Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Pralinen und Kultur pur
Individuelle Rad und Schiffsreise Brüssel - Brügge oder umgekehrt mit der MS Quo Vadis

Buchungsnummer801589-998495
Reisedauer8 Tage
Preis abEUR 925,00
Termin, z.B.09.07.2016
Etappenlänge30 - 50 km

Reisebild Tourenverlauf

Überraschend nah und überraschend schön! Lassen Sie sich verzaubern von beeindruckenden Naturlandschaften, kulinarische Freuden und kulturellen Highlights in historischen Gemäuern und bedeutenden Museen. Genießen Sie auf dieser Radtour flache Radelstrecken zwischen Seen, Feldern, Kanälen und Dünen, gespickt mit der reichen Architektur von Kirchen, Schlössern und Mühlen in sehenswerten Kulturstädten. Die schönsten Kunststädte Flanderns stehen im Mittelpunkt der Reise: Brüssel, Mechelen, Antwerpen, Gent und Brügge. Verbinden Sie abwechslungsreiche Radtouren und interessante Ausflugsmöglichkeiten mit einem angenehmen Aufenthalt an Bord Ihres "schwimmenden Hotels". Genießen Sie diese Flussreise in gemütlicher, familiärer Atmosphäre, an Bord des Komfortschiffes MS Quo Vadis.

MS Quo Vadis:
Mit Ihren 2 Decks zeigt sich die erst im April 2006 in Dienst gestellte MS Quo Vadis komfortabel und gleichzeitig auch sehr gemütlich. Die 12 Außenkabinen (ca. 9 qm) mit Du/WC, Föhn, Safe, zwei ebenerdigen Einzelbetten und Klimaanlage (Kabinenfenster nicht zu öffnen) bieten viel Raum zum Wohlfühlen. Lassen Sie sich verwöhnen im geschmackvoll gestalteten Salon mit großen Fenstern und Sitzecke, im Restaurant, an der kleinen Bar oder auf dem Sonnendeck unter dem Sonnensegel. Regelmäßig Live-Musik (es gibt eine Gitarre und ein Klavier an Bord). Es erwarten Sie interessante Radtouren und herzliche Gastlichkeit. Der Kapitän Rendert Jan und seine Besatzung freuen sich auf Sie.

1. Tag Brüssel Anreise
Wer frühzeitig anreist, kann sich noch einfangen lassen vom multikulturellen Charme der Stadt mit seinen Plätzen, Fassaden, Galerien und Gässchen. Bummeln Sie noch ein wenig durch die sehenswerte Altstadt der Hauptstadt Belgiens, am Gotischen Rathaus und an den schönen Zunfthäusern am Großen Markt entlang und am "Männeken Pis" vorbei. Zwischen 15 Uhr und 17 Uhr heißt die Besatzung Sie im Hafen von Brüssel herzlich willkommen.

2. Tag Willebroek, 40 km
Während des Frühstücks schippern Sie nach Vilvoorde. Hier geht es endlich auf die Räder und schnell ist Mechelen erreicht. Vielleicht haben Sie Glück und werden mit Glockenspiel empfangen, denn Mechelen ist berühmt für seine Königliche Glockenspielschule und natürlich für seine Glockenspiele. Im Mittelalter war Mechelen Zentrum der Glockengießerei und bereits im 17. Jahrhundert wurden hier Glockenspielwettbewerbe ausgetragen. Die 49 Glocken des Sint-Rombouts Turm ertönen heute nicht nur viertelstündlich, denn nur in Mechelen gibt es das "Mechels halfke", einen zusätzlichen Glockenschlag in der Mitte jeder Viertelstunde. Aber nicht nur die Glocken sind bemerkenswert, sondern auch die Dichte von mehr als 300 denkmalgeschützten Gebäuden, darunter acht Kirchen, auf weniger als drei Quadratkilometern. Nach dieser lohnenswerten Pause radeln Sie weiter durch grüne, sanfte Hügellandschaften, vorbei an verträumten Dörfern und herrschaftlichen Landsitzen bis nach Willebroek. Ihr Schiff fährt unterdessen den Willebroek-Kanal entlang bis zu Ihrem Etappenziel.

