Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Niederlande: 8-Tage Holland Tulpen & Geschichte
Tulpen, Käse & holländischer Geschichte

Buchungsnummer805091-1483101
Reisedauer8 Tage
Preis abEUR 779,00
Termin, z.B.27.04.2019
Etappenlänge30 - 50 km

Reisebild Tourenverlauf

Highlights dieser Reise

∑ Tulpenfelder in Nord- & Südholland
∑ Historische Städte Amsterdam & Alkmaar
∑ Blumenmarkt, Keukenhof, Zaanse Schans
∑ Schiff für max. 60 Passagiere

Mit Rad und Segelschiff zur Frühlingsblüte durch die Provinzen Süd- und Nordholland. Jetzt leuchten die Tulpenfelder in allen Farben, Tausende von Narzissen scheinen wie sonnenüberflutete Felder und die zahllosen Hyazinthen verbreiten einen betörend süßen Duft, an dem man sich berauschen kann. Aber das ist nur ein Teil dieser wundervollen Reise, in dieser Region gibt es noch so viel mehr zu sehen. Lasst euch von der enormen landschaftlichen Vielfalt auf einer so kleinen Fläche überraschen. Ihr werdet alles vom Rad oder vom komfortablen Segelschiff aus erleben. Besucht schöne mittelalterliche Städte und kleine Fischerorte, jahrhundertealte Windmühlen und Schleusen, grüne Polder und Feuchtgebiete. Sucht euch in den Dünen an der Nordsee ein windgeschütztes Plätzchen und spürt am Strand die Brise auf Haut und Haaren. Vielleicht könnt ihr es ja sogar wagen, die Füße kurz ins noch kühle Nass des Meeres zu tauchen.

Die Reise führt euch auch in die historischen Städte Amsterdam, Alkmaar und Haarlem. Stellt euer Fahrrad ab und erkundet sie zu Fuß. Dies ist sicher die entspannteste Art, deren Zauber zu entdecken und dabei die besten Cafés und schönsten Ecken zu finden. Es gibt diverse Museen, in denen man in die Geschichte dieser Region eintauchen kann. Beim Besuch der berühmten Keukenhof- Gärten und dem etwas weniger bekannten Gartenmuseum Hortus Bulborum könnt ihr mehr über den Anbau von Tulpen in der Umgebung erfahren.

Das Zaanse Schans Freilichtmuseum zeigt euch, wie Dörfer und das Dorfleben in früheren Zeiten aussahen. In Amsterdam gibt es Museen für jeden Geschmack und für alle Interessen, seien es die alten niederländischen Meister oder die moderne Kunst, sei es historisch, maritim oder politisch. Hier bleiben keine Wünsche offen.

Ein erfahrener und mehrsprachiger Reiseleiter gibt tägliche Vorbesprechungen für den nächsten Tag, händigt Radkarten und Routenbeschreibungen aus, damit ihr gut ausgestattet auf eigene Faust unterwegs sein könnt, um alle Perlen dieses urholländischen Gebiets zu entdecken. Jeden Abend kehrt ihr zu eurem schwimmenden Hotelschiff zurück, das in einem Hafen entlang der Route angelegt hat. Die De Nassau ist ein komplett neu renoviertes Schiff, dessen komfortable Kabinen und Suiten Platz für bis zu 60 Passagiere bieten. Einfach ein perfekter Ort, um euch von eurer täglichen Radtour zu erholen. Das leckere Essen wird im schönen Essbereich serviert. Die Lounge lädt zu entspannten und lustigen Abenden beim Lesen, Spielen oder dem gemütlichen Zusammensein mit den Mitreisenden ein. An sonnigen Tagen bietet das teilweise überdachte Sonnendeck mit Stühlen und Liegen einen guten Platz zum relaxen. Und nach gut erholter Nacht in dem bequemen Bett kann man sich auf die Radtour des nächsten Tages freuen.

Neu in 2019: Geführte Radtouren auf dem Schiff "De Nassau"
Am 20.04. gibt es die Möglichkeit eine "komplett geführte" Fahrrad-Option zu buchen. Das bedeutet, dass Sie alle Radtouren zusammen mit einem Reiseleiter in einer kleinen Gruppe von max. 20 Gästen fahren. Wenn Sie Ihre Reise für einen dieser Termine bereits gebucht haben, können Sie diese Option noch nachträglich hinzufügen. (beschränkte Verfügbarkeit). Der Aufpreis für eine solche "komplett geführte" Tour ist EUR 125 p.P..

Reiseprogramm

Tag 1 (Sa): Amsterdam
Zwischen 13 und 14:00 Uhr heißt euch die Crew an Bord willkommen und Check-in. Danach habt ihr noch Zeit, um euch Amsterdam anzuschauen. Ihr könnt ein Museum besuchen, shoppen, euch in eines der gemütlichen Cafés setzen oder eine Grachtentour unternehmen. Gegen 18:00 Uhr erwarten wir euch an Bord für ein Begrüßungsgetränk und das erste Abendessen. Nach dem Dinner erzählt euch der Reiseleiter mehr über das Programm der Woche und gibt euch auch Hinweise zu Fahrrad- und Sicherheitsregeln. Heute übernachtet ihr in Amsterdam.

