Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

 

Leider ist ein Fehler aufgetreten: Hier sollten eigentlich die Einzelheiten der von Ihnen gewählten Reise stehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reisebild Tourenverlauf

Der Westen Cubas vereint viele touristische Sehenswürdigkeiten.
Angefangen von der Hauptstadt Havanna mit seiner bewegten 500-jährigen Geschichte, über die Mittelgebirge des Westens, vor allem der Sierra del Rosario und der Tabakprovinz Pinar del Río, mit dem landschaftlich eindrucksvollen Vinalestal und den Orten Soroa und Las errazas.
Auf dem Weg von Vinales nach Cabo San Antonio erleben wir eine der landschaftlich schönsten Fahrradstrecken Cubas.

Am westlichen Ende der Insel finden wir einen Nationalpark, in dem viele bedrohte Tier- und Pflanzenarten heimisch sind und die vor allem bei Tauchern beliebten Hotels María La Gorda und Villa Cabo San Antonio. westtourIm Rahmen dieser Radtour können Sie all diese Orte erleben und landschaftlich sehr reizvolle Etappen fahren. Strandaufenthalte und Stadtleben und das Erleben von Natur und Landschaft, alles ist in dieser Tour enthalten.

Die wichtigsten Eckdaten auf einen Blick

Gesamtdauer inklusive Rückreisetag 15 Tage
Zahl der Etappen 7
Durchschnittliche Etappenlänge ca. 70 km
Gesamtlänge ca. 500 km
Reine durchschnittliche Fahrzeit pro Tag ca. 4-5 Stunden
Ruhetage 7 Tage
Teilnehmerzahl (Durchschnittswert)* 6-12 Personen*
Mindestteilnehmerzahl** 4 Personen
Begleitfahrzeug nein
Gepäcktransport nein
Verpflegung Frühstück

* Die Gruppengröße ist ein Richtwert. Wir behalten uns die Durchführung mit höherer oder geringerer Teilnehmerzahl vor.
** Sollte die Reise aufgrund des Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl nicht zustandekommen, informieren wir Sie bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn.

Fahrradmitnahme/Leihrad
Das Fahrrad kann wahlweise im Flugzeug mitgenommen oder von Profil Cuba-Reisen gemietet werden. Die Preise finden Sie in der Preisliste.

Fahrradtyp und -bereifung
Wir empfehlen ein stabiles Tourenrad oder Mountainbike mit Touring- oder Cross-/Country-Profil.

Unterbringung
Die Übernachtungen erfolgen in Mittelklassehotels bzw. Hotels der gehobenen Mittelklasse sowie in privaten Pensionen.

Verpflegung
Wir frühstücken in der jeweiligen Unterkunft, de übrige Verpflegung ist nicht im Preis inbegriffen. Sie erfolgt auf der Strecke und am Zielort im Hotel oder in Restaurants.

Zusätzlicher Geldbedarf
Ungefähr 20 CUC (1 CUC = 1 US-$) pro Tag, je nach Konsumgewohnheiten.

1. Tag: Ankunft in Cuba
Ankunft auf dem Flughafen Havanna oder Varadero und Transfer ins Hotel.

2. Tag: Großstadtluft
Nach dem Frühstück Begrüßung und Tourbesprechung. Durchchecken der Fahrräder und Gelegenheit zu einem ersten Ausflug in die Umgebung. Am Nachmittag unternehmen wir einen Rundgang durch die historische Altstadt von Havanna.

3. - 4. Tag (85 km): Orchideen und ein Bad im Fluß
Unsere erste Etappe führt uns nach Westen in das Naherholungsgebiet "Las Terrazas" und nach Soroa, wo wir zweimal in einem der idyllisch gelegenen Hotels (bei sehr kleinen Gruppen auch in privaten Pensionen) übernachten. Den Folgetag können wir für einen Ausflug in die Orchideengärten Soroas oder ein Bad im kristallklaren Wasser des "Río San Juan" nutzen.

