Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Südliche Bretagne: Wo Meer und Land unzertrennlich sind

Buchungsnummer802640-1096494
Reisedauer8 Tage
Preis abEUR 1.475,00
Termin, z.B.19.06.2016
Etappenlänge30 - 50 km

Reisebild Tourenverlauf

Wahrlich ohnegleichen ist diese Radreise - denn nichts in Frankreich ist vergleichbar mit der Bretagne! An der wildromantischen bretonischen Küste erleben wir auf unserer Radreise, wie sich bizarre Granitfelsen wie Kathedralen in das kristallklare Meer der Bretagne schieben. Gleich dahinter bedecken sattgrüne Wiesen die sanften Hügel. Mittelalterliche Hafenstädtchen und liebevoll gepflegte Dörfer bilden die malerische Kulisse für diese besondere Radreise durch die Bretagne, die wir an den feinen Stränden der Côte Sauvage beginnen. Einmalige Klerikalkunst mit himmelhohen Kathedralen gilt es während unserer Reise ebenso zu bestaunen wie die berühmten umfriedeten Pfarrhöfe der Bretagne oder die mystischen, vorzeitlichen Steinalleen bei Carnac. Die verzauberte Wasserlandschaft der Grande Brière und des Golfs von Morbihan entdecken wir schließlich per Boot, ebenso wie den schönsten Fluss Frankreichs, den Odet. Kommen Sie mit auf diese traumhafte, maritime Radreise entlang der wundervollen Atlantikküste der Bretagne!

Tag 1: Ans Meer
Gäste mit gebuchtem Anreisepaket erreichen am späten Nachmittag Nantes und fahren per Bustransfer nach La Baule in unser Hotel. Am Abend genießen wir ein erstes Mal die bretonische Küche und einen Bummel an der Strandpromenade.

Tag 2: Das weiße Gold der Bretagne ca. 26 km
Wir starten unsere Tagesetappe am kilometerlangen Sandstrand von La Baule. Über eine kleine Brücke geht es in den Hafenort Le Pouliguen. Vom Aussichtspunkt Pointe de Penchâteau am Jachthafen bietet sich ein fantastischer Blick über die Felsenküste der Côte Sauvage. Wir folgen der Küstenlinie auf die Halbinsel Croisic und genießen vom Kirchturm in Batz-sur-Mer die Aussicht über die Bucht und die Salzwiesen im Landesinneren. Nach einem Picknick am Strand führt uns ein ruhiger Weg durch die berühmten Salzgärten um Guérande. Eine Führung durch die Salinen macht uns vertraut mit der aufwändigen Ernte des Fleur de Sel. Dann radeln wir zurück nach La Baule.

Tag 3: La Grande Brière
Die Grande Brière ist ein eindrucksvolles Labyrinth aus Seen, Kanälen und Inseln. Morgens fahren wir am Rand dieser größten Sumpflandschaft Europas nach Bréca. Ein kleines Boot entführt uns in die zauberhafte Wasserwelt, die erfüllt ist vom Schweigen der Menschen und vom Gesang der Vögel. Wieder auf dem Rad, führt uns unser Weg ins Museumsdorf Kerhinet und nach einem Picknick am Hafen von Prises du Coin durch die heckendurchzogene Landschaft weiter nach Westen. Schroffe Täler führen nun weit hinein in das Land. Nach einem Bummel durch den kleinen, auf einem Felssporn am Ufer des Vilaine gelegenen Ort La Roche-Bernard bringt uns ein Bustransfer nach Vannes. Eine Führung durch die mittelalterliche Stadt rundet den Tag ab.

Tag 4: Der Golf von Morbihan ca. 53 km
Auf ruhigen Wegen radeln wir von Vannes auf die Halbinsel von Séné. "Kleines Meer" nennen die Bretonen ihren mit über 60 Inseln gesegneten Golf von Morbihan. Weite Salzwiesen, ein Paradies für Wasservögel, säumen unseren Weg. Mit einer kleinen Fähre setzen wir zur Halbinsel Rhuys über. Granitfelsen, Sandstrände und weite Blicke geleiten unsere Radstrecke zum Hafen von Kerners, von wo aus uns ein Boot zum Fürstenhügel von Gavrinis auf einer Insel mitten im Golf bringt. Tief beeindruckt von der Besichtigung der über 6000 Jahre alten Kultstädte fahren wir per Boot nach Locmariaquer auf der anderen Seite der Golfenge. Radelnd erreichen wir am Nachmittag Carnac, mit seinen mehr als 3000 Menhiren. Nach dem Abendessen unternehmen wir einen Bummel zu diesen steinernen Zeugen aus längst vergangener Zeit.

Tag 5: Mittelalter und Menhire ca. 24 km
Im Morgenlicht besuchen wir die mystischen Anlagen von Menec, mit 1099 Menhiren das größte Feld von Steinalleen der Bretagne. Nach dem beeindruckenden Ausflug in die Steinzeit radeln wir durch eine beschauliche Landschaft nach Auray. Die kleine Stadt am gleichnamigen Fluss hat mit ihrem mittelalterlichen Hafenviertel ein wahres Kleinod zu bieten. Am frühen Nachmittag bringt uns ein Bus nach Concarneau, wo wir den Tag bei einem Spaziergang am Strand ausklingen lassen.

