Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Spanien - Wanderreise oder Radreise auf Mallorca
8 Tage Wandern oder Radfahren auf Mallorca mit Tagestouren zum selbst kombinieren: Palma de Mallorca - Soller - Deia - Valldemossa

Buchungsnummer801786-1063465
Reisedauer8 Tage
Preis abEUR 871,00
Termin, z.B.02.10.2016
Etappenlänge30 - 50 km

Reisebild Tourenverlauf

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse Auf Mallorca.

∑ Unternehmen Sie eine Wanderreise oder eine Radreise nach Mallorca! Bei unseren täglich wechselnden Wanderungen und Radtouren entscheiden Sie selbst, ob Sie auf Mallorca Wandern oder Radfahren möchten.

∑ Beim Wandern oder Radfahren lernen Sie die Mittelmeer-Insel intensiv kennen.

∑ Wir empfehlen Ihnen unsere Wanderungen oder Radtouren auf der Halbinsel von Alcudia oder durch Palma de Mallorca!

Mallorca ist immer eine Reise wert und hält unzählige landschaftliche und kulturelle Sehenswürdigkeiten bereit! Entdecken Sie Mallorca bei täglich wechselnden Wanderungen oder Radtouren und gestalten Sie sich Ihre Wanderreise oder Radreise auf Mallorca selbst! Sie können Ihr Reiseprogramm individuell zusammenstellen!

NEU: Kombinieren Sie einzelne Reisetage mit der parallel stattfindenden Rundreise!
Möchten Sie einen Tag lang entspannen und trotzdem die Insel erleben, so können Sie auch am Programm der Rundreise teilnehmen! Diese bietet u. a. Ausflüge zur Drachenhöhle, nach Port d’ Andratx, nach Soller und Valldemossa an.

Schwierigkeitsgrad: Stufe 2 / moderat
Die Wege zum Wandern auf Mallorca sind gut ausgebaut und führen entlang der beeindruckenden Küste, durch lichte Kiefernwälder und Olivenhaine und um idyllische Buchten. Mehrere Auf- und Abstiege erfordern eine gute Kondition, Trittsicherheit und an einigen Stellen eine gewisse Schwindelfreiheit. Unsere Radausflüge sind mit normaler Kondition gut zu bewältigen. Kleinere Steigungen lassen sich allerdings nicht vermeiden. Die Radtouren führen überwiegend über wenig befahrene, zumeist asphaltierte Nebenstraßen.
Höhenprofil zur Reise

1. Tag: Hinflug nach Mallorca
Sie fliegen mit Air Berlin nach Mallorca. Am Flughafen von Palma lernen Sie Ihre Wanderführerin Isabel und Ihren Radguide Fernando kennen und fahren gemeinsam in einem örtlichen Reisebus zu Ihrem 4-Sterne-Hotel Bahia del Sol in Santa Ponsa. Nach dem Begrüßungstreffen steht Ihnen der weitere Tag zur freien Verfügung. (Abendessen/Übernachtung)

2. - 7. Tag: Freizeit - Wanderungen oder Radtouren / Ausflugsprogramm
Nutzen Sie diese Tage zur Erholung oder nehmen Sie an unseren abwechslungsreichen Aktivangeboten (täglich wechselnde Wanderungen oder Radtouren) teil. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