3. Tag Antwerpen, 45 km
Heute radeln Sie über Lier nach Antwerpen, der berühmten Hafenstadt an der Schelde. Freuen Sie sich auf das Weltzentrum der Diamantenverarbeitung, auf zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie das reich verzierte Rathaus im Renaissancestil, den historischen Grote Markt, die siebenschiffige Liebfrauenkathedrale und die mittelalterliche Burg Steen. Bummeln Sie am Nachmittag durch eine der bedeutendsten Kunststädte Europas und lassen Sie sich verzaubern vom Reichtum der Stadt.

4. Tag St. Amands / Dendermonde, 42 - 56 km
Ein interessanter Tag erwartet Sie heute. Sie folgen dem Gezeitenfluss Schelde landeinwärts bis Rupelmonde, rollen von hier, wo die Rupel in die Schelde mündet, entlang des kleinen Flüsschens bis in den Ort Niel, am Naturreservat Walenhoek. Hier, zwischen Niel und Boom, liegt ein historisches Ziegelbrennereigebiet, wo seit dem Mittelalter bis heute Backsteine produziert werden, die in ganz Belgien verbaut werden. Anschließend überqueren Sie den Brüssel-Rupel-Kanal, bewundern den Wasserturm am Ortsrand von St. Amands. Falls in Dendermonde übernachtet wird, folgen auf dem Scheldedamm bis in das hübsche Städtchen. Eine Kaffeepause auf dem wunderschönen flämischen Grote Markt ist hier ein Muss, ehe Sie hier an Bord gehen.

5. Tag Gent, 40 km
Die Schelde ist heute Ihr Wegbegleiter, denn größtenteils folgen Sie den Ufern auf flachen, gut ausgebauten Radwegen leicht und ungestört Ihrem Ziel Gent entgegen. Ihr kleines Zuhause erwartet Sie schon im Vorort Merelbeke. Von hier aus haben Sie in nur 15 Minuten das historische Zentrum Gents per Rad schnell erreicht. Staunen Sie über die Vielzahl an Sehenswürdigkeiten: die St. Nikolauskirche, den alten Hafen mit den Zunfthäusern, den Belfried mit dem Glockenturm und die St.-Bavo-Kathedrale. Sicherlich werden Sie feststellen wie viele Sehenswürdigkeiten und architektonischen Reichtum sich die Stadt, die im Mittelalter nach Paris zeitweise die zweitgrößte Stadt Europas war, bis heute erhalten hat.

6. Tag Brügge, 45 km
Am Morgen schippern Sie zunächst nach Vinderhoute, wo Ihre heutige Radstrecke beginnt. Wieder auf flachen Wegen radeln Sie durch die flämische Ebene am Gent-Oostende-Kanal entlang nach Brügge. Freuen Sie sich auf diese Stadt, denn sie gilt als westflämische Puppenstube und wurde wegen des geschlossenen mittelalterlichen Stadtbildes in die Liste der Unesco-Weltkulturerben aufgenommen. Dieses "Venedig des Nordens" ist europaweit als Kunst- und Museumsstadt bekannt. Nutzen Sie die Zeit für einen romantischen Bummel oder nehmen Sie teil an einer der vielfach angebotenen Grachtenrundfahrten. Schnell werden Sie begeistert sein und Brügge in Ihr Herz schließen.

