Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Mecklenburgs Naturparadies par excellance
Sternradtour ab Neustrelitz: Parkhotel Fasanerie

Buchungsnummer801558-994905
Reisedauer8 Tage
Preis abEUR 8,00
Termin, z.B.11.06.2016
Etappenlänge30 - 50 km

Reisebild Tourenverlauf

Kaum zu glauben, man kann sich beinahe nicht entscheiden, was ist schöner: das Leben im 4 Sterne Superior Hotel oder die Radetappen durch ein Naturparadies ohne Gleichen. Auf dieser Radreise lockt eine phantastische Natur. Der Radweg führt direkt vom Hotel weg in die Mecklenburgische Seenplatte. Entdecken Sie die Müritz, Deutschlands größten Binnensee, den Zierker See, Feisnecksee , Specker See, Fürstensee, Tollensesee, die Havelquelle, Schloss Hohenzieritz, Neubrandenburg und Neustrelitz. Lassen Sie sich verzaubern von Land und Leuten, Hotel und Komfort und Natur pur.

4 **** Superior Parkhotel Fasanerie

Im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte mitten in einem Park am Rande der Residenzstadt Neustrelitz in idyllischer Lage am kleinen See liegt Ihr neues Zuhause mit 60 Doppel- und 8 Einzelzimmer der First Class Superior Kategorie (Zimmer alle mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, Kabel - TV, Minibar, Fön, Schreibtisch und Sitzgelegenheit). Wohlfühlaroma verbreitet auch die schöne Hotelhalle, die Bar, das Restaurant mit Sonnenterrasse und ein Wellnessbereich mit Sauna, Infrarotkabine, Whirlpool, Erlebnisdusche, Solarium, Massage und Fitnessgeräten.

1. Tag Neustrelitz Anreise
Reisen Sie frühzeitig an in die Residenzstadt Neustrelitz, die nur 1,5 Autostunden nördlich von Berlin liegt. Unternehmen Sie einen gemütlichen Stadtbummel, staunen Sie über das alte Schloss von Neustrelitz, über den prächtigen Hauptplatz und die schöne Uferpromenade.

2. Tag Zierker See 19 km
Auch heute haben Sie noch viel Zeit für das hübsche Städtchen Neustrelitz, denn Ihr erster Radausflug ist schnell geradelt. Von Neustrelitzer Hafen radeln Sie sehr schön durch den Schlosspark teilweise direkt am Zierker See entlang. Genießen Sie die Radstrecke durch die Zierker Wälder bis Userin am Useriner See, der zum Baden lockt. Statten Sie der kleinen Fachwerkkirche von Userin aus dem Jahre 1778 einen kurzen Besuch ab, ehe Sie weiterradeln durch kleine Weiler und durch den Schilfgürtel des Zierker Sees nach Zierke und dort am Reitclub vorbei zurück ins Hotel.

3. Tag Nationalpark Müritz 49 km + Schifffahrt (90 Min.) + Bahn
Auf sehr ruhigen Radwegen radeln Sie heute etwas hügelig aber komplett abseits der Ganz bequem mit der deutschen Bundesbahn fahren Sie in nur 25 Minuten nach Waren, wo es auf die Räder geht. Schnell haben Sie das Natur- und Erlebniszentrum Müritzseum am Stadtrand von Waren erreicht, wo anfassen und mitmachen unbedingt gewollt ist. Einmal Auge in Auge mit einem Maränenschwarm in der Müritz um die Wette schwimmen, auf eine spannende Reise in die Eiszeit gehen und mit den Kranichen über die Mecklenburgische Seenplatte fliegen - im Müritzeum erleben Sie Deutschlands größte Binnenseelandschaft hautnah. Nach möglicher Besichtigung radeln Sie wohlgelaunt entlang der Müritz zum Fesnecksee und durch den Warener Stadtforst nach Schnakenburg. Genießen Sie vom Aussichtsstand einen phantastischen Blick über den Müritz Nationalpark. Freuen Sie sich auf die weitere Radstrecke durch diese waldreiche Naturlandschaft vorbei am Specker See nach Boek und zum Bolter Kanal. Hier schiffen Sie ein und schippern zurück nach Waren, um von dort aus per Bahn zurückzukehren nach Neustrelitz.

