Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Radreise Baltikum - Radtouren durch drei Länder
13 Tage Rundreise mit Radtouren durch Lettland, Litauen und Estland mit Riga, Vilnius und Tallinn (375 Radkilometer)

Buchungsnummer801782-1063379
Reisedauer13 Tage
Preis abEUR 2.229,00
Termin, z.B.21.06.2016
Etappenlänge30 - 50 km

Reisebild Tourenverlauf

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse Radreisen im Baltikum.

∑ Erleben Sie auf dieser Radreise die schönsten Städte, Dörfer und Landstriche vom Baltikum Lettland, Litauen und Estland in einer Reise - schlau kombiniert entdecken Sie in 13 Tagen einmalige Orte!

∑ Verbringen Sie drei Nächte auf der größten Insels von Estland - Saaremaa und entdecken Sie die deren Steilküste, den Ostseedamm und den Kratersee sowie die bekannten Angla Windmühlen!

∑ Neben den Touren per Rad entdecken Sie bei einer Paddeltour den berühmten Gauja-Nationalpark in Lettland in der Nähe von Riga!
Bei informativen Stadtführungen lernen Sie die drei baltischen Hauptstädte - Vilnius, Riga und Tallinn - kennen.

Auf dieser einzigartigen Radreise lernen Sie alle drei baltischen Staaten und gleichzeitig deren bedeutendste kulturelle und landschaftliche Sehenswürdigkeiten kennen. Besuchen Sie das Naturparadies Kurische Nehrung und die drei bekannten Hauptstädte Vilnius, Riga und Tallinn! Ein weiterer Höhepunkt dieser erlebnisreichen Radreise ist die Naturschönheit der Insel Saaremaa.

Schwierigkeitsgrad: Stufe 2 / moderat
Im Baltikum gibt es kaum separate Radwege. Sie fahren überwiegend auf flachen, verkehrsarmen Nebenstraßen. Nur im Gauja-Nationalpark und rund um Trakai ist es stellenweise leicht hügelig. Diese Radreise ist mit normaler Kondition gut zu bewältigen. Haben Sie keine - da ein Begleitbus immer vor Ort ist, gibt es jeden Tag die Möglichkeit, auch eine kürzere Etappe zu radeln das Baltikum ganz gemütlich vom Bus aus zu entdecken.

1. Tag: Flug nach Vilnius (Litauen)
Fliegen Sie ab Ihrem Wunschflughafen in Deutschland, Österreich oder der Schweiz in das Baltikum. Ihre Reisebegleitung fliegt ab Berlin mit Zwischenlandung in Frankfurt nach Vilnius. Ihr örtlicher Reisebus holt Sie vom Flughafen ab und bringt Sie zu Ihrem ersten Hotel. Sie lernen Ihren örtlichen Radreiseleiter kennen, der sich darauf freut, Ihnen das Programm der nächsten Tage vorzustellen. (Abendessen/Übernachtung)

2. Tag: Vilnius - Trakai - Semeliskes - Kaunas
(30 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: moderat)
Bei einer Führung am Morgen durch die Altstadt von Vilnius werden Sie von diesem barocken Schmuckstück bezaubert sein. Anschließend fahren Sie mit dem Bus nach Trakai. Dieser, malerisch von vier miteinander verbundenen Seen umgebene, Ort war einst die Hauptstadt von Litauen. Hier besichtigen Sie die idyllisch gelegene gotische Inselburg. Danach haben Sie die Möglichkeit zu einem Mittagssnack oder einer wohltuenden Tasse Kaffee. Weiter fahren sie per Rad über Semeliske entlang vieler wunderschöner Seen Richtung Pastrevys. Der Bus bringt Sie anschließend nach Kaunas. Kaunas entdecken Sie bei einem Spaziergang am Abend. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

