Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Empfehlungen:
Bücher und Karten



Bikeline Radtourenbuch, Muldental-Radweg: Vom Erzgebirge nach Dessau. Ein original bikeline-Radtourenbuch, wetterfest/reißfest





Sollten hier keine Buch- und Kartenempfehlungen zu sehen sein, deaktivieren Sie bitte ihren Adblocker!

Home >> Radwege >> Europa >> Deutschland >> Sachsen-Anhalt | Sachsen  

Muldental - Radwanderweg  ( 130 km )

Bild von Muldental - Radwanderweg

Faszination Natur und Kultur
Willkommen im malerischen Muldental "im Tal der Burgen"

Auf den Radwegen entlang der Freiberger und Zwickauer Mulde und der Vereinigten Mulde fasziniert nicht nur Natur, sondern auch Kultur. Erleben Sie diese reizvolle Landschaft vom Fahrrad aus!
Kulturgeschichtliche Zeugnisse dieses Landstrichs lassen sich mühelos "erfahren".
Erschließen Sie sich die Sehenswürdigkeiten der Region bei Radausflügen oder kompletten mehrtägigen Fahrradtouren.
Der Muldental - Radwanderweg führt entlang einer außergewöhnlichen Landschaft.
An den Oberläufen der Zwickauer Mulde teilt sich der Fluss das enge Tal mit einer Straße und der Bahnlinie. Im flachen Land dagegen bietet sich für die Mulde ein Überflutungsraum. Hier haben sich noch typische Auenlandschaften und Feuchtgebiete mit einzigartiger Flora und Fauna erhalten. Die Städte und Dörfer entlang des Flusslaufes geben Einblick in die eindrucksvolle Geschichte der Kulturlandschaft Sachsens. Alte Ortskerne und Burgen, historische Schlösser und Museen laden zum Besuch ein.
Der Muldental - Radwanderweg ist in der Hauptrichtung von Zwickau bis Burgkemnitz vollständig ausgewiesen (Zwickauer Mulde / Mulde). Ebenfalls umfassend ist der Radweg entlang der Freiberger Mulde ab Nossen bis zum Muldezusammenfluss ausgeschildert. In der Gegenrichtung ist die Route mit Zwischenwegweisern gekennzeichnet.


Zwickauer / Vereinigte Mulde

Wegbeschreibung

Der Muldental - Radwanderweg ist von Glauchau oder Meerane bis nach Bad Düben durchgängig ausgeschildert. Er hat eine Gesamtlänge von ca. 130 km.

(1.) Glauchau bzw. Meerane - Waldenburg (ca. 8,5 km)

Glauchau - Audörfel - Reinholdshain - Remse - K 161/Abzweig Waldweg Richtung Park Grünfeld - weiter bis Waldenburg
Meerane - Pfaffroda - Remse - K 161/Abzweig Waldweg - Waldenburg

(2.) Waldenburg - Penig (ca. 9,5 km)

Waldenburg - Niederwinkel - Wanderweg in Richtung Wolkenburg - Wolkenburg/Muldenbrücke: Wechsel zum westlichen Muldeufer - weiter Wanderweg Richtung Thierbach - in Thierbach Wechsel zum östlichen
Muldeufer - Penig

(3.) Penig - Rochlitz (ca. 21,5 km)

Penig K 126/Abzweig Richtung Amerika - Amerika Straße Richtung Arnsdorf - Arnsdorf - Rochsburg - Lunzenau/Markt - über Muldenbrücke Wechsel zum östlichen Ufer - Wanderweg Richtung Göhren - Wechsel zum westlichen Muldeufer - Göhren - Altzschillen - wieder Wechsel zum östlichen Ufer - Wechselburg - Fischheim - Steudten - Rochlitz/Hängebrücke - Wechsel zum westlichen Ufer der Zwickauer Mulde

(4.) Rochlitz - Colditz (13,5 km)

Rochlitz/Hängebrücke - Mühlgraben/Uferstraße - unter Muldenbrücke Weg in Richtung Klinkborn - Hochuferstraße - Wechsel zum östlichen Ufer - Penna - Kralapp - Colditz/Markt

(5.) Colditz - Grimma (ca. 17 km)

Colditz/Markt - Richtung Kleinsermuth (schlechte Wegstrecke) - Muldenvereinigung Kleinsermuth - Kössern - Wechsel zum westlichen Ufer - Kleinbothen (auf alten Bahndamm) - Schaddel - Nimbschen/Muldefähre - weiter auf dem alten Bahndamm - Grimma/Hängebrücke


(6.) Grimma - Wurzen (ca. 23 km)

