Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Fahrradreise in Thailand: Alle Höhepunke Thailands auf einer Tour erleben
Thailand gilt es zu erleben!

Buchungsnummer802877-1355126
Reisedauer15 Tage
Preis abEUR 3.990,00
Termin, z.B.08.12.2017
Etappenlänge70 - x km

Reisebild Tourenverlauf

Thailand - bekannt für seine freundlichen Menschen, seine gute Küche und sein angenehmes Klima. Voller Exotik und immergrüner Vegetation bündelt es wie kaum ein anderes Land die ganze Pracht Asiens.

Der Buddhismus und die Landwirtschaft prägen den Alltag der einfachen Landbevölkerung. Goldglänzende Tempel, finster dreinblickende Wächter und geheimnisvolle Geisterhäuser zieren Dörfer und Straßen. Weitab von der Hektik der pulsierenden Großstädte läuft das Leben seinen beschaulichen Gang. Stress ist unbekannt und "wer will schon sein Gesicht verlieren". Sanuk (Spaß) und lächelnde Höflichkeit beschreiben das Zusammenleben der Thais sowie deren Umgang mit den Farangs, den Fremden.

Dank des immer wiederkehrenden Monsuns gedeihen Reis, Mais, Tabak, Bananen, Ananas, Papaya und vieles mehr in unbekannter Frische. Unscheinbare Garküchen und kleine Restaurants zaubern an jeder Straßenecke kulinarische Leckerbissen, ein Paradies für gesundheitsbewusste Feinschmecker.

Thailand gilt es zu erleben!

Auf dieser neu ausgearbeiteten Tour erleben wir die gesamte Vielfalt des sympathischen Landes. In einer einmaligen Kombination besuchen wir, neben der Metropole Bangkok, sowohl die kulturellen und landschaftlichen Höhepunkte des Nordens als auch die bizarre Kalksteinwelt der National Parks und die weiten Traumstrände des Südens. Es gilt das ganze Land auf sorgfältig ausgewählten Tagesetappen zu erfahren. Die abwechslungsreiche Reise richtet sich an aktive Gäste, die mit allen Sinnen den Zauber des ehemaligen Siam erleben möchten.

Selbstverständlich stehen uns auch auf dieser Tour klimatisierte Minibusse für Gepäcktransport und Transfers, sowie für ungeübtere RadfahrerInnen zur Überbrückung längerer Anstiege oder schwieriger Passagen, zur Verfügung.

Auf unseren abwechslungsreichen Tagestouren abseits der ausgetretenen Touristenpfade überrascht uns das tropische Paradies immer wieder mit seiner kulturellen Andersartigkeit. Neben den touristischen Höhepunkten wie der "berühmt- berüchtigten Brücke am Kwai" und dem "historischen Park Sukhothais" erforschen wir das ursprüngliche Leben der lebensfrohen Bevölkerung. Nur mit dem Fahrrad kann man gleichzeitig nennenswerte Distanzen zurücklegen und den Besonderheiten der alltäglichen Verrichtungen ganz nahe kommen. So können wir jederzeit auf Erstaunliches am Wegesrand individuell reagieren und zufällig Entdecktes näher betrachten, fotografieren und uns von unseren bewährten Guides erläutern lassen. Wir besichtigen zahlreiche Tempel, bunte Märkte und eine Höhle, baden in einer heißen Quelle und lassen diese erlebnisreiche Reise an einem einsamen, feinsandigen Strand im Süden Thailands ausklingen.

Während der Mittagspausen und bei den gemeinsamen Abendessen lernen wir die vielfältige, schmackhafte Küche Thailands mit all ihren Raffinessen kennen - eine der besten und gesündesten Küchen der Welt.

So wohnen wir

Wir übernachten in landestypischen guten Hotels und Resorts, wobei wir bei der Auswahl vor allem Wert auf Stil und Atmosphäre gelegt haben. Besonders sind sicherlich die zwei Nächte im schwimmenden "Floßhotel" am River Kwai oder die Nacht im "Bambusresort" am Kok River!
Die überwiegende Anzahl der Mittag - und Abendmahlzeiten werden in guten Restaurants, Garküchen oder in den Hotels/Resorts eingenommen und sind im Reisepreis enthalten.

