Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Genuss pur zwischen Passau und Wien.
Bummeltour Passau-Wien.

Buchungsnummer801635-1007400
Reisedauer9 Tage
Preis abEUR 9,00
Termin, z.B.Sep 2016 (täglich)
Etappenlänge30 - 50 km

Reisebild Tourenverlauf

Freuen Sie sich auf diese Bummeltour zwischen Passau und Wien, denn in kaum einen anderen Abschnitt der Donau erleben Sie eine solche Vielfalt an Landschaften und Kulturen. Staunen Sie über die hohe Dichte an historischen Zeugnissen. Naturstille Täler, fruchtbare Ebenen und steile Weinterrassen wechseln aneinander ab, schmucke Bauernhöfe behaupten sich neben prachtvollen Kirchen und Stiften. Die Schlögener Donauschlinge, Stift Melk, die Wachau, das alles sind wundervolle Aushängeschilder der rund 330 km langen Radreise, auf der Sie täglich zwischen 30 und 46 km im Fahrradsattel genießen.

1. Tag Passau Anreise
Planen Sie Ihre Anreise in die Dreiflüssestadt Passau so, dass Sie hier noch ein wenig Zeit verbringen können. Mit der größten barocken Kirchenorgel der Welt im Stephansdom und einer bezaubernden Altstadt ist Passau wirklich lohnenswert. Einen Parkplatz (unbewacht) haben wir für Sie in der Nähe der Mietradausgabe schon vorreserviert.
Begrüßungsgespräch in Passau im Juli/August jeden Samstag, Sonntag und Montag ca. 17:30 Uhr

2. Tag Passau - Untermühl 43 km, 50 Minuten Schiff
Sie verlassen das schöne Städtchen Passau ganz gemütlich mit dem Schiff. Genießen Sie dabei die schöne Donaulandschaft vom Sonnendeck aus und lassen Sie die dicht bewaldeten Hänge des engen Donautals zwischen Bayerischen Wald und Sauwald vorbei gleiten. Nach 50 Minuten heißt es ausschiffen und ab auf’s Rad. Freuen Sie sich auf den flachen Donau-Radweg, der Sie geschwind bis in den hübschen Donaumarkt Engelhartszell bringt. Hier lohnt unbedingt ein Besuch im Trappistenkloster. Die Stiftskirche mit ihrem 76 m hohen Turm ist eine der stilistisch reinsten Rokoko-Kirchen in Österreich! Jetzt ist es nicht mehr weit und Sie erreichen die Schlögener Schlinge. Der Donau Radweg führt Sie mitten durch diese romantische Flusslandschaft, einem der schönsten und ursprünglichsten Donauabschnitte mit kleinen Dörfern und gemütlichen Mostschenken. Mit einer Radfähre setzen Sie in Au über und rollen die letzen Meter bis zum Hotel in Untermühl oder Brandstatt.

3. Tag Untermühl - Linz 36 km
Auf flachen Radwegen verbringen Sie heute den ganzen Tag. Legen Sie dabei eine lohnenswerte Besichtigungspause im Barockmarkt Aschach ein, staunen Sie über stattliche Bürgerhäuser aus dem Mittelalter, über Fassaden und Innenhöfe aus gotischer, barocker und Renaissance-Zeit und über die herrliche Pfarrkirche aus der Blütezeit des 16. Jahrhunderts. Anschließend radeln Sie wenige Kilometer durchs Hinterland bis in die Nibelungenstadt Eferding mit prunkvollen Bauwerken wie die mächtige, spätgotische Stadtpfarrkirche und das Schloss Starhemberg. Genießen Sie am Nachmittag das Stadtzentrum von Linz (Kulturhauptstadt 2009) mit beeindruckenden Dom und traumhafter Altstadt. Hier lockt am Abend ein Bummel durch die Licht erfüllten Gassen mit zahlreichen Lokalen und herrlichen Einkehrmöglichkeiten.

