Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Vietnam natürlich
16-Tage-Erlebnisreise

Buchungsnummer802426-1091351
Reisedauer16 Tage
Preis abEUR 2.695,00
Termin, z.B.20.02.2016
Etappenlänge30 - 50 km

Reisebild Tourenverlauf

Aktiv und authentisch geht es auf dieser Reise zu: Leichte Radtouren und Wanderungen in den Nationalparks, Kajakwandern in der Halong-Bucht und die Teilnahme am Dorfleben der Minderheiten sind die Eckpfeiler dieser Vietnamreise mit nachhaltigem Anspruch.

∑ Per Rad, per Pedes und per Kajak
∑ Begegnungen mit den Ta Oi und Pa Ko im Rahmen des "Green Corridor" Projekts
∑ Verlängerung in der Bergwelt des Nordens möglich

1. Tag: Anreise nach Vietnam
Am Nachmittag startet Ihr Nonstopflug nach Saigon.

2. Tag: Saigon: Stadtspaziergang
Am Vormittag landen Sie in Saigon. Bei einem Stadtspaziergang erkunden Sie die französische Kolonialarchitektur, die sich in der Kathedrale Notre Dame, der Hauptpost sowie in dem ehemaligen Rathaus widerspiegelt. Mit der Fahrrad-Rikscha gelangen Sie in die lebhafte Chinatown. Ihre Gebeco-Reiseleitung informiert Sie während des Abendessens über den weiteren Ablauf der Reise. (A)

3. Tag: Saigon - Can Tho
Die Reiskammer des Landes wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Das Mekong-Delta ist neben dem Amazonas und Brahmaputra das drittgrößte Mündungsgebiet der Erde. In Ben Tre steigen Sie auf den Drahtesel und radeln auf überwiegend ebenen und asphaltierten Wegen durch die fruchtbare und malerische Landschaft. Unterwegs halten Sie zum Mittagessen bei einer Bauernfamilie. Eine gute Gelegenheit, um Einblick in das Alltagsleben zu erhalten. Tagesziel ist die Stadt Can Tho. (F, M) ca. 25 Rad-km

4. Tag: Can Tho - Da Nang
Eine Bootsfahrt lässt Sie am Morgen in das bunte Durcheinander des Schwimmenden Marktes von Cai Rang eintauchen. Die anschließende Radtour führt Sie auf ebenem Terrain entlang kleiner Kanäle bis nach O Mon. Von dort geht es mit dem Bus zum Flughafen Saigon. Nach einem kurzen Flug erreichen Sie Zentralvietnam. (F) ca. 30 Rad-km

5. Tag: Hoi An: ins Dorf Tra Que
Der Drahtesel bringt Sie auf ebener Straße nach Tra Que. Die Bewohner des Dorfes haben sich seit Generationen auf den biologischen Gemüseanbau spezialisiert. Mit Ihrem Reiseleiter wandeln Sie durch die Kräuter- und Gemüsegärten und probieren die besondere Spezialität der Region "tam huu". Zurück in Hoi An werden Sie die malerischen Gassen wie auch die Japanische Brücke begeistern. Wer mag, bereitet sich sein Abendessen im Rahmen eines optionalen Kochkurses selbständig zu. (F, M) ca. 15 Rad-km

6. Tag: Hoi An - A Luoi
Über Hue geht es nach A Luoi. Der Ort auf dem legendären Ho Chi Minh-Pfad wurde durch die Schlachten während des Vietnam-Krieges berühmt. Sie besuchen das "The Green Corridor Project" und wandern in die Dörfer der Minderheiten Ta Oi und Pa Ko. In der Ortschaft A Roang nehmen Sie am Alltagsleben der Bewohner teil: Kochen, Kunsthandwerk, Feldarbeit und ein Schulbesuch stehen auf dem Programm. Die Übernachtung im Gemeindehaus des Dorfes ist einfach, bietet Ihnen aber auch eine einmalige Gelegenheit, in die Welt Ihrer Gastgeber einzutauchen - ein einmaliges Erlebnis! (F, A) ca. 1 Std.

