Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Nord-Holland Tour
Radeln durch weiße Dünen, bunte Tulpenfelder.... - Code 8-03

Buchungsnummer802220-1075725
Reisedauer8 Tage
Preis abEUR 684,00
Termin, z.B.Jun 2016 (täglich)
Etappenlänge50 - 70 km

Reisebild Tourenverlauf

Nord-Holland ist das Land der Tulpen, Käse, Mühlen, das Land das großteils dem Meer abgerungen wurde. Eine besondere Landschaft, die nicht umsonst auf der UNESCO Weltkulturerbeliste zu finden ist. Diese Tour bringt Sie zu den schönsten Plätzen und Sehenswürdigkeiten und ist auch ein Ausflug in die Geschichte dieses reizvollen Gebietes. Sie sehen auch, wie das Wasser zu Kulturlandschaft geworden ist. Unterwegs passieren Sie Deiche und kommen an Wiesen entlang, fahren durch Dünen und die weltberühmten Blumenfelder. Die kleinen Dörfer und alten historischen Städtchen laden zu einer Verschnaufpause ein. Wenn Sie Lust haben, dann besuchen Sie doch eines der Museen über die Geschichte des Landes und die Kunstwerke weltberühmter Meister.

Tag 1 Anreise nach Alkmaar
Kostenloser Parkplatz beim Hotel. Keine Reservierung nötig.

Tag 2 Alkmaar - Amsterdam 66 km
Alkmaar ist weltweit bekannt für den traditionellen Käsemarkt, der am Freitagmorgen von Anfang April bis Anfang September als Touristenattraktion noch durchgeführt wird. Die Strecke von Alkmaar nach Amsterdam ist sehr abwechslungsreich und führt Sie durch eine Landschaft, die ganz typisch für Nordholland ist. Besonders interessant und sehenswert ist die Zaanse Schans. Ein Freilichtmuseum am Fluss Zaan gelegen, wo Mühlen, Häuser und Betriebe, wie sie früher in der Zaangegend üblich waren, zu bestaunen sind. Entdecken Sie an den Ufern des Flusses Zaan das reiche industrielle Erbe der vergangenen Jahrhunderte. Und dann, warum nicht, krönen Sie den ersten Radeltag Ihrer Reise mit einem Spaziergang entlang der weltberühmten Amsterdamer Grachten. Die zahllosen Lichter aus den vielen Fenstern der hohen schmalen Grachtenhäuser zaubern eine ganz besondere Stimmung.

Tag 3 Amsterdam - Hoorn 56 km
Manche sagen, Amsterdam sei das Juwel Europas. Machen Sie sich Ihr eigenes Bild. Es gibt viel zu sehen, aber am späten Vormittag wird es dann Zeit, die faszinierende Hauptstadt zu verlassen. Es erwartet Sie eine schöne Radtour, die Sie auch nach Monnickendam führt. Das ist ein reizendes altes Städtchen, das einst eine der wichtigsten holländischen Hafenstädte war. Probieren Sie unbedingt den frischen Räucherfisch, die Spezialität in Monnickendam. Schmeckt einmalig! Dann fahren Sie am Ufer des Markermeers weiter nach Volendam, ein katholisches Fischerdorf mit alten malerischen Steinhäusern. "De Dijk", mit Blick auf den Hafen, ist gesäumt von Restaurants, Souvenirläden und Cafés. In dem hübschen Dorf Edam werden seit Jahrhunderten die kleinen, runden, salzigen Käselaibe von den Milchbauern aus dem benachbarten Polder zum Verkauf in ganz Europa angeboten. Sechs Wochen im Sommer wird ein traditioneller Mittwoch-Morgen-Käsemarkt für Touristen (10.30-12.30 Uhr) veranstaltet. Schließlich radeln Sie weiter nach Hoorn. Diese Stadt liegt sehr schön auf einer Landzunge im IJsselmeer. Das Stadtzentrum mit seinen einzigartigen alten Häusern versetzt Sie zurück in das siebzehnte Jahrhundert.

Tag 4 Hoorn - Medemblik 44 km
Das heutige Highlight ist die schöne Stadt Enkhuizen. Lassen Sie die lebhafte Atmosphäre auf sich wirken. Enkhuizen hat eine Walfang-Vergangenheit, genau wie Hoorn. Im 17. Jahrhundert segelten Schiffe von hier auf die sieben Weltmeere, der Handel mit Gewürzen und Blumenzwiebeln florierte. Im Zuiderzee Museum wird alles über die Blütezeit der Hafen-Städte der ehemaligen Zuiderzee erzählt. Am Ende des Tages entspannen Sie in der alten Stadt Medemblik vielleicht in einem Straßencafé an der Marina? Zu den Sehenswürdigkeiten zählen ein Bäckereimuseum, ein Schloss und ein Dampfmaschinen-Museum, das in einer mit Dampf angetriebenen Pump-Station untergebracht ist, die zur Entwässerung des Polders 1869 verwendet wurde.

