Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Vietnam per Rad und Schiff

Buchungsnummer801672-1016836
Reisedauer15 Tage
Preis abEUR 2.640,00
Termin, z.B.30.10.2016
Etappenlänge0 - 30 km

Reisebild Tourenverlauf

Vietnam ist ein Land voller Ursprünglichkeit, überwältigender Natur und rätselhafter Bauten aus vergangenen Zeiten und ein Land voller Kontraste mit pulsierenden Großstädten und ländlichen Gebieten, in denen die Zeit einfach stehen geblieben zu sein scheint. Erleben Sie zwei Wochen lang fernöstliches Flair und entdecken Sie mit Rad und Schiff dieses faszinierende Land am anderen Ende der Erde. Entdecken Sie die felsige Märchenwelt der weltbekannten Ha Long Bucht an Bord einer traditionellen Dschunke und erleben Sie diese einzigartige Landschaft per Rad und mit dem Kajak hautnah. Begegnen Sie saftig grünen Reisfeldern, gutmütigen Wasserbüffeln, farbenfrohen Tempeln und Pagoden und lassen Sie sich verzaubern vom smaragdgrünen südchinesischen Meer und den unglaublichen Formationen der Tropfsteinhöhlen. Erkunden Sie in Zentralvietnam die beeindruckenden Bauwerke der vietnamesischen Kaiser sowie die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehörende historische Stadt Hoi An und im Süden Vietnams das weitläufige Wasserlabyrinth des Mekong Deltas.

1. Tag Anreise nach Hanoi
Ankunft auf dem Flughafen Hanoi. Dort erwartet Sie ein Transferbus, der Sie zu Ihrem Hotel im Herzen der Altstadt von Hanoi bringt. Trotz seiner drei Millionen Einwohner wirkt Hanoi traditionell. Das historische Altstadt-Viertel gilt als eines der am besten erhaltenen in ganz Südostasien. Bei einem ersten Spaziergang in den bunten, lebhaften Straßen können Sie das asiatische Flair auf sich wirken lassen. Am späten Nachmittag haben Sie Gelegenheit zu einem Besuch des berühmten Wasserpuppentheaters, einer traditionellen vietnamesischen Kunstform. Ihre Mitreisenden lernen Sie bei einem ersten gemeinsamen Abendessen kennen. Übernachtung im Hotel.

2. Tag Hanoi - Halong City - Trà Ban Insel 15 km
Nach dem Frühstück steht schon der Bus bereit, um Sie, vorbei an ausgedehnten Reisfeldern, in Richtung der Halong Bucht zu transferieren. Unterwegs versäumen Sie es nicht, Ihre Fahrt für eine erste kleine Radtour zu unterbrechen. Diese führt Sie von Dong Trieu in das kleine Dorf Ben Trieu. Unterwegs haben Sie unter Umständen die erste Gelegenheit, von einem Bauern aus erster Hand etwas über den Reisanbau zu erfahren. Ein frühes Mittagessen bei einer einheimischen Familie rundet den Abstecher per Rad ab, ehe Sie frisch gestärkt die Busfahrt nach Halong City fortsetzen.
Hier gehen Sie an Bord Ihrer Dschunke und verlassen schon bald den Hafen zu einer längeren Schiffspassage in eine stille Bucht vor der Insel Tra Ban.

3. Tag Trà Ban Insel 23 km und Quan Lan Insel 19 km
Nach dem Frühstück auf der Dschunke fahren Sie mit dem Trailerboot zur Insel Trà Ban, wo Sie an einem kleinen Steg an Land gehen. Auf schmalen Wegen und durch grüne Reisfelder radeln Sie auf dieser vom Tourismus gänzlich unberührten Insel. Sie sehen die für Vietnam so typischen Wasserbüffel und kommen vielleicht sogar mit einigen Bauern ins Gespräch, die in den kleinen Dörfern am Wegesrand leben und ihre Felder bewirtschaften. Nach der kurzweiligen Radtour treffen Sie wieder auf Ihr Schiff, das Sie zum Mittagessen und zur Überfahrt nach Quan Lan an Bord nimmt. Das für seinen strahlendweißen Sand berühmte Eiland mit seinen weitläufigen, gänzlich unberührten Stränden entdecken Sie auf Ihrer zweiten Radtour an diesem Tag und natürlich lassen Sie sich eine ausgiebige Badepause unterwegs nicht entgehen. Nach der Rückkehr zum Schiff verlassen Sie die Bai Tu Long Bucht und legen die ersten Seemeilen in Richtung der Halong Bucht zurück.