4. Tag Linz - Enns 30 km
Heute folgen Sie dem Donauradweg am Pleschinger See entlang bis zum Laufkraftwerk Abwinden, das seit 1979 elektrischen Strom erzeugt und ins öffentliche Netz einspeist. Hier überqueren Sie die Donau und rollen weiter ins naheliegende Städtchen St. Florian. Neben dem prächtigen Barockstift (Stiftsbesichtigung inklusive) erwartet Sie auf dieser Radetappe ein großartiges Bauernhofmuseum mit Bauernmöbeln aus 4 Jahrhunderten, eigenem Mostmuseum, eingerichteten Pferdestall und eigener Bäckerei. Freuen Sie sich auf die letzten Tageskilometer per Rad und vor allem auf Enns, die älteste Stadt Österreichs mit beeindruckenden 60 m hohen Stadtturm. Von hier oben haben Sie einen phantastischen Ausblick. Über 95 Steinstufen erreichen Sie zunächst die Glockenstube mit 6 Glocken, über weitere 62 Holzstufen vorbei am Uhrwerk, steigen Sie hinauf bis in die alte Türmerstube.

5. Tag Enns - Ardagger/ Grein 37 km
Ihre schöne Radroute quert heute das Flüsschen Enns und wenige Kilometer später den Oberwasserkanal. Über den Kanal führt eine sehenswerte Rundholzbrücke, die längste Europas, die mit 88 Metern und 4 Brückenpfeilern imponiert. Freuen Sie sich in Wallsee auf die barocke Mariensäule und besuchen Sie das Römermuseum. In Ardagger lockt ein Besuch der Stiftskirche mit dem berühmten Margaretenfenster mit der ältesten figürlichen Glasmalerei Österreichs sowie ein Besuch der Mostgalerie und des Mostbirnhauses. Eingebettet in die Moststraße ist das Museum Mostbirnhaus eine Erlebniswelt rund um die Mostbirne und das Mostviertel. In spielerischer Weise wird dort das Wachsen der Mostbirne, die beeindruckende Landschaft und vor allem die Herstellung des Birnenweines dargestellt. Abgerundet wird der Museumsbesuch durch leckere Verkostungsmöglichkeiten und einem Verkaufsladen. Übernachtung in Ardagger oder Grein (+ 8 km).

6. Tag Grein - Melk 46 km
Was für ein herrlicher Radeltag erwartet Sie heute. Sie radeln durch die faszinierenden Landschaften des Strudengaus, jene Engstelle der Donau, die einst wegen ihrer Strudel und Wirbel von fast allen Schiffern sehr gefürchtet war. Sie wird vom sanften Nibelungengau abgelöst, der Sie bis nach Melk begleiten wird. Freuen Sie sich auf das Städtchen, das auch als "Tor zur Wachau" bezeichnet wird und zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Die wichtigste Sehenswürdigkeit das Wahrzeichen der Wachau thront hoch über der Donau: das barocke Benediktinerkloster Stift Melk.

7. Tag Melk - Krems 37 km
Freuen Sie sich auf die Königsetappe durch die Wachau, denn mit der Milde und Heiterkeit der Wachau, kann kaum eine andere Landschaft an der Donau konkurrieren. Den ganzen Tag verbringen Sie im Fahrradsattel im bezaubernden Ambiente der für die Wachau (UNESCO Weltkulturerbe) so typischen Obstgärten und Weinterrassen. Eine jahrhundertealte Winzerkultur ließ die steilen mit Weinreben bestückten Südhänge zu Himmelsstiegen werden und verlieh damit diesem Talabschnitt seine typische Gestalt. Staunen Sie in Willendorf über die "Venus von Willendorf", eine 25.000 vor Christi entstandene Tonfigur und legen Sie eine wohlverdiente Pause im Weinörtchen Spitz im Herzen der Wachau ein. Mit seinen 2000 Einwohnern zieht sich der Ort rund um den sogenannten Tausendeimerberg, der so heißt, weil seine Reben in guten Weinjahren bis zu 1000 Eimer Wein ergeben sollen. Hier in Spitz wächst der Wein sogar mitten im Ort. Legen Sie eine Pause ein und erfreuen Sie sich an den bunten Renaissance- und Barockhäusern und dem wunderbaren Platz vor der spätgotischen Kirche aus dem 15. Jahrhundert, ehe Sie nach Krems weiterradeln.

8. Tag Krems - Wien 44 km
ZusHinter Krems verlassen Sie endgültig die liebliche Wachau und das Landschaftsbild ändert sich komplett. Heute sausen Sie durch die weite flache Ebene des Tullnerfeldes bis in die Blumenstadt Tulln. Unterwegs lockt eine Pause im historischen Städtchen Traismauer. Staunen Sie bei einem Rundgang durch die Stadt über steinerne Zeugnisse der 2000 Jahre alten Geschichte. Römertor, Hungerturm und Reste der Stadtmauer sowie Ausgrabungen in der Unterkirche zeugen von der Rolle des römischen Kleinkastells Augustianis bei der Verteidigung des Donaulimes. Ihr Tagesziel Wien erreichen Sie heute ganz bequem ab Tulln per S-Bahn. Freuen Sie sich auf die Weltstadt Wien mit ihrem ganz besonderen Flair. Nehmen Sie sich Zeit, bewundern Sie den Stephansdom und gönnen Sie sich ein Stückchen Torte in einen der so typischen Kaffeehäuser.

