Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

 

Leider ist ein Fehler aufgetreten: Hier sollten eigentlich die Einzelheiten der von Ihnen gewählten Reise stehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reisebild Tourenverlauf

Die beliebte Urlaubsregion nördlich der Mecklenburgischen Seenplatte mit ihrem leicht hügeligen Gelände gilt es zu entdecken. Ob kulturelle Höhepunkte, wie Schloss Basedow mit der Parkanlage von Lenné, das Müritzeum in Waren oder beeindruckende Baumriesen - die 1000-jährigen Eichen von Ivenack, diese Radtour bietet ausreichend Abwechslung.

Auf dieser Tour ist der Weg das Ziel, wenn Sie auf der Fahrt durch die leicht hügelige, reizvolle Landschaft im Herzen Mecklenburgs den Alltag hinter sich lassen. Genießen Sie hin und wieder einen Zwischenstopp, z.B. am idyllischen Hafen im Luftkurort Waren an der Müritz, am Wisentgehege auf dem Damerower Werder oder bei einem Abstecher nach Ulrichshusen zum gleichnamigen Wasserschloss. Für Naturfreunde ist ein Abstecher zum berühmten "Park der 1000-jährigen Eichen" in Ivenack ein unbedingtes Muss.

Die Strecke: Schorssow, Kittendorf, Waren, Klink, Jabel, Drewitz, Schorssow

Streckenlänge: ca. 127 km

Routenbeschreibung:

1.Tag
Individuelle Anreise. Übernachtung im Seeschloss Schorssow.

2.Tag
Dieser Tag steht Ihnen zur individuellen Gestaltung zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen eine Rundreise um den Malchiner See. Die Länge der Strecke beträgt ca. 40 km, ist leicht hügelig und führt Sie überwiegend über Waldwege. Als besonderer Tipp gilt die Burg Schlitz mit ihrem Landschaftspark. Übernachtung im Seeschloss Schorssow.

3.Tag
Die erste Etappe führt Sie vom Seeschloss Schorssow zum Schloss Kittendorf. Streckenlänge: ca. 45 km
Sie tangieren eine der bedeutendsten Schlossanlagen Mecklenburgs, das Schloss Basedow mit der Parkanlage von Lenné sowie eine auf einer künstlich erschaffenen Insel erbauten Wasserburg in Liepen. Übernachtung im Schloss Kittendorf.

4.Tag
Dieser Tag steht Ihnen zur individuellen Getaltung zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen einen Ausflug in die Reuterstadt Stavenhagen und zum berühmten "Park der 1000-jährigen Eichen". Hier in Ivenack finden Sie Baumriesen mit einem Umfang von bis zu 11 Metern. Die Streckenlänge beträgt ca. 31 km. Übernachtung im Schloss Kittendorf.

5.Tag
Die zweite Etappe führt Sie vom Schloss Kittendorf zum Schlosshotel Klink. Streckenlänge: ca. 32 km.
Der Höhepunkt dieser Strecke ist das Durchqueren des Luftkurortes Waren (Müritz). In der Nähe der Hafenpromenade und der Altstadt finden Sie das Müritzeum - das Haus der 1000 Seen. Alles was die Mecklenburger Seenplatte zu bieten hat, wird hier in einem Objekt gezeigt. Übernachtung im Schlosshotel & Orangerie Klink.

6.Tag
Dieser Tag steht Ihnen zur individuellen Gestaltung zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen einen Ausflug zur "Inselstadt" Malchow. Auf dem Wege dorthin durchfahren Sie die Ferienanlage des Dorfhotels Fleesensee und tangieren das Schloss Blücher. Die Streckenlänge beträgt ca. 40 km. Übernachtung im Schlosshotel & Orangerie Klink.

7.Tag
Die dritte Etappe führt Sie vom Schlosshotel Klink zurück zum Seeschloss Schorssow. Streckenlänge: ca. 50 km
Bereits kurz nach dem Start haben Sie die Möglichkeit, einen Abstecher zum Damerower Wisentgehege zu machen. Danach durchfahren Sie das Waldgelände des Naturparks Nossentiner-Schwinzer Heide. Als Tipp für eine Rast empfehlen wir die "Alte Poststation" im Örtchen Bornkrug, am Ende der Waldetappe.

Individuelle Abreise vom Seeschloss Schorssow bzw. gebuchter Verlängerungsaufenthalt

 

Leider ist ein Fehler aufgetreten: Hier sollten eigentlich die Einzelheiten der von Ihnen gewählten Reise stehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details

keine weiteren Termine zu dieser Reise vorhanden...

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.