2. Tag: fakultative Wanderung oder Radtour
Wanderung im Tal von Orient und zum Castell d’Alaro
(10 Kilometer, Gehzeit: 4 Stunden, 350 Meter Auf- und 600 Meter Abstieg, Schwierigkeitsgrad: moderat)
Nahe dem malerischen Bergdorf Orient führt ein alter Pilgerpfad durch Olivenhaine hinauf zur ehemaligen Klosteranlage Castell d’Alaro, welches weithin sichtbar die Landschaft beherrscht. Von hier haben Sie wunderschöne Ausblicke auf die Insel und das Gefühl, ein Stück in die Vergangenheit gewandert zu sein. Unterwegs kehren Sie im rustikalen Restaurant Es Verger zur Siesta ein und stärken sich bei einem zünftigen Mittagessen, dazu werden reichlich Wein und Wasser gereicht. Schließlich führt Sie der Pfad hinab nach Alaro, wo Sie der Bus bereits erwartet.
Zusatzkosten: 63 EUR pro Person
Codierung: TA ES-AKTIV-ORWA
oder
Radtour: Campanet - Pollenca - Cap Formentor - Alcudia
(ca. 30 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: leicht)
Heute erwartet Sie eine ausgezeichnete Mischung aus Landschaft, Kultur und Geschichte. Mit den Rädern geht es über einige kleinere Ortschaften und die landwirtschaftlich geprägte Landschaft Mallorcas bis nach Campanet. Nach der Mittagsrast in Campanet, radeln Sie durch das romantische, in zerklüftete Felsen eingebettete Tal bis nach Pollenca. Pollenca gilt als kulturelles Zentrum des Nordens und bietet einen schönen Einblick in das typische mallorquinische Kleinstadtleben. Ab Pollenca steigen Sie für heute in den Reisebus und fahren dann entspannt zum Aussichtspunkt Coll de la Creueta. Weit oben genießen Sie einen atemberaubenden Blick über die Küste, das Meer und die Insel Mallorca. Anschließen fahren Sie in die wunderschöne Altstadt von Alcudia, welche Sie bei einem Spaziergang durch die kleinen Gassen erkunden. Am späten Nachmittag fahren Sie mit dem Bus zurück zum Hotel.
Zusatzkosten: 95 EUR pro Person
Codierung: TA ES-AKTIV-CARA

3. Tag: fakultative Wanderung oder Radtour
Wanderung durch Palma de Mallorca
(8 Kilometer, Gehzeit: 3 Stunden, 150 Meter Auf- und Abstieg, Schwierigkeitsgrad: leicht)
Die Hauptstadt der Insel lädt zum Bummeln und Staunen ein. Mit Ihrem örtlichen Reiseleiter erklimmen Sie zunächst das Castell de Bellver, welches hoch über Palma thront und ein schönes Panorama über die Inselhauptstadt bietet. Anschließend erkunden Sie Palma per pedes und entdecken die verwinkelten Gassen der Altstadt mit ihren hübschen Galerien, schicken Boutiquen, malerischen Plätzen und idyllischen Innenhöfen. Das Wahrzeichen von Palma ist die Kathedrale La Seu, ein monumentales Zeugnis gotischer Baukunst und eine der schönsten Kirchen der Welt. Bestaunen Sie den prächtigen Altar, geschaffen von Antonio Gaudi, die Rosetten und die vielfarbigen Fenster im Inneren.
Zusatzkosten: 63 EUR pro Person
Codierung: TA ES-AKTIV-PAWA
oder
Radtour: Palma de Mallorca - Rundfahrt
(ca. 35 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: leicht)
Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Fahrrad nach Palma de Mallorca. Hier besichtigen Sie die weltbekannte Kathedrale La Seu. Besonders eindrucksvoll ist die Kirche am Vormittag, wenn die Sonne durch die bunte Glasrosette fällt und das Innere in ein wahres Farbenmeer verwandelt.
Anschließend führt Sie die Stadtbesichtigung per Fahrrad unter anderem zum Almudaina - Palast der Llotja und der Bastio de la Polvora. Ein wunderschöner Blick auf die Südfassade der Kathedrale bietet sich Ihnen vom Parc de la Mar, in dessen künstlichem See sich die Kathedrale fotogen spiegelt. Probieren Sie nach Lust und Laune typisch spanische Tapas bei einem gemeinsamen Essen und lassen Sie sich von unserem Radreiseleiter Interessantes über die Spezialitäten der Insel erzählen. Danach besuchen Sie das bezaubernde Schloss Bellver.
Zusatzkosten: 95 EUR pro Person
Codierung: TA ES-AKTIV-PARA