7. Tag: A Luoi - Hue
Sie wandern durch den Dschungel von A Roang und besuchen, sofern es die Zeit erlaubt, weitere Minderheitendörfer. Teilweise sind Sie auf dem Ho Chi Minh-Pfad unterwegs und passieren wunderschöne Landschaften. (F, P) ca. 4 Std.

8. Tag: Hue: Bootsfahrt und Kaisergräber
Genießen Sie eine Bootsfahrt auf dem viel besungenen "Fluss der Wohlgerüche" zur Thien Mu-Pagode. Sie gilt mit ihrem imposanten, siebenstöckigen Stupa als das Zentrum des vietnamesischen Buddhismus. Durch die Gärten Hues radeln Sie anschließend zu den Grabstätten der Kaiser Minh Mang und Khai Dinh. Danach besuchen Sie die Grabanlage des kunstsinnigen Kaisers Tu Duc. (F, M) ca. 30 Rad-km

9. Tag: Hue - Hanoi
Nach dem Besuch der mächtigen Festungsanlagen der Zitadelle von Hue geht es direkt weiter in die Kaiserstadt. Die UNESCO-Welterbestätte wurde im frühen 19. Jahrhundert nach dem Vorbild der "Verbotenen Stadt" in Beijing errichtet. Mit dem Nachtzug machen Sie sich auf den Weg nach Hanoi. (F, A)

10. Tag: Hanoi - Ninh Binh
Frühmorgens erreichen Sie Hanoi und fahren mit dem Bus weiter in die Provinz Ninh Binh. Nach einem stärkenden Frühstück und einer kurzen Ruhepause im Hotel starten Sie mit dem Rad durch die wunderschöne Landschaft zur sogenannten "Trockenen Halong-Bucht". Dort erwartet Sie eine Sampanfahrt durch das Trang An-Naturschutzgebiet, bevor Sie mit dem Rad in die ehemalige Hauptstadt Hoa Lu einfahren. (F, A) ca. 25 Rad-km

11. Tag: Ninh Binh: Cuc Phuong-Nationalpark
Nach einer kurzen Fahrt mit dem Bus steigen Sie auf das Fahrrad und brausen in den Cuc Phuong-Nationalpark. In dem 250 kqm großen und ältesten Nationalpark Vietnams haben unzählige Tier- und Pflanzenarten ihr Refugium gefunden. Eine Wanderung und der Besuch einer Auswilderungsstation für bedrohte Primaten stehen auf dem Programm. Anschließend geht es zurück zu Ihrem Hotel in Ninh Binh. (F, A) ca. 30 Rad-km, ca. 3 Std.

12. Tag: Ninh Binh - Halong
Nächstes Ziel ist die sagenumwobene Halong-Bucht, wo Sie auf Ihre Dschunke einschiffen. Sie kreuzen durch die versunkene Landschaft mit tausenden wundersam geformten Kalksteinfelsen. Dann werden Sie aktiv: Per Kajak erkunden Sie die Inselwelt. 180 km (F, M, A)

13. Tag: Halong - Monkey Island
Nach dem Frühstück wechseln Sie das Schiff und setzen Ihre Fahrt durch die Halong-Bucht fort. Ziel ist der Hafen von Monkey Island und das gleichnamige Resort an einem schönen Privatstrand. Kajak fahren, Wanderung oder einfach die Seele baumeln lassen - Sie haben die Wahl! (F, M, A)

14. Tag: Monkey Island - Hanoi
Vormittags haben Sie noch einmal Zeit in die Fluten zu springen oder über die Insel zu spazieren. Dann geben Sie Gas: mit einem Speedboot erreichen Sie Haiphong. Kurze Rundfahrt und schon geht es weiter nach Hanoi. Denn abends erwartet Sie noch der Besuch des berühmten Wasserpuppentheaters. 160 km (F, L)

