Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Rundreise Vietnam - authentisch und hautnah
15 Tage Rundreise mit Wanderungen und Übernachtung bei einheimischen Familien - Hanoi - Pu Luong - Ninh Binh - trockene Ha Long-Bucht - Saigon - Mekong Delta

Buchungsnummer801787-1063497
Reisedauer15 Tage
Preis abEUR 3.108,00
Termin, z.B.02.10.2016
Etappenlänge30 - 50 km

Reisebild Tourenverlauf

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Vietnam.

∑ Lernen Sie Vietnam authentisch und intensiv kennen! Erleben Sie klassische Höhepunkte wie Hanoi und Hue aber auch Schönheiten außerhalb klassischer Touristenrouten im Pu Luong-Naturreservat!

∑ Seien Sie zu Gast bei einheimischen Familien, kochen Sie mit ihnen und übernachten Sie in deren traditionellen Häusern!
∑ In verschiedenen Nationalparks wandern Sie durch friedliche Täler, unberührte Wälder und saftig-grüne Reisterrassen, die vollkommen autofrei sind.

∑ Auf einer romantischen Bootsfahrt im Van Long-Schutzgebiet entdecken Sie das außergewöhnliche Gebiet der trockenen Ha Long-Bucht. Mit etwas Glück sehen Sie sogar seltene Delacour-Languren!

Wandern in den Bergen, Fahrradfahren im Mekong Delta und wenn Sie mögen, Erholung am weißen Strand: Auf dieser Reise erleben Sie das faszinierende Reiseland Vietnam aus einer anderen Perspektive. Sie übernachten bei einer einheimischen Familie, wandern durch die bezaubernde Berglandschaft des Nordens und erkunden die traumhafte, idyllische Natur des Mekong-Deltas mit dem Fahrrad. Gerade das Mekong-Delta ist ein Fleck unberührter Natur, den Sie mit dem Rad besonders intensiv erkunden. Kommen Sie mit und erleben Sie Vietnam einmal anders!

Schwierigkeitsgrad: Stufe 1 / leicht
Diese Reise ist für alle mit normaler körperlichen Fitness geeignet. Die Wanderungen finden im Bergland statt. Die Strecken sind gut zu laufen und führen nur zum Teil über steinige Pfade. Mit entsprechendem Schuhwerk, Trittsicherheit und dank der großzügig geplanten Pausen sind die Wanderungen für jeden möglich.

1./2. Tag: Flug nach Hanoi
Sie reisen mit dem Reisebus ab Dresden bequem zum Flughafen Frankfurt (Zustieg entlang der Route möglich). Non-Stop fliegen Sie mit Vietnam Airlines von Frankfurt am Main nach Hanoi, wo Sie am frühen Morgen ankommen. Ihr lokaler Reiseleiter empfängt Sie herzlich und begleitet Sie zum Hotel. Bereits am Nachmittag erhalten Sie einen ersten Eindruck von der vietnamesischen Hauptstadt bei einer Rikschafahrt durch die quirlige Altstadt. Bei einer vietnamesischen Familie erfahren Sie, wie traditionelle Tet-Fest-Bilder im Holzschnittverfahren hergestellt werden. (Bordverpflegung/Abendessen/Übernachtung)

3. Tag: Willkommen in Hanoi!
Während Ihrer Stadtrundfahrt fahren Sie zuerst zum Mausoleum des Gründers der Demokratischen Republik Vietnam Ho Chi Minh. Anschließend besuchen Sie die Ein-Säulen-Pagode, das Symbol Hanois, sowie die Tran Quoc-Pagode. Am Nachmittag besuchen Sie den Literaturtempel, die älteste Universität Vietnams, die dem Gelehrten Konfuzius gewidmet ist. Danach begeben Sie sich zum Ethnologischen Museum, in dem Sie mehr über die 54 ethnischen Minderheiten erfahren. Am Abend besuchen Sie eine Aufführung im berühmten Wasserpuppen-Theater. (Frühstück/Mittagessen/Übernachtung)