4. Tag: fakultative Wanderung oder Radtour
Küstenwanderung Porto Pedro - Cala Figuera
(9 Kilometer; Gehzeit: 3 - 4 Stunden; 40 Meter Auf- und 30 Meter Abstieg; Schwierigkeitsgrad: leicht)
Diese leichte Wanderung gehört zu den optisch schönsten Küstenwanderungen der Insel. Der Start der Wanderung ist Porto Pedro. Vier Buchten erwandern Sie, fast immer an der Küste entlang, bis Sie die letzte, Cala Figuera, erreicht haben. Zwischendurch legen Sie in der Cala Mondrago einen Picknick-Stop ein. Die Cala Mondrago besteht eigentlich aus zwei Buchten, der S’Armarador mit großem feinsandigen Strand, der flach ins Meer abfällt, und der eigentlichen Cala Mondrago. Beide Buchten gehören zum Nationalpark von Mondrago, der seit 1992 unter Naturschutz steht. Außer zwei kleinen Hotels, zwei Restaurants und den zwei Strandbars gibt es hier keine sonstige touristische Infrastruktur, so dass die Bucht ihre natürliche Schönheit behalten hat. Die Wanderung endet in Cala Figuera. Der Hafen des Ortes hat bis heute seinen Charme erhalten und mit etwas Glück können Sie den mallorquinischen Fischern beim Netze knüpfen über die Schulter schauen. Hier bleibt Ihnen noch ein bisschen Zeit für einen Kaffee, bevor es dann zum Hotel zurück geht.
Zusatzkosten: 63 EUR pro Person
Codierung: TA ES-AKTIV-KUWA
oder
Radtour: Ins Inselinnere nach Sineu, Inca und durch die Weinfelder von Es Raiguer
(ca. 35 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: moderat)
Sie reisen mit dem Bus ins Inselinnere nach Sineu und besuchen den berühmten Wochenmarkt. Hier bieten die einheimischen Händler fast alles feil, was das Herz begehrt. Anschließend bringt Sie der Bus nach Inca. Ein kleiner Bummel über den Marktplatz lohnt schon wegen der festungsartigen Pfarrkirche Santa Maria la Major mit ihrem frei stehenden Glockenturm und einer schlichten Barock-Fassade. Von Inca aus fahren Sie über gut ausgebaute Radwege und Nebenstraßen zuerst nach Sencelles. Dieses eher geruhsame Dorf ist ein moderner Wallfahrtsort und bekannt für seine Weine.
Über Santa Eugenia radeln Sie weiter nach Santa Maria del Cami. Hier legen Sie eine Pause ein, während der Sie die Gelegenheit haben, das alte Kloster Antic Monastir de Nuestra Seyora de la Soledad anzuschauen. Mit einem kostbaren Kreuzgang aus der Zeit der Renaissance und seiner romantischen Lage ist es ein Ort der Besinnung und Ruhe. Bevor Ihre Radtour zu Ende geht, spazieren Sie durch den Weinort Binissalem. Hier nehmen Sie an einer Weinprobe bei einem ortsansässigen Winzer teil, bevor Sie der Bus zurück zum Hotel bringt.
Zusatzkosten: 95 EUR pro Person
Codierung: TA ES-AKTIV-SIRA

5. Tag: Der Westen Mallorcas: Rundfahrt im Bus
Heute unternehmen Sie eine Inselrundfahrt in den Westen von Mallorca. Mit dem Bus erreichen Sie Soller und steigen hier in die historische Straßenbahn, die Sie in gemütlichem Tempo bis nach Port de Soller, einer hübschen Hafenstadt, bringt. Hier genießen Sie den kulinarischen Höhepunkt der Reise: Ein typisches Paella-Essen. Gut gestärkt geht es weiter über Deia und den Aussichtspunkt San Marriog bis ins verträumte Valldemossa. Nach einem Spaziergang durch das hübsche Bergdorf fahren Sie mit dem Bus zurück zum Hotel.
Zusatzkosten: 75 EUR pro Person
Codierung: TA ES-AKTIV-RUND

