Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Fahrradreise in Vietnam: Die Höhepunkte Vietnams mit dem Rad erkunden
Jetzt neu in der Tour!: Eine Nacht länger Aufenthalt in Hoi An mit Bootstour zum Archipel Cu Lao Cham - keine Tour mehr nach Nha Trang aufgrund der Überhandnahme des Tourismus

Buchungsnummer802876-1355107
Reisedauer15 Tage
Preis abEUR 4.190,00
Termin, z.B.22.03.2018
Etappenlänge70 - x km

Reisebild Tourenverlauf

Glitzernde Reisfelder, blütenweiße Strände, ehrwürdige Pagoden und geheimnisvolle Cham Türme - Vietnam ist eines der faszinierendsten Reiseziele der Welt. In den geschäftigen Metropolen Hanoi und Saigon ist ständig das pulsierende Leben einer sich rasant verändernden Gesellschaft zu spüren. Im Gegensatz zu diesen quirligen Megastädten fühlt man sich auf dem Land in eine lang vergangene Zeit zurückversetzt. Erst seit wenigen Jahren vom Tourismus langsam erschlossen, gibt es in Vietnam noch die Ursprünglichkeit zu entdecken, die in vielen anderen exotischen Reisezielen schon verloren gegangen ist.

Das Programm
Auf unserer 15tägigen Fahrradreise bewegen wir uns überwiegend mit dem gleichen Verkehrsmittel wie ein Großteil der einheimischen Bevölkerung, dem Fahrrad. Unsere außergewöhnliche Tour führt uns von der Hauptstadt Hanoi, mit ihrer geschäftigen Altstadt aus dem 15. Jahrhundert, nach Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon) und dem eindrucksvollen Tunnelsystem Cu Chi des Vietcong. Wir erkunden die spektakuläre Ha Long Bucht mit ihrem Labyrinth von Kalksteininseln, die einstmalige Kaiserstadt Hué sowie die historische Altstadt von Hoi An, seit 1999 Weltkulturerbe der UNESCO. An über 3000 km Küste lädt das Südchinesische Meer immer wieder zu erfrischenden Badepausen ein. So werden wir auch den Archipel Cu Lao Cham auf einem Schnorchelausflug von Hoi An aus besuchen.
Auf Grund der großen Entfernungen überbrücken wir einige Distanzen in klimatisierten Minibussen und radeln überwiegend auf idyllischen Nebenstraßen oder ruhigen Abschnitten des Highway 1. Die ausgewählten Strecken sind meist flach und so konzipiert, dass Jedermann sie problemlos bewältigen kann. Weniger geübte RadlerInnen können bei kurzen Anstiegen ins Begleitfahrzeug umsteigen. Dank unseres bewährten Begleitbuskonzeptes können alle Tagesetappen flexibel gestaltet werden, so dass immer genügend Zeit für Fotostopps und Badepausen bleibt. Für sportlich ambitionierte Radler können einige Touren auch individuell verlängert werden.
Die hervorragende Küche Vietnams, eine der abwechslungsreichsten und gesündesten Küchen der Welt, werden wir während der Mittagspausen und bei den gemeinsamen Abendessen in ihrer ganzen Vielfalt kennen und schätzen lernen.

So wohnen wir
Wir übernachten in guten landestypischen Hotels und einem schönen Ressort direkt am Meer.
Die überwiegende Anzahl der Mittag - und Abendmahlzeiten werden in ausgewählten Restaurants und Garküchen eingenommen und sind im Reisepreis enthalten.

1. Tag Flug nach Vietnam
Linienflug von Frankfurt/Main. (Flugdauer ca. 12H, Zeitunterschied + 6H)

2. Tag Good Morning Vietnam
Ankunft in Hanoi und Transfer ins Hotel. Unser Hotel liegt in der Nähe der historischen Altstadt. Nach dem Mittagessen gemeinsame Erkundung des turbulenten Gassengewirrs und des beschaulichen Hoan Kiem Sees, um einen ersten Eindruck von Vietnam zu bekommen. Am Abend gemeinsames Begrüßungsessen bevor wir eine Vorstellung des weltberühmten Wasserpuppentheaters besuchen.
F | M | A

3. Tag Ha Long Bucht
Morgens Transfer nach Bai Chay (ca. 2-3H). Dort besteigen wir unser Boot, mit dem wir die atemberaubende Inselwelt durchfahren. Nach dem Besuch einer imposanten Tropfsteinhöhle besteht die Möglichkeit Teile der Ha Long Bucht mit dem Kajak zu erkunden. Abends genießen wir die gute Bordküche und die einmalige Ruhe und Atmosphäre einer Nacht in der spektakulären Umgebung. Übernachtung an Bord in geräumigen Kabinen mit eigener Dusche und WC.
F | M | A