4. Tag Halong Bucht per Kajak
Nach dem Frühstück setzt die Dschunke ihre gemütliche Überfahrt in Richtung der Halong Bucht fort. Nach dem Mittagessen erhalten Sie eine Einweisung im Führen eines Kajaks. Freuen Sie sich auf die Anwendung Ihrer neuen Kenntnisse bei einer ersten Kajaktour zwischen den unzähligen Felsen und Inselchen der Halong Bucht. Ihr Ausflug führt Sie unter anderem in die Luon Höhle, die den Zugang zu einem spektakulären Lagunensee bildet. Er ist umgeben von steilen Felsen mit üppiger Vegetation, auf denen Sie mit ein wenig Glück Affen beobachten können, die nur noch wenig Scheu vor Menschen zeigen und oftmals ganz nahe kommen, um von den Paddlern etwas zu fressen zu ergattern. Noch vor dem Abendessen besuchen Sie die so genannte Amazing Cave, die als die größte und schönste Höhle der H? Long Bucht gilt. Tausende von Stalagmiten und Stalaktiten - zum Teil farbig angestrahlt - säumen den Rundweg durch die Höhle und regen die Phantasie des Betrachters an. Ein weiterer Höhepunkt ist der Ausblick von Titop Island, den einst schon der russische Kosmonaut Titov an der Seite Ho Chi Minhs genossen hat. Die Nacht verbringen Sie auf Ihrer komfortablen Dschunke.

5. Tag Ha Long Bucht und Lan Ha Bucht per Kajak
Noch am Morgen nehmen Sie Abschied von Ihrer Dschunke und steigen mit Ihrem Gepäck in ein kleineres Boot um. Mit diesem fahren Sie in die Lan Ha Bucht. Hier steigen Sie nochmals um in die bereitliegenden Kajaks, um zu einem wahren Traumstrand überzusetzen, wo Sie heute das Mittagessen einnehmen. Nach einer ausgiebigen Badepause im smaragdgrünen Meer werden Sie per Boot vom Strand abgeholt und zu einem kleinen Steg auf der Cat Ba Insel gebracht. Hier bringt Sie ein kurzer Transfer zu Ihrem Hotel, in dem Sie den Tag entspannt am hoteleigenen Pool oder Strand ausklingen lassen können.

6. Tag Cát Bà Insel - Viet Hai Dorf 15 km
Frühmorgens Transfer zu einem einen kleinen Anleger. In einer einstündigen Bootsfahrt werden Sie zu einem weiteren kleinen Steg gebracht. Von dort aus radeln Sie zu einem einsam gelegenen Dorf der Viet Hai Minderheit. Hier stellen Sie die Räder ab und begeben sich zu Fuß auf einen faszinierenden, geführten Rundgang durch einen unter Naturschutz stehenden Primär-Urwald, wo die wilde, unberührte Pflanzenwelt den Betrachter in Ihren Bann zu ziehen versteht. Ziel ist einer der höchsten Berge der Insel, der Ihnen bei klarem Wetter einen großartigen Ausblick über die Ha Long Bucht und die gesamte Insel bietet. Nach der Wanderung radeln Sie zurück zum Schiff und lassen den Tag im Sunrise Resort am Strand ausklingen. Übernachtung im Hotel.

7. Tag Cát Bà Insel - Hai Phong - Hôi An 35 km
Nach dem Frühstück verlassen Sie das Hotel für eine weitere Radtour auf Cat Ba. Unterwegs können Sie das quirlige Treiben eines Wochenmarktes genießen und im Besucherzentrum des Nationalparks Ihr Wissen über die lokale Fauna und Flora vertiefen. Nach dem Mittagessen im Hotel nehmen Sie das Schnellboot nach Haiphong, wo Sie Ihr Bus zum Transfer zum nahe gelegenen Flughafen erwartet. Am späten Nachmittag geht Ihr Flug nach Da Nang und von dort aus ist es nur noch ein kurzes Stück mit dem Transferbus zu Ihrem Resort in Hôi An.

