Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Radweg Danzig, Marienburg, Masuren.
Gruppenreise zu Kultur und Landschaft pur.

Buchungsnummer801596-998984
Reisedauer10 Tage
Preis abEUR 820,00
Termin, z.B.20.08.2016
Etappenlänge30 - 50 km

Reisebild Tourenverlauf

Es gibt kaum eine schönere Art und Weise ein Land kennenzulernen als mit dem Rad. Sie radeln gemeinsam in einer Gruppe netter und interessierter Radler und werden den ganzen Tag begleitet von unseren erfahrenen polnischen Reiseleitern. Selbstverständlich sprechen alle Reiseleiter ein sehr gutes Deutsch. Freuen Sie sich auf ein kleines Abendteuer, entdecken Sie so sehenswerte Städte wie Danzig und Warschau im Rahmen einer Stadtführung und genießen Sie Natur pur und Kultur in vollen Zügen.

1. Tag Anreise Gdansk (Danzig)
Gegen 14:30 Uhr treffen Sie Ihren Reiseleiter im Hotel in Danzig. Anschließend geht’s auf zu einer Stadtführung durch die vorbildlich restaurierte Altstadt (3 Stunden). Den Abend geniessen Sie bei einem Abendessen in einem ausgewählten Danziger Restaurant.

2. Tag Malbork (Marienburg) / Elblag (Elbing) ca. 35 km
Mit dem Zug geht es nach Malbork (Marienburg). Nach der Besichtigung der Marienburg, einer von den Kreuzrittern erbauten mächtigen mittelalterlichen Festung, geht es am Nachmittag für eine kleine Tour erstmals auf die Räder. Am Nachmittag folgt ein kurzer Bustransfer nach Elbing. Das Abendessen genießen Sie in einem Restaurant mit vorzüglicher polnischer Küche.

3. Tag Frombork (Frauenburg) ca. 40 km
Die heutige Radtour führt Sie nach Frauenburg (Frombork). Frauenburg liegt am Frischen Haff und vom kleinen Hafen aus können sie bis hinüber auf den russischen Teil des Haffs schauen. Hier war auch die Wirkungsstätte des berühmten Astronomen Nikolaus Kopernikus. Am Abend hören Sie im Dom eine Präsentation der bekannten Orgel.

4. Tag Bartoszyce (Bartenstein) ca. 55 km
Bevor Sie Frauenburg verlassen, besichtigen Sie den Dom und den Turm der umgebenden Mauer, in dem Nikolaus Kopernikus dreißig Jahre gelebt und gearbeitet hat. Von dort aus genießen Sie einen phantastischen Ausblick über das frische Haff. Anschließend führt der Radweg durch das Ermland nach Orneta (Wormditt). Dort besichtigen Sie die 1379 vollendete wunderschöne St. Johann Pfarrkirche ehe Sie ein Bus nach Bartoszyce (Bartenstein) bringt (ca. 65 km Bustransfer).

5. Tag Ketrzyn (Rastenburg) ca. 60 km
Ein erster Höhepunkt der heutigen Radtour ist heute die Besichtigung von Swieta Lipka / Heilige Linde, die berühmte Wallfahrtskirche aus dem 17. Jh. Dort lauschen Sie einem kurzen Orgelkonzert. Anschließend folgt ein Bustransfer. Ziel der heutigen Radtour ist Ketrzyn (Rastenburg).

6. Tag Gizycko (Lötzen) ca. 50 km
Nach einem kurzen Bustransfer besichtigen Sie heute mit einer fachkundigen Führung die ’Wolfsschanze’, die Überreste von Hitlers Hauptquartier in Ostpreußen, wo am 20.07.1944 das Attentat der Gruppe um Graf von Stauffenberg scheiterte. Die anschließende Radtour führt über Sztynort (Steinort) nach Gizycko (Lötzen), der ’Hauptstadt Masurens’.

