Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Radreise Ungarn - rund um Budapest
10 Tage Radreise in der Tiefebene durch Ungarn: Györ - Mosonmagyarovar - Tiszafüred - Miskolc - Lajoszmizse - Budapest (305 Radkilometer)

Buchungsnummer801808-1063872
Reisedauer10 Tage
Preis abEUR 1.511,00
Termin, z.B.29.08.2016
Etappenlänge30 - 50 km

Reisebild Tourenverlauf

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse Radreisen in Ungarn.

∑ Entspannen Sie nach den Radtouren in der Tiefebene von Ungarn im Thermalbad und in Ihren schönen Hotels

∑ Während Ihres Radurlaubs sind Sie in gemütlichen, landestypischen Hotels untergebracht und genießen die regionale Küche von Ungarn

∑ Erkunden Sie auf Ihrer Rundreise die Puszta bei einer Pferdekutschfahrt und entdecken Sie Budapest bei einer abendlichen Lichterfahrt auf der Donau

NEU: jetzt mit optimierten Radtouren und neuem Reiseablauf!
Puszta, Paprika und Palinka per Rad erleben ist das Motto unserer Genuss-Radreise rund um Ungarns Hauptstadt! Erleben Sie die Naturidylle der kleinen ungarischen Tiefebene auf abgelegenen Radwanderwegen. Wir laden Sie herzlich zu einer Radtour ein, wo Bade- und Kulturgenuss beim Radeln nicht zu kurz kommen. Genießen Sie die wohltuenden Thermalquellen in Komárom oder Cegled und erholen Sie sich im Höhlenbad in Miskolc von Ihren Radetappen. Auch die ungarische Küche hat viel zu bieten! Am Ende der Tour statten Sie Budapest, der Perle an der Donau noch einen Besuch ab.

Schwierigkeitsgrad: Stufe 1 / leicht
Sie fahren meist auf gut befestigten Radwegen (z.B. entlang der Theiß), manchmal auch auf Nebenstraßen mit wenig Verkehrsaufkommen. Die Etappen sind relativ flach und mit einer körperlichen Grundfitness zu schaffen. Größere Steigungen überwinden Sie mit dem Bus.

1. Tag: Anreise nach Györ
Heute beginnt Ihre Reise in das Land, in dem sich alles um Puszta, Paprika und Palinka dreht. Am Morgen reisen Sie nach Pannonien im Westen von Ungarn. Ziel ist die moderne Audi-Stadt Györ nahe der Donau. Nutzen Sie den Abend schon für einen individuellen Stadtbummel! (Abendessen/Übernachtung)

2. Tag: Radtour von Mosonmagyarovar nach Györ
(45 Radkilometer, leicht)
Heute heißt es anradeln und es geht zur ersten Etappe von Mosonmagyaróvar nach Györ. Sie fahren auf einer der größten Donauinseln entlang, vorbei an vielen kleinen ungarischen Dörfern bis nach Györ der Stadt der Flüsse.
Bei einem Stadtrundgang erleben Sie die wunderschöne Altstadt die zum Verweilen einlädt. Bestaunen Sie unter anderem das neobarocke Rathaus und den wunderschönen Marktplatz von Györ. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

3. Tag: Radtour von Poroszlo nach Tiszafüred entlang des Theiss See
(55 Radkilometer, leicht)
Zunächst fahren Sie heute mit Ihrem Reisebus nach Poroszlo, tief in den Osten Ungarns. Von dort aus starten Sie Ihre Radtour und erleben beim Radeln einzigartige Vogelreservate rund um den Theißsee. Das Tiszavalki-Becken wurde von UNESCO als Vogelschutzgebiet ausgewiesen. Graureiher, Kammreiher, Kormoranen und viele andere Vogelarten sind hier zu Hause. Hier übernachten Sie in einer kleinen Anlage mit typisch-ungarischem Flair. Am Abend werden Sie mit ungarischen Spezialitäten verwöhnt und können den Tag mit einem Glas Palinka gemütlich ausklingen lassen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

4. Tag: Radtour von Tiszafüred nach Tiszaujvaro, Besuch des Höhlenbads von Miskolc
(55 Radkilometer, leicht)
Weiter geht Ihre entspannte Radeltour durch die Weite Ungarns. Naturliebhaber kommen hier voll auf Ihre Kosten. Sie fahren auf einem befestigten Dammweg entlang der Theiß, vorbei an teils unberührter Natur bis Tiszaujvaro. Von da aus bringt Sie unser Reisebus in die drittgrößte Stadt nach Miskolc. Gemeinsam schauen Sie sich die Stadt an bevor ein ganz besonderer Höhepunkt auf Sie wartet: Sie besuchen das Höhlenbad von Miskolc-Tapolca und betreten sprichwörtlich mit der Badehose die Unterwelt. Hier am Rande des Bükk-Gebirges treten warme Thermalwässer wieder zutage, und zwar in einer Höhle. An einer Stelle tritt das frische Quellwasser aus den Felsen und ergießt sich in kleinen Wasserfällen in das unterirdische Schwimmbecken. Hier lässt es sich wunderbar entspannen! Ihr Bus bringt Sie später zurück nach Poroszlo. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