Tag 2 (So): Amsterdam - Waterland - Amsterdam (43 km oder 54 km) | Amsterdam - Zaandam
Die erste Radtour dieser Reise führt euch über kleine Dörfer durch die schönen und grünen Feuchtgebiete von Waterland, einem ländlichen Naturschutzgebiet, das von zahllosen kleinen Seen und Wassergräben durchzogen ist. In der Nähe des Fischerortes Volendam könnt ihr einen Käsehof besuchen. Auch wenn man ein paar Extra- Kilometer machen muss, lohnt sich ein Abstecher zur ehemaligen Insel Marken. Seine Bewohner haben sich Wohnraum auf dieser von Wasser umgebenden Fläche geschaffen, indem sie Häuser auf künstlichen Hügeln und später auf Pfählen bauten. Dann kehrt ihr wieder durch die Region Waterland zurück nach Amsterdam. Von dort aus fährt das Schiff während des Dinners nach Zaandam. Wir legen in der Stadtmitte an, wo euch euer Reiseleiter zu einem kurzen Stadtrundgang zu einigen Highlights von Zaandam einlädt. Übernachtung in Zaandam.

Tag 3 (Mo): Zaandam - Alkmaar (44 km)
Die erste, ca. 5 km lange Radtour bringt euch zur Zaanse Schans. Ein Freilichtmuseum mit schönen Windmühlen, die noch immer betrieben werden, traditionellen Holzhäusern und einigen alten Handwerksbetrieben wie einer Käserei und einem Holzclogshersteller. Die Zaanse Schans ist auch deshalb so besonders, weil hier auch immer noch Menschen leben und arbeiten! Eure Tour geht weiter durch das "Land of Leeghwater", ein wunderschönes grünes Poldergebiet. Schlendert durch das ehemalige Walfangdorf De Rijp und fahrt an den Windmühlen von Schermerhorn entlang. In der Käsestadt Alkmaar erwartet euch euer Schiff De Nassau in der Nähe des historischen Stadtzentrums. Lasst euch durch die gut erhaltenen Gebäude des 17. Jahrhunderts und den kleinen, gewundenen Grachten verzaubern, wenn ihr durch die Straßen der Altstadt spaziert.

Tag 4 (Di): Alkmaar - Alkmaar (33 km oder 50 km)
Die heutige Radtour führt euch zu schönen Tulpenfeldern nördlich von Alkmaar, dann zum Badeort Egmond aan Zee, das schön in den Dünen nahe der Nordsee eingebettet ist. Der Sandstrand ist einer der schönsten in den Niederlanden und eignet sich ideal zum Wandern, Schwimmen oder einfach nur zum entspannten Sonnenbaden. Ganz in der Nähe liegt der hübsche Künstlerort Bergen, der sicher einen Besuch wert ist. Beide Orte liegen in der Nähe des Nord- Holland Dünenreservats, einem 5.300 Hektar großen Wald- und Dünengebiet mit einzigartiger Landschaft. Zum Abendessen zurück zum Schiff nach Alkmaar.

Tag 5 (Mi): Alkmaar - Zaandam (38 km oder 47 km) | Zaandam - Haarlem
Heute Morgen radelt ihr nach Egmont0Binnen und dann nach Limmen. In diesem Ort könnt ihr das Hortus Bulborum besuchen, ein einzigartiges Gartenmuseum, das sich der Erhaltung von seltenen und historischen Zwiebelblumen gewidmet hat. Einige der über 3500 gepflanzten Tulpen-, Narzissen-, Hyazinthen- und anderen Blumenarten. sind in vielen Teilen der Erde schon fast ausgestorben. Weiter geht es durch bunte Tulpenfelder und zurück nach Zaandam. Die De Nassau erwartet euch bereits, um euch bei einer gemütlichen Nachmittagstour nach Haarlem zu bringen. Sie wird für diese Nacht in unmittelbarer Nähe der Stadtmitte anlegen. Versäumt nicht, die außergewöhnlich schöne historische Innenstadt am Ende des Nachmittags oder nach dem Abendessen zu erkunden. Der Grote Markt und die St. Bavo Kirche sind dabei besonders beeindruckend.

Tag 6 (Do): Haarlem - Keukenhof - Haarlem (49 km)
Der heutige Ausflug führt euch durch die ältesten Tulpenfelder Hollands zum Keukenhof. Dieser Zwiebelblumenpark bietet eine überwältigende Farbenpracht von ca. 7 Millionen blühenden Tulpen in einer prächtigen, 80 Hektar großen Umgebung mit traditioneller und moderner Gartenarchitektur. Außerdem kann man hier auch die Schönheit und den Duft von verschiedenen Hyazinthen, Narzissen und vielen anderen bunten Blumen genießen. Nachmittags radelt ihr wieder zurück zum Schiff nach Haarlem.