5. Tag (80 km): Durch die Sierra del Rosario
Mitten durch das Biosphärenreservat Sierra del Rosario gelangen wir in den Badeort San Diego de los Baños. Im Hotel "Mirador" lassen wir bei einem üppigen Abendessen am Grill (nicht inklusive, Preis ca. 10 Euro) den Tag ausklingen. Am nächsten Tag unternehmen wir einen Ausflug in den Nationalpark "La Güira".

6. - 7. Tag (65 km): Viñalestal - landschaftliches Juwel des cubanischen Westens
Auf zunächst schlechten aber landschaftlich wunderschönen Straßen gelangen wir über La Palma und das nördliche Viñalestal zu unserem oberhalb des Talkessels gelegenen Hotel. Eine kleine Wanderung führt uns am nächsten Tag durch idyllische Berge, vorbei an kleinen Bauernhöfen, und je nach Jahreszeit können wir auch Tabakbauern bei der Arbeit zusehen.

8.-9. Tag (40 km): Über Pinar del Río zur Finca Guabina
Vom Viñalestal aus gelangen wir über die Provinzhauptstadt Pinar del Río zur "Finca Guabina". Unterwegs können wir eine der wenigen noch für Touristen zugänglichen Zigarrenfabriken besuchen. Am Nachmittag erreichen wir die versteckt gelegene Pferdefarm "La Guabina", deren Gästehäuser sich durch angenehme Ruhe, Gastlichkeit und familiäre Atmosphäre auszeichnen.

10. Tag (85 km): Finca La Guabina - Sandino
Wir frühstücken sehr früh und machen uns auf den Weg in die Kleinstadt Sandino wo wir in privaten Pensionen übernachten. Die heutige Etappe führt uns durch eine der landschaftlich schönsten Gegenden der Insel. Wir übernachten in Sandino in einer privaten Pension, bei großen Gruppen im Hotel Laguna Grande.

11. Tag (66 km): Von Sandino nach María La Gorda
Auf ebenen Straßen aber mit zeitweiligem Gegenwind gelangen wir in das Strandhotel und Taucherparadies Maria La Gorda. Bei Interesse kann von hier aus ein Schnorchelausflug organisiert werden (optional), oder wir lassen einfach am Strand die Seele baumeln.

12. - 13. Tag (81 km): Von María La Gorda nach Cabo San Antonio
Durch den Nationalpark Guanahacabibes fahren wir durch beeindruckende Natur und immer am Meer entlang bis zur äußersten Westspitze Cubas: Dem "Cabo San Antonio". Unterwegs locken zahlreiche menschenleere Strände.
Bis hierher verirren sich bislang nur vereinzelte Touristen. Die intakte Tier und Pflanzenwelt beeindruckt uns mit zahlreichen Tierarten, die andernorts kaum noch zu sehen sind. Wir verbringen einen erholsamen Tag in dem erst vor wenigen Jahren eröffneten Hotel.

14. Tag: Transfer zurück nach Havanna
Ein Transfer holt uns in Cabo San Antonio ab und bringt uns wieder nach Havanna, wo wir den letzten Abend verbringen.

15. Tag: Abschied oder Anschlußprogramm
Heute haben wir Zeit zum Bummeln und Einkaufen. Am Nachmittag bringt uns der Transfer zum Flughafen.

 

Leider ist ein Fehler aufgetreten: Hier sollten eigentlich die Einzelheiten der von Ihnen gewählten Reise stehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
11.03.2016 26.03.2016 EUR 2.490,00 Go!
01.04.2016 16.04.2016 EUR 2.490,00 Go!
16.04.2016 01.05.2016 EUR 2.490,00 Go!
21.10.2016 05.11.2016 EUR 2.590,00 Go!
16.11.2016 01.12.2016 EUR 2.590,00 Go!
23.12.2016 07.01.2017 EUR 2.890,00 Go!
20.01.2017 04.02.2017 EUR 2.590,00 Go!
10.02.2017 25.02.2017 EUR 2.590,00 Go!
10.03.2017 25.03.2017 EUR 2.590,00 Go!
31.03.2017 15.04.2017 EUR 2.590,00 Go!
21.04.2017 06.05.2017 EUR 2.590,00 Go!
13.05.2017 28.05.2017 EUR 2.590,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.