5. Tag: Radtour von Poroszlo nach Dobapuszta entlang der Theiss
(50 Radkilometer, leicht)
Ihre heutige Radroute führt Sie wieder entlang eines idyllischen Dammweges, entlang des längsten Nebenflusses der Donau - der Theiß. Auf einem gut ausgebauten Radweg durch die Tiefebene können Sie die an Ihnen vorbei fliegende Natur in vollen Zügen genießen. Sie erreichen Ihr Etappenziel am Nachmittag in Dobapuszta. Ihr Bus bringt Sie anschließend weiter nach Lajoszmizse, zu einer typisch ungarischen Reiter- und Hotelanlage, wo Sie für die nächsten 3 Nächte übernachten. Stimmungsvolle Abende mit typisch ungarischer Küche werden Sie hier erwarten. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

6. Tag: Vormittag Freizeit - Nachmittag Pferdekutschfahrt und Reitershow
Heute haben Sie den ganzen Vormittag zur freien Verfügung und können die wunderschöne Poolanlage oder die Annehmlichkeiten des modernen Wellnessbereichs nutzen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Pferdekutschfahrt zu einem typisch ungarischen Bauernhof wo die Zeit stehen geblieben zu scheint. Danach erleben Sie eine
typisch unagrische Reitershow mit atemberaubenden Kunststücken. Lassen Sie den Abend bei einem Glas ungarischen Wein ausklingen und genießen Sie den Sonnenuntergang in der wunderschönen Puszta.

7. Tag: Radtour durch die Puszta anschließend Stadtbesichtigung in Kecskemet und Besuch der Therme in Cegled
(40 Radkilometer, leicht)
Heute unternehmen Sie eine Radtour durch die Puszta. Sie starten direkt vom Hotel Varga Tanya und radeln auf wenig befahrenen Straßen durch kleine verschlafene Ortschaften.
Im Hotel wieder angekommen haben Sie die Möglichkeit sich noch einmal frisch zu machen, bevor es mit dem Bus weiter geht bis nach Kecskemét - der Stadt des goldenen Sandes wo Sie einen kleinen Stadtrundgang unternehmen.
Die Stadt ist bereits seit Jahrhunderten Treffpunkt der Händler, der verschiedenen Konfessionen und Kulturen Ungarns. Kecskemet liegt auf dem Sandrücken zwischen der Donau und der Theiß und entstand als Treffpunkt der alten Handelsstraßen, deren Lage und günstige geografische Gegebenheiten sie von den Dörfern der Umgebung heraushob.
Nach dem kleinen Stadtrundgang bringt Sie Ihr Bus in Richtung Cegled - dem bekanntesten Thermalort Ungarns. Hier wurde in den 90er Jahren erstmals 54 Grad warmes Thermalwasser aus 1000 Metern Tiefe an die Oberfläche befördert. Und was wäre der Besuch des Ortes ohne einen Besuch im Cegled Thermalbad! Gönnen Sie Ihren Radfahrer-Waden eine Pause. Anschließend geht es ausgeruht zurück nach Varga Tanya. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

8. Tag:Radtour im Donauknie von Szob nach Budapest
(60 Radkilometer, leicht)
Die Zieletappe steht heute auf dem Programm. Sie starten mit dem Bus in Richtung Esztergom und fahren von der Ortschaft Szob aus entlang des malerischen Donauknie (ungarisch Wachau) bis nach Nord-Budapest zum Hotel. Sie radeln flussabwärts auf flachen Radwegen zwischen majestätischen Bergen und dem Donauufer. Diese Etappe bietet Ihnen sehr schöne Fotostopps. Am Nachmittag verladen Sie die Fahrräder, denn Sie legen die letzten Kilometer bis nach Budapest mit dem Bus zurück. Im Hotel Alfa Art werden Sie die kommenden zwei Nächte in der Hauptstadt verbringen. Am Abend erwartet Sie ein Abendessen mit Folklorprogramm in Budapest, bei dem Sie die ungarische Küche in vollen Zügen auskosten können! Lassen Sie es sich schmecken! (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