7. Tag Rundtour zur Nordsee, 55 km
Genießen Sie Ihre letzte Fahrradtour dieser Reise. Sie radeln entlang eines ruhigen, pappelgesäumten Kanals durch eine attraktive Polderlandschaft mit netten, kleinen Höfen. Über das kleine Städtchen Damme ("Geburtsort" Till Eulenspiegels) führt Ihr Radweg bis ins Seebad Blankenberge an die Nordseeküste. Ein langer, feiner Sandstrand, zahlreiche Cafés und die reizvolle Dünenlandschaft von "Het Zwin", einem einzigartigen und sehenswerten Naturschutzgebiet, bieten reichlich Abwechslung zur Mittagszeit. Durch den zu den Niederlanden gehörenden kleinen Ausflugsort Sluis radeln Sie anschließend zurück nach Brügge.

8. Tag Brügge Abreise
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Ausschiffung in Brügge bis 10:00 Uhr. Wer zurück nach Brüssel muss, kann die Hauptstadt Belgiens per Zug bequem in einer Stunde erreichen.

Bitte beachten Sie:
Zu folgenden Terminen befährt die MS Quo Vadis die Route in der Gegenrichtung, also von Brügge nach Brüssel: 07.05., 21.05., 04.06., 18.06., 02.07., 16.07., 30.07., 13.08., 27.08.2016 Genauere Informationen senden wir Ihnen gerne zu.


Preise (Pro Person)
im DZ: Kat.A: 925,00 EUR
im EZ: Kat.A: 1.388,00 EUR
Tourenrad: 70,00 EUR
Elektrorad: 165,00 EUR

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Pralinen und Kultur pur
Individuelle Rad und Schiffsreise Brüssel - Brügge oder umgekehrt mit der MS Quo Vadis
Veranstalter Velociped Fahrradreisen
Reiseart individuell
Buchungsnummer 801589-998495
Beginn 09.07.2016
Ende 16.07.2016
Reisedauer 8 Tage
Preis ab EUR 925,00
Unterkunftsart Schiff
Etappenlänge 30 - 50 km
Teilnehmerzahl x / x
Kindertauglich ja
Leistungen
  • 7 Übernachtungen in Außenkabine
  • Vollpension (7 x Frühstück, 6 x Lunchpaket für Radtouren, Kaffee und Teeam Nachmittag, 7 x Drei-Gang-Abendessen)
  • Kaffee und Tee täglich bis 16:00 Uhr
  • Bettwäsche und Handtücher (Handtuchwechsel auf Wunsch täglich)
  • tägliche Kabinenreinigung
  • Begrüßungsgetränk und Informationsgespräch am ersten Abend
  • Reiseleitung (deutsch- & englischsprachig) mit täglichen Vorbesprechungen der Radtouren
  • Reiseleitung auf dem Rad (es kann auch individuell gefahren werden)
  • detailliertes Kartenmaterial und Routenbeschreibungen
  • Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren
Zusatzkosten / -leistungen s. Reisebeschreibung
Preisnachlässe
  • 25% Ermäßigung für Kinder unter 14 Jahren im Zimmer zweier Vollzahler
  • 15% Ermäßigung für Kinder unter 14 Jahren im eigenen Zimmer
Region Belgien - Nordsee, Niederlande - Zeeland, Niederlande (Alle Regionen), Niederlande - Nordsee, Belgien - West-Flandern, Belgien (Alle Regionen), Belgien - Gent, Belgien - Flandern, Belgien - Brüssel, Belgien - Antwerpen, Belgien - Brügge

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
14.05.2016 21.05.2016 EUR 925,00 Go!
28.05.2016 04.06.2016 EUR 925,00 Go!
11.06.2016 18.06.2016 EUR 925,00 Go!
25.06.2016 02.07.2016 EUR 925,00 Go!
09.07.2016 16.07.2016 EUR 925,00 Go!
23.07.2016 30.07.2016 EUR 925,00 Go!
08.08.2016 15.08.2016 EUR 925,00 Go!
20.08.2016 27.08.2016 EUR 925,00 Go!
03.09.2016 10.09.2016 EUR 925,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.