Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

 

Leider ist ein Fehler aufgetreten: Hier sollten eigentlich die Einzelheiten der von Ihnen gewählten Reise stehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reisebild Tourenverlauf

Eine Reise durch die Zeit auf der alten Via Claudia Augusta: Lassen Sie sich zurückversetzen in das Mittelalter, die Ära der Fugger, das Rokoko, die Römerzeit. Die Romantische Straße wird Sie zu prunkvollen bischöflichen und fürstlichen Residenzen führen, Ihnen die märchenhaften, bayerischen Schlösser König Ludwigs zeigen, Sie an römischen Thermen und Gewölben die Präsenz einer alten Hochkultur spüren lassen. Sie werden keine Zeitmaschine benötigen: nur offene Augen und Ohren.

Streckencharakter
Entlang des Flusses Lech auf Radwegen und kleinen Nebenstraßen, auf ruhigen und landschaftlich reizvollen Strecken nahe der Römerstraße. Eine Radtour für Jedermann. Von Imst/Hahntenjoch 2000 m (Transfer) bis Augsburg 400 m stetig gleichmäßig bergab mit kurzen hügeligen Abschnitten.

Hinweis: Meist wird die Romantische Straße oder der deutsche Teil der Via Claudia Augusta von Nord nach Süd angeboten. Bei einem Höhenunterschied von rund 400 m zwischen Füssen und Augsburg halten wir die umgekehrte Richtung allerdings für viel gemütlicher!

Anreise / Parken / Abreise
∑ In Augsburg Garage ca. EUR 52,- / Woche, zahlbar vor Ort. Kostenlose unbewachte Parkplätze außerhalb des Stadtzentrums, keine Reservierung möglich
∑ In Innsbruck Hotelgarage für ca. EUR 50,- / Woche, zahlbar vor Ort, keine Reservierung möglich
∑ Der Bustransfer nach Innsbruck ist zeitlich auf den Tourenbeginn abgestimmt. Abfahrt jeden Sonntag, 15.00 Uhr von Augsburg nach Innsbruck, Kosten pro Person EUR 60,- inkl. Rad, Reservierung erforderlich, zahlbar vor Ort.

Tourenverlauf

1. Tag: Anreise
Anreise nach Augsburg mit Bustransfer vor der Tour oder Direktanreise nach Innsbruck. Radausgabe und Toureninformation. Berühmte Altstadt mit Stadtturm und "Goldenes Dachl".

2. Tag: Innsbruck - Imst ca. 65 km
Am ehemaligen Treidelweg am Inn entlang, am Fuße der Martinswand und durch kleinere Dörfer und Märkte nach Stams (barockes Zisterzienserstift), weiter über Haiming nach Imst dem "Meran Nordtirols". Imst mit seinen zahlreichen Brunnen und der herrlichen Gebirgskulisse lädt zu einem Spaziergang ein.

3. Tag: Imst - Füssen ca. 55 km
Bustransfer hinauf zum Hahntennjoch (2000 m), ausgenommen Anreise Mai (Transfer über den Fernpass). Es folgt eine wunderschöne Abfahrt nach Elmen zum Lech. Die herrliche Gebirgslandschaft, der Gebirgsfluss und die Stadt Reutte stimmen Sie auf eine Traumreise ein. Die Stadt Füssen, eingerahmt von herrlichen Alpengipfeln und blaugrünen Gebirgsseen lädt zu einem Stadtbummel (Fußgängerzone, Sie sehen die Linie der Via Claudia) ein.

4. Tag: Füssen - Schongau ca. 50 km
König Ludwigs Märchenschlösser im Königswinkel - Hohenschwangau und Neuschwanstein - und an der Talstation des Tegelberges die freigelegte römische Therme sollten besichtigt werden. Die weltberühmte Wieskirche - der Inbegriff für bayerisches Rokoko - ist der nächste Höhepunkt.
Über Steingaden und Peiting werden nun die landschaftlichen Höhepunkte voller Eindrücke bis nach Schongau erlebt.

5. Tag: Schongau - Landsberg/Lech ca. 35 km
Schongau - ehemalige bayerische Grenzfestung - mit den begehbaren Wehrgängen auf der Stadtmauer, zeugt von der Vergangenheit. Der herrliche Ausblick über das Lechtal lässt Großes erwarten. Altenstadt (Romanische Gewölbebasilika), Hochenfurch, Epfach (das römische Abodiacum, Römermuseum) und Vilgertshofen (barocke Wallfahrtskirche) sind Besichtigungspunkte bevor Landsberg erreicht wird.

6. Tag: Landsberg/Lech - Ammersee - Landsberg/Lech ca. 45 km
Ausflug ins Fünf-Seen-Land zum Ammersee. Entlang verkehrsarmer Nebenstraßen über kleine barocke Ortschaften bis an das Westufer des Sees nach Utting. Eine Schifffahrt ins gegenüber liegende Herrsching für einen Besuch des weltbekannten Kloster Andechs bietet sich an (in Eigenregie). Leicht hügelig Streckenführung zurück nach Landsberg. Barocke Zwiebeltürme säumen den Weg bis in den Etappenort.

7. Tag: Landsberg/Lech - Augsburg ca. 45 km
Den mittelalterlichen Stadtkern von Landsberg/Lech - eingebettet vom wildromantischen Flussbett - das Historische Rathaus und das gotische Bayerntor sollten besichtigt werden. Über Kaufering am Lech entlang nach Königsbrunn (mit 11 km Länge der besterhaltene Abschnitt der Via Claudia), in die altbayerische Herzogsstadt Friedberg und weiter in die Fuggerstadt Augsburg mit der berühmten Fuggerei aus dem Jahr 1516. Zahlreiche Baudenkmäler aller Epochen bestimmen das Stadtbild wie z.B. Elias Holls (Rathaus). Sehenswert das Römische Museum.

8. Tag: Abreise oder Verlängerung

Kategorie A: ausgewählte 3***- und 4****-Hotels
Saisontermine Anreisetermine: Sonntag 04.05. - 14.09.
Saison 1: 625,00 EUR 04.05. - 08.06. | 24.08. - 14.09.
Saison 2: 658,00 EUR 09.06. - 23.08.
Einzelzimmerzuschlag 163,00 EUR

Kategorie B: Hotels und Gasthöfe im 3***-Niveau, Innsbruck 4****
Saisontermine Anreisetermine: Sonntag 04.05. - 14.09.
Saison 1: 575,00 EUR 04.05. - 08.06. | 24.08. - 14.09.
Saison 2: 615,00 EUR 09.06. - 23.08.
Einzelzimmerzuschlag 129,00 EUR

Zusatznächte Kategorie A + B p.P. DZ/ÜF / EZZ
Innsbruck Saison 69,00 EUR / 26,00 EUR
Augsburg 49,00 EUR / 33,00 EUR

 

Leider ist ein Fehler aufgetreten: Hier sollten eigentlich die Einzelheiten der von Ihnen gewählten Reise stehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis Details

keine weiteren Termine zu dieser Reise vorhanden...

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.