Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Entlang der Burmastraße
Radtour von China nach Burma (Myanmar)

Buchungsnummer900216-1069810
Reisedauer23 Tage
Preis abEUR 3.395,00
Termin, z.B.15.11.2016
Etappenlänge70 - x km

Reisebild Tourenverlauf

Durch unsere Kooperation mit 7Days Travel ist es uns gelungen, als einer der wenigen Veranstalter eine Tour auf der legendären Burmastraße anzubieten - von Yunnan in Südwestchina nach Mandalay in Nordburma. Die von Geysiren und heißen Quellen geprägte Gegend um Tengchong in Yunnan, die wilde Grenzgegend um Ruili, die alte Königstadt Mandalay und die Heiligtümer von Bagan sind nur einige Höhepunkte unserer Reise. Am Ende der Tour steht die majestätische Shwedagon-Padode von Yangon.

Hinweis: Diese Tour lässt sich für eine Weiterreise auf das südliche Shan-Plateau und zum Inle-See um weitere 4 Tages verlängern.


Tourverlauf

1. Tag Anreise aus Deutschland
Individuelle Anreise nach Kunming.

2. Tag Ankunft in Kunming
Am Nachmittag Ankunft in Kunming. Hier bleiben wir eine Nacht, wir vertreten uns die Beine und bummeln durch das Stadtzentrum.

3. Tag Kunming, Weiterflug nach Tengchong
Am frühen Morgen Flug nach Tengchong. Inmitten einer Region mit mehr als 80 heißen Quellen, Vulkanen und Geysiren gelegen, ist Tengchong eines der wichtigsten Handelszentren der Region. Entgegennahme der Fahrräder.

4. Tag Tagesausflug nach Heshun
Unser heutiger Tagesausflug führt uns nach Heshun, einem kleinen Dorf von Auslandschinesen, das für seine gut erhaltene Holzarchitektur bekannt ist.
Strecke: Tagesausflug, ca. 20 km

5. Tag Geysire, Vulkane und heiße Quellen: Das "Meer der Hitze"
Eine kurze Etappe bringt uns ins südlich von Tengchong gelegene Rehai, das "Meer der Hitze", wie die Region aufgrund der vielen heißen Quellen und Geysire heißt. Wir übernachten in einem Ressorthotel an den heißen Quellen.
Strecke ca. 15 km

6. - 8. Tag Fahrt nach Ruili
Die nächsten drei Tage fahren wir am Daying-Fluss entlang nach Ruili. Übernachtungsorte sind Yingjiang und Longchuan, zwei Kleinstädte, deren Märkte durch das Vielvölkergemisch der Grenzregion zu Burma ihre Faszination erhalten. Unser Ziel ist die pulsierende Grenzstadt Ruili.
Strecke 6. Tag: ca. 85 km
Strecke 7. Tag: ca. 100 km
Strecke 8. Tag: ca. 35 km

9. - 10. Tag Burma!
Zunächst überqueren wir die Grenze nach Burma, wo uns bereits unsere lokale Reiseleitung erwartet. Mit einem Zwischenstopp geht es auf der Burmastraße, die hier nur mit Sondererlaubnis zu befahren ist, nach Lashio.
Strecke 9. Tag: ca. 105 km
Strecke 10. Tag: ca. 80 km

11. Tag Von Lashio nach Hsibow
Das in einem Bergtal gelegene Lashio ist ein wichtiges Handelszentrum des nördlichen Shan-Staates. Auf den bunten Straßenmärkten bieten die Bewohner der umliegenden Dörfer ihre Waren an.
Strecke ca. 73 km

12. Tag Ein entspannter Tag in Hsibow
Nach einem Ausflug mit dem Boot und zu Fuß, der uns zu einem Waldtempel nahe Hsibow bringt, besichtigen wir am späten Nachmittag den alten Shan-Palast des Ortes.
Tageswanderung

13. Tag Von Hsibao nach Kyaukme
Heute radeln wir etwa zwei Stunden nach Kyaukme, einer verschlafenen Stadt etwa zwei Kilometer abseits der Burmastraße. Wir haben Gelegenheit, einen Blick in das Alltagsleben des Shan-Volkes zu werfen.
Strecke: ca. 37 km