8. Tag Hôi An 17 km
Heute haben Sie die Gelegenheit, einen Einblick in den Alltag und die Arbeit der einheimischen Bauern zu erhalten. Am Morgen fahren Sie mit den Rädern nach Tra Que, einem beschaulichen kleinen Dorf am Stadtrand Hoi Ans. Der Name des Ortes leitet sich von einem süßlichen Gemüse ab, mit dem die Einheimischen gerne ihre Speisen würzen: hieraus entwickelte sich schließlich eine ganz neue und spezielle Art von Spezialitäten. Ihre Gastgeber werden mit Ihnen zusammen das Mittagessen zubereiten und Ihnen die Verwendung dieser speziellen Gemüsesorte näher bringen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ein Einkaufsbummel in der malerischen Altstadt oder aber auch ein entspannter Badenachmittag am weißen Cua Dai Strand bieten sich an.

9. Tag Hôi An - Huê
Der Morgen in Hoi An steht Ihnen zur freien Verfügung. Erst am frühen Mittag checken Sie aus dem Hotel aus und machen sich per Transferbus auf den Weg nach Hu?. Unterwegs machen Sie einen kurzen Zwischenstopp am Wolkenpass, der die Wetterscheide zwischen Nord- und Südvietnam bildet.
Anschließend steht ein kurzer Zwischenstopp am Lang Co Beach auf dem Programm. Bei entsprechendem Wetter lohnt sich eine kurze Abkühlung im Meer ehe Sie die Fahrt nach Hu? fortsetzen. Nach dem Einchecken im Hotel besuchen Sie noch eines der berühmten Kaisergräber, die nicht weit vom Ortszentrum entfernt liegen.

10. Tag Huê 23 km
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der alten Kaiserstadt Hue, die reizvoll zwischen Hügeln und Reisfeldern an einer Biegung des Parfümflusses liegt. Hier schlägt das spirituelle Herz Vietnams in mehr als 300 Tempeln und Pagoden. Per Rad und zu Fuß besuchen Sie zunächst den Dong Ba Markt, wo Sie einen interessanten Einblick in die Vielfalt der regionalen Produkte erhalten. Am Nordufer des Parfumflusses setzen Sie Ihren Weg fort zur Altstadt von Bao Vinh in der vieles immer noch an die rege Handelsaktivität der alten Hauptstadt mit den umliegenden Nationen erinnert. Unterwegs besichtigen SIe die weitläufige Zitadelle mit der "Verbotenen Purpurnen Stadt", die einst den Kaisern der Ngyen-Dynastie vorbehalten war. Ein spätes Mittagessen in einem der für die Region typischen Gartenhäuser beschließt das Programm des heutigen Tages. Den restlichen Nachmittag können Sie zu einem Bummel durch die Gassen der Stadt nutzen.

11. Tag Ho Chi Minh City - Mekong Delta 20 km
Nach dem Frühstück Flug nach Ho Chi Minh City mit anschließendemTransfer nach M? Tho, wo Sie auf Ihrem Schiff einchecken, das Sie in einer kurzweiligen Fahrt zunächst entlang des Mekong Richtung Cai Be bringt. Unterwegs können Sie die üppig wachsende Natur des Deltas und die Einblicke in das eng mit dem Fluss verbundene Leben der Einheimischen genießen. Nördlich von Ben Tre legen Sie einige entspannte Kilometer auf dem Rad zurück, ehe es zum Mittagessen zurück an Bord geht. Am Nachmittag erkunden Sie die grüne Ngu Hiep Insel und haben die Gelegenheit exotische Früchte zu genießen und verschiedenste einheimische Handarbeiten zu bestaunen.

12. Tag Mekong Delta: Cái Bè - Inseln Vinh Long und Traon 30 km
Nach dem Frühstück setzen Sie zur Vinh Long Insel über, die Sie anschließend auf palmenüberschatteten Wegen per Rad umrunden. Weiter geht es mit dem Schiff zur Traon Insel, wo Sie noch einmal die Gelegenheit haben, mit dem Fahrrad auf Entdeckungstour zu gehen. Später genießen Sie die hervorragende Küche an Bord und die wunderbare Abendstimmung im Wasserlabyrinth des Mekong Deltas.

