Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Empfehlungen:
Bücher und Karten





Sollten hier keine Buch- und Kartenempfehlungen zu sehen sein, deaktivieren Sie bitte ihren Adblocker!

Home >> Radwege >> Europa >> Ungarn >> Puszta und Theiß-See  

In der Flussregion Körös  ( 205 km )

Bild von In der Flussregion Körös

205 km, 4 Tage

Békéscsaba - Gerla - Békés - Murony - Mezöberény - Szarvas - Mezötúr - Gyomaendröd - Dévaványa - Körösladány - Szeghalom - Vésztö - Doboz - (Sarkad, 6 km) - Városerdö - Gyula - (Szabadkigyós) - Békéscsaba

Leichte Flachlandtour, für jeden zu empfehlen, der diese farbige und multinationale Gegend mit ihren verborgenen Naturschönheiten und ihren gastfreundlichen Bewohnern kennen lernen möchte. Als Ausgangspunkt der Tour kann man evtl. das bekannte Arboretum von Szarvas wählen. Wer mit der Bahn anreist, sollte sich lieber für Békéscsaba (Bekesch Tschaba) als Start- und Endpunkt entscheiden.

Unterwegs gibt es mehrere Unterkunftsmöglichkeiten, die Umgebung kann mit dem Rad erkundet werden. Die Radwanderwege des Gebietes verlaufen auf den Dämmen der Körös-Flüsse und umgehen die verkehrsreichsten Straßen. Auf den Dämmen erreicht man die bekanntesten und typischsten Städte der Region. Über diese Routen kann man sich im Zentralbüro des Körös-Maros Nationalparks, in den örtlichen Tourinform-Büros oder anhand von Radwanderkarten und Reiseführern informieren.

Die Region ist für ihre Frei- und Heilbäder bekannt (z. B. Gyula), die den Radwanderern Entspannung und Ausgleich bieten.
Baden im Burgbad
Wegen seines hohen Gehalts an Alkali-Wasserstoff-Chloriden und Mineralien wird das Gyulaer Heilwasser für die Behandlung von Rheuma, gynäkologischen Erkrankungen und den Folgen von Knochenbrüchen empfohlen. Kur- und Wellnessgästen stehen im Burgbad 24 unterschiedliche Becken und vielfältige Anwendungen zur Verfügung. Die ausgedehnte Badeanlage befindet sich inmitten eines 8,5 Hektar großen, unter Naturschutz stehenden Parks. Der Programmkalender der historischen Stadt erfreut mit Highlights wie das Pálinkafestival (Schnapsfestival)
(20-22.April 2012), einem Landesfestival für Kindertanz mit Künstlertreffen
(9. Juni bis 1. Juli 2012) sowie dem Theaterfestival im Burgtheater vom 29. Juni bis
12. August 2012.

Karte von In der Flussregion Körös

Weitere Informationen:

  • Tourinform Békéscsaba
    Szent István tér 9
    H-5600 Békéscsaba
    Homepage
  • Tourinform Szarvas
    Kossuth tér 3
    H-5540 Szarvas
    Homepage
  • Tourinform Gyomaendrod
    Kossuth Str. 9.
    H-5500 Gyomaendröd
    Homepage
  • Tourinform Körös-Sárrét
    Szabadság tér 4-8
    H-5520 Szeghalom
    Homepage
  • Tourinform Gyula
    Kossuth u. 7
    H-5700 Gyula
    Homepage