14. Tag Von Kyaukme nach Pyinoolwin
Die heutige anspruchsvolle Etappe ist gleichzeitig besonders reizvoll. Nach ca. 40 km erreichen wir die Gokteik-Schlucht mit dem berühmten Eisenbahnviadukt. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Pyinoolwin.
Strecke: ca. 115 km

15. Tag Von Pyinoolwin nach Mandalay
Heute geht es vorwiegend bergab, vom auf 1.100 Meter gelegenen Pyinoolwin in das fast auf Meereshöhe gelegene Mandalay. Mandalay war die Hauptstadt des letzten burmesischen Königs und ist Zentrum des burmesischen Kunsthandwerks.
Strecke: ca. 75 km

16. Tag Ein Tag in Mandalay
In Mandalay haben wir am nächsten Tag Zeit, das Zentrum der burmesischen Handwerkskunst genauer zu erkunden: die alte Tempelgegend Amarapura mit der U-Bein-Brücke, die Mahamuni-Statue und den Mandalay Hill.

17. - 18. Tag Die Flüsse des Nordens
Der heutige Tag steht im Zeichen des mächtigen Irrawaddy und seines größten Zuflusses, des Chindwin. Morgens geht es einige Stunden den Mutterfluss hinunter in den kleinen Ort Myinmu. Von hier radeln wir in die zweitgrößte Stadt des Nordens, nach Monywa. Monywa ist für seine strategische Lage am Chindwin und seine lebhafte Marktkultur bekannt. Am anschließenden Ruhetag kann das eindrucksvolle Sandsteinhöhlensystem der Phoewin-Berge besucht werden.
Strecke 17. Tag: ca. 74 km
Strecke 18. Tag: Tagesausflug

19. Tag In die Stadt der Tausend Pagoden
Der Weg nach Bagan führt zunächst am Chindwin entlang und dann weiter nach Pakkoku, von wo aus das letzte Stück, nun wieder im Boot, auf dem Irrawaddy zurückgelegt wird.
Strecke: ca. 75 km

20. Tag Ein Tag in Bagan
Mehr als 2.200 Tempel und Pagoden zeugen von der einstigen Größe Bagans. Während unseres Tagesausflugs mit den Rädern besichtigen wir einige der schönsten Tempel und genießen die Harmonie von Landschaft und Architektur.
Tagesausflug

21. Tag Flug nach Yangon
Am heutigen Tag fliegen Sie von Bagan nach Yangon, wo wir zum Abschluss der Reise dem größten Heiligtum des Landes, der Shwedagon-Pagode, unsere Aufwartung machen.

22. Tag Yangon
Zeit zur freien Verfügung. Am Abend individueller Rückflug nach Deutschland.

23. Tag Rückkehr nach Deutschland
Ankunft in Deutschland.

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Entlang der Burmastraße
Radtour von China nach Burma (Myanmar)
Veranstalter CHINA BY BIKE
Reiseart geführt
Buchungsnummer 900216-1069810
Beginn 15.11.2016
Ende 07.12.2016
Reisedauer 23 Tage
Preis ab EUR 3.395,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 70 - x km
Teilnehmerzahl 6 / 14
Kindertauglich nein
Leistungen
  • CHINA BY BIKE Reiseleitung
  • Flug Bagan - Yangon
  • Transfers
  • Alle Übernachtungen
  • Fahrradmiete
  • Gepäcktransfer bzw. Begleitfahrzeug
  • Englischsprachige lokale Reiseleitung in Burma
  • Umfangreiches Informationsmaterial
Zusatzkosten / -leistungen
  • EZZ 530,00 EUR
  • : Verpflegung, Eintrittspreise, sonstige Transporte. Dafür sind ca. 450,- EUR einzuplanen
  • Internationale Flüge (gerne beraten wir Sie dazu)
  • Visa
Preisnachlässe
Region Birma - Mandalay, Myanmar - Mandalay, Myanmar (Alle Regionen), Myanmar - Rangun, Myanmar - Shan, Myanmar - Inle-See, Myanmar - Bagan, China - Yunnan, China (Alle Regionen), China - Kunming, Myanmar - Irrawaddy, Birma - Rangun, Birma (Alle Regionen), Birma - Irrawaddy, Birma - Inle-See, Birma - Bagan, Birma - Shan

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
26.01.2016 17.02.2016 EUR 3.395,00 Go!
15.11.2016 07.12.2016 EUR 3.395,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.