Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Rad Westküste Schwedens
Von Göteborg - Kopenhagen mit Insel Møn

Buchungsnummer900879-1349861
Reisedauer11 Tage
Preis abEUR 1.859,00
Termin, z.B.11.08.2017
Etappenlänge70 - x km

Reisebild Tourenverlauf

Die schwedische Westküste ist eine der beliebtesten Regionen des skandinavischen Königreiches und zieht jährlich dutzende Schweden sowie Urlauber aus aller Welt an. Im Herzen Skandinaviens gelegen, bietet die Region alles was unsere Herzen höherschlagen lässt. Von Inseln, atemberaubenden Küstenlinien und kristallklaren Seen bis hin zu alten Fischerdörfern. Die freundlichen Schweden runden den einzigartigen Flair dazu ab. Auch Dänemark muss sich nicht verstecken und ist ein wahres Paradies für Radwanderer. Wenig Verkehr, kaum große Steigungen und eine abwechslungsreiche Natur machen die Tour zu einem echten Erlebnis.

1. Tag: Anreise
Im bequemen Reisebus fahren wir über München - Nürnberg - Würzburg - Kassel - Hannover und Hamburg nach Kiel, wo am Abend die Fähre nach Göteborg ausläuft. Übernachtung und Abendessen an Bord.

2. Tag: Göteborg Stadtbesichtigung und Radeln bis Särö (ca. 30 km)
Wir genießen das skandinavische Frühstück an Bord und gehen entspannt vom Schiff. Am Hafen nimmt uns die Reiseleitung in Empfang, zeigt uns die schönsten Ecken der Stadt und bringt uns die Sehenswürdigkeiten näher. Am Nachmittag wollen wir noch die ersten Kilometer zurücklegen. Die kurze Tour führt uns aus der Stadt heraus, bis wir auf die Küste treffen. Wir folgen der Küstenlinie, vorbei an dutzenden Inseln in Richtung Süden und genießen die tollen Ausblicke auf’s Meer, schließlich treffen wir auf die Halbinsel Särö. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Särö - Varberg (ca. 75 km)
Nach dem stärkenden Frühstück starten wir mit den Rädern und fahren über die Ortschaft Kungsbacka ein Stück ins schwedische Hinterland, vorbei an dem Stensjön See und dem großen Lygnern See, der malerisch zwischen den Wäldern liegt und der größte See der Region Hallands ist. Weiter geht es in südliche Richtung bis wir wieder auf die Küste treffen. Schließlich erreichen wir unser heutiges Etappenziel Varberg. Die Stadt hielt sich von den großen Touristenmassen bislang versteckt, obwohl sie mit schönen Sandstränden und Sehenswürdigkeiten wie einer Festung aus dem 13. Jahrhundert und der Heilquelle Svartekällan einiges zu bieten hat. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Varberg - Halmstad (ca. 85 km)
In Varberg endet der schwedische Teil des ca. 6000 Kilometer langen Nordseeküstenradweges, wir verlassen ihn und die Stadt, bleiben aber heute immer in der Nähe der Küste. Über die Ortschafen Morup, Falkenberg und Ugglarp erreichen wir Halmstad. Die am Fluss Nissan liegende Stadt hat ca. 58.000 Einwohner und liegt harmonisch an der schwedischen Küste. Zur Abrundung des Tages bewundern wir noch das alte Museumsschiff Najaden aus dem Jahr 1897. Anschließend Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Halmstad - Ängelholm (ca. 65 km)
Nach dem Frühstück radeln wir um die große Lahombucht, die mit einem ca. 15 Kilometer langen Strand den längsten der Region hat, bis wir Grevie erreichen. Von hier aus sind es nur noch wenige Kilometer bis Ängelholm. Das heutige Landschaftsbild ist geprägt von großen Feldern, die dem Anbau von Getreide dienen, Wäldern und verschlafenen Kleinstädten. Da Ängelholm Probleme mit dem treibenden Sand des Meeres hatte, wurde im 19. Jahrhundert eine schützende Barriere aus Kiefern und Birken angelegt, dem heutigen Kronoskogen. Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: Ängelholm - Kopenhagen (ca. 80 km)
Von Ängelholm sind es nur noch wenige Kilometer bis zur großen Hafenstadt Helsingborg. Helsingborg ist mit knapp 98.000 Einwohnern die achtgrößte Stadt des Landes, ein bedeutender Industriestandort und hat den zweitgrößten Hafen Schwedens. Außerdem ist die ursprünglich dänische Stadt eine der ältesten Orte und war wegen ihrer Lage am Öresund sehr umkämpft. Nach einem kurzen Aufenthalt überqueren wir den Öresund und radeln noch ein Stück an der Küste entlang bis an den Stadtrand der dänischen Hauptstadt. Bustransfer ins Hotel, für die nächsten beiden Nächte. Abendessen und Übernachtung.

