Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Singlereise Masuren - Aktivreise mit Rad und Kajak
10 Tage Aktivreise in Polen für Singles: Thorn - Lötzen - Wolfsschanze - Nikolaiken - Johannisburger Heide - Sensburg - Krutyn - Posen

Buchungsnummer801799-1063719
Reisedauer10 Tage
Preis abEUR 1.075,00
Termin, z.B.03.06.2016
Etappenlänge30 - 50 km

Reisebild Tourenverlauf

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse An der Masurischen Seenplatte.

∑ Entdecken Sie die traumhaften Masurischen Seen bei dieser Singlereise aktiv bei abwechslungsreichen Touren mit dem Rad und dem Kajak - besser kann man die einzigartige Natur und die Ruhe in Masuren nicht erleben!

∑ Während der Rundreise besuchen Sie die Wolfsschanze sowie die berühmteste Wallfahrtskirche Masurens in Heilige Linde.

∑ Sie können Ihr eigenes Fahrrad nutzen oder eines unserer Leihräder, auch E-Bike möglich, buchen. Die Fahrräder werden während der gesamten Rundreise im Eberhardt-Radanhänger sicher transportiert.

∑ An dieser aktiven Rundreise in Masuren nehmen nur Singles und Alleinreisende teil.

Masuren ist eines der letzten Naturparadiese Europas im Norden von Polen. Ein schier endloses Netz von Seen, dichte Wälder, verschlafene Dörfer und ruhige Flüsse sind traumhaft für jeden Aktivurlauber. Rad fahren und Kajak-Touren in Masuren sind die beliebtesten Aktivitäten beim Reisen hier. Das Land der tausend Seen bietet jedoch nicht nur landschaftliche Schönheiten, sondern lässt auch an vielen Orten die wechselhafte Geschichte sprechen. Lassen Sie sich bei dieser Singlereise in Masuren verzaubern vom Land, der Kultur und der Gastfreundschaft der Bewohner!

Schwierigkeitsgrad: Stufe 2 / moderat
Bei den Radtouren fahren sie auf Wegen und mäßig befahrenen Straßen in hügeliger Landschaft ohne große Anstiege und Höhenunterschiede. Da es sich bei Masuren um eine Moränenlandschaft handelt, führen einzelne Abschnitte der Radtouren über sandigen Untergrund. Diese Tour ist für Jedermann mit einer gewissen Grundkondition und einem Fahrrad mit Gangschaltung gut geeignet. Die Kajaktouren werden jeweils in Zweierbooten mit Doppelpaddel durchgeführt. Sie fahren durch ruhiges Gewässer ohne Stromschnellen und paddeln stets mit dem Strom. Diese Touren sind daher auch für Einsteiger gut geeignet.

1. Tag: Anreise nach Polen - Thorn
Am Morgen holt Sie Ihr komfortabler Reisebus zu Ihrer Singlereise nach Masuren ab. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihren Übernachtungsort Thorn (Torún) an der Weichsel. Gemeinsam mit Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung unternehmen Sie einen Stadtbummel durch die sehr sehenswerte mittelalterliche Altstadt, welche auch zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. (Abendessen/Übernachtung)

2. Tag: Weiterreise in die Seenregion Masuren - Einweisung und erste Kajak-Tour auf dem Fluss Sapine - Lötzen
(Kajaktour ca. 17 Kilometer, moderat)
Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren mit dem Bus über Allenstein und Osterode nach Lötzen. Wenige Kilometer hinter der größten Stadt der masurischen Seenplatte halten Sie am Fluss Sapine und können schon nach kurzer Einweisung durch den erfahrenen örtlichen Reiseleiter Ihre erste Kajak-Etappe bewältigen. Die Sapine gehört zu einem der schönsten Flüsse Masurens, welcher nördlich von Lötzen durch eine nahezu unberührte Natur mäandert. Immer flussabwärts erreichen Sie am Nachmittag das kleine Örtchen Ogonken, wo ihr Reisebus schon auf Sie wartet. Angekommen in Lötzen, beziehen Sie Ihr Hotelzimmer und können den Nachmittag für einen ausgiebigen Stadtbummel entlang des lebhaften Hafens nutzen. Genießen Sie bei Kaffee oder Eis die einzigartige Atmosphäre in Lötzen! Das Abendessen nehmen Sie gemeinsam im Hotel ein. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

3. Tag: Ausflug zur Wolfsschanze - Radtour nach Steinort - Lötzen
(ca. 50 Radkilometer, moderat)
Nach Ihrer ersten Kajak-Tour am Vortag wartet heute eine abwechslungsreiche Radstrecke auf Sie. Am Vormittag fahren Sie mit dem Bus tief hinein in die polnischen Wälder. Ihr erster Halt ist das ehemalige Hauptquartier Hitlers, die Wolfsschanze. Während einer Führung durch den riesigen Bunkerkomplex werden Sie nicht nur über die Geschichte der imposanten Anlage staunen. An der Wolfsschanze beginnt nun auch Ihre erste Radtour. Vorbei an den ruhig schimmernden Seen und einsamen Dörfern Masurens radeln Sie nach Steinort, wo noch das alte Herrenhaus der Familie Lehndorff steht. Nach einem gemütlichen Picknick unterwegs geht es weiter, immer entlang der Großen Seen, bis Sie am Nachmittag wieder Lötzen erreichen und noch genügend Zeit haben, die kleine Hafenstadt zu Fuß zu erkunden. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

