Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Empfehlungen:
Bücher und Karten





Sollten hier keine Buch- und Kartenempfehlungen zu sehen sein, deaktivieren Sie bitte ihren Adblocker!

Home >> Radwege >> Europa >> Deutschland >> Bayern  

Gredl-Radweg  ( 16 km )

Bild von Gredl-Radweg

Der Radweg auf der ehemaligen Gredl-Trasse von Hilpoltstein über Heideck nach Thalmässing führt wurde im Sommer 2006 eröffnet.

Die Strecke ist ein bedeutender Baustein im Radwegenetz des Landkreises Roth. Zudem dürfte der Gredl-Radweg eine der beliebtesten Strecken für die Radfahrer im Landkreis werden. Dies zeichnete sich bereits vor der Freigabe deutlich ab: Der neue Weg wurde schon während der Bauzeit von vielen Radfahren genutzt, obwohl die Strecke für den Verkehr noch gesperrt war.

Die letzten Bauarbeiten werden diese Woche abgeschlossen. Damit wurde der enge Bauzeitenplan eingehalten. Der neue Radweg auf der ehemaligen Bahnlinie von Hilpoltstein über Heideck-Seiboldsmühle nach Thalmässing kann damit noch vor Beginn der Sommerferien seiner Bestimmung übergeben werden.

Die Bauarbeiten haben im September 2005 begonnen. Bereits im November letzten Jahres konnte das erste Teilstück von Hilpoltstein nach Hofstetten für die Radler freigegeben werden. Zeitaufwändiger und auch Kostenträchtiger war die Fertigstellung der restlichen Strecke. Unter anderem mussten auf der verbleibenden Baustrecke fünf Brücken erstellt werden. Die letzten Arbeiten, dies sind insbesondere die zum Schutz der Radfahrer notwendigen Absturzsicherungen an den Brücken, wurden diese Woche vollendet.

Eigentlich ist der Freistaat Bayern, vertreten durch das Straßenbauamt Nürnberg, der Baulastträger für den neuen Radweg. Dies deshalb, weil der Gredl-Radweg sozusagen als Ersatz für einen nicht realisierten Radweg entlang der im dortigen Bereich befindlichen Staatsstraßen erstellt wurde.
(Quelle: Pressemitteilung Landkreis Roth)

Karte von Gredl-Radweg