Reiseverlauf der Fahrradreise in Thailand

F = Frühstück | M = Mittagessen | A = Abendessen

1. Tag Flug nach Thailand
Linienflug von Frankfurt/Main (Flugdauer ca. 11 h, Zeitunterschied + 6 h)

2. Tag Ankunft in Bangkok
Ankunft in Bangkok und Transfer ins Hotel. Unser Hotel ist direkt am Chao Phraya gelegen, der Lebensader Bangkoks. Je nach Ankunftszeit bleibt Zeit genug Bangkok auf eigene Faust zu erkunden, natürlich begleitet durch eine ausführliche Einweisung der Reiseleitung. Am Abend gemeinsames Begrüßungsessen auf der Hotelterrasse direkt am Fluss.
A

3. Tag Bangkok mit dem Boot - Transfer zur Brücke am Kwai
Morgens fahren wir, nach dem Verladen des Gepäcks in unsere Minibusse, mit dem Expressboot zum Markt von Nonthaburi. Dort bestaunen wir die Fülle und Farbenpracht der angebotenen Nahrungsmittel und Blumen. Exotische Gemüse, Meeresfrüchte und Fisch, Fleisch und Currypasten, hier gibt es viel zu entdecken und zu probieren. Unser Guide kann sicherlich viel zuordnen und erklären. Danach erkunden wir das weitverzweigte Kanalsystem der Metropole mit Longtail Booten, nicht umsonst hieß Bangkok früher Venedig des Ostens. Wir lassen das idyllische Leben am Fluss an uns vorbeiziehen, lernen von unserem Guide etwas über die buddhistischen Bräuche der gläubigen Bevölkerung in einer goldglänzenden Tempelanlage und genießen die thailändische Kochkunst in einer kleinen Garküche inmitten der beeindruckenden Wasserwelt. Nach unserem Mittagessen besteigen wir unsere Autos und fahren Richtung Kanchanaburi und zur Brücke am Kwai (ca. 2-3 H). Wir statten dem Bauwerk mit seiner traurigen Geschichte aus dem 2. Weltkrieg einen Besuch ab bevor wir unser schwimmendes Hotel erreichen. Wir übernachten auf großzügig ausgebauten Bambusflößen, fest am Ufer vertäut. Wer möchte kann von seiner Terrasse aus die Füße in der starken Strömung des River Kwai kühlen. Gemeinsames Abendessen in der schönen Hotelanlage nach einem erlebnisreichen Tag.
F | M | A

4. Tag Hellfire Pass
Heute besteigen wir zum ersten Mal unsere Räder. Nachdem alles angepasst und eingestellt ist rollen wir über kleine Nebenstraßen durchs ländliche Thailand und zum berühmt / berüchtigten Hellfire Pass mit dem gleichnamigen Museum. Wir besuchen die sehr informative Anlage und erkunden zu Fuß (gutes Schuhwerk!) den Canyon, der einst mit einfachsten Werkzeugen von Kriegsgefangenen durch den Fels gehauen wurde. Eine Exkursion die uns die Gräuel des 2. Weltkrieges eindrücklich vor Augen führt. Danach radeln wir weiter durch idyllische Hügellandschaften zum Mittagessen in ein kleines Restaurant. Später geht es per Minibus zurück in unsere schwimmenden Hotelzimmer. Gemeinsames Abendessen am Fluss.
(ca. 50-60 km, leicht-mittel) F | M | A

5. Tag Kanchanaburi - Historischer Park Sukhothai
Wir beginnen den Tag mit einer Transferfahrt nach Sukhothai (ca. 6 H). Unterwegs besuchen wir den bei den Einheimischen beliebten Tierpark in Suphan Buri und erfreuen uns an Orang Utans. Mit etwas Glück erleben wir auch noch die Fütterung der Tiger im nahe gelegenen Tempel. Mittagspause in Nakhon Sawan am Chao Phraya Fluss, bevor wir unser Hotel erreichen. Die schöne Anlage ist ganz im ländlichen Sukhothai Stil gehalten. Wir erholen uns kurz von der Fahrt bevor wir mit neuen Rädern und unter ortskundiger Führung zum angrenzenden historischen Park aufbrechen. Die zum UNESCO Weltkulturerbe gehörende Anlage gilt als die Wiege Thailands, es befinden sich über 70 Ausgrabungsstätten in dem parkähnlichen Gelände. Wir besichtigen einige der steinernen Zeitzeugen und genießen die wunderschönen Lichtwechsel während des Sonnenuntergangs. Gemeinsames Abendessen in der Nähe der historischen Monumente.
(ca. 15-20km, leicht) F | M | A

6. Tag Sukhothai
Nach einem gemütlichen Frühstück erkunden wir auf unseren Rädern die ländliche Umgebung Sukhothais. Wir besuchen kleine Handwerksbetriebe und radeln vorbei an grün glänzenden Reisfeldern und ruhig fließenden Bewässerungskanälen. Unterwegs Mittagessen in einer kleinen Garküche, die mit einfachsten Gerätschaften überraschend schmackhafte Gerichte auf den Tisch zaubert. Eine Tour, die uns das einfache, harte Leben der thailändischen Landbevölkerung näher bringt, geprägt durch überlieferte Traditionen und dem überall präsenten Buddhismus. Nachmittags Rückkehr zum Hotel, dort haben wir genügend Zeit am schönen Swimming Pool zu entspannen oder den Tag mit einer thailändischen Massage ausklingen zu lassen. Gemeinsames Abendessen im Hotel.
(ca. 45km, leicht) F | M | A