Tag 5 Medemblik - Den Helder 56 km
Die Route führt durch den Polder Wieringermeer, der zwischen 1927 und 1934 trocken gelegt wurde, um neues Land für die Landwirtschaft zu schaffen. Das war nämlich Mangelware. Das Gebiet südlich von Den Helder hat sich zum weltweit größten und wichtigsten Anbaugebiet für Blumenzwiebeln entwickelt. Im Frühling gibt es hier eine riesige, herrlich duftende Farbenpracht mit Tulpen und vielen anderen Blumensorten.

Tag 6 Watteninsel Texel
Texel bietet eine abwechslungsreiche Landschaft, die in jeder Jahreszeit schön ist: malerische Dörfer mit gemütlichen Cafés und Restaurants, Natur und frische Luft. Ein großer Teil besteht aus Naturgebieten mit besonderen Pflanzen und Tieren. Natur, die einzigartig ist in den Niederlanden und sogar in Europa.

Tag 7 Den Helder - Alkmaar 54 km
Heute radeln Sie durch Dünen und Wälder an der Nordsee-Küste entlang. Sie kommen an weiten Stränden vorbei, fahren durch hübsche Badeorte und sehen auch Zwanewatern, ein Dünen-Reservat. Entlang unserer Nordsee-Küste schützen die Dünen das Hinterland vor Sturmfluten, außer in der Nähe der Stadt Petten. Hier wurden die Dünen weggespült und statt dessen ein Deich, genannt Hondsbossche Zeewering, gebaut. Eine interessante Ausstellung ("De Dijk te Kijk") erklärt alles über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Deiche und über die Irrungen und Wirrungen der Menschen von Petten im Laufe der Jahrhunderte.

Tag 8 Rückreise
Nach dem Frühstück individuelle Rückreise in Ihren Heimatort.

Anreise Ort: Alkmaar

Reissebeginn: Täglich von 1. April bis 23. September

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Nord-Holland Tour
Radeln durch weiße Dünen, bunte Tulpenfelder.... - Code 8-03
Veranstalter Dutch Bike Tours
Reiseart individuell
Buchungsnummer 802220-1075725
Beginn Jun 2016 (täglich)
Ende
Reisedauer 8 Tage
Preis ab EUR 684,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 50 - 70 km
Teilnehmerzahl x / x
Kindertauglich nein
Leistungen
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück und/oder Halbpension in ***Hotels und ****Hotels.
  • Kostenlose Parkplätze am Hotel. Keine Reservierung.
  • Bei HP mindestens 3-gängiges Abendessen.
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel.
  • Radwanderkarte mit detaillierter Routen-Beschreibung, Auf Wunsch: Tourenplan als GPS-Datei.
  • Wichtige Informationen über die Sehenswürdigkeiten.
  • Gepäcktasche für Ihr Tagesgepäck.
  • 7-Tage-Service-Hotline.
  • Mieten eines 7- oder 21-Gang-Leihrades möglich.
  • Übergabe und Anpassung der Mieträder
Zusatzkosten / -leistungen
  • Einzelzimmer (EUR 30 x 7) 210,00 EUR
  • Halbpension (EUR 27,50 x 7) 192,50 EUR
  • Mietrad (EUR 12 x 7) 84,00 EUR
  • Elektro Rad (EUR 25 x 7) 175,00 EUR
  • Fahrrad Unfall service (EUR 2,50 x 7) 17,50 EUR
  • Zusatznacht im Ort nach Wahl (Ü/F) 70,00 EUR
Preisnachlässe
Region Niederlande - Texel, Niederlande - Nordsee, Niederlande (Alle Regionen), Niederlande - Amsterdam, Niederlande - Den Helder, Niederlande - Edam, Niederlande - Ijsselmeer, Niederlande - Nordholland, Niederlande - Alkmaar

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
Apr 2016 (täglich) EUR 684,00 Go!
Mai 2016 (täglich) EUR 684,00 Go!
Jun 2016 (täglich) EUR 684,00 Go!
Jul 2016 (täglich) EUR 684,00 Go!
Aug 2016 (täglich) EUR 684,00 Go!
Sep 2016 (täglich) EUR 684,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.