Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Rad Bodensee - Untersee
Voralpenland mit einer beeindruckenden Bergkulisse

Buchungsnummer900874-1349825
Reisedauer5 Tage
Preis abEUR 599,00
Termin, z.B.19.07.2017
Etappenlänge70 - x km

Tourenverlauf

Eingebettet im Voralpenland, vor einer beeindruckenden Bergkulisse. Wer über die nicht enden wollenden Weiten des Bodensees schaut wird sicher ein wenig ehrfürchtig. Kulturelle Schätze am Ufer und im mittelbaren Hinterland, viele ausgebaute Radwege.

Ausweisdokumente zwingend erforderlich!

1. Tag: Anreise Reichenau - Radolfzell (ca. 35 Rad-Km)
Anreise über Memmingen, Lindau und Bregenz auf die Insel Reichenau. Bereits heute steigen wir auf die Räder und können erahnen, welch tolle Landschaft uns die nächsten Tage begleiten wird. Wir beginnen mit einer Inselrundfahrt. Ein Cappuccino in einem der zahlreichen Cafés an der Promenade oder eine kurze Abkühlung im See bevor es weiter geht, sind zeitlich bequem möglich. Sie bestimmen Ihr Tempo selbst in Ihrem individuellen Radurlaub. Der asphaltierte Radweg zurück zum Festland verläuft parallel zur Hauptstraße. An der Norduferseite des Untersees verläuft der Radweg überwiegend eben bis Radolfzell. Hier beziehen wir unser Hotel für die nächsten 4 Nächte. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Rheinfall Schaffhausen (ca. 75 Rad-Km)
Ausgangspunkt und Endpunkt der Tagestouren ist für heute und die nächsten Tage unser Hotel im Kurort Radolfzell. Das heutige Ziel ist der Rheinfall Schaffhausen, der zu den drei größten Wasserfällen Europas zählt. Wir radeln weiter über Bohlingen und erreichen im Anschluss Gottmadingen, die Gemeinde ist über die Region hinaus für die Kunstaustellung "Experimentelle" bekannt, die im Zweijahresrhythmus auf Schloss Randegg veranstaltet wird. Über Dörflingen und Büsingen gelangen Sie schließlich an den Rhein und folgen ihn bis Schaffhausen zum gleichnamigen Wasserfall. Die Aussichtsplateaus links und rechts des Flusses bieten optimale Bedingungen für den perfekten Schnappschuss. Am Schlösschen Wörth befindet sich auch ein kleiner Bootsanleger für Ausflugsboote, sicher ein unvergessliches Erlebnis! Zurück führt die Tour über Galingen, Rielasingen und Bohlingen wieder zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Rund um den Überlinger See (ca. 70 Rad-Km)
Nach dem Frühstück führt uns der heutige Ausflug vorerst in Richtung Norden über Stahringen zum Südufer des Überlinger Sees nach Bodmann. Ein kurzer Fotostopp am gräflichen Schloss Bodmann lohnt sich auf jeden Fall. Über Ludwigshafen führt uns die Tour immer mit Blick auf den See weiter nach Überlingen. Wer die Vorabendserie "Sternenfänger" aus dem Jahr 2002 noch kennt, den dürften einige Straßen oder Plätze bekannt erscheinen, denn überwiegend wurde hier in Überlingen gedreht. Eine kurze Rast am Ufer bietet sich an. Mit dem Blick über den See und die im weit entfernten Horizont sichtbare Kulisse der Alpen sind einfach traumhaft. Im weiteren Verlauf fahren wir an Uhlingen vorbei, das Pfahlbaumuseum ist weit über regionale Grenzen hinaus bekannt. In Meersburg angekommen heißt es: "Leinen los". Eine kurze Fährüberfahrt nach Konstanz ist notwendig um an der Nordseite des Gnadensees zurück nach Radolfzell zu gelangen. Abendessen & Übernachtungen.

4. Tag: Rund um den Untersee (ca. 75 Rad-Km)
Gut gestärkt umrunden wir heute den gesamten Untersee. Über Allensbach radeln wir immer am Uferradweg entlang nach Konstanz. Die deutsch-schweizerische Grenzstadt wurde vermutlich bereits im 2. Jahrhundert v.Chr. von Kelten besiedelt. Durch die großzügigen Parkanlagen ist Konstanz eine sehr grüne Stadt und ideal für Spaziergänge oder Radtouren geeignet. Die Stadt liegt zwischen dem Bodensee und dem Untersee, welche durch den Rhein verbunden werden. Auf der Südseite und somit in der Schweiz verläuft die heutige Etappe über Steckborn und Mammern bis nach Wagenhausen. Bei Öhningen überqueren wir die Staatsgrenze und radeln wieder in Deutschland weiter über Wangen und Gaienhofen und Iznan nach Radolfzell. Abendessen und Übernachtung

5. Tag: Heimreise
Bis zum frühen Nachmittag können Sie die Zeit nach Ihren Vorstellungen gestalten. Eine kleine Schifffahrt auf den Bodensee, oder ausschlafen, oder vielleicht doch radeln? Es ist ganz Ihnen überlassen. Am frühen Nachmittag Heimreise zu den Zustiegsstellen.
Zusatzinformation:

Streckencharakteristik:

Gefahren wird überwiegend auf asphaltierten Radwegen. Unbefestigte Wirtschaftswege sind notwendig für individuelle Ausflüge ins kulturell interessante Hinterland. Die Region rund um den Bodensee ist hügelig, eine Grundkondition ist daher erforderlich. In den Städten ist mit Verkehr zu rechnen.

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Rad Bodensee - Untersee
Voralpenland mit einer beeindruckenden Bergkulisse
Veranstalter Berr-Reisen
Reiseart geführt
Buchungsnummer 900874-1349825
Beginn 19.07.2017
Ende 23.07.2017
Reisedauer 5 Tage
Preis ab EUR 599,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 70 - x km
Teilnehmerzahl x / x
Kindertauglich nein
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Transport der eigenen Fahrräder
  • 4 x Übernachtung + HP in Radolfzell
Zusatzkosten / -leistungen
  • EZ-Zuschlag 75,00 EUR
  • Bikeline-Karte EUR 13,00 (nicht für die Etappe nach Schaffhausen)
  • Eventuelle Kosten/Eintritte, die nicht im Leistungsblock aufgeführt sind.
Preisnachlässe
Region Schweiz - Schaffhausen, Deutschland - Baden-Württemberg, Deutschland (Alle Regionen), Deutschland - Bayern, Deutschland - Bodensee, Deutschland - Rhein, Schweiz - Bodensee, Schweiz (Alle Regionen), Österreich - Bodensee, Österreich (Alle Regionen), Österreich - Vorarlberg, Deutschland - Schwaben

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
19.07.2017 23.07.2017 EUR 599,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.