4. Tag Ha Long Bucht - Hanoi - Hue’
Am Vormittag setzen wir unsere Kreuzfahrt durch das Labyrinth der aus dem türkisfarbenen Wasser aufragenden Kalksteinspitzen fort. Nach einem Badestop in einer malerischen Bucht erreichen wir wieder das Festland. Mittagessen und Transfer zum Flughafen von Hanoi (ca. 2-3H). Abends Flug nach Hue’ (ca. 1H) und Transfer in unser Hotel.
F | M

5. Tag Hue’ - Purpurstadt & Königsgräber
Nach einem gemütlichen Frühstück über den Dächern von Hue’ bekommen wir unsere Fahrräder für die folgenden Tage. Wir besichtigen die Zitadelle und die Ruinen der verbotenen Purpurstadt. Am Nachmittag radeln wir zu dem imposanten Kaisergrab von Tu Duc. Rückfahrt ins Hotel, um den kleinen Pool auf dem Hoteldach zu genießen oder den Tag mit einem Bummel durch die Gassen ausklingen zu lassen. Gemeinsames Abendessen in einem Restaurant in Hue’.
(ca. 25 km, leicht)
F | M | A

6. Tag Hue’ - Lang Co
Heute besteigen wir unsere Räder und erleben zum ersten Mal das ländliche Vietnam. Über ruhige Nebenstraßen, vorbei an leuchtend grünen Reisfeldern radeln wir bis zum Highway 1, der auf dieser Teilstrecke nur wenig befahren ist. Wir erreichen am frühen Nachmittag unser schönes Resort, direkt am Südchinesischen Meer gelegen. Es bleibt Zeit genug zu relaxen und den langen Strand oder den großen Pool zu genießen. Gemeinsames Abendessen im Resort.
(ca. 85 km, leicht)
F | M | A

7. Tag Lang Co - Wolkenpass - Hoi An
Nach dem Frühstück verlassen wir Lang Co südwärts. Heute gilt es den Hai Van Pass (Wolkenpass), die Wetterscheide zwischen Nord- und Südvietnam, zu überqueren. Nach 11 km (500 Hm) Aufstieg werden wir durch einen fantastischen Ausblick über die Bucht von Da Nang belohnt, wenn der Wolkenpass seinem Namen nicht alle Ehre macht. Nach der Panorama-Abfahrt radeln wir über Nebenstraßen, direkt am Meer, und durch Da Nang zum China Beach. Nach einer Badepause und dem Mittagessen fahren wir zu unserem Hotel in Hoi An. Das Abendessen nehmen wir gemeinsam in einem schönen Restaurant in Hoi An ein.
(ca 75 km, davon 64 km leicht, 11 km schwer)
F | M | A

8. Tag Hoi An - Tag zur freien Verfügung
Am heutigen Tag stehen verschiedene Aktivitäten zur Auswahl Besichtigung der historischen Altstadt mit ihren alten Kaufmannshäusern, chinesischen Versammlungshallen und der japanischen Brücke. Eine Halb- Tagestour durch die ländliche Umgebung von Hoi An (ca. 30 km), oder einfach den 4 km entfernten Cua-Dai Strand und den großen Hotelpool genießen. Der Abend steht zur freien Verfügung.
F

9. Tag Hoi An - Bootsausflug nach Cu Lao Cham
Heute erkunden wir den Cu Lao Cham Archipel per Boot. Ein UNESCO Welt Biosphären Reservat. Bevor wir an einem weißen Strand zu Mittag essen genießen wir die reichhaltige Unterwasserwelt beim schnorcheln in der warmen See und statten einem einfachen Fischerdorf einen Besuch ab. Bademöglichkeit nach dem Mittagessen und Rückfahrt in unser Hotel. Abend zur freien Verfügung in Hoi An.
F | M

10. Tag Hoi An - Tam Ky
Wir verlassen diesen malerischen Ort auf dem Wasser. Nach einer halbstündigen Bootsfahrt flussabwärts auf dem Thu Bon River besteigen wir unsere Fahrräder und radeln entlang der Küste und durch grün schimmernde Reisfelder. Nach einer Badepause an einem einsamen Strand erreichen wir unser kleines Hotel in Tam Ky. Gemeinsames Abendessen in Tam Ky.
(ca. 60 km, leicht)
F | M | A

11. Tag Tam Ky - Quang Ngai
Nach einem kurzen Transfer (ca. 1H) radeln wir über ruhige Nebenstraßen durch das ländliche Vietnam. Wir besuchen die Gedenkstätte Son My, die an eines der dunkelsten Kapitel des Vietnamkrieges erinnert. Nach der Tour durch die vietnamesische Kleinstadt bummeln, in der nur wenige Touristen Station machen. Am Abend essen wir gemeinsam in einem Restaurant in Quang Ngai.
(ca. 65 km, leicht)
F | M | A

