaftsparks Europas schlummert Bad Muskau und wartet darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Als Geburtsstadt des genialen Landschaftsarchitekten Hermann von Pückler-Muskau hat sich die Stadt einen Namen gemacht. Der Künstler hat um Bad Muskau herum einen 830 ha großen Park geschaffen, wie er seinesgleichen sucht und der seit Juli 2004 zum Welterbe der UNESCO zählt. Erkunden Sie auf einer Fahrt vorbei an majestätischen Bäumen, Seen und Flüssen dieses herausragende Beispiel meisterlicher Gartenbaukunst.

5. Tag Bad Muskau - Görlitz 65 km
Auf dem hervorragenden Oder-Neiße-Radweg verbringen Sie heute den ganzen Tag. Genießen Sie diese herrliche Panoramalandschaft und lassen Sie die Ruhe des Flusses auf sich wirken. Unterwegs entdecken Sie Rothenburg, das östlichste Städtchen Deutschlands. Höhepunkt des Tages ist Görlitz, das voller Stolz seine Vielfalt von Gotik bis Jugendstil präsentiert. Bummeln Sie gemütlich durch die sehr gut erhaltene Altstadt, die mit ihren zahlreichen barocken, spätgotischen und Renaissance-Häusern als größtes Flächendenkmal des Landes gilt.

6. Tag Görlitz - Bautzen 55 km
Heute verlassen Sie die Neiße und radeln durch das sanfte Lausitzer Hügelland. Legen Sie eine lohnenswerte Pause in der Kleinstadt Löbau ein und staunen Sie über den Gusseisernen Turm aus dem Jahre 1854. Aufgrund seiner gusseisernen Baukonstruktion aus etwa eintausend gilt er als einzigartig in Europa. Genießen Sie aus 28 Meter Höhe die herrliche Rundumsicht. Eindrucksvoll ragt die Silhouette des 1000jährigen Bautzens mit ihrem historischen Stadtkern aus dem Profil der vielgestaltigen Landschaft über der Spree hervor. Freuen Sie sich auf die sehenswerte Altstadt mit ihren Baudenkmalen, Türmen, mittelalterlichen Gassen und stimmungsvollen Kneipen. Bautzen ist auch das kulturelle und politische Zentrum der Sorben in der Oberlausitz. Und wer den Aufstieg auf einen der Bautzener Türme nicht scheut, bekommt einen fantastischen Blick auf die Stadt und das Umland präsentiert.

7. Tag Bautzen - Pirna/ Elbe 60 km
Wald, Wiesen und vor allem der Nationalpark Sächsische Schweiz prägen den heutigen Tag. Entdecken Sie Neustadt mit seinem historischen Stadtkern und freuen Sie sich auf das Elbsandsteingebirge. Das Charakteristische dieses stark zerklüfteten Felsengebirges ist sein außerordentlicher Formenreichtum auf engstem Raum. Einmalig ist der ständige Wechsel von Ebenen, Schluchten, Tafelbergen und Felsspitzen mit geschlossenen Waldbereichen. Stellen Sie das Rad beiseite und wandern Sie hinauf zur Bastei mit seiner spektakulären Felsenbrücke. Sie werden fasziniert sein vom Felsengewirr und genießen einen phantastischen Ausblick auf die Elbe. Die letzten 12 km rollen Sie entspannt über den flachen Elbe-Radweg direkt am Wasser entlang bis Pirna mit seiner hübschen Altstadt.

8. Tag Pirna / Elbe - Dresden 25 km/ Abreise oder Verlängerung
Ein schöner Radeltag zum Abschluss. Staunen Sie über prächtige Schlösser an den Elbhängen, besichtigen Sie Schloss Pillnitz mit seiner herrlichen Parkanlage und entdecken Sie das Blaue Wunder vor den Toren Dresden’s. Ihre abwechslungsreiche Radreise endet gegen Mittag in Dresden mit der Gepäckübernahme (ohne Übernachtung). Falls Sie den Tag noch in Dresden verbringen möchten, buchen wir Ihnen gerne eine Zusatznacht.