3. Tag: Kaunas - Vente - Klaipeda
(30 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: leicht)
Heute lernen Sie die Vogelwarte in Vente und die Stadt Klaipeda (Memel) per Rad und Bus kennen. Mit dem Bus fahren Sie zunächst entlang des Flusses Nemunas (Memel) nach Vente. Nach dem Besuch der Vogelwarte steigen Sie auf das Fahrrad um und legen auf Wegen und Nebenstraßen in Haffnähe gemütlich die ca. 30 Kilometer bis nach Priekule zurück. Unterwegs bietet sich oft die Gelegenheit für Fotopausen in Haffnähe. Am späten Nachmittag bringt Sie der Bus nach Klaipeda zu Ihrem Hotel. In Klaipeda unternehmen Sie einen abendlichen Spaziergang, wobei Sie auch das Wahrzeichen Klaipedas, den Ännchen-von-Tharau-Brunnen, sehen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

4. Tag: Radtour Kurische Nehrung
(55 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: moderat)
Nicht nur für Naturfreunde ist der heutige Tag ein landschaftlicher Höhepunkt dieser Radreise! Auf gut ausgebauten Radwegen geht es durch den Nationalpark Kurische Nehrung. Der größte Ort Nida (Nidden) liegt an der Strecke, wie die bekannten Sanddünen und das Sommerhaus von Thomas Mann, welches Sie besichtigen. An den endlosen Sandstränden der Kurischen Nehrung bieten sich zahlreiche Gelegenheiten, das Rad einfach einmal stehen zu lassen um sich im klaren Wasser der Ostsee zu erfrischen. Sie übernachten ein zweites Mal in Klaipeda. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

5. Tag: Klaipeda - Palanga - Riga
(45 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: leicht)
Nach dem Frühstück steigen sie aufs Fahrrad und fahren über einen neu angelegten, asphaltierten Radweg nach Palanga (Polangen). Der bekannteste und beliebteste Ferien- und Kurort in Litauen lockt mit seinen langen, weißen Sandstränden, den Ostsee-Dünen, sauberer Luft und duftenden Kiefernwäldern jährlich viele Urlauber an. In Palanga besichtigen Sie das Bernsteinmuseum. Anschließend reisen Sie im Bus weiter nach Riga, wo Sie den Abend bei einem Abendessen ausklingen lassen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

6. Tag: UNSECO-Weltkulturerbe Riga entdecken
Am Vormittag erleben Sie bei einer Führung die Altstadt von Riga, welche seit 1997 UNESCO-Weltkulturerbe ist. Einst war die Stadt einflussreiches Mitglied der Hanse und überall stoßen Sie auf die Spuren der deutschen Vergangenheit. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung für die Erkundung der Stadt auf eigene Faust. Ihre Reisebegleitung macht Ihnen gerne Vorschläge zur Gestaltung des Nachmittages. Am Abend treffen Sie sich zum gemeinsamen Abendessen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

7. Tag Riga - Turaida - Sigulda mit Paddeltour
(40 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: moderat)
Mit dem Bus fahren Sie von Riga bis nach Saulkrasti. Hier steigen sie auf die Räder und radeln via Ragana, Turaida bis Viesas und unternehmen dort eine Paddeltour auf der Gauja durch Lettlands größten Nationalpark nach Sigulda. Auf der Radstrecke an einer Grotte hören Sie die Geschichte von Krimulda und besichtigen später den Museumskomplex Turaida mit seiner Burg und alten Bauernhäusern. Von Sigulda fahren sie mit dem Bus in Ihr Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

8. Tag Sigulda - Pärnu
(35 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: leicht)
Nach dem Frühstück reisen Sie per Bus bis zum Grenzort Ainazi (108km). Ab hier radeln Sie Über Haademeste weiter bis Rannametsa. Der Bus erwartet Sie hier und Sie fahren die letzten 30km mit dem Bus nach Pärnu. Von der Grenze fahrend stoßen Sie immer wieder auf kleine sehenswerte Küstenorte und Sandstrände, die zum Pausieren und Baden einladen. Per Bus geht es weiter nach Pärnu, wo Sie heute übernachten. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