6. Tag: fakultative Wanderung oder Radtour
Wanderung auf dem Cami des Correu von Esporles nach Banyalbufar
(11 Kilometer; Gehzeit: 3,5 Stunden; 100 Meter Auf- und 150 Meter Abstieg; Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelschwer (steinige Wege) )
Die Wanderung beginnt im Dorf Esporles, zwischen Palma und Valdemossa, hübsch am Fuß des Gebirges gelegen. Der Postweg wurde im 15. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt. Doch auf diesem Verbindungsweg zwischen den Gemeinden Esporles und Banyalbufar verkehrten nicht nur Postkutschen. Noch bis Mitte des 19. Jahrhunderts wurden hier Holzkohle, Zopftomaten, Malvasierwein und vor allem Olivenöl transportiert. Auf der Wanderung passieren Sie alte Landgüter sowie wilde und kultivierte Olivenhaine. Ihr Ziel ist Banyalbufar, ein Terrassendorf in der Serra de Tramuntana. Dieser ehemalige Weingarten am Meer verzauberte bisher jeden Besucher. Abschließend laden wir Sie auf ein Gläschen mallorquinischen Wein ein.
Zusatzkosten: 63 EUR pro Person
Codierung: TA ES-AKTIV-CAWA
oder
Radtour im Süden Mallorcas: Campos - Salinen - Santanyi - Cala Mondrago - S’Alqueria - Felantix
(ca. 44 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: moderat)
Der heutige Tag führt Sie in den Süden Mallorcas mit seinen bekannten Salinen. Nach dem Frühstück steigen Sie in den Bus, der Sie bis nach Campos bringt. Auf kleinen Nebenwegen radeln Sie von hier zu den bekannten Salinenfeldern von Mallorca, die zur Salzgewinnung dienen. Die Gegend um die Salinen hat eine wunderschöne, artenreiche Fauna und Flora hervorgebracht. Von Ses Salines radeln Sie weiter in die Stadt Santanyi mit Ihrer schönen, alten Kirche auf dem Placa Major. Nach der Mittagspause in Santanyi radeln Sie weiter zur Cala Mondrago, welche im gleichnamigen Naturschutzgebiet gelegen ist. Nutzen Sie die traumhafte Bucht mit dem fein sandigen Strand für eine Erfrischung im Meer. Die letzte Radetappe des heutigen Tages führt Sie über S’ Alqueria bis nach Felantix, wo der Bus auf Sie wartet und zurück zum Hotel bringt.
Zusatzkosten: 95 EUR pro Person
Codierung: TA ES-AKTIV-SARA

7. Tag: fakultative Wanderung oder Radtour
Déià - Port de Soller
(15 Kilometer; Gehzeit: 4’5 - 5’5 Stunden., 300 Meter Auf- und 450 Meter Abstieg; Schwierigkeitsgrad: mittelschwer)
Ihr Bus bringt Sie zu dem Ausgangsort Ihrer heutigen Wanderung, in das Künstlerdorf Deiá. Sie besuchen den Dorf und nehmen den Weg richtung Camí de Son Castelló. Unterwegs machen Sie eine Pause in eine mallorquinische Finca, auf der Sie sich mit einem frisch gepressten Orangensaft erfrischen können. Schließlich erreichen Sie Port de Soller, wo Sie Zeit für einen Bummel am Hafen haben oder ein Café genießen können. Vom Fischerhafen aus schaukeln Sie dann gemächlich in der alten Straßenbahn (Baujahr 1922) in die Stadt Sóller, wo Sie Ihr Bus abholt.
Zusatzkosten: 63 EUR pro Person
Codierung: TA ES-AKTIV-DEWA
oder
Radtour: Natur pur rund um Calvia
(ca. 28 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: moderat)
Nachdem Sie sich am Frühstücksbuffet gestärkt haben, fahren Sie mit dem Kleinbus nach Calvia, westlich von Palma de Mallorca. Dieses Gartenstädtchen liegt auf einer großen Terrasse oberhalb eines fruchtbaren Tales und ist heute Ausgangs- und Endpunkt Ihrer Radtour. Durch wunderschöne Gartenlandschaften führt Sie der weitere Weg nach Andratx, das in der Vergangenheit oft Piratenüberfällen zum Opfer fiel. Aus diesem Grund ähnelt die Pfarrkirche Santa Maria mit ihren dicken Mauern auch eher einer trutzigen Festung. Am Ortsausgang ragt das wunderschön restaurierte Castell de Son Mas in den Himmel. Es gehörte einst zu einer maurischen Burganlage und wird heute als Rathaus genutzt. Hier legen Sie einen kurzen Zwischenstopp ein. Nächstes Ziel ist der Ort Port d’Andratx. Von hier aus können Sie bei gutem Wetter die unbewohnte Dracheninsel Sa Dragonera erkennen. Über Peguera erreichen Sie immer entlang des Meeres Santa Ponca, wo vor fast 800 Jahren die christlichen Wiedereroberer landeten. Hier verabschieden Sie sich vom Meer und gelangen schließlich nach Magaluf und Palmanova. Nach einer Fahrt durch die Serra de na Burguesa erreichen Sie wieder Calvia, von wo aus Sie mit dem Kleinbus zurück zu Ihrem Hotel fahren.
Zusatzkosten: 95 EUR pro Person
Codierung: TA ES-AKTIV-NARA