4. Tag: Radtour von Lötzen nach Nikolaiken mit Besuch bei Marjellchen Christel und Besichtigung des Bauernmuseums
(ca. 55 Radkilometer, moderat)
Heute verlassen Sie die Gegend im Lötzen und radeln vorbei an Zondern bis nach Nikolaiken. Unterwegs machen Sie einen ganz besonderen Halt. Bäuerin Christel, ein ostpreußisches Original, begrüßt Sie mit Ihrer ganz eigenen Art auf ihrem liebevoll gepflegten Anwesen in Zondern. In den riesigen Scheunen hat die Familie über viele Jahre etwa 4.000 Exponate rund um das bäuerliche Leben damals und heute gesammelt und ausgestellt. Sicherlich werden Sie einige Sachen auch aus Ihrem früheren Haushalt wiedererkennen. Später führt Sie der Weg weiter gen Südwesten. Über Wald- und Wiesenwege, vorbei an alten Bauernhöfen gelangen Sie am Nachmittag in das bekannte Hafenstädchen Nikolaiken. Genießen Sie bei einem Bummel das maritime Flair der Stadt oder nutzen Sie die Zeit, um im direkt am Hotel gelegenen See zu Schwimmen! (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

5. Tag: Kajak-Tour auf dem Fluss Krutynia - Königin der masurischen Flüsse - Masurischer Abend
(Kajaktour ca. 15 Kilometer, moderat)
Die Räder lassen Sie heute gut verstaut am Hotel, während Sie mit dem Bus bis Krutyn gefahren werden. Es erwartet Sie eine Paddeltour auf dem wohl bekanntesten Fluss Masurens. Sie paddeln mit der ruhigen Strömung der Krutynia und haben die Möglichkeit, zahlreiche Vogelarten zu bewundern. Ihre Tour führt Sie durch die idyllische und noch vielerorts unberührte Natur, immer wieder zweigen links und rechts kleine Fließe zu den Ortschaften ab. Nach gut 15 Kilometern in den Armen verlassen Sie den Fluss und fahren zurück nach Krutyn, ehe Sie mit dem Bus in Ihr Hotel nahe Nikolaiken zurückkehren. Hier erleben Sie einen masurischen Abend mit typischen Essen und masurischer Volksmusik zum Mitmachen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

6. Tag: Radtour in der Johannisburger Heide - Ostpreußisches Landesmuseum
(ca. 55 Radkilometer, moderat)
Heute erwartet Sie eine große Rundfahrt durch die Johannisburger Heide, dem größten Waldgebiet Polens. Im kleinen Dorf Galkowen besichtigen Sie im Ostpreußischen Landesmuseum eine kleine Ausstellung über Marion Gräfin Dönhoff, deren Familiengeschichte tief in Ostpreußen verankert ist. Später führt Sie Ihr Radweg wieder nah an die masurischen Seen. Mit einer kleinen Fähre überqueren Sie den Beldahn See und fahren durch ein weiteres Waldstück. Die letzte Etappe führt Sie immer in Sichtweite zu einem der Großen Seen wieder zurück nach Nikolaiken. Genießen Sie den späten Nachmittag in der Hafenstadt oder nutzen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels, um den Tag entspannt ausklingen zu lassen! (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

7. Tag: Kajak-Tour von Ukta auf dem Fluss Krutynia zum Beldahn See - fakultative Ballonfahrt über Masuren
(Kajaktour ca. 15 Kilometer, moderat)
Mit dem Bus geht es heute zuerst in das beschauliche Ukta, wo die nächste Kajak-Etappe auf Sie wartet. Erneut führt Sie der Wasserweg auf der Krutynia entlang, diesmal fast bis zur Mündung des Flusses. Lassen Sie sich in der Strömung treiben und beobachten Sie die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt an und in der Krutynia. Am Abend haben Sie die Möglichkeit, Masuren aus der Vogelperspektive zu entdecken (Zusatzkosten ca. 180 EUR). Bei einer spektakulären Ballonfahrt erkennen Sie bestimmt den ein oder anderen Weg, welchen Sie in den vergangenen Tagen geradelt oder gepaddelt sind. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

8. Tag: Radtour von Sensburg - Besuch der Wallfahrtskirche Heilige Linde - Rössel
(ca. 30 Radkilometer, leicht)
Ihr Weg führt Sie heute nach Sensburg, an den nördlichen Rand der Masurischen Seenplatte. Hier beginnen Sie Ihre letzte Radtour und natürlich wartet noch ein Highlight auf Sie. Der Weg ist abwechslungsreich, nach Sensburg folgen Sie dem Juno-See ehe Sie ein kurzes Waldstück durchqueren. Über die wenig befahrene Landstraße erreichen Sie Heilige Linde und damit auch die berühmteste Wallfahrtskirche Masurens. Sie besichtigen die Barockkirche und hören ein kleines Orgelkonzert. Genießen Sie doch zum individuellen Mittagessen ein paar typisch polnische Piroggen! Am Nachmittag erreichen Sie Rössel, wo Sie die ehemalige Bischofsburg aus dem 14. Jahrhundert besichtigen. Für einen kleinen Bummel durch das Städtchen haben Sie genügend Zeit. Mit dem Bus fahren Sie zurück ins Hotel, wo Sie bei einem Lagerfeuer den letzten Abend in Masuren gemütlich ausklingen lassen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

