Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Märchenhaftes Lahntal
Die gemütliche Bummeltour auf dem Lahn-Radweg von der Quelle bis zur Mündung in 10 Tagen.

Buchungsnummer801483-983958
Reisedauer10 Tage
Preis abEUR 687,00
Termin, z.B.Mai 2016 (täglich)
Etappenlänge50 - 70 km

Reisebild Tourenverlauf

Lassen Sie sich von dem reizvollen Lahntal zu einer besonders genussvollen Radreise von der Quelle bis Koblenz verführen. Folgen Sie dem Lahn-Radweg auf kurzen Tagesetappen durch tiefgrüne Wälder, entlang saftiger Flusswiesen, wehrhafter Burgen und durch romantische Fachwerkstädte. Auf ihrem ereignisreichen Weg schlängelt sich das glitzernde Band der Lahn durch die märchenhaften Lande der Gebrüder Grimm. In Marburg und Gießen herrscht buntes Studententreiben, in Wetzlar, Weilburg oder Limburg lockt ein Spaziergang durch die verwinkelten Gassen der malerischen Fachwerkstädte und im Kurort Bad Ems können Sie sich dann richtig verwöhnen lassen. Bei dieser Reise haben Sie genug Zeit für alles!

1. Tag Lahnquelle Anreise
Mitten in Deutschland liegt die Lahnquelle im schönen Rothaargebirge. Sie übernachten direkt an der Lahnquelle mitten im Wald im urigen komfortablen "Forsthaus Lahnquelle" (für Bahnreisende Abholservice vom Bahnhof Feudingen / Parkplatz am Hotel / Leihrad am Hotel).

2. Tag Lahnquelle - Biedenkopf 30 km
Der erste Radeltag vergeht wie im Flug. Von der Lahnquelle aus rollen Sie durch waldreiche Landschaft über Feudingen nach Bad Laasphe und weiter vorbei an alten Fachwerkhöfen nach Biedenkopf. Freuen Sie sich hier auf die romantischen Gassen der Fachwerkaltstadt am Schlossberg und auf das Landgrafenschloss Biedenkopf, das in der Mitte des 15. Jahrhunderts von Heinrich III. zu Hessen-Marburg erbaut wurde. Es zählt heute zu den bedeutenden Kulturdenkmälern des Landes Hessen!

3. Tag Biedenkopf - Marburg 39 km
Gemütlich rollen Sie durch das weiter werdende Lahntal nach Sarnau zum Otto-Ubbelohde-Museum. Hier lohnt eine Pause, denn Otto Ubbelohde wurde bekannt und berühmt durch seine gezeichneten Druckvorlagen für Buchillustrationen und durch seine Illustrationen zu den Märchen der Brüder Grimm. Nur noch wenige Kilometer radeln Sie bis in die alte Universitätsstadt Marburg. Hier lohnt ein Besuch der berühmten Elisabethkirche und des Marburger Landgrafenschlosses. Lassen Sie sich einfangen von der märchenhaften Altstadt und genießen Sie schöne Abendstunden in internationalen Restaurants oder in urigen Studentenkneipen.

4. Tag Marburg - Gießen 34 km
Der Abschied vom bezaubernden Marburg fällt schwer! Doch im weiten Lahntal rollen Sie geschwind auf flachen Wegen nach Gießen und können so die Fahrt durch Feld und Flur ganz unbeschwert genießen. In Gießen lockt das Mathematikum, das erste mathematische Mitmach-Museum der Welt. Über 120 Exponate öffnen eine neue Tür zur Mathematik. Besucher jeden Alters und jeder Vorbildung experimentieren: Sie legen Puzzles, bauen Brücken, zerbrechen sich den Kopf bei Knobelspielen, schauen einem Kugelwettrennen zu, stehen in einer Riesenseifenhaut und vieles mehr. Lassen Sie sich überraschen!

5. Tag Gießen - Wetzlar 21 km
Nach einem stärkenden Radler-Frühstück erreichen Sie schon bald am Morgen die Domstadt Wetzlar. Planen Sie unbedingt eine Besichtigung der Altstadt ein - es lohnt sich! Danach hält das Lahntal einen schönen Abstecher für Sie bereit: das Besucherbergwerk Grube Fortuna bietet Ihnen atemberaubende Einblicke tief ins Innere der Erde. Alte Bergmanns-Traditionen werden lebendig ? eine Welt, die Sie faszinieren wird. Auf einer Führung (50 Minuten) erleben Sie unter Tage wie mit Originalmaschinen der Erzabbau vorgeführt wird.

6. Tag Wetzlar - Weilburg 32 km
Die ersten Tageskilometer verlaufen im Sausewind. Landschaftlich unvergesslich bleibt die Strecke bis Weilburg, dessen Renaissanceschloss auf hohem Felsrücken über der Lahn liegt. Freuen Sie sich auf eine informative Schlossführung, auf den schönen Schlossgarten mit Cafe und den einzigen Schiffstunnel in Deutschland, der 1847 fertig gestellt eine große weite Lahnschleife abkürzt.