7. Tag Gizycko (Lötzen) ca. 40 - 50 km
Heute haben Sie die Wahl! Sie können eine landschaftlich sehr reizvolle Radtour um zahlreiche Seen in der Umgebung von Gizycko unternehmen, oder einfach den Tag verbummeln, baden, oder z.B. die Festung Boyen besuchen.

8. Tag Krutyn (Krutinnen) ca. 40 - 60 km
Erfreuen Sie sich an einer Schifffahrt durch schönste Masurische Seen nach Szymonka. Von dort radeln Sie weiter nach Mikolajki (Nikolaiken) - dem "Venedig des Nordens" und Wassersportzentrum Masurens. Nach einem Bummel durch die Stadt führt der Radweg Sie nachmittags durch den ’Masurischen Landschaftspark’ nach Kruttinnen.

9. Tag Rundtour Krutinen 20 km mit Paddelbootfahrt
Eine Rundtour führt Sie heute durch besonders schöne Naturreservate in der Umgebung Krutinnens und zum Fluß Krutynia. Hier erwartet Sie ein besonderes Erlebnis: eine zwei- bis dreistündige Paddeltour auf dem glasklaren Fluß, der als schönster Fluß Masurens gilt (keine Vorkenntnissse erforderlich). Den Abschiedsabend geniessen Sie am Lagerfeuer mit Akkordeonmusik.

10. Tag Warschau/Abreise
Gleich nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus nach Warszawa (Warschau), wo die Altstadt besichtigt wird. Zur Stärkung für unterwegs erhalten Sie ein Lunchpaket. Ihre Reise endet am Hauptbahnhof ’Warszawa Centralna’ gegen 16.00 Uhr.

Preise (Pro Person)
im DZ: Kat.A: 820,00 EUR
im EZ: Kat.A: 970,00 EUR
Tourenrad: 60,00 EUR
Elektrorad: 120,00 EUR

Buchbare Zusatzleistungen (Pro Person)
7 x Picknick zur Mittagszeit 56,00 EUR
Transferkosten eigenes Rad 40,00 EUR

Buchbare Zusatznächte (Pro Person)
Zusatznacht Danzig im DZ Kateogrie A 47,00 EUR
Zusatznacht Danzig im EZ Kateogrie A 67,00 EUR

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Radweg Danzig, Marienburg, Masuren.
Gruppenreise zu Kultur und Landschaft pur.
Veranstalter Velociped Fahrradreisen
Reiseart geführt
Buchungsnummer 801596-998984
Beginn 20.08.2016
Ende 29.08.2016
Reisedauer 10 Tage
Preis ab EUR 820,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 30 - 50 km
Teilnehmerzahl x / x
Kindertauglich nein
Leistungen
  • landestypische 2-3 Sterne-Hotels und Pensionen der Mittelklasse
  • Halbpension
  • Radreiseleitung
  • Busbegeitung
  • Stadtführung Danzig, Warschau
  • Paddelboots- und Schiffsfahrt
  • Besichtigungen, Eintritte und Transfers laut Programm
  • Kartenmaterial
Zusatzkosten / -leistungen s. Reisebeschreibung
Preisnachlässe
  • 25% Ermäßigung für Kinder unter 14 Jahren im Zimmer zweier Vollzahler
  • 15% Ermäßigung für Kinder unter 14 Jahren im eigenen Zimmer
Region Polen - Ermland, Polen - Frisches Haff, Polen (Alle Regionen), Polen - Danzig, Polen - Krutynia, Polen - Masuren, Polen - Weichsel, Polen - Warschau, Polen - Pommern, Polen - Masurische Seenplatte, Polen - Masowien, Polen - Marienburg, Polen - Ostsee

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
25.06.2016 04.07.2016 EUR 820,00 Go!
23.07.2016 01.08.2016 EUR 820,00 Go!
20.08.2016 29.08.2016 EUR 820,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.