Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Super Euro Ride 2016

Buchungsnummer801757-1062473
Reisedauer23 Tage
Preis abCHF 5.490,00
Termin, z.B.02.07.2016
EtappenlängeRennrad-Tour

Reisebild Tourenverlauf

Wir durchqueren die Pyrenäen von West nach Ost, fahren entlang des Mittelmeers durch die Provence. Durchqueren den Grand Canyon du Verdon. Ab Nizza befahren wir die Route des Grandes Alpes. Der Grimselpass und die Grosse Scheidegg in der Schweiz sind die letzten Herausforderungen, bevor unsere lange Reise in Zug zu Ende geht.
Wir bereisen Spanien, Andorra, Frankreich, Italien und die Schweiz.
Über 2400 Kilometer und unglaubliche 44.000 Höhenmeter gilt es in 23 Tagen zu bezwingen.
Etappenplan

Samstag, 02.Juli 2016
Ankunft in Bilbao, Transfer nach Durango. Einstellen der Räder, Abendessen, Begrüssung und Infos sowie Übernachtung im Hotel.

1. Etappe: Sonntag, 03. Juli 2016
Durango - Pamplona, 149 km, 2570 Hm
Die Etappe führt uns durch das Baskenland. Mitten drin statt nur dabei: Kleinere Pässe sowie wunderschöne hügelige Rollerstrecken bringen uns durch die Sierra Andia nach Pamplona.

2. Etappe: Montag, 04. Juli 2016
Pamplona - Oloron, 173 km, 3040 Hm
Von Pamplona nehmen wir jeden Pass mit, den wir auf der Strecke finden können. Immer wieder kreuzt der berühmte Jakobsweg unsere Strecke, bevor es am Col de Soudet das erste Mal nach Frankreich geht. Eine lange Abfahrt bringt uns in das kleine Städtchen Oloron.

3. Etappe: Dienstag, 05. Juli 2016
Oloron - Lourdes, 110 km, 2470 Hm
Heute stehen gleich drei Pässe auf dem Programm. Der Col de Marie Blanque bildet da nur den Auftakt für die nachfolgende Pässe Col de Aubisque und den Col du Soulor. Anschliessend geht es nur noch bergab in die bekannte Pilgerstadt Lourdes.

4. Etappe: Mittwoch, 06. Juli 2016
Lourdes - Bagneres de Luchon, 115 km, 3130 Hm
48 km Steigung und drei Traumpässe sind heute zu bewältigen: Zuerst der Col du Tourmalet, der höchste Strassenpass der französischen Pyrenäen, dann der Col d Aspin und der Col de Peyresourde.

5. Etappe: Donnerstag, 07. Juli 2016
Bagneres de Luchon - Sort, 109 km 2060 Hm
Mit dem Col du Portillon wärmen wir uns auf für Andorra. Am Port de Bonaigue, einem der höchsten Pässe in den Pyrenäen, wurde schon so manche Tour de France (vor-)entschieden.

6. Etappe: Freitag, 08. Juli 2016
Sort - Andora - Puigcerda, 140 km, 3100 Hm
Heute wollen drei Pässe erklommen werden: Port del Canto, Col d’Ordino und Port d’ Envalira. Hier ist eine Abkürzung mit 100 km und 2900 Hm möglich. Wir verbringen die letzte Nacht in Spanien.

7. Etappe: Samstag, 09. Juli 2016
Puigcerda - Carcassonne, 149 km, 1100 Hm
Wir überqueren die Grenze nach Frankreich, erreichen fast mühelos die Hochebene des Col de la Quillane und genissen danach die fast 70 km Abfahrt nach Carcassonne.

8. Etappe: Sonntag, 10. Juli 2016
Carcassonne - Cap d’Agde, 125 km, 900 Hm
Von Carcassonne aus führt unsere Strecke durch die Weinanbaugebiete der Départements Herault und Aude, bevor wir den Canal du Midi kreuzen und wir das Mittelmeer erreichen. Cap d’Agde heißt unser Ziel. Hier verbringen wir unseren ersten Ruhetag am Meer.

