Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Radreise Schweden zu Mittsommer
9 Tage Radreise: Vätternsee - Götakanal - Linköping - Stockholm - Schären - Kalmar - Öland - Smaland - Malmö (180 bis 250 Radkilometer)

Buchungsnummer801804-1063808
Reisedauer9 Tage
Preis abEUR 1.589,00
Termin, z.B.20.06.2016
Etappenlänge30 - 50 km

Reisebild Tourenverlauf

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse Radreisen in Schweden.

∑ Mittsommer ist das wichtigste Fest in Schweden - während Ihrer Radreise sind Sie Gast im Freilichtmuseum Skansen in Stockholm und erleben, wie der längste Tag des Jahres gefeiert wird!

∑ Der Götakanal zieht sich wie ein blauen Band durch die malerische Landschaft von Schweden - mit dem Rad fahren Sie entlang der berühmten Wasserstraße bis nach Berg, wo Sie die historische Schleusentreppe bestaunen.

∑ Genießen Sie einen traditionellen Krabben-Schmaus während einer romantischen Kreuzfahrt in den Schären von Stockholm!

Lassen Sie sich entführen in das Naturparadies Schweden - das Land der Schären, Seen und Wälder! Die ländliche Idylle im Norden Europas lädt Sie zu ausgedehnten Radtouren ein. Der Charme von Land und Meer begeistert jeden Besucher und zaubert eine besondere Atmosphäre. Es erwarten Sie Landschaften wie aus dem Bilderbuch! Wo die Wälder kein Ende zu nehmen scheinen, wo rote Holzhäuschen die Ufer der zerklüfteten Schärenküste zieren und wo Tausende Seen im Grün der Wälder glitzern. Nicht nur per Rad, sondern auch auf den kurzen bis halbtägigen Bus-Etappen erhalten Sie einen Eindruck von der Vielfalt des schwedischen Landes. Charmante Städte mit interessanten Kulturdenkmälern runden diese vielseitige Reise ab. Als besonderen Höhepunkt verbringen Sie den Mittsommertag, einen der bedeutendsten Feiertage in Schweden, im Freilichtmuseum Skansen in Stockholm! Erleben Sie Schweden hautnah!

Schwierigkeitsgrad: Stufe 2 / moderat
Schweden bietet ausgezeichnete Bedingungen für eine abwechslungsreiche Radreise. Sie fahren überwiegend auf Rad- und Waldwegen und wenig befahrenen Straßen in meist flachem Gelände. Sie haben je nach Kondition an mehreren Tagen die Wahl zwischen einer kürzeren und einer längeren Fahrrad-Etappe. Ihre Eberhardt-Radreiseleitung bietet Ihnen die entsprechenden Alternativen zwischen mehr oder weniger Radkilometern, so dass die Radreise nach Schweden sowohl für Freizeit-Radler als auch für sportlichere Radfahrer geeignet ist.

1. Tag: Anreise nach Kiel - Fährüberfahrt
Sie reisen nach Kiel, wo am Abend die Fähre nach Göteborg ausläuft. Während die Ostseeküste langsam am Horizont verschwindet, grüßt Sie Schweden schon an Bord mit einem herrlichen Buffet inklusive Getränken (Bier, Wein, Softgetränke). Sie übernachten in der gebuchten Kabine. (Abendessen/Übernachtung)

2. Tag: Göteborg - Vätternsee - Visingsö - Linköping (25 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: leicht)
Genießen Sie das skandinavische Frühstück vom Buffet an Bord mit Ausblick auf die fantastische Schärenlandschaft Westschwedens. Von der Hafenstadt Göteborg reisen Sie mit dem Bus an den kristallklaren Vätternsee. Hier schauen Sie den berühmten Zuckerbäckern von Gränna über die Schulter und bekommen einen Eindruck von dem süßen Handwerk. Anschließend setzen Sie mit Rad und Fähre auf die flache, 14 Kilometer lange Insel Visingsö über - ein wahres Fahrradparadies! Sie fahren mit dem Bus weiter am östlichen Ufer des Vätternsees nach Linköping zur Übernachtung. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

3. Tag: Motala - Götakanal (40 bis 60 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: leicht)
Sie fahren nach Motala, an die Mündung des Göta-Kanals. Hier steigen Sie auf Ihr Rad um und legen entlang des Blauen Bandes eine der landschaftlich schönsten Etappen bis nach Berg zurück. Die berühmte Wasserstraße mit all ihren Schleusen und Brücken ist ein technisches Meisterwerk. In Berg bewundern Sie schließlich die bekannteste Sehenswürdigkeit des Kanals: die aus sieben Stufen bestehende historische Schleusentreppe. Am späten Nachmittag besteht Gelegenheit zu einem Bummel in den um diese Tageszeit fast leeren und verträumten Gassen des Freilichtmuseums Gamla Linköping. Malerische Holzhäuser und altertümliche Schaufenster und Cafés führen Sie in längst vergangene Zeiten. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