13. Tag Cân Tho - Ho Chi Ming City
Während des Frühstücks bringt Sie das Schiff nach C?n Tho, wo Sie in ein kleines Boot umsteigen, das Sie nach Cái Rang zum berühmtesten schwimmenden Markt des Deltas bringt. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Fotoapparat griffbereit haben, bevor Sie sich von der einmaligen Atmosphäre der Händler auf den bunt bemalten Schiffen gefangen nehmen lassen. Die sich anschließende Bootsfahrt durch die kleinen Seitenarme des Deltas komplettiert Ihren Besuch im Süden. Nach dem Mittagessen an Bord der Cochinchine checken Sie aus und werden nach Ho Chi Minh City zurück transferiert.

14. Tag Ho Chi Minh City
Ho Chi Minh City, das ehemalige Saigon, ist die Boomtown und das moderne Zentrum Vietnams. Auf einer geführten Stadtrundfahrt lernen Sie in der rasant wachsenden Millionenstadt das Rathaus, die Kathedrale Notre Dame, Hauptpostamt und andere wichtige Monumente der Stadtgeschichte kennen. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit, letzte Mitbringsel zu erstehen und in das bunte Treiben auf dem Benh Thanh Markt einzutauchen. Bei einem gemeinsamen Abendessen nehmen Sie Abschied von Ihren Mitreisenden und den Reiseleitern. Übernachtung im Hotel.

15. Tag Ho Chi Minh City Abreise oder Verlängerung
Nach dem Frühstück Heimreise oder Verlängerung in Vietnam oder Siem Reap.

Bitte beachten Sie:
Aufgrund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie aus organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor.

Preise (Pro Person)
im DZ: Kat.A: 2.640,00 EUR
im EZ: Kat.A: 3.340,00 EUR
Tourenrad: 0,00 EUR

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Vietnam per Rad und Schiff

Veranstalter Velociped Fahrradreisen
Reiseart geführt
Buchungsnummer 801672-1016836
Beginn 30.10.2016
Ende 13.11.2016
Reisedauer 15 Tage
Preis ab EUR 2.640,00
Unterkunftsart Schiff
Etappenlänge 0 - 30 km
Teilnehmerzahl x / x
Kindertauglich nein
Leistungen
  • 15-tägige Fahrt/14 Übernachtungen, davon: 5 x Unterbringung auf komfortablen Schiffen in klimatisierbaren Doppelkabinen und 9 x Unterbringung in sehr guten Hotels (mind. 3 Sterne)
  • 14 x Frühstück
  • 11 x Mittagessen
  • 11 x Abendessen
  • 2 Inlandsflüge (s. Beschreibung)
  • Geführte Radausflüge, Wanderungen und Kajaktouren lt. Programm
  • Alle örtlichen Führungen, Stadtrundfahrten und Eintritte in Nationalparks, Museen etc.
  • deutsch- oder englischsprachige Reiseleitung
  • Mieträder (je nach Zielgebiet unterschiedlich)
  • Transfers am Anreise- und Abreisetag
Zusatzkosten / -leistungen s. Reisebeschreibung
Preisnachlässe
Region Vietnam - Pazifischer Ozean, Vietnam - Saigon, Vietnam (Alle Regionen), Vietnam - Mekong, Vietnam - Hue, Vietnam - Hoi An, Vietnam - Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam - Hanoi, Vietnam - Tonkin, Vietnam - Golf von Tonkin, Vietnam - Südchinesisches Meer, Vietnam - Halong-Bucht

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
20.03.2016 03.04.2016 EUR 2.640,00 Go!
23.10.2016 06.11.2016 EUR 2.640,00 Go!
30.10.2016 13.11.2016 EUR 2.640,00 Go!
06.11.2016 20.11.2016 EUR 2.640,00 Go!
13.11.2016 27.11.2016 EUR 2.640,00 Go!
20.11.2016 04.12.2016 EUR 2.640,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.