7. Tag Weilburg - Limburg 40 km
Zwischen Taunus und Westerwald windet sich heute der Flusslauf. Sie radeln auf dem asphaltierten Leinpfad über Aumenau und Runkel bis Limburg mit seinem weltberühmten Dom. Freuen Sie sich auf Limburg, denn nur wenigen Städten blieb das gesamte Ensemble mittelalterlicher Bebauung nahezu unversehrt erhalten. Deshalb steht heute der ehemals ummauerte Stadtkern mit seinen Fachwerkbauten aus dem 13. - 18 Jahrhundert (oft mit bunten figürlichen Schnitzereien geschmückt) komplett unter Denkmalschutz!

8. Tag Limburg - Nassau 27-39 km
Genießen Sie heute einen landschaftlichen Höhepunkt: Abseits jeglichen Verkehrs rollen Sie durch eine unberührte Tallandschaft von Diez bis Balduinstein. Zwei Anstiege hält dieser Tag bereit, wobei Sie einen Anstieg bequem per Bahn umfahren können (11 km). Erholen Sie sich danach bei einer Rast am Kloster Arnstein. Ein schöner Waldweg führt Sie nach Nassau mit seiner kleinen Burg, die Sie am Nachmittag noch erobern können.

9. Tag Nassau - Koblenz 28 km
Das historische Wirtshaus an der Lahn winkt auf der rechten Lahnseite bevor Sie in Bad Ems einradeln. Staunen Sie über zahlreiche Bauten, die von der weltweit bedeutenden Bäderarchitektur, von römischer Geschichte und deutscher Romantik erzählen. Und weiter geht’s per Rad, nach 12 km öffnet sich das Rheintal vor Ihren Augen. Welch ein herrlicher Blick! Auf dem schönen Rhein-Radweg radeln Sie bis zum Deutschen Eck und ins Herz von Koblenz.

10. Tag Koblenz Abreise
Heute endet Ihr schöner Fahrradurlaub nach dem Frühstück in Koblenz im Hotel. DB Abreise möglich. Wer zurück zur Lahnquelle möchte, dem empfehlen wir unseren praktischen Rücktransfer-Service (Abfahrt 09.00 Uhr, Dauer ca. 2,5 Stunden), der Sie vom Hotel in Koblenz in direkter Fahrt zurück zum Starthotel bringt.

Anreisetermine: 23.04.2016 - 15.10.2016 täglich

Preise (Pro Person)
im DZ: Kat.A: 749,00 EUR, Kat.B: 687,00 EUR
im EZ: Kat.A: 965,00 EUR, Kat.B: 852,00 EUR
Tourenrad: 60,00 EUR
Tandem: 120,00 EUR
Elektrorad: 160,00 EUR

Buchbare Zusatzleistungen (Pro Person)
Rücktransfer zur Lahnquelle (täglich 09:00 Uhr) 60,00 EUR

Buchbare Zusatznächte (Pro Person)
Zusatznacht Lahnquelle im DZ Kateogrie A 59,00 EUR
Zusatznacht Lahnquelle im EZ Kateogrie A 68,00 EUR
Zusatznacht Lahnquelle im DZ Kateogrie B 59,00 EUR
Zusatznacht Lahnquelle im EZ Kateogrie B 68,00 EUR
Zusatznacht Koblenz im DZ Kateogrie A 60,00 EUR
Zusatznacht Koblenz im EZ Kateogrie A 80,00 EUR
Zusatznacht Koblenz im DZ Kateogrie B 48,00 EUR
Zusatznacht Koblenz im EZ Kateogrie B 78,00 EUR

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Märchenhaftes Lahntal
Die gemütliche Bummeltour auf dem Lahn-Radweg von der Quelle bis zur Mündung in 10 Tagen.
Veranstalter Velociped Fahrradreisen
Reiseart individuell
Buchungsnummer 801483-983958
Beginn Mai 2016 (täglich)
Ende
Reisedauer 10 Tage
Preis ab EUR 687,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 50 - 70 km
Teilnehmerzahl x / x
Kindertauglich ja
Leistungen
  • Hotels der Kategorie B: bis 5 km vom Zentrum
  • Hotels der Kategorie A: meist im Zentrum
  • Rundum-Sorglos-Service:
  • Übernachtung mit Fru¨hstu¨ck
  • Zimmer mit D/Bad/WC
  • Gepäcktransport
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • Touristische Informationen
  • 24h Rund um die Uhr Service
Zusatzkosten / -leistungen s. Reisebeschreibung
Preisnachlässe
  • 25% Ermäßigung für Kinder unter 14 Jahren im Zimmer zweier Vollzahler
  • 15% Ermäßigung für Kinder unter 14 Jahren im eigenen Zimmer
Region Deutschland - Koblenz, Deutschland - Rheinland-Pfalz, Deutschland (Alle Regionen), Deutschland - Rhein, Deutschland - Radweg Lahn, Deutschland - Mosel, Deutschland - Lahn, Deutschland - Hessen, Deutschland - Marburg

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
Mai 2016 (täglich) EUR 687,00 Go!
Jun 2016 (täglich) EUR 687,00 Go!
Jul 2016 (täglich) EUR 687,00 Go!
Aug 2016 (täglich) EUR 687,00 Go!
Sep 2016 (täglich) EUR 687,00 Go!
Okt 2016 (täglich) EUR 687,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.