Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Empfehlungen:
Bücher und Karten





Sollten hier keine Buch- und Kartenempfehlungen zu sehen sein, deaktivieren Sie bitte ihren Adblocker!

Home >> Radwege >> Europa >> Deutschland >> Baden-Württemberg  

Lonetal Radweg  ( 40 km )

Das Lonetal ist weithin als landschaftlich ausgesprochen reizvolles Rad- und Wandergebiet bekannt. Es beherbergt die einmaligen Eis-zeithöhlen, in welchen die ältesten Kunstwerke der Menschheit gefunden wurden. Diese Höhlen reihen sich wie eine Perlenkette entlang des Themenpfades Lonetal an. Der Pfad beginnt in Amstetten im Trockental der Urlone und erstreckt sich über Urspring (Quelltopf der Lone), das gesamte Lonetal und Teile des Hürbetals bis nach Hürben. Er verbindet die Haldensteinhöhle, das Fohlenhaus, die Bocksteinhöhle, den Hohlenstein-Stadel, die Bärenhöhle, die Vogelherdhöhle und die Charlottenhöhle. Als Eingangsportal zum Themenpfad Lonetal ist bei der Charlottenhöhle in Hürben ein Höhleninformationszentrum geplant.

Zur Vervollständigung des Themenpfades für Radfahrer und Inline-Skater wurde ein Teilstück von rd. 850 m auf der Markung Bernstadt von der Kläranlage bis zur Gemarkungsgrenze als Radweg ausgebaut.
Das Lonetal ist weithin als landschaftlich ausgesprochen reizvolles Rad- und Wandergebiet bekannt. Es beherbergt die einmaligen Eiszeithöhlen, in welchen die ältesten Kunstwerke der Menschheit gefunden wurden. Diese Höhlen reihen sich wie eine Perlenkette entlang des Themenpfades Lonetal an. Der Pfad beginnt in Amstetten im Trockental der Urlone und erstreckt sich über Urspring (Quelltopf der Lone), das gesamte Lonetal und Teile des Hürbetals bis nach Hürben. Er verbindet die Haldensteinhöhle, das Fohlenhaus, die Bocksteinhöhle, den Hohlenstein-Stadel, die Bärenhöhle, die Vogelherdhöhle und die Charlottenhöhle. Als Eingangsportal zum Themenpfad Lonetal ist bei der Charlottenhöhle in Hürben ein Höhleninformationszentrum geplant.

Zur Vervollständigung des Themenpfades für Radfahrer und Inline-Skater wurde ein Teilstück von rd. 850 m auf der Markung Bernstadt von der Kläranlage bis zur Gemarkungsgrenze als Radweg ausgebaut.
Das Lonetal ist weithin als landschaftlich ausgesprochen reizvolles Rad- und Wandergebiet bekannt. Es beherbergt die einmaligen Eiszeithöhlen, in welchen die ältesten Kunstwerke der Menschheit gefunden wurden. Diese Höhlen reihen sich wie eine Perlenkette entlang des Themenpfades Lonetal an. Der Pfad beginnt in Amstetten im Trockental der Urlone und erstreckt sich über Urspring (Quelltopf der Lone), das gesamte Lonetal und Teile des Hürbetals bis nach Hürben. Er verbindet die Haldensteinhöhle, das Fohlenhaus, die Bocksteinhöhle, den Hohlenstein-Stadel, die Bärenhöhle, die Vogelherdhöhle und die Charlottenhöhle. Als Eingangsportal zum Themenpfad Lonetal ist bei der Charlottenhöhle in Hürben ein Höhleninformationszentrum geplant.

Zur Vervollständigung des Themenpfades für Radfahrer und Inline-Skater wurde ein Teilstück von rd. 850 m auf der Markung Bernstadt von der Kläranlage bis zur Gemarkungsgrenze als Radweg ausgebaut.

(Quelle: Projektbeschreibung des Trägers Gemeinde Bernstadt)

Karte von Lonetal Radweg