4. Tag Müritzsee/Röbel 44 km + Schifffahrt (90 Min.) + Bahn
Ganz bequem fahren Sie wieder mit der Bahn nach Waren. Heute folgen Sie den schönen Radwegen am Westufer des Müritzsees. Staunen Sie über den größten Binnensee Deutschlands. Der Seerundweg bringt Sie auf flachen Wegen geschwind ins hübsche Städtchen Röbel. Freuen Sie sich auf eine kleine Stadt, auf ein mittelalterliches Stadtzentrum mit bunten Fachwerkhäuschen und besuchen Sie die gut restaurierte Windmühle, die inmitten der Stadt auf dem Burgberg thront. Genießen Sie das maritime Flair am Hafen und bummeln Sie über die wunderschöne und lang gestreckte Uferpromenade mit einladenden Restaurants und Cafes. Mit dem Schiff fahren Sie am Nachmittag nach Waren und von dort aus wieder zurück mit der Bahn nach Neustrelitz.

5. Tag Tollensesee Neubrandenburg 39 km + Bahn
Heute fahren Sie mit dem Zug von Neustrelitz in die Vier-Tore Stadt nach Neubrandenburg. Verspüren Sie hier mittelalterliche Romantik bei einem Bummel entlang der fast vollständig erhaltenen 2,5 km langen Stadtmauer mit ihren prächtigen Stadttoren, den Wiekhäusern und dem Mönchenturm. Die Schutzwälle umspannen wie ein grüner Gürtel die Stadt und auch die ursprünglich dreischiffige Hallenkirche St. Marien mit dem monumentalen Ostgiebel in norddeutscher Backsteingotik. Durch den Stadtpark radeln Sie anfänglich noch etwas hügelig aber sehr schön durch den Wald nach Alt-Rehse am Tollensesee. Freuen Sie sich auf dieses kleine Dorf, denn seine reetgedeckten Fachwerkhäuser sind wirklich sehenswert. Als mehrfacher Kreis- und Landessieger errang Alt-Rehse 1995 sogar im Bundeswettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" eine Bronzemedaille. Mitten durch die schöne, weitgestreckte Felder- und Wiesenlandschaft radeln Sie anschließend über Usadel gemütlich zurück nach Neubrandenburg; wo Sie wieder in den Zug nach Neustrelitz steigen.

6. Tag Havelseen und Havelquelle 58 km
Auf schönen Radwegen radeln Sie heute am Rande des Müritz Nationalparkes bis Groß-Quassow. Staunen Sie über die hoffentlich bewohnten Störchennester der Stadt und über die kleine neugotische Kirche. Begeistern wird Sie heute der Wechsel von Seen, Hügeln, Wäldern und kleinen Flussläufen. So erreichen Sie den kleinen Ort Kratzeburg, wo etwas nördlich bei Ankershagen die Havel entspringt. Bevor Sie weiterradeln, sollten Sie auf jeden Fall die hübsche Fachwerkkirche mit dem alten Altar und der Schnitzarbeit (ca. aus dem Jahr 1450) bewundern. Der Beschilderung des Havelquell-Seenradweges folgen Sie zur Havelquelle und zum Schloss Hohenzieritz, in dem seit 2001 das Nationalparkamt Müritz beheimatet ist. Nach kurzer Pause rollen Sie gemütlich zurück zum Hotel.

7. Tag Feldberger Seen 28-48 km
Auf sehr ruhigen Radwegen radeln Sie heute etwas hügelig aber komplett abseits der Straßen durch den Wald bis nach Fürstensee, wo eine pause im Strandbad lockt. Genießen Sie in vollen Zügen einen wunderschönen Tag im Süden Mecklenburgs. Mit Wind im Rücken und Sonne im Haar rollen Sie vorbei an unendlich vielen alten Eichen durch das seenreiche und eiszeitlich geprägte Waldgebiet nahe des Lutow-Sees bis Carpin und anschließend zurück zum Hotel. Möchten Sie es lieber gemütlich, so radeln Sie heute vom Strandbad wieder zurück zum Hotel (28km).

8. Tag Neustrelitz Abreise
Viel zu schnell verging die Zeit, noch viel gibt es in dieser wald- und seenreichen Landschaft zu entdecken. Gerne buchen wir Ihnen noch einige Verlängerungsnächte.