Grimma/Hängebrücke - westseitig weiter am Ufer der Mulde entlang - Bahren - Wednig - Trebsen - Rothersdorf - Neuweißenborn (durch den Planitzwald) - Schmölen - Bennewitz - Wechsel zum östlichen Ufer - Wurzen/Promenade (Alternative von Schmölen nach Wurzen: Fähre in Dehnitz)

(7.) Wurzen - Eilenburg (ca. 21 km)

Wurzen/Promenade entlang - Wechsel zum westlichen Muldeufer (davor Kanalüberquerung) - Grubnitz - Nepperwitz - Wechsel zum östlichen Ufer (Fußgängerbrücke) - Canitz - Wasewitz - Kollau - Eilenburg
(Alternative von Schmölen nach Wurzen/Promenade - Nischwitz - Thallwitz - Kollau)

(8.) Eilenburg - Bad Düben (ca. 20 km)

Eilenburg/Ost - Mörtitz - Gruna - mit Fähre in Gruna übersetzen zum westlichen Muldeufer - Hohenprießnitz - Oberglaucha - Niederglaucha - Bad Düben
Weiterfahrt über Löbnitz nach Sachsen-Anhalt zum Muldestausee (bis zum Endpunkt Burgkemnitz durchgängig ausgeschildert).


Freiberger / Vereinigte Mulde

Wegbeschreibung

Der Muldental - Radwanderweg von Nossen bis Bad Düben mit einer Gesamtlänge von ca. 120 km ist vollständig ausgewiesen.

(1.) Nossen - Roßwein (ca. 9 km)

Nossen/Markt - Bahnhof - Richtung Kloster Altzella - Marbach - Abzweig nach Gleisberg - Brücke/Wechsel zum rechten Ufer der Mulde nach Roßwein

(2.) Roßwein - Döbeln (ca. 10 km)

Roßwein - Mühlstraße bis Muldenbrücke - Wechsel zum linken Ufer Fußgängerbrücke Troischau - Wechsel zum rechten Ufer der Mulde - Hauptstraße nach Niederstriegis - rechts nach Mahlitzsch - Mahlitzsch Bahnübergang links - Richtung Sörmitz - Döbeln

(3.) Döbeln - Leisnig (ca. 13 km)

Döbeln/Dresdner Platz in Richtung Klostergärten - Großbauchlitz - Technitz - Bahnübergang Westewitz - Bahnübergang Scheergrund - Klosterbuch - Überquerung zum linken Ufer der Mulde - Leisnig

(4.) Leisnig - Colditz (ca. 9 km)

Leisnig/Bahnhof - Muldenwiese - Richtung Tragnitz - Polkenberg/Ortsteil Altleisnig - Fußgängerbrücke, Wechsel zum rechten Ufer nach Wiesenthal - Marschwitz - Tanndorf - Maaschwitz - Erlln - Sermuth/Anbindung an den Muldental - Radwanderweg - rechtes Muldeufer in Richtung Colditz

(5.) Colditz - Grimma (ca. 17 km)

Colditz/Markt - K 100 Richtung Kleinsermuth /schlechte Wegstrecke) - Kleinsermuth - Kössern - Wechsel zum linken Ufer der Mulde - Kleinbothen (auf altem Bahndamm) - Schaddel - Nimbschen - weiter auf dem alten Bahndamm - Grimma/Hängebrücke

(6.) Grimma - Wurzen (ca. 20 km)

Grimma/Hängebrücke - linksseitig weiter am Ufer der Mulde entlang - Bahren - Wednig - Trebsen - Rothersdorf - Neuweißenborn (durch den Planitzwald) - Schmölen - Bennewitz - Wechsel zum rechten Ufer der Mulde/Promenade Wurzen (Alternative von Schmölen nach Wurzen: Fähre Dehnitz)

(7.) Wurzen - Eilenburg (ca. 19 km)

Wurzen/Promenade - durch die Stadt - Wechsel zum linken Ufer der Mulde (davor Kanalüberquerung) - Grubnitz - Nepperwitz - Wechsel zum rechten Ufer der Mulde (Fußgängerbrücke) - Canitz - Wasewitz - Kollau - Eilenburg

(8.) Eilenburg - Bad Düben (ca. 20 km)

Eilenburg - Mörtitz - Gruna - mit Personenfähre Gruna übersetzen zum linken Ufer der Mulde - Hohenprießnitz - Oberglaucha - Niederglaucha - Bad Düben
Weiterfahrt über Löbnitz bis nach Sachsen-Anhalt zum Muldestausee (Endpunkt Burgkemnitz)

Karte von Muldental - Radwanderweg