Tag 7 (Fr): Haarlem - Amsterdam (31 km oder 36 km)
Eure letzte Radtour bringt euch wieder zurück nach Amsterdam. Ihr fahrt durch ein schönes grünes Gebiet, von wo aus ihr die Stadt vom Westen aus erreicht. Ihr könnt den Nachmittag nutzen, um diese wirklich zauberhafte Stadt noch weiter zu entdecken. Besucht den inmitten der Stadt liegenden Blumenmarkt, spaziert durch den Vondelpark, schaut euch ein Museum an oder taucht einfach in das Leben dieser Stadt ein, die niemals schläft: hier gibt es für jeden etwas zu sehen. Für alle, die am Ende des Tages noch gerne eine Grachtentour mitmachen möchten, bieten wir reduzierte Tickets an.

Tag 8 (Sa): Amsterdam
Ende der Reise. Nach einem letzten Frühstück Ausschiffung bis 9:30 Uhr.

Preise

Kabinentyp / Für / April 6 / April 13 / April 20 and 27
Twin cabin lower deck / 2 pers. / EUR 599 / EUR 759 / EUR 779
Superior twin cabin lower deck / 2 pers. / EUR 689 / EUR 849 / EUR 869
Triple cabin lower deck (max. 1) / 3 pers. / EUR 579 / EUR 739 / EUR 759
Twin cabin lower deck for single use (max. 2) / 1 pers. / EUR 989 / EUR 1149 / EUR 1169
Twin cabin upper deck / 2 pers. / EUR 729 / EUR 889 / EUR 909
Triple cabin upper deck (max. 4) / 3 pers. / EUR 709 / EUR 869 / EUR 899

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Niederlande: 8-Tage Holland Tulpen & Geschichte
Tulpen, Käse & holländischer Geschichte
Veranstalter Boat Bike Tours
Reiseart geführt
Buchungsnummer 805091-1483101
Beginn 27.04.2019
Ende 04.05.2019
Reisedauer 8 Tage
Preis ab EUR 779,00
Unterkunftsart Schiff
Etappenlänge 30 - 50 km
Teilnehmerzahl x / 60
Kindertauglich nein
Leistungen
  • 8 Tage/7 Nächte
  • 7 x Frühstück
  • Lunchpakete
  • 7 x Drei-Gang-Diner
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16.00 Uhr
  • Begrüßungsgetränk
  • Benutzung von Bettwäsche und Handtücher
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Klimatisierte Kabine
  • Tägliche Programmbesprechungen
  • Individuelle, nicht geführte Radtouren (Gäste fahren individuell, Reiseleitung fährt die Route ebenfalls)
  • Einige kurze Rundgänge
  • Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1x pro Kabine)
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch einer wasserfesten Gepäckträgertasche
  • WLAN/Wi-Fi (beschränkte tägliche Datenmenge)
  • Reisepreis-Sicherungsschein (Nur für Endverbraucher aus Deutschland)
Zusatzkosten / -leistungen
  • Kaffee und Tee an Bord nach 16.00 Uhr
  • Mietfahrrad: EUR75 pro Woche (optional)
  • Miete E-Bike: EUR175 pro Woche (nur begrenzte Anzahl E-Bikes verfügbar: daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Helme: Für EUR 10 pro Woche können Sie einen Helm mieten, jedoch nur wenn bei Buchung reserviert und bezahlt.
  • Geführte Radtouren auf dem Schiff "De Nassau" Am 20.04. gibt es die Möglichkeit eine "komplett geführte" Fahrrad-Option zu buchen. Das bedeutet, dass Sie alle Radtouren zusammen mit einem Reiseleiter in einer kleinen Gruppe von max. 20 Gästen fahren. Wenn Sie Ihre Reise für einen dieser Termine bereits gebucht haben, können Sie diese Option noch nachträglich hinzufügen. (beschränkte Verfügbarkeit). Der Aufpreis für eine solche "komplett geführte" Tour ist EUR 125 p.P..
  • Ticket für eine Grachtenfahrt durch Amsterdam, Dauer 1 Stunde - spezieller Preis für unsere Gäste: EUR 12,50 (am Ticketschalter ca. EUR 18). Bitte buchen und bezahlen Sie Ihr Ticket vorab und holen Sie es an Bord am ersten Tag ab.
  • Parkplatz Amsterdam (valet parking): Preise und Vorreservierung auf Anfrage
  • Getränke
  • Persönliche Versicherungen
  • Trinkgelder (nach eigenem Ermessen)
  • Eintrittsgelder & Ausflüge
  • Gebühren für Fähren
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
Preisnachlässe
Region Niederlande - Ijsselmeer, Niederlande - Haarlem, Niederlande (Alle Regionen), Niederlande - Edam, Niederlande - Alkmaar, Niederlande - Nordholland, Niederlande - Amsterdam

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
06.04.2019 13.04.2019 EUR 599,00 Go!
13.04.2019 20.04.2019 EUR 759,00 Go!
20.04.2019 27.04.2019 EUR 779,00 Go!
27.04.2019 04.05.2019 EUR 779,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.