12. Tag Quang Ngai - Qui Nhon
Morgens fahren wir mit dem Begleitbus bis Phu My (ca. 2H) und radeln dann auf einer idyllischen Nebenstraße, vorbei an Salinen, Garnelenfarmen und Dünen, mit herrlichen Panoramablicken auf die vietnamesische Küste. Nach zwei kurzen Anstiegen erholen wir uns an einem einsamen Strand und beim Mittagessen, bevor wir unser Hotel in Qui Nhon erreichen. Gemeinsames Abendessen in einem Restaurant in Qui Nhon.
(ca. 73 km, leicht)
F | M | A

13. Qui Nhon 1/2 Tages Abschiedstour
Heute erkunden wir die Umgebung Qui Nhons auf einer fakultativen 1/2 Tages Tour und nehmen Abschied von unseren Rädern. Badepause und Mittagessen in einer idyllischen Bucht und Rücktransfer in unser Hotel. Abendessen in Qui Nhon.
(ca. 40 km, leicht)
F | M | A

14. Tag Qui Nhon - Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon)
Wir fliegen mit der Morgenmaschine nach Ho-Chi-Minh-Stadt (ca. 1H).Nach der Ankunft fahren wir mit unserem Bus zum eindrucksvollen Tunnelsystem des Vietcong. Wir besichtigen die legendäre Anlage und bekommen einen kleinen Einblick in den Ideenreichtum der vietnamesischen Kämpfer und die Grausamkeit des Vietnamkrieges. Gemeinsamer Abschlussabend in Ho-Chi-Minh-Stadt.
F | M | A

15. Tag Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon) - Bye Bye Vietnam
Heute heißt es Abschied nehmen von diesem sympathischen Land, sicherlich mit einem vietnamesischen Lächeln im Gesicht! Rückreise nach Deutschland oder individuelle Verlängerung auf der Insel Phu Quoc oder in einem luxuriösen Resort bei Qui Nhon. Bei spätem Abflug bleibt genügend Zeit Ho-Chi-Minh-Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Transfer zum Flughafen.

F = Frühstück | M = Mittagessen | A = Abendessen

(Änderungen vorbehalten)

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Fahrradreise in Vietnam: Die Höhepunkte Vietnams mit dem Rad erkunden
Jetzt neu in der Tour!: Eine Nacht länger Aufenthalt in Hoi An mit Bootstour zum Archipel Cu Lao Cham - keine Tour mehr nach Nha Trang aufgrund der Überhandnahme des Tourismus
Veranstalter asia by bike
Reiseart geführt
Buchungsnummer 802876-1355107
Beginn 22.03.2018
Ende 05.04.2018
Reisedauer 15 Tage
Preis ab EUR 4.190,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 70 - x km
Teilnehmerzahl 6 / 16
Kindertauglich nein
Leistungen
  • Linienflüge in der Economyclass Frankfurt-Hanoi und Saigon-Frankfurt
  • Inlandsflüge Hanoi-Hue’, Qui Nhon-Saigon
  • 13 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer
  • 12 Mittag- und 10 Abendessen, Wasser und Snacks auf den Touren
  • 8 geführte Radtouren zwischen 25 und 80 km auf asphaltierten Nebenstrecken
  • Sehr gute Räder mit 24 Gängen (Mountainbikes in verschiedenen Rahmengrößen, mit Federgabel, Lenkertasche und Shimano Ausstattung)
  • Ständiger Begleitbus,/Fahrradtransport
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Sämtliche Transfers in klimatisierten Minibussen, Eintrittsgelder laut Reiseprogramm,
  • Flughafengebühren
  • Deutsche Reiseleitung und vietnamesische Guides
Zusatzkosten / -leistungen
  • Einzelzimmerzuschlag: 480,- EUR
  • Visagebühren für Vietnam (ca. 65,- EUR)
  • Mittagessen Tag 8, 13, 14, 15 und Abendessen Tag 4, 8, 12 und 15
  • Getränke und Trinkgelder
  • Fakultative Ausflüge an den freien Tagen
Preisnachlässe
  • Frühbucher-Rabatt: 2 % bei allen Reisen bei Buchungseingang bis 4 Monate vor Reisebeginn
  • Gruppen-Rabatt: 100,00 EUR pro Person (bei Gruppen ab 4 Personen)
  • Vielbucher-Rabatt: Ab der 4ten Buchung erhalten Sie für alle weiteren Reisen 2 % Rabatt
Region Vietnam - Hue, Vietnam - Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam (Alle Regionen), Vietnam - Hanoi, Vietnam - Hoi An, Vietnam - Nha Trang, Vietnam - Halong-Bucht, Vietnam - Pazifischer Ozean, Vietnam - Saigon, Vietnam - Südchinesisches Meer

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
17.03.2017 31.03.2017 EUR 3.890,00 Go!
22.03.2018 05.04.2018 EUR 4.190,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.