4. Tag: Hanoi - Pu Luong-Naturreservat
(ca. 6 Wanderkilometer, 650 Meter Auf- und Abstieg, leicht anspruchsvoll)
Ihre Reise zu den nordwestlichen Hügeln des Pu Luong-Naturreservates bietet eine ausgeglichene Mischung zwischen Kulturerlebnis und körperlicher Aktivität inmitten einer der beeindruckendsten Landschaften Nordvietnams. Außerhalb der touristischen Routen reisen Sie von Hanoi in die Provinz von Hoa Binh. Die landschaftlich schöne Fahrt führt Sie vorbei an Maniok- und Reisfeldern sowie Zuckerrohrplantagen. Halten Sie die schöne Aussicht von der Spitze des Cun-Berges fest! Nach dem Mittagessen in einem typischen Pfahlhaus im Poom cong-Dorf. Anschließend geht es weiter zum Eingang des Reservates, wo Sie Ihre Wanderung beginnen. Ihr Ziel ist das Dorf Hang, welches von den Minderheiten der Thai bewohnt wird. Es bleibt Zeit für einen Spaziergang durch den kleinen bezaubernden Ort, der Einblicke in das Alltagsleben der Einheimischen ermöglicht. Sie übernachten im Gästezimmer (einfache Ausstattung) einer Thai-Familie im traditionellen Pfahlhaus (Matratzen, Decken und Kissen werden für Sie bereit gestellt. Die Waschmöglichkeiten befinden sich außerhalb des Haues und werden gemeinsam genutzt). (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Übernachtung)

5. Tag: Wanderung im Pu Luong-Reservat - Bilderbuch Vietnam
(ca. 13 Wanderkilometer, 980 Meter Auf- und Abstieg, leicht anspruchsvoll)
Heute wandern Sie abseits jeglicher Touristenrouten durch grüne Täler, üppige Wälder und Reisterrassen. In dieser idyllischen Umgebung gibt es keinerlei Autos und Hektik. Unterwegs passieren Sie die Dörfer Eo Ken und Pa Kha, in denen Sie Einheimische treffen können. Am späten Nachmittag erreichen Sie das Dorf Kho Muong, in der die Minderheit Muong ihre Heimat hat. Sie übernachten im Gästezimmer (einfache Ausstattung) einer Muong-Familie.(Matratzen, Decken und Kissen werden für Sie bereit gestellt. Die Waschmöglichkeiten befinden sich außerhalb des Hauses und werden gemeinsam genutzt). (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Übernachtung)

6. Tag: Kho Muong - Naturschutzgebiet Van Long - Ninh Binh
Sie setzen Ihre Reise fort in Richtung Ninh Binh. Entlang des Hoang Long-Flusses und dessen zahlreichen Flussadern werden Sie die märchenhafte Landschaft der Trockenen Halong-Bucht entdecken. Im Naturschutzgebiet Van Long steigen Sie in ein traditionelles Sampan-Holzboot. Manche Bewohner hier paddeln mit den Füßen und fahren Sie durch die herrliche Landschaft zwischen leuchtend grünen Reisfelder und wundersamen Karstfelsen! Van Long ist der größte Heimatort der bedrohten Languren in Vietnam. Mit etwas Glück können Sie einen Panda-Langur entdecken! Übernachtung in Ninh Binh. (Frühstück/Mittagessen/Übernachtung)

7. Tag: Ninh Binh - Kajaktour in der Ha Long-Bucht
Sie verlassen die Trockene Halong-Bucht und fahren mit dem Reisebus zur berühmten Schwester, die Ha Long-Bucht, welche seit 2011 zu einen der Neuen Sieben Weltwundern zählt. Sie genießen die spektakuläre Bucht mit den vielen kegelförmigen Inseln und ihrer üppigen Vegetation von einer Dschunke aus. In Kajaks erkunden Sie die märchenhafte Gegend und paddeln in die Soi Sim-Lagune, die von Bergen umrandet und vom dichten Dschungel bedeckt ist. Wieder an Bord wird Ihnen ein köstliches Fischgericht serviert. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie den traumhaften Sonnenuntergang, nachdem Sie am Abend an einer ausgewählten Stelle vor Anker gehen. Sie übernachten in komfortablen Doppelkabinen auf der traditionellen Dschunke. (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Übernachtung)

8. Tag: Ha Long-Bucht - Hanoi - Hue
Vorbei an der Bai Tu Long-Bucht und dem Ha Long-Markt nimmt Ihr Schiff wieder Kurs auf den Hafen. Bevor es zurück nach Hanoi geht, genießen Sie ein schmackhaftes Mittagessen an Bord. Von Hanoi fliegen Sie nach Hue, in die alte Kaiserstadt, der nächste kulturelle Höhepunkt dieser Reise. Übernachtun in Hue. (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Übernachtung)

9. Tag: Hue - alte Königsstadt
Die alte Königsstadt wurde im 19. Jahrhundert errichtet und ist der alten Königsstadt Pekings nachempfunden. Dank der UNESCO erstrahlt die ehemalige Hauptstadt Vietnams heute in ihrem alten Glanz. Sie besuchen den pittoresken ehemaligen Königspalast direkt im Zentrum der Stadt. Anschließend setzen Sie Ihre Tour zu den Grabstätten der Viet-Könige fort. Zu den Höhepunkten der sogenannten "Parkanlagen des Todes" gehören die imposanten Grabanlagen von Minh Mang und Ho Quyen. Genießen Sie eine Bootsfahrt auf dem "Fluss der Wohlgerüche" und beobachten Sie das Leben am sowie auf dem Wasser! Beim Abendessen erleben Sie eine Vorführung traditioneller Hofmusik. Übernachtung in Hue. (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Übernachtung)