9. Tag Wien Abreise
Gerne buchen wir Ihnen noch Zusatznächte in Wien. Am Ende Ihrer Reise haben wir für Sie eine Busrückfahrt nach Passau organisiert und inkludiert, sodass Sie schnell und bequem wieder zum Startort Ihrer Radreise zurückkommen. Kosten für die Mitnahme des eigenen Rades 22 Euro.

Anreisetermine: 15.04.2016 - 16.10.2016 täglich

Preise (Pro Person)
im DZ: Kat.A: 589,00 EUR, Kat.B: 545,00 EUR
im EZ: Kat.A: 758,00 EUR, Kat.B: 694,00 EUR
Tourenrad: 68,00 EUR
Elektrorad: 140,00 EUR

Saison-Zuschlag:
01.05.2016 - 08.06.2016
Kat.A: 30,00 EUR
Saison-Zuschlag:
01.05.2016 - 08.06.2016
Kat.B: 24,00 EUR
Saison-Zuschlag:
15.07.2016 - 31.08.2015
Kat.A: 30,00 EUR
Saison-Zuschlag:
15.07.2016 - 31.08.2016
Kat.B: 24,00 EUR

Buchbare Zusatzleistungen (Pro Person)
Halbpension Kat. A 135,00 EUR
Halbpension Kat. B 125,00 EUR

Buchbare Zusatznächte (Pro Person)
Zusatznacht Passau im DZ Kateogrie A 50,00 EUR
Zusatznacht Passau im EZ Kateogrie A 68,00 EUR
Zusatznacht Passau im DZ Kateogrie B 40,00 EUR
Zusatznacht Passau im EZ Kateogrie B 58,00 EUR
Zusatznacht Wien im DZ Kateogrie A 55,00 EUR
Zusatznacht Wien im EZ Kateogrie A 85,00 EUR
Zusatznacht Wien im DZ Kateogrie B 50,00 EUR
Zusatznacht Wien im EZ Kateogrie B 81,00 EUR

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Genuss pur zwischen Passau und Wien.
Bummeltour Passau-Wien.
Veranstalter Velociped Fahrradreisen
Reiseart individuell
Buchungsnummer 801635-1007400
Beginn Sep 2016 (täglich)
Ende
Reisedauer 9 Tage
Preis ab EUR 9,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 30 - 50 km
Teilnehmerzahl x / x
Kindertauglich ja
Leistungen
  • unbewachter Parkplatz in Passau nahe Radausgabe
  • Fähre Au - Schlögen inkl. Rad
  • Schifffahrt Passau-Kasten inkl. Rad
  • Eintritt Stift St. Florian
  • Bahnticket Tulln - Wien ohne Rad
  • Rücktransfer von Wien nach Passau
  • Rundum-Sorglos-Service:
  • Übernachtung mit Fru¨hstu¨ck
  • Zimmer mit D/Bad/WC
  • Gepäcktransport
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • Touristische Informationen
  • 24h Rund um die Uhr Service
Zusatzkosten / -leistungen s. Reisebeschreibung
Preisnachlässe
  • 25% Ermäßigung für Kinder unter 14 Jahren im Zimmer zweier Vollzahler
  • 15% Ermäßigung für Kinder unter 14 Jahren im eigenen Zimmer
Region Deutschland - Radweg Donau, Österreich - Wien, Österreich (Alle Regionen), Österreich - Wachau, Österreich - Radweg Donau, Österreich - Oberösterreich, Österreich - Niederösterreich, Österreich - Linz, Österreich - Donau, Deutschland - Passau, Deutschland (Alle Regionen), Deutschland - Inn, Deutschland - Donau, Deutschland - Bayern, Österreich - Krems

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
Mai 2016 (täglich) EUR 9,00 Go!
Jun 2016 (täglich) EUR 9,00 Go!
Jul 2016 (täglich) EUR 9,00 Go!
Aug 2016 (täglich) EUR 9,00 Go!
Sep 2016 (täglich) EUR 9,00 Go!
Okt 2016 (täglich) EUR 9,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.