Tag 6: Die Bretagne der Maler ca. 48 km
Morgens bringt uns ein Transfer in den malerisch am Fluss gelegen Ort Pont-Aven. Hier, angezogen vom idyllischen Motivreichtum und den besonderen Lichtverhältnissen der Bretagne, verbrachten Paul Gauguin und Émile Bernard besonders schaffensreiche Jahre. Wir genießen einen geführten Rundgang, bevor wir auf einsamen Straßen zum Mündungshafen des Aven, nach Manec’h radeln. Meeresrauschen begleitet unser heutiges Mittagspicknick am Strand von Rospico. Dann geht es durch die von Hecken durchzogene Landschaft zurück nach Concarneau.

Tag 7: Bretonische Wahrzeichen und Wasserläufe ca. 26 km
Einer stillgelegten Bahnstrecke und einer weit ins Land führenden Meeresbucht folgend, radeln wir nach La Forêt-Fouesnant. In dem kleinen Ort entdecken wir einen der berühmten umfriedeten Pfarrhöfe, in dessen Mitte sich der Kalvarienberg erhebt. Landeinwärts radeln wir zu einer der bedeutendsten Herkunftsregionen des bretonischen Cidre, wo wir während unseres Picknicks eine Verkostung des erfrischenden Getränks erleben. Am frühen Nachmittag erreichen wir Quimper. Auf einem geführten Bummel entdecken wir den Ort mit seiner gewaltigen gotischen Kathedrale St. Corentin. Das Abendmenü genießen wir in einem Altstadtrestaurant, bevor wir durch die Fachwerkgassen zurück zum Hotel bummeln.

Tag 8: Au revoir in der Bretagne
Nach dem Frühstück gelangen Gäste mit gebuchtem Anreisepaket per Bustransfer zum Flughafen Brest und erreichen Frankfurt über Paris am frühen Abend.

Hin- und Rückreise
Für alles ist gesorgt - Das Anreisepaket umfasst: Gruppenflug mit Air France ab Frankfurt/Main via Paris nach Nantes und ab Brest via Paris nach Frankfurt/Main. Flughafentransfers ab Nantes und nach Brest als Gruppentransfers am 1. und 8. Reisetag. Zubringerflüge aus D, CH, A nach/von Paris auf Anfrage. Gern buchen wir auch Zug zum Flug Tickets nach Frankfurt für Sie.

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Südliche Bretagne: Wo Meer und Land unzertrennlich sind

Veranstalter Die Landpartie Radeln & Reisen GmbH
Reiseart geführt
Buchungsnummer 802640-1096494
Beginn 19.06.2016
Ende 26.06.2016
Reisedauer 8 Tage
Preis ab EUR 1.475,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 30 - 50 km
Teilnehmerzahl x / x
Kindertauglich nein
Leistungen
  • Alle Übernachtungen in Hotels wie beschrieben
  • Umfangreiches Frühstück
  • Ausgewählte dreigängige Abendmenüs
  • Landpartie-Tourenrad und technischer Service
  • Praktische Landpartie-Fahrradtasche für das Tagesgepäck
  • Sämtliche Eintritte und Führungen
  • Sämtliche Transfers per Bahn, Bus, Schiff oder Taxi (ausgenommen Transfers vom/zum Flughafen bei selbstorganisierter Anreise. Diese Transfers sind Teil des Anreisepaketes)
  • Qualifizierte, ortskundige Landpartie-Reiseleitung per Rad
  • Zweiter Reiseleiter als Fahrer des Landpartie-Begleitfahrzeugs
  • Gepäcktransport und -service
  • Sämtlicher Service und Leistungen der Reiseleiter (z.B. Picknickvorbereitung)
  • Anfallende Kurtaxen und Bettensteuern
  • Hafen- und Flughafengebühren im Rahmen des gebuchten Anreisepaketes und auf der Reise
Zusatzkosten / -leistungen
  • 50,- EUR Saisonzuschlag Bretagne 2
  • 365,- EUR EZ-Zuschlag
  • 100,- EUR Saisonzuschlag EZ Bretagne 2
  • 395,- EUR Anreisepaket (siehe Hin- und Rückreise)
  • Zubringerflüge auf Anfrage
  • 58,- EUR Zug zum Flug
  • inklusive Landpartie-Reiserad 8-Gang
  • 160,- EUR Elektrorad 8-Gang mit Rücktritt
Preisnachlässe
Region Frankreich - Pays de la Loire, Frankreich - Atlantischer Ozean, Frankreich (Alle Regionen), Frankreich - Bretagne, Frankreich - Loire, Frankreich - Loire Atlantique, Frankreich - Morbihan, Frankreich - Nantes

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
19.06.2016 26.06.2016 EUR 1.475,00 Go!
10.07.2016 17.07.2016 EUR 1.475,00 Go!
28.08.2016 04.09.2016 EUR 1.475,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.