Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Empfehlungen:
Bücher und Karten







Sollten hier keine Buch- und Kartenempfehlungen zu sehen sein, deaktivieren Sie bitte ihren Adblocker!

Home >> Radwege >> Europa >> Deutschland >> Nordrhein-Westfalen  

Salztangente  ( 85 km )

Bild von Salztangente

Die "Salztangente" ist ein Projekt des Berliner Künstlers Franz John im Rahmen der Skulptur-Biennale Münsterland. Sie ist als markierter Radweg angelegt.

Als Handelsgut spielt Salz spätestens seit dem Mittelalter eine wichtige Rolle im westlichen Münsterland. In der Gegenwart werden im Kreis Borken die aus einem ausgetrockneten Urmeer stammenden Salzvorkommen industriell abgebaut. Der Künstler macht mit Hilfe von Stabfeldern die unterirdischen Salzlager in Form und Farbe an der Oberfläche für den Betrachter sichtbar. An jeder der acht Station bieten zudem Schilderpfähle Informationen zum Kunstcharakter des Projekts, topographische Angaben zum Ort sowie Themenschwerpunkte zur latenten Historie des Salzes.

Verlauf: Gronau - Bocholt, Länge: ca. 85 km

Die Salztangente ist ein Projekt im Rahmen der Skulptur-Biennalen Münsterland, die im Jahr 2005 vom Kreis Borken ausgerichtet werden. Weitere Informationen unter www.skulptur-biennale-2005.de und unter www.salztangente.de.

Ein Kartenset mit Informationen zu den Standorten des Kunstprojekts "Die Salztangente" ist beim Kreis Borken und beim Touristik-Service der Stadt Gronau erhältlich.

Orte entlang der Strecke:
- Bocholt
- Borken
- Winterswijk
- Stadtlohn
- Vreden
- Ahaus
- Heek
- Enschede
- Gronau

(Quelle: MÜNSTERLAND TOURISTIK)

Es handelt sich nicht um einen ausgeschilderten Radweg.

Karte von Salztangente