Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

 

Leider ist ein Fehler aufgetreten: Hier sollten eigentlich die Einzelheiten der von Ihnen gewählten Reise stehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reisebild Tourenverlauf

Friesland ist die Provinz der ausgedehnten Weiden und Gewässer, aber auch das Land der stolzen Traditionen, charakteristischen Kleidertrachten und vielseitiger Geschichte. Des Weiteren sieht die Radreise einen Ausflug nach Overijssel vor. Es gibt also genug Abwechslung auf diese Fahrradreise!

Anreise
Von April bis September: täglich

Landschaft
Sie fahren durch Polder und Weideland, an Seen und Warften, und einigen gemütlichen (Hafen)Städten vorbei. Die Radtour führt ebenfalls durch Wälder, über Deiche und ins Venedig des Nordens sowie durch die Naturschutzgebiete der Umgebung.

Schwierigkeitsgrad
Das Gebiet ist flach und ist deshalb für jeden einfach zu bewältigen. Die Abstände sind gut in einem Tag zu schaffen. Tag 3 ist ein sehr ruhiger Tag und Sie übernachten zwei Tage in Giethoorn.

Unterkunft
Sie übernachten in kleinen, komfortablen und einzigartig gelegenen Unterkünften.

Weitere Möglichkeiten
Möchten Sie lieber etwas länger in Harlingen bleiben oder mehr Zeit damit verbringen, Gaasterland oder eine der westfriesischen Inseln entdecken? Dann geben Sie bitte bei der Buchung die Anzahl der zusätzlichen Übernachtungen an dem von Ihnen gewünschten Ort an.

Tag 1: Anreise und Vorfreude
Mit seiner Lage zwischen den friesischen Seen ist Legemeer der perfekte Startort Ihrer Radreise. Hier können Sie sich entspannen und die Aussicht auf die friesische Landschaft genießen.

Tag 2: Das geheime Antlitz von Friesland
Legemeer - Workum (57 km)
Seien Sie gewarnt: Nach dem heutigen Tag wird Ihr Bild der friesischen Landschaft nie mehr sein wie zuvor! Sie fahren unter anderem durch Gaasterland, ein wunderschönes Gebiet voller friesischer Elemente, wie sanft abfallende äcker, ausgedehnte Laubwälder und sogar Klippen!
Die Radtour führt Sie weiter durch das malerische Hindeloopen zum heutigen Zielort Workum.

Tag 3: Vom See zum Meer
Workum - Harlingen (28 km)
Sie fahren entlang des IJsselmeers zum malerischen Ort Makkum. In der Weite erhebt sich der dunkle Schatten des Abschlussdeiches, der die Grenze zwischen dem IJsselmeer und dem Wattenmeer bildet. Wind kommt auf und sie genießen die bekannte friesische Fernsicht einer kahlen aber grünen Fläche. Schnell geht’s weiter ins gemütliche Harlingen, die fünftgrößte Stadt Frieslands.

Tag 4: Durch friesische Dörfer
Harlingen -Akkrum (57 km)
Die Radreise führt durch vertrautes grünes Weideland, von Wassergräben durchschnitten und von den charakteristischen schwarz-weißen friesischen Kühen bevölkert. Sie fahren ebenfalls durch das gemütliche Städtchen der Elf-Städte-Tour Franeker. Die Strecke verläuft weiter durch eine Vielzahl kleiner friesischer Dörfer, die eine wohltuende Ruhe ausstrahlen. Sie übernachten in dem kleinen Ort Akkrum.

Tag 5: Ein Ausflug nach Overijssel
Akkrum - Giethoorn (63 km)
Heute fahren Sie durch ruhiges Weideland nach Heerenveen, eine gemütlichen Stadt der Elf-Städte-Tour. Sobald Sie die Stadt verlassen, sind Sie wieder von Natur umringt, von Weideland, Wäldern und natürlich Wasser. Das letzte Stück der Strecke führt durch das Naturschutzgebiet De Weerribben nach Giethoorn, wo Sie zwei Nächte bleiben.

Tag 6: Mit dem Rad durch Venedig
Runde Giethoorn (42 km)
Ab heute werden Sie verstehen, warum Giethoorn das Venedig des Nordens genannt wird. Die zahllosen Brücken, Grachten und Wassergräben geben diesem Dorf seine charakteristische Ausstrahlung. Nehmen Sie dazu noch die malerischen Häuser und die schöne, ruhige Landschaft und Sie haben die ideale Umgebung für eine schöne Fahrradtour, die heute erneut in Giethoorn endet.

Tag 7: Von Brücke zu Brücke
Giethoorn - Legemeer (47 km)
Heute fahren Sie durch Weideland und Wälder, am Anfang ebenfalls ab und zu durch ein Dorf, das Sie an Giethoorn erinnert. Schnell geben allerdings wieder Wasser und Weideland den Ton an: Sie befinden sich wieder in Friesland. De Radtour führt nach Lemmer und schon schnell sehen Sie in der Ferne Legemeer erscheinen: Die Runde ist abgeschlossen.

Tag 8: Abschied vom friesischen Land
Nach einem leckeren Frühstück ist es schon wieder an der Zeit, sich von Ihrer Fahrradurlaub Friesland zu verabschieden. Wir hoffen, dass Sie mit schönen Erinnerungen abreisen und dass Sie noch einem zurückkehren werden, um dieses Gebiet noch weiter zu entdecken.

 

Leider ist ein Fehler aufgetreten: Hier sollten eigentlich die Einzelheiten der von Ihnen gewählten Reise stehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details

keine weiteren Termine zu dieser Reise vorhanden...

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.