4. Tag: Schloss Gripsholm - Stockholm (30 bis 40 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: leicht anspruchsvoll)
Schweden ist selbstverständlich auch bekannt für seine malerischen Schlösser und Burgen. Mit dem Bus fahren Sie nach Mariefred und besuchen das legendäre Schloss Gripsholm mit der riesigen Portraitsammlung. Auch der Blick auf das malerische Umland gehört zu den Vorzügen der prunkvollen Anlage. Das Renaissance-Schloss liegt romantisch auf einer kleinen Insel im Mälarsee. Am Ufer des Sees radeln Sie am Nachmittag in Richtung Stockholm. Es besteht erneut die Möglichkeit für eine kürzere oder längere Strecke. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

5. Tag: Stockholm - Mittsommer - Schären-Kreuzfahrt
Mit dem Bus erkunden Sie das Zentrum und lernen die charmante schwedische Hauptstadt während einer Rundfahrt kennen. Die besondere Mischung aus Natur und Kultur verleiht der schwimmenden Stadt ihre unverwechselbare Atmosphäre. Den Nachmittag verbringen Sie auf der lieblichen Insel Djurgarden - im weitläufigen Freilichtmuseum Skansen finden Sie eine umfangreiche Ausstellung historischer Gebäude aus ganz Schweden und erhalten so einen Einblick in die Geschichte des Landes und vom Leben in früherer Zeit. Heute feiert das ganze Land den Mittsommerabend (Schwedisch: Midsommarafton), eines der wichtigsten Feste in Schweden! Erleben Sie wie ein bunt geschmückter Baumstamm aufgerichtet wird und gesungen und getanzt wird! Später lädt die Altstadt Stockholms mit ihren verwinkelten Gassen zum Bummeln und Verweilen ein.
Vor den Toren der Stadt erstreckt sich der märchenhafte Schärengarten. Bei einer Kreuzfahrt erleben Sie das fantastische Panorama vom Meer und genießen den hellen Sommerabend. Sie essen an Bord zu Abend. Schlemmen Sie vom Räkfrossa-Krabbenbuffet (alternatives Gericht möglich)! Guten Appetit! Mit der U-Bahn kehren Sie gemeinsam zurück zum Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

6. Tag: Vimmerby - Smaland - Kalmar (30 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: leicht anspruchsvoll)
Sie reisen in südlicher Richtung nach Vimmerby, wo Sie aufs Fahrrad umsteigen und durch die endlosen Wälder und friedlichen Dörfer Smalands radeln - der Heimat von Pippi Langstrumpf, Michel und Karlsson vom Dach - und auch in Bullerby hereinschauen. Die Etappe ist nicht lang, aber Smaland hält ein paar kräftige Anstiege bereit - und lange Abfahrten. Am Abend erreichen Sie Kalmar, eine der ältesten Städte Schwedens und Ort bedeutsamer historischer Ereignisse. Auf Kalmar Slott, der imposanten Wasserburg, wurde im Jahr 1397 die Kalmarer Union - die Vereinigung der skandinavischen Königreiche - geschlossen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

7. Tag: Insel Öland (30 - 50 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: leicht anspruchsvoll)
Nach einem stärkenden Frühstück überqueren Sie den Kalmarsund über die Öland-Brücke. Sie haben einen ganzen Tag zur Verfügung, um die Insel Öland je nach Kondition und Geschmack zu erkunden. Es erschließt sich Ihnen ein Bild der Natur, das sich komplett von dem des Festlandes unterscheidet. Die höchste Erhebung der Insel beträgt nur 57 Meter, aber die Ostseebrise kann je nach Witterung eine Herausforderung darstellen! Noch heute zeugen Hunderte von Windmühlen von der Nutzung dieser Naturgewalt. Frühgotische Wehrkirchen, imposante Ruinen oder gemütliche Dörfer, die Heidelandschaft Stora Alvaret oder der märchenhafte Trollwald, weiße Sandstrände oder die sonnigen Hafenstädtchen - Öland begeistert mit seiner Vielfalt und Kontrasten! Sie kehren zurück in Ihr Hotel in Kalmar. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

8. Tag: Glasreich Smaland - Elchpark - Malmö (25 bis 45 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: leicht anspruchsvoll)
Westlich von Kalmar erstreckt sich das südliche Smaland mit seinen tiefen Wälder, stillen Seen, verstreuten Dörfern und kleinen Städtchen rund um die alten Glashütten. Die letzte Radtour führt ein Stück entlang des Auswandererweges. Zum Abschied besuchen Sie den mitten in den Wäldern gelegenen Elchpark Grönasens. Mit dem Bus fahren Sie weiter nach Malmö, der drittgrößten Stadt Schwedens, wo Sie übernachten. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