9. Tag Fahrt nach Virtsu (Estland) auf die Insel Saaremaa
(55 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: leicht)
Von Ihrem Hotel aus starten Sie mit dem Bus nach Virtsu. Von hier aus bringt Sie die Fähre nach Muhu, einer vorgelagerten Insel von Sarrema. Bei der Überfahrt genießen Sie tolle Ausblicke auf die Ostsee. Weiter geht es mit dem Bus nach Koguva. Im Muhu-Museum haben Sie die Möglichkeit im bewohnten ethnografischen Museum sich einen Eindruck von der Lebensweise der Bevölkerung auf den Inseln zu verschaffen. Danach beginnen Sie Ihre Radtour. Sie radeln über den Ostseedamm und gelangen so auf die Insel Saaremaa in Estland. Hier erwartet Sie ein einmaliges Raderlebnis. Danach radeln Sie über Leisi zu den Angla-Windmühlen. Im Angla-Windmühlenpark finden sich gleich mehrere dieser Getreidemühlen, von denen es früher 800 auf Saaremaa gab. Weiter geht es von hier aus mit Ihrem Reisebus zu Ihrem Hotel für die nächsten drei Nächte. Auf dem Weg halten sie am Kratersee von Kaali. Hier schlug vor tausenden Jahren ein Meteor ein und hinterließ ein kreisrundes Loch im weichen Boden, welches sich mit Wasser füllte. Sie übernachten für die nächsten Nächte in Saaremaa. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

10. Tag: Inselrundfahrt auf Saaremaa
(30 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: leicht)
Heute erkunden Sie die schöne Insel Saaremaa per Rad. Es ist ein wahrer Genuss mit dem Fahrrad über diese Insel fast ohne Autoverkehr zu radeln! Ihre Radtour führt Sie entlang der tolle Steilküsten von Panga, traumhafter Buchten und wilder Küstenabschnitte. Freuen Sie sich auf einen Tag inmitten der unberührten Natur der größten Insel Estlands.(Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

11. Tag: Mandjala - Suurna - Saare
(55 Radkilometer, Schwierigkeitsstufe: leicht)
Vom Hotel aus radeln Sie entlang der Westküste, vorbei an alten Friedhöfen und mit schönen Ausblicken auf das Meer. Auch heute können Sie wieder die einmalige, wunderschöne Natur der Estnischen Insel bestaunen. Genießen Sie die Ausblicke auf die Küste mit steinigen Hinterlassenschaften der Eiszeit und Wacholderbüschen. Auch Wehranlagen und Kriegsmonumente sind stille Zeugen dieser Zeit. Unterwegs legen Sie Ihre Mittagspause ein.
Ihr heutiges Ziel ist die Halbinsel Sorve. Vorbei am Ort Saare radeln Sie bis zum Sorve Leuchtturm ganz am Ende der Halbinsel. Genießen Sie eine Tasse Kaffee auf der Terrasse des Cafés in der Nähe des Leuchturms, bevor Sie per Bus zurück zum Hotel fahren. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

12. Tag: Saaremaa - Tallinn
Erlebnisreiche Radtouren im Baltikum liegen bereits hinter Ihnen und heute haben Sie sich einmal einen Pausentag verdient. Aber keine Angst - auch dieser Tag wird keinesfalls langweilig! Nach dem Frühstück reisen Sie per Bus nach Kuivastu und gelangen per Fähre nach Virtsu. Sie erreichen am Nachmittag die Hauptstadt Tallinn und haben später Zeit für die Besichtigung der malerischen Altstadt. Der mittelalterliche Charakter der Stadt blieb weitgehend erhalten. So prägen auch heute noch Stadtmauern, Kaufmannshäuser und Festungsanlagen aus dem 13. Jahrhundert das Bild Tallinns. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

13. Tag: Heimflug nach Deutschland
Auf dem Rückflug mit Zwischenlandung in Frankfurt zu Ihrem Wunschflughafen lassen Sie noch einmal die Höhepunkte dieser Reise Revue passieren. (Frühstück)

Informationen
Mindestteilnehmer: 10 Personen bei Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn
Maximalteilnehmer: 20 Personen
Für das Leihrad bitten wir Sie, Ihre Körpergröße und Präferenzen zu Naben- oder Kettenschaltung anzugeben.
Eigenanreise auf Anfrage möglich.
Möglichkeiten für eine individuelle Mittagsverpflegung/Lunchpakete sind täglich gegeben.

Haustür-Transfer-Service
Für eine entspannte Anreise bieten wir Ihnen die Abholung/Rückbringung von/zu Ihrer Haustür an. Dieser Service ist je nach Postleitzahl-Gebiet für
40 EUR - 100 EUR zubuchbar.