15. Tag: Heimreise oder Anschlussurlaub
Bei der heutigen Stadtbesichtigung der Hauptstadt Vietnams sehen Sie - sofern geöffnet - das Ho Chi Minh-Mausoleum sowie sein ehemaliges Wohnhaus, die Einpfahl-Pagode und den großartigen Literaturtempel. Abends fahren Sie zum Flughafen und treten Ihre Heimreise an. Sie haben sich für "Mehr Aktivität" entschieden? Dann wünschen wir Ihnen einen eindrucksvollen Aufenthalt im Norden. (F)

16. Tag: Willkommen zu Hause
Voller Eindrücke landen Sie morgens an Ihrem Ausgangsflughafen.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, M=Mittagessen, L= Lunchbox, P=Picknick, A=Abendessen)

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Vietnam natürlich
16-Tage-Erlebnisreise
Veranstalter Gebeco
Reiseart geführt
Buchungsnummer 802426-1091351
Beginn 20.02.2016
Ende 06.03.2016
Reisedauer 16 Tage
Preis ab EUR 2.695,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 30 - 50 km
Teilnehmerzahl 8 / 16
Kindertauglich nein
Leistungen
  • Zug zum Flug *
  • Flüge mit Vietnam Airlines in der Economy-Class bis Saigon/ab Hanoi*
  • Inlandsflug in der Economy-Class
  • Inklusive Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren sowie Ausreisesteuer*
  • Rundreise/Ausflüge in landestypischen Reisebussen mit Klimaanlage
  • Transfers am An- und Abreisetag*
  • Bootstouren laut Programm
  • Deutsch sprechende Gebeco Reiseleitung
  • während der Kreuzfahrt in der Halong-Bucht Englisch sprechende Bordbetreuung
  • Komplettes Besichtigungsprogramm laut Reiseverlauf
  • Teilnahme am Dorfleben der Ta Oi und Pa Ko
  • Besuch sozialer Projekte
  • Kajak-Wandern in der Halong-Bucht
  • Bootsfahrt auf dem Fluss der Wohlgerüche
  • Sampanfahrt durch das Trang An-Naturschutzgebiet
  • Alle Eintrittsgelder
  • Mietfahrrad
  • Wanderungen und Radtouren laut Programm
  • 10 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 1 Übernachtungen in Gemeinschaftshäusern
  • 1 Zugübernachtung im Liegewagen (2. Klasse/4-Bett-Abteil)
  • 1 Übernachtung auf einer Dschunke in einer 2-Bett-Außenkabine (Dusche/WC)
  • 13x Frühstück, 5x Mittagessen, 1x Picknick, 1x Lunchbox, 6x Abendessen
  • Mittagessen bei einer Bauernfamilie
  • 1 Liter Mineralwasser pro Tag
  • Umfangreiche Gebeco Reiseinformationen
  • Ausgewählte Reiseliteratur
  • * bei Eigenanreise nicht inklusive
Zusatzkosten / -leistungen
  • Aufpreis Doppelzimmer zur Alleinbenutzung ab EUR 355,00
  • Kochkurs (5. Tag) EUR 31
  • Aufpreis Deluxe Economy-Class (Langstrecke) ab EUR 170
  • Aufpreis Business-Class (Langstrecke) ab EUR 995
  • Visum für Vietnam für dt. Staatsbürger EUR 63
Preisnachlässe
Region Vietnam - Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam - Tonkin, Vietnam (Alle Regionen), Vietnam - Südchinesisches Meer, Vietnam - Saigon, Vietnam - Pazifischer Ozean, Vietnam - Ninh Binh, Vietnam - Nationalpark Cuc Phong, Vietnam - Hoi An, Vietnam - Hanoi, Vietnam - Halong-Bucht, Vietnam - Golf von Tonkin, Vietnam - Can Tho, Vietnam - Hue

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
20.02.2016 06.03.2016 EUR 2.695,00 Go!
19.03.2016 03.04.2016 EUR 2.955,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.