9. Tag: Fährüberfahrt - Heimreise
Am frühen Morgen fahren Sie zum Fährhafen Trelleborg, wo Sie mit dem Fährschiff der TT-Line nach Rostock übersetzen. (Frühstück)

Informationen
Mindestteilnehmer: 15 Personen bei Absagefrist bis spätestens 8 Wochen vor Reisebeginn
Maximalteilnehmer: 20 Personen pro Radgruppe
Möglichkeiten für eine individuelle Mittagsverpflegung sind täglich gegeben.
Für das Leihrad bitten wir Sie, Ihre Körpergröße anzugeben.
In Schweden gilt Helmpflicht für Kinder bis 15 Jahre.
Bei Buchung eines Einzelzimmers übernachten Sie auf der Fähre in einer halben Doppelkabine (innen/außen) mit einem anderen Reisegast (Mann/Mann oder Frau/Frau). Sollte kein gleichgeschlechtlicher Reisepartner für die Unterbringung in der Kabine gefunden werden, so übernehmen wir die Hälfte des Einzelkabinenzuschlages.

Haustür-Transfer-Service
Für eine entspannte Anreise bieten wir Ihnen die Abholung/Rückbringung von/zu Ihrer Haustür an. Dieser Service ist je nach Postleitzahl-Gebiet für
40 EUR - 100 EUR zubuchbar.

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Radreise Schweden zu Mittsommer
9 Tage Radreise: Vätternsee - Götakanal - Linköping - Stockholm - Schären - Kalmar - Öland - Smaland - Malmö (180 bis 250 Radkilometer)
Veranstalter Eberhardt TRAVEL
Reiseart geführt
Buchungsnummer 801804-1063808
Beginn 20.06.2016
Ende 28.06.2016
Reisedauer 9 Tage
Preis ab EUR 1.589,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 30 - 50 km
Teilnehmerzahl 15 / 20
Kindertauglich nein
Leistungen
  • 6 Fahrradtouren mit ortskundiger Radreiseleitung:
  • Radtour auf der Insel Visingsö (25 Radkilometer)
  • Radtour am Götakanal (40 bis 60 Radkilometer)
  • Radtour zwischen Mariefred und Stockholm (30 bis 40 Radkilometer)
  • 2 Radtouren in Smaland (30 Radkilometer bzw. 25 bis 45 Radkilometer)
  • Radtour auf der Insel Öland (30 bis 50 Radkilometer)
  • Kreuzfahrt durch die Schären von Stockholm inklusive 1 Abendessen als Räkfrossa-Krabbenbuffet an Bord (alternatives Gericht möglich)
  • Stadtführung in Stockholm mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • U-Bahn-Ticket in Stockholm
  • Besuch der Zuckerbäcker von Gränna
  • Eintritt und Führung im Schloss Gripsholm
  • Eintritt in das Freilichtmuseum Skansen in Stockholm zu Mittsommer
  • Besuch im Grönasens Elchpark
  • Fahrt im modernen Midibus mit Eberhardt-Radanhänger (außer auf Visingsö)
  • Fährüberfahrten Kiel - Göteborg (Nachtfähre) und Trelleborg - Rostock (Tagfähre)
  • 1 Fährübernachtung an Bord in der gebuchten Kabinenkategorie
  • 1 x Frühstück und 1 Abendessen vom Buffet an Bord inklusive Getränke
  • 7 Übernachtungen in ausgewählten 4- und 3-Sterne-Hotels
  • 7 x Frühstück vom Buffet
  • 6 Abendessen als 3-Gang-Menü oder vom Buffet
  • Eberhardt-Radreiseleitung
  • Eberhardt-Radreisebegleitung
Zusatzkosten / -leistungen
  • EZ-Zuschlag
  • Haustür-Transfer-Service für Ihr eigenes Rad: 30 EUR
  • Leihfahrrad (Trekkingrad) für Damen: 90 EUR
  • Leihfahrrad (Trekkingrad) für Herren: 90 EUR
  • Elektro-Leihfahrrad: 180 EUR
  • FUN-Service: 80 EUR
  • Sie reisen am Vortag der Reise zum Quality-Hotel in Dresden-Kesselsdorf: 1 Übernachtung/Frühstück im DZ oder EZ, Parkplatz für Ihren Pkw während der gesamten Radreise.
  • Besuchen Sie Dresden vor und/oder nach Ihrer Reise! Gern beraten wir Sie dazu und buchen Ihren Aufenthalt in Dresden.
  • Bitte reservieren Sie diese Leistungen bereits mit der Buchung!
Preisnachlässe
Region Schweden - Södermanland, Schweden - Öland, Schweden (Alle Regionen), Schweden - Östergötland, Schweden - Vätternsee, Schweden - Smaland, Schweden - Götakanal, Schweden - Ostsee, Schweden - Stockholm

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
20.06.2016 28.06.2016 EUR 1.589,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.