7. Tag: Kopenhagen Stadtführung
Wir verbringen den Tag in Kopenhagen, der kulturell interessanten und wichtigsten Handels- und Industriestadt Dänemarks. Während einer Stadtführung können wir die Sehenswürdigkeiten dieser lebendigen Metropole bewundern. Und sicher möchten auch Sie ein Foto vom wohl bekanntesten Wahrzeichen der Stadt mit nach Hause nehmen - der kleinen Meerjungfrau. Natürlich darf ein Bummel durch den Tivoli mit anschließenden Abendessen nicht fehlen. Übernachtung.

8. Tag: Kopenhagen - Rödvig (ca. 70 km)
Nach dem Frühstück verlassen wir entlang der Küste die dänische Metropole und radeln über Koge mit einem prächtig restaurierten Marktplatz und dem ältesten datierten Fachwerkhaus Dänemarks (1527) nach Stroby. Weiter geht es vorbei an den weltberühmten Stevns Klins und der alten Hojerup Kirche, die immer mehr vom Meer verschlungen wird, nach Rödvig. Abendessen und Übernachtung.

9. Tag: Rödvig - Kalvehave (ca. 75 km)
Meist in Küstennähe radeln wir weiter in Richtung Süden in die spannende Welt alter dänischer Geschichte. Vorbei am Kloster Vemmetofte und über Fakse Ladeplands verläuft unsere Strecke parallel zum Ufer des Praesto Fjords. Ab Praesto ist der
Streckenverlauf teilweise leicht hügelig. Abendessen und Übernachtung.

10. Tag: Kalvehave - Stubbekobing (ca. 80 km)
Den heutigen Tag widmen wir voll und ganz der wohl populärsten dänischen Ferieninsel Mon. Unsere Route führt uns bis zum Osten der Insel, wo die spektakulären Kreideklippen "Mons Klint" liegen. Nach der Besichtigung der Klippen radeln wir noch die letzten Kilometer der Tour bis zu unserem Hotel. Abendessen und Übernachtung.

11. Tag: Heimreise
Nach erlebnisreichen Radtagen geht nun leider unsere Reise zu Ende. Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an.

Hinweis:
EZ-Kabinen auf Anfrage. Ist bei Einzelreisenden eine Doppelkabine nicht möglich, wird ggf. der EZ-Kabinenzuschlag nachberechnet.

Streckencharakteristik:
Wir befahren meist verkehrsarme Nebenstraßen, die Wegequalität der schwedischen und dänischen Radwege ist durchweg gut. Südschweden und der Norden Dänemarks bieten ausgezeichnete Bedingungen für eine abwechslungsreiche Radreise. Die Steigungen sind von jedem Radler mit etwas Kondition leicht zu schaffen.

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Rad Westküste Schwedens
Von Göteborg - Kopenhagen mit Insel Møn
Veranstalter Berr-Reisen
Reiseart geführt
Buchungsnummer 900879-1349861
Beginn 11.08.2017
Ende 21.08.2017
Reisedauer 11 Tage
Preis ab EUR 1.859,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 70 - x km
Teilnehmerzahl x / x
Kindertauglich nein
Leistungen
  • Fahrt in modernen Reisebus
  • Fährüberfahrt Kiel - Göteborg (Unterbringung in 2-Bett-Kabinen innen)
  • Abendessen und Frühstück an Bord
  • Transport der eigenen Fahrräder
  • Begleitbus und Gepäcktransport durch den Reisebus soweit möglich
  • 9 x Übernachtung mit HP in guten Mittelklassehotels in den Orten lt. Programm/Umgebung
  • Stadtführung Göteborg und Kopenhagen
  • Fähre Helsingborg - Helsingör
  • Radtourenbegleitung
  • Abendessen im Tivoli (im Rahmen der HP)
Zusatzkosten / -leistungen
  • EZ-Zuschlag 272,00 EUR
  • EZ-Kabinenzuschlag 50,00 EUR
  • Eventuelle Kosten und Eintritte, die nicht im Leistungsblock aufgeführt sind, wie auch z.B. anfallende Citytaxe
Preisnachlässe
Region Dänemark - Seeland, Schweden - Västergötland, Schweden (Alle Regionen), Schweden - Südschweden, Schweden - Skane, Schweden - Schärenküste, Schweden - Ostsee, Schweden - Nordsee, Schweden - Göteborg, Dänemark - Ostsee, Dänemark (Alle Regionen), Dänemark - Mön, Dänemark - Kopenhagen, Schweden - Halland

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
11.08.2017 21.08.2017 EUR 1.859,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.