9. Tag: Abschied von Masuren - Reise nach Posen
Nach erlebnisreichen Tagen nehmen Sie Abschied von Ihrem Reiseleiter und Masuren. Am Nachmittag erreichen Sie die Stadt Posen (Poznan), eine der ältesten Städte Polens. Nicht nur aufgrund seiner sehenswerten Altstadt gilt Posen heute als kultureller Mittelpunkt des Landes. Genießen Sie bei einem individuellen Stadtrundgang die Schönheit dieser altehrwürdigen Stadt an der Warthe! (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

10. Tag: Heimreise nach Deutschland
Am Morgen starten Sie vom Hotel in Posen zur weiteren Heimreise im Bus. (Frühstück)

Informationen
Mindestteilnehmer: 12 Personen bei Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn
Maximalteilnehmer: 20 Personen pro Radgruppe
Für das Leihrad bitten wir Sie, Ihre Körpergröße anzugeben.
Höhenprofil: Alle Radtouren verlaufen durch hügeliges, teilweise sandiges Gelände ohne nennenswerte Höhenunterschiede
Alle Kajaktouren verlaufen flussabwärts in ruhigem Gewässer

Haustür-Transfer-Service
Für eine entspannte Anreise bieten wir Ihnen die Abholung/Rückbringung von/zu Ihrer Haustür an. Dieser Service ist je nach Postleitzahl-Gebiet für
40 EUR - 100 EUR zubuchbar.

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Singlereise Masuren - Aktivreise mit Rad und Kajak
10 Tage Aktivreise in Polen für Singles: Thorn - Lötzen - Wolfsschanze - Nikolaiken - Johannisburger Heide - Sensburg - Krutyn - Posen
Veranstalter Eberhardt TRAVEL
Reiseart geführt
Buchungsnummer 801799-1063719
Beginn 03.06.2016
Ende 12.06.2016
Reisedauer 10 Tage
Preis ab EUR 1.075,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 30 - 50 km
Teilnehmerzahl 12 / 20
Kindertauglich nein
Leistungen
  • 4 geführte Radtouren
  • geführte Radtour Sensburg - Wallfahrtsort Heilige Linde - Rössel (32 km, leicht)
  • geführte Radtour Doben-See - Steinort - Lötzen (50 km, moderat)
  • geführte Radtour Seehesten - Zondern (55 km, moderat)
  • geführte Radtour Johannisburger Heide - Ruciane Nida (55 km, moderat)
  • 3 geführte Kajaktouren
  • geführte Kajaktour auf der Sapine (17km, moderat)
  • 2 geführte Kajaktouren auf der Krutyna (je 15km, moderat)
  • alle Rad- und Kajaktouren mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • 1 masurischer Abend mit nationalen Gerichten, Musik und Tanz
  • Besichtigung der ermländischen Bischofsburg in Rössel
  • Eintritt, Führung und Orgelkonzert Heilige Linde
  • Eintritt und Führung in der Wolfsschanze
  • Besuch eines Bauernmuseums
  • Stadtrundgänge in Lötzen und Nikolaiken
  • Fährüberfahrt am Beldahn See
  • Fahrt im Midibus mit Eberhardt-Radanhänger während der gesamten Radreise
  • 9 Übernachtungen in ausgewählten 3-Sterne-Hotels
  • 9 x Frühstück vom Buffet
  • 8 Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Eberhardt-Reisebegleitung während der gesamten Radreise
Zusatzkosten / -leistungen
  • EZ-Zuschlag
  • FUN-Service = Sie reisen am Vortag der Reise zum Quality-Hotel in Dresden-Kesselsdorf: 1 Übernachtung/Frühstück im DZ oder EZ, Parkplatz für Ihren Pkw - 80 EUR
  • Haustür-Transfer-Service für Ihr eigenes Rad - 30 EUR
  • Leihfahhrad (Trekkingrad) für Damen - 100 EUR
  • Leihfahrrad (Trekkingrad) für Herren - 100 EUR
  • Elektro-Leihfahrrad (Pedelec) - 200 EUR
  • Besuchen Sie Dresden vor und/oder nach Ihrer Reise! Gern beraten wir Sie dazu und buchen Ihren Aufenthalt in Dresden.
Preisnachlässe
Region Polen - Ermland, Polen - Weichsel, Polen (Alle Regionen), Polen - Posen, Polen - Masurische Seenplatte, Polen - Masuren, Polen - Großpolen, Polen - Allenstein, Polen - Krutynia

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
03.06.2016 12.06.2016 EUR 1.075,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.