10. Tag: Hue - Bach Ma-Nationalpark - Hoi An
(ca. 10 Wanderkilometer, ca. 300 Meter Abstieg)
Heute fahren Sie in den Bach Ma-Nationalpark. Nur ca. 20 Kilometer von der Küste entfernt steigen die Berggipfel auf bis zu 1500 Meter! Sie treffen den Förster Cam, der Sie durch den Park führt. Auf dem "Fasanenweg" durchqureren Sie den fast unberührten Tropenwald. Der Weg führt zu mehreren Wasserfällen und Seen, die zum schwimmen einladen. Wie der Name verrät, leben in dieser Gegend zahlreiche Fasane. Hier sind aber auch die seltenen Schwarzen Gibbons beheimatet. Als nächstes folgen wir dem Rhododendron-Pfad durch den Tropenwald bis zu einem Berggipfel, von wo aus der Wasserfall Do Quyen ins Tal hinab fließt. Entlang einiger Stufen begeben Sie sich bis zum Fuße des Wasserfalls um ihn in seiner ganzen Pracht bewundern zu können.
Weiter geht es in Richtung Süden nach Hoi An. Unterwegs bewundern Sie die fantastische Landschaft entlang der Küste des Südchinesischen Meeres, bevor Sie über den spektakulären "Wasser-Wolkenpass", die natürliche Grenze zwischen Nord- und Südvietnam, reisen. Hier halten Sie, um die atemberaubende Aussicht zu bewundern. Übernachtung in Hoi An. (Frühstück/Mittagessen/Übernachtung)

11. Tag: Stadtrundgang in Hoi An
Hoi An, das früher von westlichen Händlern Faifo genannt wurde, ist eine charmante, kleine Stadt, die Sie leicht zu Fuß entdecken. Mehr als alle anderen Orte in Vietnam erhielt sich Hoi An das Flair vergangener Jahrhunderte. Interessant sind die alten Häuser, in denen einige Familien seit 15 Generationen leben. Das inoffizielle Wahrzeichen der Stadt ist die Japanische Brücke. Schlendern Sie durch den bunten und lebhaften lokalen Markt! Nach dem Stadtrundgang bleibt Zeit, um in der Altstadt zu bummeln oder sich
am Strand zu entspannen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

12. Tag: Flug nach Saigon - Stadtrundfahrt
Am Vormittag fliegen Sie von Da Nang nach Saigon. Willkommen in der größten Stadt Vietnams! Die anschließende Stadtrundfahrt mit dem Reisebus zeigt die turbulente Vergangenheit und bietet einen Einblick in die faszinierende Vielfalt Saigons. Besuchen Sie den Palast der Wiedervereinigung, eines der wichtigsten Gebäude Saigons. Hier wurde am 30. April 1975 der Amerikanische Krieg offziell beendet. Die Kathedrale Notre Dame und das Hauptpostamt gehören zur klassischen französischen Kolonialarchitektur. Das entsprechende Kontrastprogramm bietet das chinesische Viertel der Stadt, das Sie anschließend besuchen! Staunen Sie nur wenig später beim Ben Thanh-Markt, dem größten und bekanntesten Markt Vietnams. Hier gibt es alles, was das Herz begehrt, vor allem köstliche frische Lebensmittel! Am Nachmittag besichtigen Sie Saigons älteste Pagode, die Giac Lam-Pagode. In ihrem Inneren wetteifern 98 Säulen, 113 Statuen und unzählige Mini- Buddhas um Ihre Aufmerksamkeit. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

13. Tag: Romantisches Mekong-Delta
Ihr heutiges Ziel ist das Mekong-Delta. Am Morgen fahren Sie mit dem Reisebus in den naheliegenden Ort Cai Be. Von hier fahren Sie mit dem Boot zu dem farbenfrohen schwimmenden Markt. An einer der vielen Inseln im Delta sehen Sie, wie Reispapier, Kokosnussbonbons und Popcorn in Vietnam hergestellt werden. Zurück auf dem Boot fahren Sie in immer schmaler werdenden Kanälen tiefer in das Delta. Hier können Sie traditionelle, aus Holz und Palmenblättern gebaute Häuser sehen, die so typisch für das Mekong Delta sind. Ihr Mittagessen wird Ihnen in einem historischen Mandarinenhaus serviert. Nach dem Essen können Sie durch die Gärten spazieren und bei traditioneller Musik die frischen Früchte der Obstbauern genießen. (Frühstück/Mittagessen/Übernachtung)