1. Ruhetag: Montag, 11. Juli 2016
In Cap d’Agde geniessen die einen ihren Tag Pause und sammeln Kraft für die zweite Woche. Für die anderen heisst es Abschied nehmen von einer herrlichen Tour durch die Pyrenäen und natürlich werden die Neuankömmlinge gebührend begrüsst.

9. Etappe: Dienstag, 12. Juli 2016
Cap d’Agde - Orange, 180 km, 550 Hm
Wir verabschieden uns erst einmal vom Meer und durchqueren das Languedoc, eine Region die für ihren guten Wein bekannt ist. Die Flachetappe könnte durch Gegenwind sehr spannend werden.

10. Etappe: Mittwoch, 13. Juli 2016
Orange - Manosque, 150 km, 2700 Hm
Heute bezwingen wir den Berg der Berge, den legendären Tour de France Mythos "Mont Ventoux".

11. Etappe: Donnerstag, 14. Juli 2016
Manosque - Grasse, 165 km, 1500 Hm
Es geht Schlag auf Schlag. Schon steht ein neues Highlight auf dem Programm: der "Grand Canyon du Verdon". Unser Zielort heißt Grasse.

12. Etappe: Freitag, 15. Juli 2016
Grasse - Nizza, 98 km, 550 Hm
Nun geht es wieder ans Mittelmeer. Entlang der Traumküste der Cote de Azur durchfahren wir Cannes und Antibes immer schön am Meer entlang bis wir unser Zielort Nizza erreicht haben.

2. Ruhetag: Samstag, 16. Juli 2016
Nun heißt es nochmals Kraft sammeln für die dritte Woche der "Fernfahrt Deines Lebens". Muskeln lockern und entspannen ist angesagt, denn die dritte Woche hat es in sich. Es wartet der Höhepunkt schlecht hin. Die "Route des Grandes Alpes".

13 Etappe: Sonntag, 17. Juli 2016
Nizza - Jausiers, 140 km 1590 Hm
Heute bezwingen wir den Bonett Pass. Ein 115 km langer und mehr oder weniger steiler Anstieg wartet auf uns. Belohnt werden wir mit einer 25 km langen Traumabfahrt nach Jausiers.

14. Etappe: Montag, 18. Juli 2016
Jausiers - Briancon, 93 km 2150 Hm
Der Varspass und der Izoardpass warten auf uns. Die höchstgelegene Stadt Europas ist heute unser Zielort. Briancon ist eine Festungsstadt mit strategisch günstiger Lage.

15. Etappe: Dienstag, 19. Juli 2016
Briancon - St.-Michel-de-Maurienne, 71 km 2105 Hm
"Dach der Tour" wird der Galibierpass genannt, weil er während der Tour de France in der Regel den höchsten anfahrbaren Punkt bildet. Den Telegraphenpass nehmen wir zum Dessert.

16. Etappe: Mittwoch, 20. Juli 2016
St.-Michel-de-Maurienne - Seez, 118 km 1935 Hm
Gleich von Anfang an geht es heute wieder bergauf. Der Iseranpass ist für uns die heutige Herausforderung. Er liegt auf 2770 Metern Höhe. So ganz nebenbei bewältigen wir auch noch den Col de Madeleine. Bevor uns eine 40 km lange Abfahrt zu unserem Zielort Seez führt.

17. Etappe: Donnerstag, 21. Juli 2016
Seez - Martigny 160 km 3610 Hm
Die Königsetappe der gesamten Tour, die Zahlen sprechen für sich 160 km und 3610 Hm. Am Anfang bezwingen wir den kleinen St. Bernhard Pass mit 9% auf 30 km. Dann eine Abfahrt von 50 km bis Aosta. Bevor der Schlussanstieg zum Gr. St. Bernhard Pass beginnt. Unser Zielort Martigny liegt schon in der schönen Schweiz.

18. Etappe: Freitag, 22. Juli 2016
Martigny - Obergesteln 120 km 950 Hm
Eine Etappe um Luft zu holen für die letzten beide Tage der Tour.

