Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Empfehlungen:
Bücher und Karten





Sollten hier keine Buch- und Kartenempfehlungen zu sehen sein, deaktivieren Sie bitte ihren Adblocker!

Home >> Radwege >> Europa >> Deutschland >> Bayern  

Bocklradweg  ( 53 km )

Bild von Bocklradweg

Nach der Stilllegung der Bocklstrecke am 01. Dez. 1995 wurde von 1996 bis 1999 der 24 Kilometer lange Teilabschnitt von Vohenstrauß nach Eslarn gebaut. Ab 2003 konnten die Radler auf acht Kilometern von Neustadt nach Floß fahren. Im Jahre 2004 wurden die fast 9 Kilometer lange Strecke von Floß nach Albersrieth fertiggestellt bevor zum Termin 30. Juli 2005 der Lückenschluss mit dem 8 Kilometer langen Teilabschnitt von Albersrieth nach Vohenstrauß erfolgte. Damit ist der Bocklradweg Bayerns längster Bahntrassenradweg. Wegen der geringen Steigung von max, 1,5 % eignet sich der Bocklradweg besonders auch für Familien mit Kindern.

Verlauf des Bocklradweges, beginnend von Neustadt a.d. Waldnaab über Floß, Waldthurn, Vohenstrauß bis nach Eslarn

Ab 10. September 2005 wurden auch die tschechischen Radwege nach Stribro und Pilsen ab Eslarn/Tillyschanz eingeweiht. Damit ist Landrat Simon Wittmann seiner Vision eines Radwanderweges von Paris nach Prag entlang der Goldenen Straße ein Stück näher gekommen.

Der Bocklweg ist Bestandteil eines europäischen Fernradwanderweges von Paris nach Prag. Auf tschechischer Seite konnte bereits die Trasse bis Pilsen ausweisen und beschildert werden.

Karte von Bocklradweg