8. Tag: Rückflug von Mallorca
Heute sagen Sie Mallorca Adios und fliegen mit vielen neuen Eindrücken zurück nach Alemania. (Frühstück)

Informationen
Mindestteilnehmer: 15 Personen bei einer Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn
Mindestens 12 Personen je Wanderung/Radtour bei 20 Personen Maximalteilnehmer

Haustür-Transfer-Service
Für eine entspannte Anreise bieten wir Ihnen die Abholung/Rückbringung von/zu Ihrer Haustür an. Dieser Service ist je nach Postleitzahl-Gebiet für
40 EUR - 100 EUR zubuchbar.

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Spanien - Wanderreise oder Radreise auf Mallorca
8 Tage Wandern oder Radfahren auf Mallorca mit Tagestouren zum selbst kombinieren: Palma de Mallorca - Soller - Deia - Valldemossa
Veranstalter Eberhardt TRAVEL
Reiseart geführt
Buchungsnummer 801786-1063465
Beginn 02.10.2016
Ende 09.10.2016
Reisedauer 8 Tage
Preis ab EUR 871,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 30 - 50 km
Teilnehmerzahl 15 / 20
Kindertauglich nein
Leistungen
  • Flüge mit Air Berlin, Condor oder Germania ab/an Dresden, Leipzig/Halle, Berlin, Frankfurt/Main, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, München, Wien oder Zürich nach/von Palma de Mallorca (weitere Flughäfen buchbar)
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Playa Golf an der Playa de Palma oder im 4-Sterne- Hotel Bahia del Sol in Santa Ponsa
  • 7 x Frühstück vom Buffet
  • 7 Abendessen vom Buffet
  • Eberhardt-Reisebegleitung
Zusatzkosten / -leistungen
  • EZ-Zuschlag
  • Busausflug: (Mindesteilnehmer 20 Personen) Rundfahrt im Westen Mallorcas, inkl. Paella-Essen: 75 EUR pro Person TA ES-AKTIV-RUND
  • Wanderungen: 63 EUR pro Person und Wanderung, Alle Wanderungen beinhalten den Bustransfer ab/an Hotel, die Wanderleitung durch unsere ortskundige, Deutsch sprechende Wanderführerin Isabel Reynés und ein Picknick/Lunchpaket.
  • Wanderung im Tal von Orient zum Castell d’ Alaro inkl. Mittagessen TA ES-AKTIV-ORWA
  • Wanderung durch Palma de Mallorca TA ES-AKTIV-PAWA
  • Küstenwanderung Porto Pedro - Cala Figuera TA ES-AKTIV-KUWA
  • Wanderung auf dem Cami des Correu von Esporles nach Banyalbufar TA ES-AKTIV-CAWA
  • Wanderung von Deia nach Port de Soller TA ES-AKTIV-DEWA
  • Radtouren: 95 EUR pro Person und Radtour, Alle Radtouren beinhalten den Bustransfer mit Rad ab/an Hotel, die tägliche Radmiete, die Radreiseleitung durch unseren ortskundigen, Deutsch sprechenden Radreiseleiter Fernando Allés und ein Picknick/Lunchpaket.
  • Campanet - Pollenca - Cap Formentor - Alcudia TA ES-AKTIV-CARA
  • Palma de Mallorca - RundfahrtTA ES-AKTIV-PARA
  • Ins Inselinnere nach Sineu, Inca und durch die Weinfelder von Es Raiguer TA ES-AKTIV-SIRA
  • Radtour im Süden der Insel TA ES-AKTIV-SARA
  • Natur pur rund um Calvia TA ES-AKTIV-NARA
Preisnachlässe
Region Spanien - Mittelmeer, Spanien - Mallorca, Spanien (Alle Regionen), Spanien - Balearen

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
07.02.2016 14.02.2016 EUR 706,00 Go!
13.03.2016 20.03.2016 EUR 609,00 Go!
02.10.2016 09.10.2016 EUR 871,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.