Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Radreise Havelland
Radrundreise durch das Seenland rund um die Havel.

Buchungsnummer900876-1349836
Reisedauer7 Tage
Preis abEUR 635,00
Termin, z.B.30.07.2017
Etappenlänge70 - x km

Tourenverlauf

Stadt, Land, Fluss - reinster Radgenuss. Eine wunderschöne Radrundreise durch das Seenland rund um die Havel. Im Kontrast zur idyllischen Landschaft steht die Millionenmetropole Berlin. Facettenreicher kann eine Radtour kaum gestaltet werden.

1. Tag: Anreise Berlin - Potsdam ca. 35 Rad-Km)
Anreise über Nürnberg, Bayreuth und Leipzig in die Bundeshauptstadt Berlin. Hier werden die Räder ausgeladen und Sie radeln bereits die erste Etappe bis nach Potsdam. Individuell besteht die Möglichkeit noch ein bisschen Großstadtflair zu genießen bevor Sie sich auf den Weg in die Hauptstadt Brandenburgs machen. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Potsdam - Brandenburg an der Havel (ca. 75 Rad-Km)
Nach einem stärkenden Frühstück beginnen Sie die Radtour ab Hotel. Wir starten südwestlich immer der Havel folgend bis nach Werder. Der staatlich anerkannte Erholungsort erlangt auch überregional Bekanntheit durch das frühjährliche Baumblütenfest, welches neben dem Oktoberfest zu den größten Volksfesten Deutschlands zählt. Weiter folgen Sie der Havel entlang des Götzer Berges. Eine "Auffahrt" lohnt sich, mit gut 100 m gehört diese Erhebung zu den höchsten der Region und der Ausblick ist traumhaft. In Richtung Westen radeln Sie nun der Sonne entgegen bis zum heutigen Etappenziel Brandenburg Havel. Die Stadt, die von einigen auch als "Die Wiege der Mark" bezeichnet wird, ist Ihr heutiges Etappenziel. Das altstädtische Rathaus ist sehenswert. Es sind auch noch Teile der Stadtmauer und Tortürme erhalten geblieben und sicher ein tolles Fotomotiv. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Brandenburg an der Havel - Rathenow (ca. 75 Rad-Km)
Nach dem reichhaltigen Frühstück radeln Sie durch das Brandenburger Seenland. 7 Seen, die alle miteinander verbunden sind, werden von der Havel und deren Nebenarme gespeist. Die Buckau ist ein kleiner Zufluss aus dem Süden. Richtung Westen führt der Elbe-Havel-Kanal, Sie folgen jedoch der Havel weiter in Richtung Norden. Durch die flache Landschaft und kleine Ortschaften gelangen Sie über Premnitz nach Rathenow, Ihrem heutigen Ziel. Ein Spaziergang durch den "Optik-Park" der im Rahmen der BUGA 2015 umfangreich erneuert wurde, oder ein Cappuccino in einem netten kleinen Café runden den Radltag sicher ideal ab. Wir beziehen unser Hotel für die nächsten zwei Nächte. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Rathenow - Stölln - Strohdehne - Molkenberg - Rathenow (ca. 85 Rad-Km)
Gut gestärkt heißt es nun auf die Räder um die nächste Etappe unser Havelrundfahrt zu bestreiten. Wiesen und Felder im Wechsel mit den Flüssen und Bächen und den zahlreichen kleinen und großen Seen. Vorbei am Segelflughafen in Stölln erreichen wir die Rhin, der wir westwärts zum Gülper See folgen. In Strohdehne, wo die Gülper Havel, die Rhin und die Havel sich zusammenschließen bietet sich die Mittagspause an. Unsere Rundtour führt Sie nun in Richtung Süden durch den Naturpark Westhavelland wieder zurück nach Rathenow. Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Rathenow - Nauen (ca. 50 Rad-Km)
Nach dem Frühstück radeln Sie Richtung Osten durch das Becken des Berliner Urstromtales, das havelländische Luch. Luch leitet sich aus den slawischen ab und bedeutet sowohl Sumpf, als auch Wiese. Vor dem heutigen Entwässerungssystem bestand hier eine sehr starke Moorbildung. Die kleinen Gräben sind von Pappeln oder Schwarzerlen umgeben. Die Fahrt führt Sie nach Ribbeck, hier lohnt sich ein Zwischenstopp am Schloss und der sich in der Nähe befindlichen Kirche. Die Kirche wurde bereits im Mittelalter erbaut, 1722 umgestaltet und Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Kirchenschiff verlängert, seitdem besteht auch ihre jetzige Bauform. Von Ribbeck führt Sie das letzte Teilstück des heutigen Tages bis nach Nauen. Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: Nauen - Berlin ca. 55 Rad-Km
Heute lassen Sie das Havelland hinter sich und beenden die Rundtour wieder in Berlin. Hier können Sie das Zusammenwachsen Europas in dieser Metropole hautnah erleben. Sehen Sie das neue und das alte Berlin, die Spuren und Überreste vor und nach der Grenzöffnung. Sie haben noch Zeit zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung

7. Tag: Heimreise
Sie haben den Vormittag zur freien Verfügung. Heimreise zu den Ausstiegsstellen gegen Mittag.

Streckencharakteristik:
Überwiegend radeln Sie auf gut ausgebauten Radwegen, teilweise auch auf oder an Hauptstraßen und im Potsdamer Raum auf Naturwegen. Am 3. Tag müssen knapp 10 Kilometer an einer mäßig befahrenen Landstraße geradelt werden. Diese verläuft nahezu eben mit kaum spürbarem Gefälle. Eine Grundkondition ist bei Etappen von 80 Kilometer jedoch schon erforderlich

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Radreise Havelland
Radrundreise durch das Seenland rund um die Havel.
Veranstalter Berr-Reisen
Reiseart geführt
Buchungsnummer 900876-1349836
Beginn 30.07.2017
Ende 05.08.2017
Reisedauer 7 Tage
Preis ab EUR 635,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 70 - x km
Teilnehmerzahl x / x
Kindertauglich nein
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Transport der eigenen Fahrräder
  • 6 x Übernachtung + HP in guten Mittelklassehotels in der Umgebung
Zusatzkosten / -leistungen
  • EZ-Zuschlag 125,00 EUR
  • 2 Bikeline-Karten EUR 19,00
  • Eventuelle Kosten/Eintritte, die nicht im Leistungsblock aufgeführt sind.
Preisnachlässe
Region Deutschland - Brandenburg, Deutschland - Havel, Deutschland (Alle Regionen)

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
30.07.2017 05.08.2017 EUR 635,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.