7. Tag Sukhothai - Chiang Mai
Unsere Transfertour heute führt uns zu der Rose des Nordens, nach Chiang Mai (ca. 4-5 H). Wir statten unterwegs dem eindrucksvollen Tempel Wat Parthat Lampang Luang einen Besuch ab, bevor wir unser ruhig, aber zentral, gelegenes Boutique Hotel erreichen. Der Abend steht zur freien Verfügung um das internationale Restaurantangebot der zweitgrößten Stadt Thailands individuell genießen zu können. Auch lockt sicherlich der nahe gelegene Nachtmarkt zu einem ausgedehnten Einkaufsbummel.
F | M

8. Tag Chiang Mai - Kok River
Wir verlassen Chiang Mai in unseren Begleitfahrzeugen und erreichen nach ca. 2,5 H Fahrtzeit die nur wenig bekannte Tab Tao Höhle. Nach Erkundung der Grotte mit seiner großen Buddhafigur besteigen wir unsere Räder und radeln durch überwiegend flaches Gelände, vorbei an zahlreichen Obstplantagen, Reis- und Sojafeldern bis zum Kok River. Nach ein paar kurzen Abschlusshügeln fahren wir mit Booten zu unserem schönen Resort. Es liegt direkt am malerischen Fluss und ist über Straße nur schwer zu erreichen. Gemeinsames Abendessen in der ganz aus Bambus errichteten Anlage, direkt am Wasser.
(ca. 80km, leicht-mittel) F | M | A

9. Tag Kok River - Chiang Rai
Nach einer ruhigen Nacht unter einem beeindruckenden Sternenhimmel verlassen wir die idyllische Anlage fern ab der Zivilisation auf dem Wasser und fahren den Kok River weiter flussabwärts in Richtung Chiang Rai. Unterwegs besuchen wir ein Dorf der Lahu, eine der zahlreichen Minderheiten die im Norden Thailands ansässig sind. Dabei erleben wir hautnah den schwierigen Spagat zwischen Tradition und Moderne der sinotibetischen Bergvölker. Nach ca. 3 H Bootsfahrt durch das wilde Flusstal lockt eine heiße Quelle zum Verweilen. Wer möchte kann in dem schwefelhaltigen Wasser baden, bevor wir nach einer stärkenden Mahlzeit die letzten 25 km auf unseren Rädern nach Chiang Rai hineinradeln, auf und ab, mit herrlichen Flusspanoramen. Wir erreichen unser einfaches Stadthotel am frühen Nachmittag. Es bleibt Zeit genug, zusammen mit unserem Guide, dem berühmten weißen Tempel, dem Wat Rong Khun, einen Besuch abzustatten (fakultativ), oder sich am Hotelpool zu entspannen. Der Abend steht zur freien Verfügung. Sicherlich lohnt ein Besuch des nahen Nachtmarktes mit seinen zahlreichen Essens- und Verkaufsständen.
(ca. 25km, leicht-mittel) F | M |

10. Tag Chiang Rai - Chiang Mai - Surat Thani
Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen von Chiang Mai (ca. 3,5 H) und Flug mit AIR ASIA in den Süden Thailands, nach Surat Thani (ca. 2 H).Nach der Ankunft Transfer in unser Hotel. Am späten Nachmittag starten wir erst mit unseren Begleitfahrzeugen, dann auf unseren Rädern zur Erkundung des Umlandes. Wir begegnen einfacher Holzkohlengewinnung und schattenspendenden Kokosnussplantagen auf unserem Weg zum Abendessen. Zum Sonnenuntergang fahren wir mit einem Boot zu einigen kleinen Inseln im Tapi Fluss und bestaunen das Schauspiel der dort heimischen Glühwürmchen. Rückfahrt zum Abendmarkt von Surat Thani und Transfer ins Hotel.
(ca. 15km, leicht) F | A

11. Tag Surat Thani - Khao Sok National Park
Wir verlassen Surat Thani am frühen Morgen mit den Begleitfahrzeugen und besteigen unsere Räder außerhalb der geschäftigen Hafenstadt. Über kleine Nebenstraßen und unbefestigte Feldwege radeln wir bis zum großen Chieo Lan Stausee mitten im Khao Sok National Park. Nach einer Erholungs- und Mittagspause Transfer (ca. 1,5 H) in unser großzügiges Resort inmitten der imposanten Kalksteinfelsen. Gemeinsames Abendessen in der beeindruckenden Bergwelt.
(ca. 80km, mittel) F | M | A