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Radreise Baltikum - Radtouren durch drei Länder
13 Tage Rundreise mit Radtouren durch Lettland, Litauen und Estland mit Riga, Vilnius und Tallinn (375 Radkilometer)
Veranstalter Eberhardt TRAVEL
Reiseart geführt
Buchungsnummer 801782-1063379
Beginn 21.06.2016
Ende 03.07.2016
Reisedauer 13 Tage
Preis ab EUR 2.229,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 30 - 50 km
Teilnehmerzahl 10 / 20
Kindertauglich nein
Leistungen
  • Bereitstellung eines hochwertigen Trekkingleihrades inklusive Packtasche für alle Radtouren (10 Liter)
  • Stadtführungen in Riga, Vilnius und Tallinn
  • 1 geführte Paddeltour durch den Gauja-Nationalpark in Lettland
  • Eintritte in die Nationalparks
  • Eintritte ins Bernsteinmuseum und ins Thomas-Mann-Haus
  • Eintritte in die Burg Trakai und Turaida
  • Eintritt und Museumsreiseleitung in der Vogelwarte in Vente
  • alle Fährüberfahrten laut Programm
  • Flüge mit Lufthansa ab/an allen großen deutschen Flughäfen über Frankfurt/Main nach Vilnius und von Tallinn
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Rundreise im örtlichen, klimatisierten Reisebus als Begleitbus mit Radanhänger
  • 12 Übernachtungen in ausgewählten 4- und 3-Sterne-Hotels
  • 12 x Frühstück vom Buffet
  • 8 Abendessen im Hotel als 3-Gang-Menü inklusive Tee, Kaffee und Wasser
  • 4 Abendessen in landestypischen Restaurants in Riga, Vilnius und Klaipeda
  • Begrüßungstrunk zum ersten Abendessen
  • örtliche, Deutsch sprechende Radreiseleitung
  • Eberhardt-Radreisebegleitung
  • Radtour über Semeliske in Richtung Pastrevysin der Nähe von Kaunus (30 km, moderat)
  • Radtour in Haffnähe bis nach Priekule unweit der Kurischen Nehrung (30 km, leicht)
  • Radtour durch den Nationalpark Kursiche Nehrung vorbei an Nida zum Sommerhaus von Thomas Mann (58 km, moderat)
  • Radtour zu dem beliebten Badeort Polangen an der Ostseeküste (45 km, leicht)
  • Radtour im Nationalpark Gauja nach Viesas (40 km, moderat)
  • Radtour entlang der Ostseeküste des Rigaer Meerbusen bis Rannametsa (35 km, leicht)
  • Radtour über den Ostseedamm auf die Ostseeinsel Saaremaa bis zum Angla-Windmühlenpark (55 km, leicht)
  • Radtour auf der Insel Saarema (30 km, leicht)
  • Radtour auf der Halbinsel Sorve (55 km, leicht)
Zusatzkosten / -leistungen
  • EZ-Zuschlag
  • Rail & Fly (Zug zum Flug) zum Hauptflughafen: 70 EUR
  • Besuchen Sie Dresden vor und/oder nach Ihrer Reise! Gern beraten wir Sie dazu und buchen Ihren Aufenthalt in Dresden.
Preisnachlässe
Region Litauen - Ostsee, Litauen - Vilnius, Litauen (Alle Regionen), Litauen - Klaipeda, Lettland - Riga, Lettland (Alle Regionen), Litauen - Kurische Nehrung, Litauen - Kurisches Haff, Litauen - Nationalpark Kurische Nehrung, Estland - Tallinn, Estland (Alle Regionen), Litauen - Memel, Lettland - Nationalpark Gauja, Lettland - Ostsee, Estland - Estnische Inseln, Estland - Finnischer Meerbusen, Estland - Ostsee, Estland - Pärnu, Estland - Saaremaa, Lettland - Livland

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
21.06.2016 03.07.2016 EUR 2.229,00 Go!
05.07.2016 17.07.2016 EUR 2.297,00 Go!
26.07.2016 07.08.2016 EUR 2.278,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.