Preise (Pro Person)
im DZ: Kat.A: 399,00 EUR
im EZ: Kat.A: 551,00 EUR
Tourenrad: 45,00 EUR
Elektrorad: 120,00 EUR

Saison-Zuschlag:
08.05.2016 - 11.09.2016
Kat.A: 46,00 EUR

Buchbare Zusatzleistungen (Pro Person)
Zuschlag Halbpension, pro Person 80,00 EUR

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Mecklenburgs Naturparadies par excellance
Sternradtour ab Neustrelitz: Parkhotel Fasanerie
Veranstalter Velociped Fahrradreisen
Reiseart individuell
Buchungsnummer 801558-994905
Beginn 11.06.2016
Ende 18.06.2016
Reisedauer 8 Tage
Preis ab EUR 8,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 30 - 50 km
Teilnehmerzahl x / x
Kindertauglich ja
Leistungen
  • 7 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 6 Bahnfahrten
  • 2 x Neustrelitz - Waren
  • 2 x Waren - Neustrelitz
  • 1 x Neustrelitz - Neubrandenburg
  • 1 x Neubrandenburg - Neustrelitz inkl. Rad
  • 1 x Schifffahrt Bolter Kanal - Waren
  • 1 x Schifffahrt Röbel - Waren
  • Routenbeschreibung mit Tourenkarte
  • Rundum-Sorglos-Service:
  • Übernachtung mit Fru¨hstu¨ck
  • Zimmer mit D/Bad/WC
  • Gepäcktransport
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • Touristische Informationen
  • 24h Rund um die Uhr Service
Zusatzkosten / -leistungen s. Reisebeschreibung
Preisnachlässe
  • Kinderermäßigung: Max. 1 Kind im Zimmer zweier Vollzahler:
  • - bis 6 Jahre frei
  • - 6-11 Jahre 50
  • %- ab 13 Jahre 25 %
Region Deutschland - Mecklenburgische Seenplatte, Deutschland - Nationalpark Müritz, Deutschland (Alle Regionen), Deutschland - Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland - Müritz

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
24.04.2016 01.05.2016 EUR 8,00 Go!
30.04.2016 07.05.2016 EUR 8,00 Go!
01.05.2016 08.05.2016 EUR 8,00 Go!
07.05.2016 14.05.2016 EUR 8,00 Go!
08.05.2016 15.05.2016 EUR 8,00 Go!
14.05.2016 21.05.2016 EUR 8,00 Go!
15.05.2016 22.05.2016 EUR 8,00 Go!
21.05.2016 28.05.2016 EUR 8,00 Go!
22.05.2016 29.05.2016 EUR 8,00 Go!
28.05.2016 04.06.2016 EUR 8,00 Go!
29.05.2016 05.06.2016 EUR 8,00 Go!
04.06.2016 11.06.2016 EUR 8,00 Go!
05.06.2016 12.06.2016 EUR 8,00 Go!
11.06.2016 18.06.2016 EUR 8,00 Go!
12.06.2016 19.06.2016 EUR 8,00 Go!
18.06.2016 25.06.2016 EUR 8,00 Go!
19.06.2016 26.06.2016 EUR 8,00 Go!
25.06.2016 02.07.2016 EUR 8,00 Go!
26.06.2016 03.07.2016 EUR 8,00 Go!
02.07.2016 09.07.2016 EUR 8,00 Go!
03.07.2016 10.07.2016 EUR 8,00 Go!
09.07.2016 16.07.2016 EUR 8,00 Go!
10.07.2016 17.07.2016 EUR 8,00 Go!
16.07.2016 23.07.2016 EUR 8,00 Go!
17.07.2016 24.07.2016 EUR 8,00 Go!
23.07.2016 30.07.2016 EUR 8,00 Go!
24.07.2016 31.07.2016 EUR 8,00 Go!
30.07.2016 06.08.2016 EUR 8,00 Go!
31.07.2016 07.08.2016 EUR 8,00 Go!
06.08.2016 13.08.2016 EUR 8,00 Go!
07.08.2016 14.08.2016 EUR 8,00 Go!
13.08.2016 20.08.2016 EUR 8,00 Go!
14.08.2016 21.08.2016 EUR 8,00 Go!
20.08.2016 27.08.2016 EUR 8,00 Go!
21.08.2016 28.08.2016 EUR 8,00 Go!
27.08.2016 03.09.2016 EUR 8,00 Go!
28.08.2016 04.09.2016 EUR 8,00 Go!
03.09.2016 10.09.2016 EUR 8,00 Go!
04.09.2016 11.09.2016 EUR 8,00 Go!
10.09.2016 17.09.2016 EUR 8,00 Go!
11.09.2016 18.09.2016 EUR 8,00 Go!
17.09.2016 24.09.2016 EUR 8,00 Go!
18.09.2016 25.09.2016 EUR 8,00 Go!
24.09.2016 01.10.2016 EUR 8,00 Go!
25.09.2016 02.10.2016 EUR 8,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.