12. Tag Khao Sok National Park - Koh Kho Khao
Auf unserer letzten Radtour durchqueren wir den wunderschönen National Park bis zur hellblau schimmernden Andamanen See. Nach einem etwas schweißtreibenden Anstieg rollen wir vorbei an bizarren Felsformationen hinunter nach Takua Pa mit seiner portugiesisch-chinesischen Altstadt. Von dort sind es nur noch wenige Kilometer bis zu dem schmalen Meeresarm, der unser tropisches Eiland vom Festland trennt. Wir setzen mit einer kleinen Fähre über und radeln in unser luxuriöses Resort, direkt am weiten Sandstrand gelegen. Gemeinsames Abendessen am Ozean.
(ca. 60km leicht, 20 km leicht-schwer) F | M | A

13. Tag Koh Kho Khao
Tag zur freien Verfügung um die Annehmlichkeiten des Resorts, den großen Pool und den feinsandigen Strand zu genießen. Selbstverständlich stehen uns auch unsere Räder zur Erkundung des Archipels auf eigene Faust zur Verfügung. Der richtige Tag um die erlebnisreiche Tour noch mal Revue passieren zu lassen und die Reise beim Sonnenuntergang über der See langsam ausklingen zu lassen.
F

14. Tag Koh Kho Khao - Surat Thani - Bangkok
Wir verlassen das tropische Paradies mit unseren Begleitfahrzeugen und fahren zurück zum Flughafen von Surat Thani (ca. 3 H). Flug nach Bangkok mit AIR ASIA (ca. 1 H) und Transfer ins Hotel. Am Abend gemeinsames Abschlussessen in Bangkok.
F | A

15. Bangkok - Rückflug nach Deutschland
Je nach Abflugzeit gibt es die Möglichkeit diese sympathische Metropole auf eigene Faust zu erkunden, um bspw. den Königspalast oder den großen Wat Po zu besuchen. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland oder individuelle Verlängerung auf Koh Kho Khao und spätere Heimreise.
F

(Änderungen vorbehalten)

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Fahrradreise in Thailand: Alle Höhepunke Thailands auf einer Tour erleben
Thailand gilt es zu erleben!
Veranstalter asia by bike
Reiseart geführt
Buchungsnummer 802877-1355126
Beginn 08.12.2017
Ende 22.12.2017
Reisedauer 15 Tage
Preis ab EUR 3.990,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 70 - x km
Teilnehmerzahl 6 / 14
Kindertauglich nein
Leistungen
  • Linienflug ab Frankfurt/Main
  • Inlandsflüge Chiang Mai-Surat Thani, Surat Thani-Bangkok
  • 13 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer
  • 8 Mittag- und 9 Abendessen, Wasser und Snacks auf den Touren
  • 7 geführte Radtouren zwischen 15 und 80 km
  • Sehr gute Räder (Mountainbikes in verschiedenen Rahmengrößen) mit Federgabel und Shimano Ausstattung
  • Ständiger Begleitbus (außer in Sukhothai), Fahrrad- und Gepäcktransport
  • Sämtliche Transfers in klimatisierten Minibussen, Eintrittsgelder laut Reiseprogramm
  • Deutsche Reiseleitung und einheimische Guides und Fahrer
Zusatzkosten / -leistungen
  • Einzelzimmerzuschlag 490,- EUR
  • Getränke und nicht aufgeführte Mahlzeiten
  • Trinkgelder für Guides, Fahrer, Bellboys...
  • Massagen, fakultative Ausflüge
Preisnachlässe
  • Frühbucher-Rabatt: 2 % bei allen Reisen bei Buchungseingang bis 4 Monate vor Reisebeginn
  • Gruppen-Rabatt: 100,00 EUR pro Person (bei Gruppen ab 4 Personen)
  • Vielbucher-Rabatt: Ab der 4ten Buchung erhalten Sie für alle weiteren Reisen 2 % Rabatt
Region Thailand - Kwai, Thailand - Zentral-Thailand, Thailand (Alle Regionen), Thailand - Sukhothai, Thailand - Nord-Thailand, Thailand - Lampang, Thailand - Kok, Thailand - Chiang Rai, Thailand - Chiang Mai, Thailand - Bangkok, Thailand - Nationalpark Khao Sok

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
10.02.2017 24.02.2017 EUR 3.940,00 Go!
08.12.2017 22.12.2017 EUR 3.990,00 Go!
02.03.2018 16.03.2018 EUR 3.990,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.