Preise (Pro Person)
im DZ: Kat.A: 595,00 EUR
im EZ: Kat.A: 749,00 EUR
Tourenrad: 70,00 EUR
Elektrorad: 170,00 EUR

Saison-Zuschlag:
28.05.2016 - 27.08.2016
Kat.A: 45,00 EUR

Buchbare Zusatzleistungen (Pro Person)
Halbpension 140,00 EUR

Buchbare Zusatznächte (Pro Person)
Zusatznacht Dresden im DZ Kateogrie A 65,00 EUR
Zusatznacht Dresden im DZ Kateogrie A 90,00 EUR

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Das Florenz des Nordens.
Dresdner Flüssetour: Radwege an Elbe, Spree und Neiße
Veranstalter Velociped Fahrradreisen
Reiseart individuell
Buchungsnummer 801469-981096
Beginn 30.07.2016
Ende 06.08.2016
Reisedauer 8 Tage
Preis ab EUR 595,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 50 - 70 km
Teilnehmerzahl x / x
Kindertauglich ja
Leistungen
  • Tiefgaragenparkplatz in Dresden ab ca. 12,00 bis 16.00 Euro pro Tag zahlbar vor Ort (keine Reservierung erforderlich)
  • Rundum-Sorglos-Service:
  • Übernachtung mit Fru¨hstu¨ck
  • Zimmer mit D/Bad/WC
  • Gepäcktransport
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • Touristische Informationen
  • 24h Rund um die Uhr Service
Zusatzkosten / -leistungen s. Reisebeschreibung
Preisnachlässe
  • 25% Ermäßigung für Kinder unter 14 Jahren im Zimmer zweier Vollzahler
  • 15% Ermäßigung für Kinder unter 14 Jahren im eigenen Zimmer
Region Deutschland - Sächsische Schweiz, Deutschland - Sachsen, Deutschland (Alle Regionen), Deutschland - Oberlausitz, Deutschland - Niederlausitz, Deutschland - Neiße, Deutschland - Nationalpark Sächsische Schweiz, Deutschland - Erzgebirge, Deutschland - Spree, Deutschland - Dresden, Deutschland - Elbe, Deutschland - Brandenburg

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
09.04.2016 16.04.2016 EUR 595,00 Go!
23.04.2016 30.04.2016 EUR 595,00 Go!
30.04.2016 07.05.2016 EUR 595,00 Go!
07.05.2016 14.05.2016 EUR 595,00 Go!
14.05.2016 21.05.2016 EUR 595,00 Go!
21.05.2016 28.05.2016 EUR 595,00 Go!
28.05.2016 04.06.2016 EUR 595,00 Go!
04.06.2016 11.06.2016 EUR 595,00 Go!
11.06.2016 18.06.2016 EUR 595,00 Go!
18.06.2016 25.06.2016 EUR 595,00 Go!
25.06.2016 02.07.2016 EUR 595,00 Go!
02.07.2016 09.07.2016 EUR 595,00 Go!
09.07.2016 16.07.2016 EUR 595,00 Go!
16.07.2016 23.07.2016 EUR 595,00 Go!
23.07.2016 30.07.2016 EUR 595,00 Go!
30.07.2016 06.08.2016 EUR 595,00 Go!
06.08.2016 13.08.2016 EUR 595,00 Go!
13.08.2016 20.08.2016 EUR 595,00 Go!
20.08.2016 27.08.2016 EUR 595,00 Go!
27.08.2016 03.09.2016 EUR 595,00 Go!
03.09.2016 10.09.2016 EUR 595,00 Go!
10.09.2016 17.09.2016 EUR 595,00 Go!
17.09.2016 24.09.2016 EUR 595,00 Go!
24.09.2016 01.10.2016 EUR 595,00 Go!
01.10.2016 08.10.2016 EUR 595,00 Go!
08.10.2016 15.10.2016 EUR 595,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.