Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Empfehlungen:
Bücher und Karten





Sollten hier keine Buch- und Kartenempfehlungen zu sehen sein, deaktivieren Sie bitte ihren Adblocker!

Home >> Radwege >> Europa >> Ungarn >> Budapest und Umgebung  

Mit dem Fahrrad in das Tápió-Gebiet  ( 153 km )

Bild von Mit dem Fahrrad in das Tápió-Gebiet

Route: (Budapest) - Ecser - Maglód - Gyömro -Péteri - Monor - Gomba - Bénye - Káva - Pánd - Tápióbicske - (Nagykáta) - Tápiószentmárton - Tápiószele - Farmos - Nagykáta - Szentmártonkáta - Tóalmás-Zsámbok - Dány -Isaszeg - Nagytarcsa - (Kistarcsa) - Budapest, 153 (184) km (2- bis 3-Tage-Tour)

Diese Tour führt uns durch die Pester Ebene und die Hügellandschaft von Gödöllo bis ins Tápió-Gebiet und wieder zurück. Abgesehen von einigen Steigungen werden wir unsere Tour größtenteils in flachem Gelände zurücklegen und wir können ausnahmslos auf asphaltierten Straßen fahren. An zahlreichen Stellen ist hier mit dichtem Kraftfahrzeugverkehr zu rechnen, weshalb wir besonders aufmerksam sein sollten. Um eine höhere Geschwindigkeit erreichen zu können, ist ein Rad mit guter Gangschaltung von Vorteil. Von Budapest bis Ecser sollten wir möglichst mit dem Zug zu fahren, wodurch wir uns 31 km auf der verkehrsreichen Pester Seite ersparen können.
In Monor angekommen, werden wir durch ein aus 965 Weinkellern bestehendes Kellerdorf namens Strázsa-Berg radeln.
In der Tápió-Gegend erwarten uns zahlreiche interessante archäologische und historische Sehenswürdigkeiten sowie "Natur pur". In Tápiószentmárton und zwar im Reiterpark "Kincsem" lohnt es sich, die Attila-Hügel, denen eine heilende Kraft nachgesagt wird, und das Kincsem-Museum zu besuchen. In Tápiószele hätten wir dann die Möglichkeit, das Blaskovich-Museum zu besichtigen. Auf dem am Rande von Farmos gelegenen alkalischen Terrain präsentiert ein Lehrpfad die Werte der hiesigen Natur. In Nagykáta können wir ein Einödmuseum besuchen, während wir in Szentmártonkáta im Schwimm- und Thermalbad Erfrischung und Entspannung finden. Eine Besonderheit auf dem reformierten Friedhof stellen die eigenartig geformten Grabhölzer dar.

Karte von Mit dem Fahrrad in das Tápió-Gebiet

Weitere Informationen:

  • TOURINFORM BUDAI VÁR
    Szentháromság tér, (Budai Vár)
    H-1014 BUDAI VÁR
    Homepage
  • TOURINFORM SÜTŐUTCA
    Süto Str. 2. (Deák Platz)
    H-1052 Budapest
    Homepage
  • Tourinform Vác
    Március 15. tér 17
    H-2600 Vác
    Homepage
  • TOURINFORM RÁCKEVE
    Eötvös Str. 11.
    H-2300 Ráckeve
    Homepage
  • TOURINFORM SZENTENDRE
    Bercsényi Str. 4.
    H-2000 Szentendre
    Homepage