9. Tag: Stadtrundfahrt Budapest - die Perle an der Donau
Die Metropole genießt den Ruf das Paris des Ostens zu sein. Überzeugen Sie sich selbst von den imposanten Zeugnissen der Vergangenheit, dem intensiven Kulturleben, den schönen Jugendstilbauten und Badepalästen sowie den traditionsreichen Kaffeehäusern die Budapest zu bieten hat. Bei einer Stadtbesichtigungstour am Morgen lernen Sie die wichtigsten Ecken und Sehenswürdigkeiten Budapests kennen. Die Donau, Lebensader von Budapest, teilt die Stadt in zwei Hälften: Pest und Buda. Im Westen erhebt sich der Budaer Burgberg (UNESCO Weltkulturerbe) mit dem majestätischen Burgschloss und dem historischen Burgviertel. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung, bevor Sie am Abend ein ganz besonderer Abschluss erwartet: Sie unternehmen eine Lichterfahrt mit dem Dampfer auf der Donau. Bestaunen Sie die beeindruckende Kulisse der Metropole, die sich aus einem Meer aus Lichtern erhebt. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

10. Tag: Heimreise
Eine Reise voller Raderlebnisse, kultureller Höhepunkte und Thermalbadbesuchen liegt hinter Ihnen. Am Morgen treten Sie die Heimreise an und erreichen Deutschland am späten Nachmittag. (Frühstück)

Informationen
Mindestteilnehmer: 12 Personen bei Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn
Maximalteilnehmer: 20 Personen
Für das Leihrad bitten wir Sie, Ihre Körpergröße und Wünsche zur Art der Schaltung (Naben- oder Kettenschaltung) anzugeben.
Möglichkeiten für eine individuelle Mittagsverpflegung/Lunchpakete sind täglich gegeben.

Zusatzinformationen
Um die Reise für Sie noch optimaler zu gestalten, haben wir einige Radtouren verändert und einige Hotels neu ausgewählt.

Haustür-Transfer-Service
Für eine entspannte Anreise bieten wir Ihnen die Abholung/Rückbringung von/zu Ihrer Haustür an. Dieser Service ist je nach Postleitzahl-Gebiet für
40 EUR - 100 EUR zubuchbar.

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Radreise Ungarn - rund um Budapest
10 Tage Radreise in der Tiefebene durch Ungarn: Györ - Mosonmagyarovar - Tiszafüred - Miskolc - Lajoszmizse - Budapest (305 Radkilometer)
Veranstalter Eberhardt TRAVEL
Reiseart geführt
Buchungsnummer 801808-1063872
Beginn 29.08.2016
Ende 07.09.2016
Reisedauer 10 Tage
Preis ab EUR 1.511,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 30 - 50 km
Teilnehmerzahl 12 / 20
Kindertauglich nein
Leistungen
  • 6 geführte Radtouren inklusive:
  • Radtour von Mosonmagyarovar nach Györ
  • Radtour Poroszlo - Tiszafüred
  • Radtour durch die Vogelreservate von Tiszafüred nach Tiszaujvaro
  • Radtour entlang der Theiß bis von Poroszlo bis Dobapuszta
  • Radtour durch die Puszta
  • Radtour durch das Donau-Knie
  • 2 Abendessen mit ungarischen Spezialitäten und musikalischer Unterhaltung
  • Eintritt in die Thermalbäder in Györ und Cegled
  • Eintritt in das Höhlenbad von Miskolc-Tapolca
  • Pferdekutschfahrt durch die Puszta
  • kleine Stadtführungen und Spaziergänge in Györ und Kecskemet
  • Stadtbesichtigung in Budapest
  • Lichterfahrt mit dem Dampfer auf der Donau in Budapest
  • An- und Abreise im 4-Sterne-Reisebus mit Eberhardt- Radanhänger
  • Begleitbus mit Eberhardt-Radanhänger während der gesamten Radreise
  • 9 Übernachtungen in ausgewählten Mittelklassehotels oder Bungalowanlagen
  • 9 x Frühstück vom Buffet
  • 7 Abendessen als Menü oder vom Buffet
  • ortskundige Radreiseleitung während des gesamten Aufenthaltes
  • Eberhardt-Radreisebegleitung
Zusatzkosten / -leistungen
  • EZ-Zuschlag
  • Haustür-Transfer-Service für Ihr eigenes Rad - 30 EUR
  • Leihfahrrad (Trekkingrad) für Damen - 100 EUR
  • Leihfahrrad (Trekkingrad) für Herren - 100 EUR
  • Pedelec-Leihfahrrad - 200 EUR
  • Fun-Service - 60EUR
  • Sie reisen am Vortag der Reise zum Quality-Hotel in Dresden-Kesselsdorf: 1 Übernachtung/Frühstück im DZ oder EZ, Parkplatz für Ihren Pkw während der gesamten Radreise
  • Besuchen Sie Dresden vor und/oder nach Ihrer Reise! Gern beraten wir Sie dazu und buchen Ihren Aufenthalt in Dresden.
Preisnachlässe
Region Ungarn - Pannonien, Ungarn - Veszprem, Ungarn (Alle Regionen), Ungarn - Pest, Ungarn - Komarom, Ungarn - Esztergom, Ungarn - Donau, Ungarn - Budapest, Ungarn - Buda, Ungarn - Györ, Ungarn - Puszta

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
29.08.2016 07.09.2016 EUR 1.511,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.