14./15. Tag: Rückreise nach Deutschland
Die Zeit bis zum Abflug steht Ihnen frei zur Verfügung. Sie haben die Möglichkeit, die unterirdischen Katakombenanlagen von Cu Chi, in die damaligen Vietnam Guerillas über zehn Jahre gegen die Amerikaner erfolgreich bestehen konnten, zu besuchen. Transfer zum Flughafen in Saigon und Rückflug. Sie erreichen Frankfurt/Main. Rückreise mit dem Reisebus zurück nach Dresden (Ausstiege entlang der Route möglich). (Frühstück/Bordverpflegung)

Informationen
Mindestteilnehmer: 10 Personen bei einer Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn
Maximalteilnehmer: 14 Personen
Bitte vertrauen Sie Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung einen Betrag von ca. 50 USD an, den diese für die notwendigen Service- und Trinkgelder verwaltet bzw. nutzt und Sie über deren Verwendung umfassend informiert.
Ein mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum gültiger und maschinenlesbarer Reisepass ist erforderlich.
Der vorausgehende Informationsabend mit Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung findet in Dresden statt.

Haustür-Transfer-Service
Für eine entspannte Anreise bieten wir Ihnen die Abholung/Rückbringung von/zu Ihrer Haustür an. Dieser Service ist je nach Postleitzahl-Gebiet für
40 EUR - 100 EUR zubuchbar.

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Rundreise Vietnam - authentisch und hautnah
15 Tage Rundreise mit Wanderungen und Übernachtung bei einheimischen Familien - Hanoi - Pu Luong - Ninh Binh - trockene Ha Long-Bucht - Saigon - Mekong Delta
Veranstalter Eberhardt TRAVEL
Reiseart geführt
Buchungsnummer 801787-1063497
Beginn 02.10.2016
Ende 16.10.2016
Reisedauer 15 Tage
Preis ab EUR 3.108,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 30 - 50 km
Teilnehmerzahl 10 / 14
Kindertauglich nein
Leistungen
  • 1 Übernachtung auf der Dschunke
  • 2 Übernachtungen bei einheimischen Familien
  • Stadtführungen in Hanoi, Hue, Hoi An und Saigon inklusive Eintritten
  • Rikscha-Fahrt in Hanoi
  • Eintritt in das Wasserpuppen-Theater
  • geführte Wanderungen im Pu Luong-Naturreservat und im Bach Ma-Nationalpark
  • Bootstouren im Naturschutzgebiet Van Long, in Hue und im Mekong-Delta
  • geführte Kajaktour in der Ha Long-Bucht
  • 1 Fischessen auf der Dschunke in der Ha Long-Bucht
  • 1 x Brunch auf der Dschunke in der Ha Long-Bucht
  • 1 Abendessen mit Hofmusik in Hue
  • Flüge mit Vietnam Airlines ab/an Frankfurt/Main nach Hanoi und von Saigon
  • Transfer im Reisebus vom Flughafen Dresden zum/von Flughafen Frankfurt/Main (Zustieg entlang der Route möglich)
  • Inlandsflüge: Hanoi - Hue, Da Nang - Saigon
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen im örtlichen, klimatisierten Bus
  • Rundreise im modernen, klimatisierten Reisebus
  • 9 Übernachtungen in ausgewählten Hotels
  • 12 x Frühstück
  • 7 Mittagessen
  • 7 Abendessen
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Eberhardt-Reisebegleitung
Zusatzkosten / -leistungen
  • EZ-Zuschlag
  • Rail & Fly (Zug zum Flug) zum Hauptflughafen: 70 EUR
  • Premium Economy Class und Business Class auf Anfrage buchbar
  • Badeverlängerung buchbar
  • Weitere Badehotels und Zimmerkategorien auf Anfrage buchbar
Preisnachlässe
Region Vietnam - Hue, Vietnam - Tonkin, Vietnam (Alle Regionen), Vietnam - Südchinesisches Meer, Vietnam - Saigon, Vietnam - Pazifischer Ozean, Vietnam - Ninh Binh, Vietnam - Mekong, Vietnam - Hoi An, Vietnam - Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam - Hanoi, Vietnam - Halong-Bucht, Vietnam - Golf von Tonkin, Vietnam - Nationalpark Bach Ma

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
12.02.2016 26.02.2016 EUR 2.792,00 Go!
03.04.2016 17.04.2016 EUR 3.088,00 Go!
02.10.2016 16.10.2016 EUR 3.108,00 Go!
05.03.2017 19.03.2017 EUR 2.908,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.