19 Etappe: Samstag, 23. Juli 2016
Obergesteln - Interlaken, 95 km 2200 Hm
Heute wartet eine Original-Etappe der Swiss Alpen Ride auf uns. Am Anfang, Anstieg auf die Grimsel - Passhöhe. Auf der 25 km langen Abfahrt ins Haslital erholen wir uns für einen weiteren Höhepunkt die "Grosse Scheidegg". Auf wunderschönem, autofreien Weg steigen wir hoch zur Eiger Mönch und Jungfrau -Kulisse. Via Grindelwald erreichen wir das Etappenziel Interlaken.

20. Etappe: Sonntag, 24. Juli 2016
Interlaken - Zug, 98 km 500 Hm
Nun ist es soweit und die Fernfahrt Deines Lebens geht zu Ende.

BRAVO, DU HAST ES GESCHAFFT!
Gegen 14.00 Uhr werden wir in Zug eintreffen, wo ein großer Empfang mit Musik unsere "Finisher" erwartet. Wir laden alle Verwandten und Bekannten zu Gratisessen und Getränken ein, um den gelungenen Abschluss der Tour zu feiern.

Preis ab Zürich mit Flug
CHF 5’490.- / Euro-Preis auf Anfrage

Pyrenän Kurz-Tour 02. - 11. Juli 2016
CHF 2’450.- */ Euro-Preis auf Anfrage

Alpen Kurz-Tour 11. - 24. Juli 2016
CHF 3’795.- **/ Euro-Preis auf Anfrage

* ohne Rückflug
** ohne Hinflug

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Super Euro Ride 2016

Veranstalter Mallorca Radsportreisen
Reiseart geführt
Buchungsnummer 801757-1062473
Beginn 02.07.2016
Ende 24.07.2016
Reisedauer 23 Tage
Preis ab CHF 5.490,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge Rennrad-Tour
Teilnehmerzahl x / x
Kindertauglich nein
Leistungen
  • Flug ab Zürich (andere Abflughäfen auf Anfrage)
  • 20 kg Freigepäck
  • 22 Übernachtungen im DZ in guten Mittelklassehotels, Basis HP
  • Geführte Touren in kleinen Gruppen
  • Touren in verschiedenen Stärkeklassen
  • Begleitfahrzeug für Tagesgepäck und Zwischenverpflegung
  • Mechanische Betreuung
  • Einsteigemöglichkeit während den Etappen
  • Gepäcktransport zwischen den Etappenorten
  • Trikot und Erinnerungsgeschenk
Zusatzkosten / -leistungen
Preisnachlässe
Region Schweiz - Aare, Frankreich - Pyrenäen, Frankreich (Alle Regionen), Frankreich - Rhone, Frankreich - Rhone Alpes, Frankreich - Vaucluse, Frankreich - Verdon, Frankreich - Provence Alpes Cote d’Azur, Schweiz - Alpen, Schweiz (Alle Regionen), Schweiz - Bern, Schweiz - Transalp, Schweiz - Wallis, Spanien - Jakobsweg, Spanien (Alle Regionen), Spanien - Baskenland, Frankreich - Provence, Spanien - Pamplona, Spanien - Atlantischer Ozean, Frankreich - Aude, Spanien - Navarra, Andorra - Andorra, Andorra (Alle Regionen), Frankreich - Orange, Frankreich - Alpes de Haute Provence, Frankreich - Canal du Midi, Frankreich - Carcassonne, Frankreich - Cote d’Azur, Frankreich - Durance, Frankreich - Hautes Pyrenees, Frankreich - Languedoc, Frankreich - Languedoc Roussillon, Frankreich - Lourdes, Frankreich - Mont Ventoux, Frankreich - Luberon, Frankreich - Midi Pyrenees, Frankreich - Mittelmeer, Frankreich - Haute Garonne, Frankreich - Alpes Maritimes

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
02.07.2016 24.07.2016 CHF 5.490,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.